Hat mal einer darüber nachgedacht, dass sich bei einem Burkaverbot weniger um das Kleidungsstück gehen sollte als um die Tatsache dass mit unter dieser nicht erkennen kann wer darunter steckt oder was er darunter verbirgt? Das ist in der heutigen Zeit in dem soviel Terror die Welt regiert verdammt gefährlich!
Deine Aussage, Christina Polsterer, zeigt mir, dass Du mit 18 Jahren noch nicht in der Lage bist das wesentliche aus einem Text zu erkennen so wie Leo Schlegel, sie hat verstanden was ich damit sagen wollte.
Christina Polsterer Es geht nicht um die Persönlichkeit sonder was sie unter der Burka tragen können...
Ich trag auch keine burka und könnte fast 18 Jahre meine Familie, Freunde und Bekannte getäuscht haben und morgen zum Attentäter werden. Und keiner die mich kennen würden es merken. Das war übrigens ein Beispiel nicht das jemand noch glaubt das wäre Wahr. Damit will ich nur sagen: egal wie man aussieht oder wie man sich anzieht, das verrät noch lange nicht, über was man denkt und was für ein Mensch man ist
Ich verstehe überhaupt nicht, warum darüber noch diskutiert wird. Wenn in Deutschland ein Gesichtsverdeckungsverbot herrscht, warum dürfen diese Frauen dann ihre Burka tragen, aber ich nicht meine skimaske bei -15°C :D!
Andrea Zipf, Leo Schlegel: Auch unter einer Bomberjacke kann man einen Bombengürtel, eine Waffe oder ähnliches verstecken!
Wenn Burka weiter erlaubt ist,will ich auch meine skimaske wieder tragen dürfen !
Ist schon richtig. Man kann sich alles schön reden! Das Geschrei ist erst dann groß wenn man einen geliebten Menschen verloren hat weil man im Vorfeld versäumt hat Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Ist immer alles so lange schön bis es einen selbst betrifft.
Es gibt nicht mal burkas in Deutschland sondern hiqab die deutschen Medien haben euch da wo sie euch haben wollten bisschen Nachrichten propagieren und schon hat die Masse Angst wie kann man Menschen am besten beherrschen? Gewiss es ist die Angst
Es geht aber auch im allgemeinen Alltag darum das man nicht erkennen kann wer das ist.
Die die einem Attentat planen, verstecken sich nicht hinter so was...wenn sie das Vorhaben dann führen sie es eh ohne wenn und aber und ohne Versteckspiel durch.
Jeder Mensch könnte 5kg Sprengstoff in seinem Rucksack haben, oder Bomben und Granaten um den Bauch gewickelt. Das ist alles möglich, die letzten Terroranschläge wurden nie in einer Burka gemacht sondern durch psychisch Kranke Leute die es irgendwie schafften in so einer grossen Stadt mit Gewehren rumlaufen zu können
Also sollten wir auch Jacken und alle dicken Kleidungsstücke verbieten. Ich sehs schon diesen Winter, jeder Jackenträger ist ein potenzieller Attentäter
Andrea ihr geht langsam ein aufe nerven mit euren Aussagen das sich da runter was verbergen könnte. Mein Gott lass doch einfach dann alle Nackt rumlaufen
Andrea Zipf, Merkst du gerade, wie du mit deinem letzten Kommentar versuchst alles schlecht zu reden? Anstatt weitere konstruktive Argumente zu nennen, kommt jetzt das große "mimimi"
"Ich verstehe überhaupt nicht, warum darüber noch diskutiert wird. Wenn in Deutschland ein Gesichtsverdeckungsverbot herrscht, warum dürfen diese Frauen dann ihre Burka tragen, aber ich nicht meine skimaske bei -15°C :D!" Bullshit, das gilt nur für Demos
Genau meiner Meinung. Hier in Deutschland gilt das Vermummungsverbot
Es gibt eben kein generelles Vermummungsverbot. Sondern nur bei Demos und so
Birgit Joereßen Bullshit, gilt nur für Demos
Vor allem skimaske mit niqab gleich zu setzen 😅 Das eine hat was mit dem Grundgesetz Religionsfreiheit zu tun das andere nicht
Christina Polsterer Trotzdem,du bist in dem Register eingespeichert,wissen wo du arbeitest,wo du wohnst und was du machst da für gibt es Geheimorganisationen z.B NSA Oder andere,aber die die Bombe unter dem Arm halten....
immer wieder diese mimimi Paranoia ...
genau so ist es!
Und Sandalen mit Kniestrümpfen ;) Nein, mal ernsthaft. Bei dem Thema Burka geht es nicht um modischen Geschmack sondern um die Tatsache, dass es in unserem Kulturkreis einfach so ist, dass man den Menschen sehen will. Ich empfinde schon das tragen einer Sonnenbrille in einem 4-Augen-Gespräch als unhöflich.
Yusuf Öztürk jo und rauchen und trinken sollt ihr auch nicht. Ehrenmorde sind auch verboten usw. Wieso hält sich da niemand dran?
Ja yusuf und genau deswegen passt der muslimische Glauben nicht in die westliche Welt.. Wir europäischen Frauen sind in euren Augen ja sowieso alle Schlampen sobald wir kurze Röcke oder Kleider tragen
Dann bedeckt euch woanders und nicht hier. Ich will noch wissen mit wem ich rede. Hab nämlich so gut wie keine Lust mit einem laufenden Vorhang zu reden. Außerdem ist das die Unterdrückung aller Frauen. Wenn das die Regel ist, dann hat sie in Deutschland mal nichts verloren <. <
Stimmt doch gar nicht!!!!.....Die Reize sollen bedeckt werden!
Yusuf Öztürk Da kollidieren dann muslimische Werte mit eben den hiesigen. Nun gilt es den eigenen Standort zu bestimmen und sich an die Gepflogenheiten dort zu halten. Mache ich im Urlaub in anderen Ländern ja schließlich auch. Halte ich das für mich unzumutbar, fahre ich nicht hin.
Im Koran steht etwas von einer Kopfbedeckung und dass man als Frau weite Tücher tragen soll,, damit man seine weiblichen Kurven nicht zeigen sollte. Der Prophet Mohammed erweiterte dann das Gebot , die Frau solle sich bedecken und Gesicht und Hände frei lassen. Die Burka gehört somit nicht zum Islam und hat demnach nichts mit Religionsfreiheit zu tun. Deshalb kann ein Moslem sich nicht darauf berufen. Eine Regierung hat zudem das Recht, Gesetze zu erlassen, an die sich ALLE Einwohner zu halten haben.
