Zeige dich, wie du bist oder sei, wie du dich zeigst.
Quelle: Rumi
Olduğun Gibi Görün ya da Göründüğün Gibi Ol - Mevlana !!!
Rumi kam ursprünglich aus dem afghanischen Provinz "Balkh" Lebte unter anderem in Syrien, Irak und in der Türkei in Konya, wo er im Jahre 1273 starb, aber er war kein Perser !
Es geht darum dass er seine Gedichte in Persisch erfasst hat, daher auch persische Dichter.
Dschalal ad-Din Muhammad Rumi(persisch جلال الدین محمد رومی, DMG Ǧalāl ad-Dīn Muḥammad Rūmī; * 30. September1207 in Balch, heute Afghanistan, oder Wachsch bei Qurghonteppa, heuteTadschikistan; † 17. Dezember 1273 in Konya, heute in der Türkei) war ein persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendstenpersischsprachigen Dichter des Mittelalters. Von seinen Derwischen und auch späteren Anhängern wird er Maulana (مولانا, Maulānā, türkische Schreibweise: Mevlânâ „unser Herr/Meister“) genannt. Nach ihm ist derMevlevi-Derwisch-Orden benannt.
Freigeister, wie Rumi, Hafez, oder ein Goethe waren eigentlich universelle große Persönlichkeiten, die nicht in von Menschen gemachte Grenzen, Sprachen, Rasse, oder kulturelle Unterschiede gedacht haben und sich unbedingt zugehörig fühlten. Worum es mir geht ist 1. die Richtigkeit und Genauigkeit einer Sache anzudeuten, als über etwas ungefähr zu informieren. 2. dass man leider Afghanistan in Europa nur aus Kriegen und Elend kennt und wenn sich eine Gelegenheit dazu anbietet dieses vielschichtiges Land aus eine andere positive Perspektive anzusehen und kennen zulernen, wird oft durch ungenaue Informationen und Deutungen die Möglichkeit genommen.
@Ryan Harper,,Persien gibt es doch auch nicht mehr, warum soll er dann persischer Dichter genannt werden dürfen? Aber dass seine ursprüngliche Heimat gerade in Afghanistan liegt ist eine Tatsache, die mit der Name des Landes nichts zutun hat. Logisch, oder nicht :D
Aber die persische Sprache ist auch die gemeinsame Sprache der Afghanen und Iraner, ergo hat er in seine Muttersprache gedichtet. Persisch-sprachiger Dichter wäre korrekt.
Mann kann's auch übertreiben in seiner Pingeligkeit. Selbst wenn da Tacktuckaland stehen würde wäre es 1. ihm egal weil er tot ist und 2. ändert es nichts am Satz selbst was die Quintessenz der Seite darstellt...
damals gehörte die Stadt nicht zu Afghanistan
Stammt der Satz nicht ursprünglich von den mevlana :D:D
Dschalal ad-Din ar-Rumi ist Mevlana...
Und immer noch ein aktuelles Thema in unserer Maskengesellschaft in der unsere Erziehung uns dazu anreizen soll, der Umwelt zu gefallen um Zuwendung zu bekommen~
wahre Worte Jan
Nix rumi. Mevlana aus Balkh und er war kein Perser sondern Afghane. Gelebt hat er in der Türkei. Wegen seiner herkunft nennen Ihn auch viele Balkhi.
Eine weiße wort.stimm ganz genau.
Ihn nennt man in der Türkei Hz. Mevlana. I der Stadt Konya ist er eine traditionelle Besichtigung.
oder halt einfach dein schnauze
Das war bestimmt ein persisches Citat! ;-) Aus Baluchistan
Aka. Mevlana
Warte. Wenn ich so bin wie ich mich zeige, zeig ich mich dann nicht wie ich bin?
Sei einzig, nicht artig!!