Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Quelle: Tony Robbins
Original ist es von Henry Ford
Dieses Zitat wird unter anderem Mark Twain (1835–1910) sowie Henry Ford (1863–1947) zugeschrieben.
Aber es muss auch nicht zwangsläufig schlecht sein, zu bleiben wer man ist.
Und wer nichts macht , macht auch nichts falsch. Und wer nichts falsch macht wird befördert.
Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät.
👆🏻Ina Vic sölli sganze nordi commiteé markiere
Jaaa das stimmt.. Es braucht allerdings Mut und Rückhalt um eine Veränderung wagen zu können und um seinen Pflichten auch genüge zu tun..
Schuster, bleib bei deinen Leisten. Wer tut, was er nicht kann ist in der großen Politik gut aufgehoben.
Das kann nicht sooo falsch sein...
Tja, dann bleibe ich Gamer...
"Beibst' in der Entwicklung steh'n, dann wirst nie über den Tellerrand seh'n." (Alexander L. 1978 - ...noch unter den Lebenden) 😉
Genius
Aber an sich ist daran nichts auszusetzen :)
Ein Held
Wie wahr....
Ich hätte nichts dagegen, endlich mal Ruhe zu finden...