Wir haben die Bibel. Und ehrlich gesagt interessiert mich die Bibel einen Dreck. Ein Typ der übrrs Wasser geht. Alles klar😂😂
Wo steht denn genau dass sie sich komplett verhüllen müssen? Kurios ist nämlich, dass die einen Muslime sagen dass es so im Koran steht und die anderen Muslime sagen, dass das Unsinn ist. Bisher konnte mir aber noch keiner den genauen Wortlaut im Koran zeigen.
Dann sollen die sich da bedecken wo es so Sitte ist.Und das ist ganz bestimmt nicht hier
Das Gesetz steht aber über jeder Religion. Und soweit ich weiß, gibt es in Deutschland das Vermummungsverbot. Ergo muss man das Gesicht sehen können. Edit. Vermummungsverbot zählt nur auf Demonstrationen und In Stadien (öffentliche Veranstaltung) . Ergo mir egal ob die das Tragen oder nicht. Leben und Leben lassen.
Yusuf Öztürk ich hab den Koran gelesen und wo steht da bitte das aus religiösen gründen eine vollverschleierung sein muss:D:D:D:D Nirgends.
Geb ich dir voll recht !!! Und ich finde es auch ok dass bei denen auch keiner mit Bikini Baden gehen darf weil es der glaube und die Kultur nicht her gibt !!! Und dann finde ich es auch ok wenn es anderherum auch so ist dass sich einfach eine "vollverschleierung " nicht unbedingt passend ist
Genau! Bedecken. ..und nicht verstecken. ..
Susanne Knibbs die kennen ihren eigenen Koran eh nicht. So wie die sich verhalten und I welche regeln erfinden, wundert mich ja gar nichts mehr. Die burka ist ja der perfekte Beweis xD
Dann rede doch einfach nicht mit dem laufenfen Vorhang? Ich möchte z.B nicht mit nackten Menschen reden und deshalb tu ich es nicht :-)
Meine Frage ist ernst gemeint. Was genau steht denn zum Thema "bedecken" Kopftuch oder komplett verschleiern mit Burka? Wenn Burka, dann frag ich mich warum so wenige diese bei uns tragen?!
Scheiss egal ob es irgendwo steht, warum man es tut usw. Man sollte sich kleiden dürfen wie man möchte, ob das jemandem passt oder nicht!
genau meine denken ... 👍
Sind immer die gleichen die so ne Scheiße verbreiten. Verhülle dich doch mal selbst wäre am besten. Und auch noch stumm schalten danke.
Yusuf Öztürk Vermummungsverbot > Koran
Vermummungsverbot :D! Ich kann gleich nocht mehr 😄 Danke Pascal, danke dass mein Tag so lustig beginnt 😂
Yusuf Öztürk bitte zeige mir doch mal die konkrete Stelle im Koran.
Muslimische frauen tragen die burka weil es eine regel ist die im kuran steht der kuran ist auch ein regelbuch für uns muslime darin steht was wir machen dürfen und machen sollten und was wir nicht machen sollen und eine regel ist das sich die muslimische frau bedecken muss
meistens sind es deren söhne.
Den Nagel auf den Kopf getroffen..👍👍
Dass es die Söhne sind? Maybe 😁
So wahr
😂
#isso
Ganz erlich , wenn schon in Mekka die Regel gilt das Gesicht zu zeigen damit sich kein Mann als Frau ausgibt, dann finde ich es absolut verständlich wenn die Burka verboten wird. Es ist ja im islam keine Sünde das Gesicht zu zeigen , meine Güte....
Wie ich wieder sehe wie ihr Menschen euch AUFGEILT daran!!!!!! Lasst Menschen tragen, was sie wollen. Das einzige, das euch nervt ist EURE LEBENSUNZUFRIEDENHEIT. Alles nur kritisieren. Kritisiert euch selbst und hört endlich auf euch an Anderen "aufzugeilen"
Was ein Bullshit. Und dann :D Was ist dann? Ihr seid so FERTIG. Soooo FERTIG. Menschen haben das RECHT so zu lieben wie sie es möchten wenn sie keinem Schaden zufügen. Wenn IHR etwas interpretiert EUER Problem. Eure Unzufriedenheit, die ihr dieser Sache zu schreibt.
Lars Brandau du redest wirr. Wir haben das Vermummungsverbot aus gutem Grund. Das ist ein Gesetz an das sich JEDER halten muss.... Da kannst du nicht ankommen mit "jeder soll tun und lassen was er will" Dann kannst alle Gesetze über'n Haufen werfen mit deiner kindischen Argumentation
Wie du hier alle anmachst und glaubst die Wahrheit mit Löffeln gefressen zu haben... Du glaubst den ultimativen Durchblick zu haben, aber scheinst eher ziemlich verstrahlt zu sein, erzählst hier "jeder wie er will", aber willst anderen erzählen wie sie zu denken haben. Komm mal runter von deinem Thron, und hör auf andere Leute zu belehren!
Ohh man. Weil die Frauen die Burka ja auch toll finden und unbedingt tragen wollen. Selbst hier in Deutschland haben sie ohne ein verbot niemals die Chance das ding los zu werden. Das Teil ist aufgezwungen und nicht gewollt.
Sara Özkan Ich ziehe auch eine Burka an. Nur aus Neugier wie mit mir umgegangen wird. Werde ich die Tage mal machen.
Cedric Fischer Selbst WENN sie es kennt. UND dann :D Die Menschen die hier kritisieren kennen nur ein Schwarz- Weiß- Denken. Sie tun so, als sei das der Grund der globalen Erwärmung.
Lars Brandau was stimmt mit dir nicht :D Es herrscht ein Vermummungsverbot in Deutschland. An Gesetze wird sich gehalten.
Ich gebe David Wo recht. Ich will sehen wem ich über den weg laufe. Da kann ich als deutsch/Iraner ja auch mit Sturmhaube rumlaufen 😂 Prüder vergleich aber wenn ich nicht mindestens das Gesicht meines Gegenübers sehen kann, dann vertraue ich dieser Person einfach 0...
