Liebe fordert nie, sondern gibt nur. <br />
Liebe leidet nur, bereut niemals und rächt sich nie.
Quelle: Mahatma Gandhi
1. Korinther 13,4-7 ;) Liebe ist geduldig und freundlich. Sie ist nicht verbissen, sie prahlt nicht und schaut nicht auf andere herab. Liebe verletzt nicht den Anstand und sucht nicht den eigenen Vorteil, sie lässt sich nicht reizen und ist nicht nachtragend. Sie freut sich nicht am Unrecht, sondern freut sich, wenn die Wahrheit siegt. Liebe ist immer bereit zu verzeihen, stets vertraut sie, sie verliert nie die Hoffnung und hält durch bis zum Ende.
Wow in der Bibel steht mal was gutes ...
Kenn ich auch :D Das ist wirklich voll schön beschrieben
Genau daran hab ich auch gedacht, schön das du daran hältst, freut mich :)
Liebe ist ein ganz schöner Lauch xDDD
Aha dann habe ich was verpasst 😅
Liebe ist das Schönste und Schlimmste was einem passieren kann :)
was ist wenn man dem Partner/Partnerin gegenüber so war und dann verarscht wurde? Küsse o.ä. gibt es dann von mir nicht mehr....
Mahatma Ghandi und Ma hat ma ganix
War das nicht Paulus?
Ja das ist aus der Bibel
Nelly Simon
Find ich immer wieder interessant, washier so unter der Überschrift "Deutsche" Zitate so geteilt wird :D Nichts gegen die Sprüche, aber von Gandhi oder Shakespeare sind's wohl keine "Deutschen Zitate"
Sie meinen damit ja auch, dass Zitate in's deutsche übersetzt wurden und nicht, dass es zwingend von Deutschen stammen muss. Ich wette, dass weißt Du auch, mit ein bisschen Nachdenken kommt man drauf und deshalb find ich das unnötig so einen Kommentar zu posten, der nichts mit dem Zitat zu tun hat. An sich hast Du aber recht, die Seite müsste "Zitate auf Deutsch" heißen, tut sie jedenfalls auf Instagram.
Die Liebe...... ist irgendwie voll scheiße!!!
Nee nee und nööö
👌🏻 on point
Egal wer das gesagt hat, er war ein weißer Mann! Weil es stimmt.
Gandhi war aber kein weißer mann....
Gandalf der weiße :D!
😂 😂 😂 👍
Pure Masochismus. :D:D:D
Patrick Popic
...ja, Liebe kann großes Leid verursachen; ich habs erlebt durch fundamentalistisch Gläubige, da wurde mir mein Liebling nach 4 Jahren großer Liebe, durch die " Pharisäer "...family und andere Pastoren verschiedener Freikirchen, genommen - die kennen nicht das Gebot der Nächstenliebe - oder eben homosexuelle Liebe; auf einmal (nach 4 Jahren) alles geduldet, akzeptiert: war es Sünde...es war für mich unfaßbar, unmenschlich; wie kann man einem jungen Mann "eintrichtern", daß man Homosexualität wegebeten kann...; Unmögliches müßte strafbar sein...aber die Steinzeitgläubigen haben wohl Narrenfreiheit...