Bei dem lasst die Menschen tragen was sie wollen schließe ich mich an.
Georg Kälberer das brauch keinen interessieren weil es keinen persönlich betrifft. Jeder wie er möchte.
Lars Brandau Zuviel Proteine zu dir genommen?
Markus Meier das kommt wahrscheinlich von seiner eigenen Unzufriedenheit 🤔
Patrick Schläfke dann korrigiere ich mich hiermit. Nicht jeder trägt sie gerne und sollte demnach auch das "Recht" haben sie "wegzulassen". Ich rede lediglich davon, dass jeder negativ aufgegeilt ist und irgendetwas immer für die eigene Unzufriedenheit verantwortlich macht unterbewusst. Sicherlich gibt es Menschen, die sich gezwungen fühlen, sie z tragen obwohl sie es nicht wollen. Aber da wird kein Verbot helfen, auch wenn man es glaubt.
Lars Brandau du hast dich einfach nixht mit dem Thema auseinander gesetzt und kritisierst Leute die es getan haben ohne zu wissen worüber du redest...es gibt Leute denen ist es nicht egal ganz einfach...jeder wie er will ist ne schlechte Einstellung und hat nix mit Toleranz zu tun! Setz dich intensiv damit auseinander und dann kannst du drüber reden
Ok, komme als Klontruppe hoffe es stört niemanden, ma sehn wann se mich rausziehn
Ich gleube du bist noch niemandem mit Burka über den Weg gelaufen und hast keine Ahnung wie unangenehm das ist. Hergott nochmal... Ich glaube ich kenne mitlerweile keine Nation mehr die tolleranter ist als die deutsche. Wenn du mal schaust was in anderen, auch EU Ländern, deshalb abgeht.
Selina Mü fühlst du dich dann besser :D
Gewisse Personen machen das hier gerade lächerlich und lustig Lars Brandau *HUST
Das Vermummungsverbot gilt nur für Demonstrationen und Versammlungen. Bestimmte Einrichtungen wie Banken benutzen ihr Hausrecht um vermummten den Zugang zu gewähren.
Lars du scheinst den Sinn dahinter echt nicht zu kapieren,..Gott wie Naiv. Ließ dir doch einfach mal ein paar Sachen durch über Burkas über das vermummungsgesetzt über die Religion und und und,.. Meine Güte,..aber hier rum schreien als wüsstest alles. Wenn im nächsten Kommentar - Nichts- sinnvolles kommt Landest direkt auf Block, dann bin ich wenigstens in FB einen komplett naiv denkenden Menschen los.
David Wo was du denkst muss mich nicht interessieren. Schwarz - Weiß - Denken wie jeder auch. ;)
Solange es Verbote gibt, wird es Delikte geben.
Selina Mü das ist gerade dein Schutz. Psychologie. Wenn du es lustig finden würdest, warum die Sachlichkeit. Seltsam.
Selina Mü beantworte BITTE mal die Frage. Du fühlst dich gerade angegriffen. Warum :D Ich habe dir nix getan. Fühlst du dich dann besser :D
Fie Niqab wird öfters getragen die ist Schwarz und man sieht die Augen aber die Burka ist blau
Selina Mü: Du weiss schon das die Burka sehr selten getragen wird und die meisten Frauen die eine Burka tragen grade Urlaub machen?
Selina, kennst du das Vermummungsverbot denn genau?
Ich glaube Du verstehst einfach nicht warum eine Burka meist getragen wird, oder hast Dich einfach noch NIE damit beschäftigt ;-)
früher haben frauen dafür gekämpft, selbstständig sein zu dürfen und im 21. jahrhundert fangen wir an, in deutschland zu dulden, dass jemand in der zeit rückwärts geht. und wenn hier einer meint, die frau darf dann nicht mehr vor die tür - falsch. in deutschland darf man alles! das zu lernen gehört auch zum integrieren dazu. dann soll sie ihren mann verlassen und notfalls ins frauenhaus gehen. es geht IMMER weiter!!! niemand muss sich unterdrücken oder einsperren lassen. und wenn sie das nicht macht, ist sie selber schuld. in deutschland wird jedem geholfen.
Und was hat das jetzt genau mit diesem Bild zutun? Nur weil sich eine Person verschleiert, wird Sie nicht unterdrückt. Das hat schlichtweg religiöse Gründe. Nonnen machen das zB ähnlich.
Sure 24, Vers 31 - Ist allerdings Auslegungssache. Verstehe das Problem nicht. Da werden andere Menschen viel eher unterdrückt, als Frauen mit ner Burka (Habe allgemein sehr wenige damit gesehen). Das sind schlichtweg Vorurteile, die nicht bewiesen sind.
ja ja das totschlagargument der nonnen. nur leider hab ich noch keine nonne mit der burka gesehen. um ein kopftuch gehts hier nicht. aber vielleicht zeigst du mir die geheime sure im koran, wo das mit der burka steht ...
jemand, der meint, unter einer burka frei zu sein, war nie wirklich frei - das ist meine sicht der dinge. das kann man teilen oder auch nicht. ganz bedenklich finde ich dann, wenn der ehemann in shorts und poloshirt nebenher läuft. alles dreht sich um integration und ein burkaverbot halte ich für förderlich. und mit der meinung verstecke ich mich auch nicht. integrieren heißt nicht, vorauszusetzen, in einem neuen land genauso zu leben, wie zu hause. und da ermöglicht deutschland doch schon sehr viel!
ähm. ja. mein kommentar eingangs war auch nur meine meinung, aber du musstest doch deinen senf dazugegeben. angegriffen fühl ich mich da noch lange nicht. aber man kann viel palabern, ohne an der quelle zu sitzen.
Es ist schlichtweg meine Meinung, wenn man etwas Verallgemeinerndes in den Raum wirft. Brauchst dich nicht angegriffen fühlen. 😌
zufällig arbeite ich in einer ausländerbehörde also erzähl du mir nix von vorurteilen. unabhängig von diesem thema sehe ich jeden tag, was los ist. positives wie negatives.
es ist eben kein grundrechtseingriff, das hat der europäische gerichtshof schon vor einiger zeit so entschieden.
Im Islam gibt es auch Regeln dafür, wie Männer sich kleiden müssen. Das so zu behaupten finde ich ein bisschen unfair. Ich akzeptiere Ihre Meinung und es ist Ihr gutes Recht so zu denken - und dieses Denken ist nachvollziehbar. Allerdings denke ich, dass ein Burkaverbot für Unmut sorgen würde und eventuellen Trotzaktionen, weil es sich nunmal um einen Grundrechtseingriff und einen eingriff in die persönliche Freiheit handelt. Das würde einer Integration, meines Erachtens nach, im Wege stehen. Und ich bitte Sie nicht zu vergessen, Frauen die Burka tragen, kennen das gefühl normaler kleidung. Sie tragen auch knappe Kleider, kurze Röcke, enge Shirts. Nur eben Zuhause und nicht in der Öffentlichkeit.
Wie dämlich das man meint man wäre nur modern oder frei wenn man sich offen zeigen muss. Dümmeres hab ich nicht gelesen. Und es gibt mehr als genug Frauen (zu 98% der Fälle) die es rein aus religiöser Überzeugung tragen also hört auf ständig irgendwas von Unterdrückung oder Freiheit zu labern wenn ihr keine Ahnung habt, denn genau solche Äußerungen finde ich unterdrückend. Einem einfach was vorzuwerfen. Aber Hey Leute, umso nackter ihr rumlauft umso moderner und freier seit ihr 🖕🏻
Natalie Röder Jenne hat Recht....der Europäische Gerichtshof hat bestätigt,dass EU-Staaten die Burka verbieten dürfen. Ein Burka-Verbot wäre demnach rechtens...Und um das Ausnutzen von Gesetzeslücken zu vermeiden,sollte explizit ausformuliert werden,dass in der Öffentlichkeit das Gesicht erkennbar sein muss.
Es ist viel mehr Unterdrückung ihr Sachen verbieten anzuziehen und entfernt sich sogar noch weiter von Emanzipation, so wie du das vorhast.
Und nebenbei hat Jenne Bartl doch gar nichts Krasses gegen die Burka gesagt? Das einzige, was gesagt wurde ist, das WENN eine Frau unterdrückt wird, sie zum Frauenhaus gehen kann! Das bedeutet doch nicht zwangsläufig, dass jede Frau, die Niqab oder Burka trägt, das machen muss! Oder hab ich das jetzt falsch verstanden?!:D
auch lustig 😂😂😂😂😂 wer redet denn hier von nackt:D:D so viel zum thema unterstellung! vielleicht solltet du mal nur auf das eingehen, was da wirklich steht, und nicht so übertreiben.
Genau die Richtige die bei der Ausländerbehörde arbeitet.
Die Helmgeschichte entscheidet das jeweilige Hausrecht. Dafür gibt es kein Gesetz. Bildet euch doch mal 😣
Ich finde es auch nur komisch, dass ich beim tanken den Helm ausziehen muss wegen der vermummung aber bei der Burka ist das ok
Bo Entchen in einem Satz gibt es keine drei Punkte und am Ende fehlt der Punkt. Wenn man schon am klugscheißen ist, dann richtig.
du bist ja pfiffig
Am Anfang des Satzes schreibt man groß... dachte ich 😂😂
was du meinst und schreibst, sind aber zwei verschiedene sachen. sachliche diskussion fehlanzeige. ich hab niemandem was unterstellt. wenn ein ordentliches europäisches gericht sagt, wofür eine burka gut ist, nämlich jemanden einzusperren, klein zu halten und gering zu schätzen, dann brauchst du nur google aufmachen. von unterstellung les ich da nichts.
Dann bezieh du dich ebenfalls auf Fakten und unterstell hier nicht so einen Müll . Und mit nackt meine ich nicht komplett nackt, sondern offener.
😂😂😂😂😂😂
Wenn du schon sagst "in Deutschland darf man ALLES" dann darf man doch auch die Burka tragen. Unlogisch einfach, genau wie deine Existenz. Nicht jeder wird gezwungen, aber anscheinend rafft das dein Miniaturgehirn nicht!
Ja ich hab doch gar nichts dagegen gesagt? Und ich bestreite auch gar nicht, dass es an manchen Orten sinnvoll ist, wenn man nicht vermummt ist. Aber letzten Endes kann man, wenn man das möchte, auch mit Helm auf dem Kopf durch die Stadt laufen. (Es geht mir nicht darum, Tankstellen zu betreten, nur durch die Stadt laufen) und in anbetracht dessen fände ich ein allgemeines Burka Vebot allein schon recht unfair. Ich spreche nicht davon, dass das Tragen der Burka nicht gesetzliche geregelt werden müsse. Ich spreche mich nur gegen ein allgemeines Verbot aus.
Wenn Sie das sagen. ;)
Ich verstehe nicht wo das Problem ist, wenn die burka verboten werden soll weil sich da drunter ein Attentäter verstecken könnte (wie viele Anschläge kennt ihr die von einer burka tragenden Person verübt wurden?) Und weil das ja so unauffällig ist und man überhaupt nicht angeglotzt wird wie ein wildes Tier, dann sollten Rucksäcke erst recht verboten werden (nun wieviel Anschläge kennt ihr die von einer Person mit Rucksack verübt wurden?). So viele Rucksackträger da draußen und jeder 3 davon wahrscheinlich ein Terrorist -,- Nächster "Grund", weil deswegen eine Kommunikation nicht möglich ist, und ich die Person sehen muss, wahrscheinlich habt ihr auch noch nie ein Telefon benutzt und Briefe geschrieben. Und warum wollt ihr eine Frau sehen die ihr sowieso nicht kennt? Warum? Als Frau kein Problem wenn keine fremden Männer anwesend sind, aber als Mann, warum? Was gibt es da für einen Grund als Mann eine fremde Frau sehen zu wollen, ich glaube die Antwort ist klar, und durch diese Antwort ist es noch klarer warum muslimische Frauen sich bedecken. Weiter, das vermummungsverbot gilt nur bei öffentlichen Veranstaltungen usw wie das ja schon von anderen erklärt wurde. So weiter, die burka ist ein Symbol für Unterdrückung? Weil sie es freiwillig tun? Sodomie und die ganzen Fetische wo Leute sich schmerzen zufügen und zufügen lassen und was weiß ich was für kranke Sachen machen sind erlaubt, keine Unterdrückung? Nein weil sie es freiwillig tun, aha. Weiter, "es gehört nicht zu unserer Kultur, sollen die doch in ihrem eigenen Land so rum laufen bla bla pegida bla bla...". Ok wer bestimmt was Kultur ist und was nicht und jede Kultur hat ihren Anfang und ihr Ende, ist also nichts beständiges und wird sich sowieso immer ändern, und wir Muslime sollen in unsere Länder zurück? Aha und wo sollen dann eure Landsmänner hin die auch Muslime sind? So was bleibt am Ende als einziger Grund übrig, Islamfeindlichkeit. Seid ehrlich und gibt es einfach zu, alles andere sind Ausreden und Ängste projiziert durch Medien. Wenn ihr wirklich was über den Islam wissen wollt dann liest den quran oder fragt die Muslime, denn wenn ihr was über vegane Ernährung wissen wollt, informiert ihr euch ja auch nicht beim Fleischer.
Die meisten Attentäter haben Brot vor ihrer tat gegessen, verbietet Brot :)
@Rosana Rosa Rosi, Sag mir den Grund "Warum" ein Mann eine fremde Frau sehen will, und beobachte wie du dir deine Frage "Was ist daran so schlimm wenn ein Mann eine Frau sehen will :D" selbst beantwortest, was mich gleich zum nächsten Punkt bringt, von mir aus können sie auch neugierig bleiben, aber es geht darum dass Frauen nicht nur auf ihr äußerliches reduziert werden und wie ein Nutzobjekt betrachtet werden, indem sie alles zeigen was sie haben, und somit sich selbst erniedrigen. Denn im Islam geht der Wert einer Frau über das äußerliche hinauß, weshalb sich die Frauen im Islam auch bedecken sollten, und darin liegt die Ehre einer Frau (was nicht gleich bedeutet dass eine nicht verschleierte Frau keine Ehre besitzt !!!), denn sie ist kostbar und lässt sich nich für einen geringen Preis verkaufen, sondern offenbart ihren Schmuck nur ihrem Mann, welcher sie liebt und ehrt und nicht nur als Trophäe sieht, sondern als seine zweite Hälfte, als Mutter seiner Kinder und als Schwiegertochter seiner eigenen Mutter zu schätzen weiß. Ich hätte kein Problem wenn auf meine bedeckte Frau In Sha Allah :D , neugierig geguckt wird, sie sehen ja nur die verschlossene Schatzkiste deren Inhalt sie nicht kennen und niemals kennen werden. Ich hätte aber ein Problem damit, wenn alle sehen könnten was meine Frau alles an Körperschmuck bei sich trägt (wie sie aussieht), und mit ihren Blicken und Gedanken die Ehre meiner Frau beschmutzen und sie nur als Lustobjekt betrachten. Nun bist du aber der Meinung dass der Hijab oder der Niqab bzw Burka zu viel ist, jemand anderes ist der Meinung dass schon ein langer Rock zu viel ist, und jemand ganz anderes meint wiederrum dass ein paar Socken und Unterwäsche aussreichen :D. Nun was ist aber die richtige Meinung, jeder Mensch hat seinen eigenen Maßstab und so auch eine andere Meinung, und weder gibt es einen perfekten Menschen, noch eine allwissende Person mit einer allumfassenden Weisheit, wer entscheidet also was das richtige ist? Für uns Muslime ist es klar, die Entscheidung aller Angelegenheiten obliegt nur Allah allein, unserem Schöpfer, und wer kennt die Schöpfung besser als der Schöpfer selbst, wer weiß denn besser was für uns gut und was für uns schlecht ist, als derjenige der uns erschaffen hat, und welcher Maßstab ist denn besser und wahrhaftiger als der Maßstab des allmächtigen, allwissenden und allumfassenden. Daran glauben wir, ohne einen einziegen Tropfen Zweifel in userem Herzen, Allah ist unser Herr und steht über allem, und seine Gesetze stehen über den Gestzen der Menschen, und hätte Allah keine Begründung für das bedecken der Frau gegeben, hätten sie sich dennoch bedeckt. Und zum letzteren, wenn eine Frau einen Mann verführen will, dann glaube ich nicht dass sie es vorzugsweise mit einem Hijab machen wird :D aber ist eine lustige Vorstellung, aber dennoch hat sie sich nicht entblößt und ihre Ehre bewahrt. Und ja ich weiß es gibt auch Frauen mit Hijab die nicht gerade Engel sind und das Prinzip des Bedeckens nicht verstanden haben, dennoch ist das kein Argument gegen die islamische Vorschrift der Bedeckung der Frau, und dem Ziel welches dadurch erreicht werden soll, und erreicht wird, wenn richtig ausgeführt :) . Oder wollen wir jetzt Ampeln verbieten weil es Menschen gibt die über Rot gehen und das Prinzip der Ampel nicht verstanden haben? Lol der Text hat wieder Dimensionen angenommen, keiner wird sich das durchlesen haha xD aber ich hoffe ich konnte dir die Fragen beantworten :D
Das nenne ich mal einen gut geschrieben Text (Y) achja, hab gehört, das Attentäter Wasser auf verschiedene Weisen bzw mit verschiedenen Zubereitungen zu sich genommen haben :o Verbietet Wasser!!!!
Naja es gibt kein Gesetz dafür dass man den Helm abnehmen muss, aber Tankstellen sind Privatgrund, der Tankwart hat also Hausrecht und kann dir vorschreiben den Helm abzunehmen. Dieser Argumentationsansatz ist einfach Schwachsinn wie man sieht, oder wollen wir die burka komplett verbieten weil Motorradfahrer möglicherweise dazu aufgefordert werden ihren Helm beim betreten der Tankstelle abzunehmen?
Ergänzen könntest du noch eine Erklärung, warum man in der tanke den Helm abnehmen muss...ein beliebtes Argument in dieser Diskussion hier...Das hat ja nix mit dem vermummungsverbot zu tun, wovon viele hier ausgehen, sondern mit dem hausrecht... Ich bin mir überings ziemlich sicher, dass ausnahmslos alle Attentäter nicht nur einmal in ihrem leben Luft inhaliert haben...verbieten wir endlich das atmen, dann hat sich das Problem in kürzester Zeit erledigt
Es gibt auch für Männer Vorschriften bezüglich der Kleidung. Und Sarah Baumann niemand verlangt, dass du einen Muslim heiratest. Aber du kannst nicht Millionen von Menschen wegen ihrer Religion veruteilen, nur weil du sowas scheiße findest.
Said Muhammad Saypulaev, " Was gibt es da für einen Grund als Mann eine fremde Frau sehen zu wollen" :D Was ist daran so schlimm wenn ein Mann eine Frau sehen will :D Ich finde Männer werden erst recht neugierig wenn eine Frau sich verschleiert! Warum sollte deine Frau die Männer neugierig machen :D Ich hasse es auch wenn Frauen sich wie Schlampen kleiden aber mann muss es ja nicht übertreiben mit der Verschleierung. Eine Kopftuch Trägerin kann auch einen Mann mit ihren heißen blicken verführen also liegt es nicht daran ob eine Frau verschleiert ist oder nicht sondern was für Absichten sie hat.
Also wenn ich nen Mann hätte, der ein Problem damit hätte, wenn jeder Kerl mich normal sehen kann, würde ich nicht mal im Traum daran denken, den zu heiraten O.o Außerdem, so gesehen muss man als Frau auch damit zurecht kommen in eurer Kultur, dass jedes Weib euch ganz normal sehen kann. Achja, was ist so verwerflich daran, eine Person attraktiv zu finden (oder wie du beschreibst, gleich sofort diese Person durchknattern zu wollen) :D Demnach müsste jeder verschleiert rum laufen...
Wieso gilt das alles eigentlich nur für Frauen? Sind in dieser Denke Männer geschlechtslose, unattraktive Haufen Protoplasma? So ein knackiger Männerhintern ist doch nicht zu verachten! Den sollte man unter dicken Schleiern verbergen. Auch die kräftigen Hände, bei denen man an eine wohltuende Massage denken könnte. Und dwn Kopf, weil man da denken könnte, dass der damit denkt, dass ich denke, er könnte an Sex denken. Also bitte ganz schnell Töpfe auf die Männerköpfe.
Frage: wie lange begnügen sich die Verfechter der Verschleierung damit, dies nur bei ihren eigenen Frauen sehen zu wollen?
Du sprichst mir aus der Seele 👍👏👏
Endlich jemand, der es richtig begriffen hat! Respekt und danke an Dich.
Wundervoll geschrieben Bruder!
Richtig👍 Said Muhammad Saypulaev
Danke <3
haha.. Genau das trägt mein Sohn.. sieht aber gut aus.. Dann lieber Burka verbannen 😉
Wieso direkt beleidigen? Keine Erziehung genossen?
Wer im Glashaus sitzt....Nazmi.... Und ein Rechtschreibkurs würde dir auch gut tun
Nazmi Dauti, warum muss man sich so äußern? Übrigens wird hässlich mit ä geschrieben....
Wieso gleich Ausländer als dreckiges pack bezeichnen das verwahrt auch an Respektlosigkeit:)
Da sind sie wieder, diese ekelhaften Prolls....die immer von Ehre quatschen und selbst keine haben. Nicht wahr Nazmi? Und es heißt, wenn schon, " hässlich". Wahrlich mal wieder ein Zeichen von gelungener Integration. Und nicht nur die Burka gehört verboten!
an dieser Stelle sieht man mal wieder, wie sie ticken, solche Kommentare lese ich zur Zeit sehr oft von Muslimen!
Lieber dein hessliches Gesicht verbannen!😉
Typisch Ausländer. Dreckiges Pack Ihr
er trägt es nur weil es alle anderen tragen:)
Nicht alle Ausländer sind gleich, merkt euch das mal. Man muss nicht immer alle unter ein Kamm scheren, weil ein Spako meint zu beleidigen. Genauso wie es bei uns deutschen ist, da gibt es genauso bescheuerte.
Ihr redet alle von Respekt jedoch besitzt sie keiner von euch lasst die Menschen so sein wie sie sind und gut ist, erst einmal an die eigene Nase greifen bevor man urteilt.. Ihr müsst es nicht mögen aber ihr braucht kein Urteil zu fällen
Bmb Öz setzt noch einen drauf und schreibt hesslig... :D Bitte lösch dich.
Daniel Fritsche dreckiges braunes pack ihr 😡😡😡😡😡
Deutsche Sprache- schwere Sprache...
Danke schön Michaela Haase wenigstens eine die neutral ist es gibt auf beiden Seiten Menschen die immerzu beleidigen und so wird es hochprovoziert
Daniel Fritsche Fass dich bitte selber an der Nase
Und Schule anscheinend auch nicht .
Enrico Zierenberg beg nicht du Lauch
den Nazmi Dauti will ich auch nicht gefallen.. 😀
Hässlich sind höchstens die Kommentare von einigen besorgten Bürger
😂😂😂😂😂 hesslich 😂😂 paha.. und deine Erklärung Bmb Öz wie kommt man auf so einen Blödsinn?
Nazmi Dauti kein respekt vor ältere :D
Nazmi du dummer Bengel 😂
Bmb Öz Wieso hast du keine Bilder von dir? Weil du zu Behart bist?
Nazmi Dauti laß die Netti in Ruhr ,sie ist wenigens eine Hübsche Frau. Kuck dich Typ mal an. Sie sagt wenigens offen ihre Meinung.
Jonas Carpfishing Doch vor deiner Mutter😀
Nazmi Dauti *hässliches
Älteren
Sogar Sandalen mit Socken ist besser als jede scheiss Burka!!!!😡
So manches Gesicht täte sich verborgen besser.
Diese Logik von den beiden oberen Weibern. (:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D!!!!!!) Nur weil sie ihre Meinung sagt ist sie hässlich und eine dumme Kröte? Und der Musikgeschmack hat was mit der Meinungsfreiheit zu tun:D:D:D:D:D Ok. Alles klar.
So hässlich wie du bist kannste auch sandalen mit socken anziehen ... Dir ist doch nicht zu helfen du Kröte😂👊🏾 Nun halt die Goschen!!!!
Denise, das aber bei Frauen und Männern. ;-)
Haha zu geil 😂😂
Jaja da ham wir wieder die Gutmenschen!!
...und sowas hört Nirvana! Kurt würde das aber nicht gefallen Jani! :)
Ohh man. Bei der Bratze solltest du eigentlich zur Pro Seite gehören. 🙈
Oh ja, die deutsche Leitkultur. Sandalen mit Socken - würgggg.
Danke Denise, ich hätte es nicht höflicher ausdrücken können... :)
Ich find wenn die Leute Burka tragen wollen dann sollen sie es dort machen wo es zu Hause ist.........und nicht hier in Deutschland wir sind kein Moslemisches Land, wir waren nie ein Moslemisches Land und wir wollen auch keines werden. Überall auf der Welt passt sich der Gast den Gastgebern an und nicht umgekehrt nur unsere deutsche Politik ist der Meinung wir müssen uns den Ausländern anpassen, das kotzt mich an😡😡
Wie waren auch nie ein rein christliches Land:D:D ... Wir sind ein weltoffenes Land welches sich für die rechte eines jeden Menschen einsetzt...eines der wichtigsten ist die reliogionsfreiheit....bitte fühlen sie sich jetzt nicht angegriffen aber wir deutschen haben das problem das wir, sofern unser horizont zu begrenzt ist , verbieten wollen was wir nicht verstehen. Sie sind Teil unserer Gesellschaft und nicht nur zu gast
Wenn ich in einem muslimischen Land Urlaub mach oder dort lebe muss ich mich auch anpassen und kann nicht im Bikini durch die Stadt laufen. Aus Respekt der Kulter gegenüber passe ich mich an.
Banu Dursun, welchen Teil hier verstehst du denn nicht? Es geht lediglich darum, sein Gesicht zu zeigen, also NUR um Vollverschleierung! So begriffsstutzig kann doch niemand sein?!
Natürlich sind wir ein christliches Land. Zwar weniger wegen der Religion, aber wegen der Werte.
Banu von einem Extrem ins Andere zeugt nicht gerade von viel Respekt und Toleranz undVerstand . Schade.
Also müssen die Leute jetzt halb nackt herum laufen & so kurze Hosen tragen, dass man den Arsch sieht
Was ein Huresohn.....
"der Gast passt sich den Gastgebern an"😂 lächerlicher Satz. Wieso zieht ihr euch dann am türkischen Strand nackt aus und besauft euch dort? Du bist einfach lächerlich du drecks Schwein
Rebecca, ist das echt so schwer oder stellst du dich absichtlich dumm? Was zu Hause passiert, ist doch scheißegal. Es geht um das gesellschaftliche Leben in der Öffentlichkeit.
Und was ist mit den muslimischen Menschen, die hier zuhause sind? Darf ich zuhause nicht anziehen, was mir gefällt? Wenn ein Mann eine Frau respektlos behandelt wird sich weniger aufgeregt, als wenn eine Frau sich verschlechtert... Ist fast schon komisch
Es werden menschen die kopftuch haben hier in Deutschland angespuckt bedroht geschlagen etc. Frances Denny
Mal ganz ehrlich Ne Freundin von mir ist in der Türkei in nem Bikini rumgelaufen und hat vor die Füße gespuckt bekommen Und dann regen sich die leute auf Wo ist die Logik:D:D -.-"
Sven währen doch nur die meisten Menschen in Deutschland sowie zu.
Ein christliches Land? Wo in BRD kommt denn bitte das Wort christlich vor? Und wie viele interessieren sich hier bitte wirklich für die Religion des Christentums? Karin Vorphal, wie viele machen das denn nicht? Bestes Beispiel Malle ;) und mir wäre es neu, dass wenn ein Deutscher in die Türkei, in den Urlaub fährt oder dorthin zieht, er sich ne Burka anzieht oder dergleichen ;)
Kevin Meinecke komisch, als mir letztens einige mit ner niqab begegnet sind, hats mich ehrlich gesagt kaum interessiert. Jeder wie er will. Und wer jetzt wieder meint, dass es in Deutschland ja ein Gesetz gibt: Davon gibts viele. Einige sinnvoll andere nicht wirklich Karin Vorphal was hat das mit Respekt und Toleranz zu tun? Ehrlich, in der Stadt sehe ich jede 2. So freizügig rumlaufen. Das ist einfach so
Kevin :D mit zuhause meine ich zuhause in Deutschland. Ich hätte, wenn ich wollen würde, die Möglichkeit mich dumm zu stellen, inwieweit du die Möglichkeit hast, kann ich nicht beurteilen :D Ich sag nur Kevinismus
Marco Mitrovic aiaiaiiaiaiai
Genau deswegen sitzen auch deutsche Urlauber in islamischen Ländern im Bikini. Fail mein Freund.
Sarah Baumann findest du denn, dass man sich "komplett asi" verhält, wenn man eine Burka trägt?
Lejla Omerovic also benimmst du dich komplett assi, wenn du bei jemandem zu Besuch bist? Bzw so, dass du dort nicht mehr aufkreuzen brauchst? Gut zu wissen. ;) und um auf dein Niveau zu kommen: du olle Kuh! 😂
Warum? Soll deine Frau eine Burka tragen? Das wäre nämlich anpassen ;)
Erstens is die Burka ein Symbol der Diskriminierung von Frauen Zweitens erkennt man nicht wer drunter steckt Frauen sind gezwungen das zu tragen
Ein Regelbuch....😂 Heutzutage stellt ihr alles in Frage aber was in einem Buch steht was irgendwer mal vor über tausenden von Jahren zusammengefasst hat...das wird geglaubt...immernoch....und das blind. 😂 Sorry dazu fällt mir irgendwie nichts mehr ein.😂😂😂 Fangt selbst an zu denken, denn dieses Buch ist der Grund, warum grade so viele unschuldige Menschen auf der Welt sterben müssen!
Yusuf Öztürk du weißt genau so gut wie ich das die meisten Frauen dazu gezwungen werden, oder von klein auf wird einem Mädchen eingetrichtert was "richtig" ist. Die Burka disskrimminiert die Frauen, die Männer laufen rum wie sie wollen und wenn die Frau es tut ist die Böse :D Ich werde später meine Familie vor soetwas vernhalten, nur tun mir die Frauen leid die nicht frei sein können.....
Es gibt genug Frauen, die das freiwillig tragen!! Leben und leben lassen! !
Dann bitte auch kein SozialGeld mehr für Burkaträger...sowas nennt man Verweigerung zur Integration in den Arbeitsmarkt...
Nonnen haben das komplette Gesicht frei!!!oder irre ich mich? :D:D:D
Soll jeder sein Leben leben wie er es für richtig hält oder kann einer von euch sagen er lebt genau so wie es Max Mustermann von gegenüber gerne sehen will? Also ich tue das nicht, wer mich nicht ansehen mag weil ich Trainiert bin kann gerne wegschauen aber das ist MEINE art zu leben und die lasse ich mir nicht schlecht reden und erst recht nicht verbieten egal was kommt! Jeder Mensch lebt für seine Einstellung und ich lasse jeden damit leben, wer bin ich anderen was zu verbieten?!:D
.....ihr könnt doch eure Regeln leben....aber eben nicht HIER!!!Die Diskriminierung eurer Frauen in eurem Land ausleben 😠
Benedict Fleischer nonne ist ein Beruf...und die Frauen kann man ins Gedicht schauen...finde es das kommentar immer herrlich mit Nonnen...nachdenken
Leute...leben und leben lassen? Hort ihr euch zu?!:D Max Mustermann liebt es Frauen zu quälen und zu vergewaltigen...aber leben und leben lassen👍 bei so einem denken...kein Wunder das die Menschheit zu Grunde geht!
Du glaubst wahrscheinlich auch noch an den Osterhasen... Wer eine Burka tragen möchte, ist in unserem freiheitlichen Europa nicht willkommen.
Jasmin Kapunkt Genau mein Reden. Verschwenden dieses Leben in dem Glauben, danach käme was besseres...hahaha...tja..und wenn nich?!:D 😂 Steht das auch in Ihrem tollen Buch: Nach Ableben folgt die Zustellung des ewigen Lebens und 73 Einwegfrauen nach ca 7-14 Werktagen? 😂
Im Koran steht drin, dass die Frau sich verschleiern soll, aber nichts von einer Burka Yusuf Öztürk. Das sind "regionale Traditionen", die vermehrt in Afghanistan, Saudi-Arabien vorkommen. Von daher ist der Vergleich mit der Türkei totaler Schwachsinn Kristina Sanin! Wie viele Burka tragende Frauen habt ihr gesehen, dass jetzt so eine Welle daraus gemacht wird? Macht eure Augen auf, macht eure eigenen Erfahrungen und redet nicht dem Mainstream nach!!
Mich haben letztens 4 Nonnen in nem Golf+ überholt man!😂 Ich bin kein Muslim, Papa ist einer aber ich bin Christ und Katholisch ich darf leben wie ich es will er schreibt mir nichts vor und meine Freunde wo aus Muslime bei sind leben genau so! Wir sind offen, tolerant und respektieren einander sowas gehört zum Grundprinzip unserer Gesellschaft und sollte nicht verdreht werden, wo bekommen Burkaträgerinnen Geldee geschenkt?!:D Man man echt peinlich was manche vom Stapel lassen weil sie auf den AfD-Zug aufspringen wollen aber naja soll jeder leben wie er es für gut hält, ich finde es schön hier und halte es für richtig den Menschen ihre freiheiten zu lassen das 19. Jahrundert ist vorbei und Frauen dürfen auch wählen gehen 😱😂
Wie alle das versuchen mit Nonnen zu vergleichen. Hat jemand mal eine Nonne gesehen? Hat jemand lauter laufende Vorhänge gesehen - ja. Gut dann wäre das Thema ja damit geklärt. Nonnen gehören zur Kultur. Ich fahr auch nicht in die Türkei und meine. " aber wir tragen in unserer Kultur kurze Röcke und Bikinis. Dann muss das hier auch sein" ich frage mich wie schnell ich dann weg wäre 😂😂
Nonnen sieht man das Gesicht Sollen sie doch Kopftücher tragen aber diese Gardine mit dem Schlitz geht gar nicht
Was ist mit Nonnen?🤔
Wenn die Frauen nicht von Geburt an so erzogen wären das sie "Vieh" sind und das zu machen was der Mann vorschreibt bzw nur Islamische Radikale Regeln kennt wird sie sich deren nicht widersetzen, daher ist das "freiwillig" eher eine Heuchelei als alles andere! Es gibt sogar MODERNE islamische Länder die leben auch nach dem Koran und da herrscht fast Gleichberechtigung...
Cynthia Zimmermann denken ist für Manche sehr schwierig...werde es auch nie verstehn das Menschen nach einem Buch leben...das zudem noch zig mal umgeschrieben ist...wenn da stehn würde männer müssen nackt und hüpfend um Tisch rumlaufen...würden die das auch noch machen
Wie viele Burka Trägerinnen hast du denn schon gefragt, ob sie gezwungen werden?
Benedict Fleischer...Nonnen tragen es weil sie es möchten. .. und mal Hand aufs Herz. ..wieviele Nonnen hast du in letzter Zeit gesehen? Bei mir persönlich ist das schon Jahre her
Yusuf Öztürk wir Frauen müssen garnichts was in einem Buch steht...die können einen nur leid tun...wahrscheinlich von einem Mann geschrieben
Muslimische frauen tragen die burka weil es eine regel ist die im kuran steht der kuran ist auch ein regelbuch für uns muslime darin steht was wir machen dürfen und machen sollten und was wir nicht machen sollen und eine regel ist das sich die muslimische frau bedecken muss
Mile Kitic Vermutlich mit keiner....Wenn die überhaupt nur als Müllsack verkleidet aus dem Haus dürfen,dürfen sie garantiert auch nicht in der Öffentlichkeit mit fremden Männern sprechen...Sofern sie es denn überhaupt könnten.
Wie viele möchtegern islambesserwisser wir hier haben. Ich befasse micht nicht mit etwas von dem ich keine ahnung habe das sollten sich manche als lebensmotto nehmen!
Die Männer die ihre Frauen dazu zwingen scheinen wohl ganz schön komplexe zu haben...und Miniröckchen schaun sie hinterher und sabbern...spreche aus Erfahrung
Bald drehen wir alle durch, abwarten (;
Außerdem bringt deren Kultur den Terror Du weißt nicht wer unter dem Ding steckt und weißt nicht ob der vllt n Sprengstoffgürtel trägt
Es geht aber um Sicherheit Man darf mitm Motorradhelm nicht in Bank und Tankstelle aus Sicherheitsgründen Wenn die geblitzt werden kann man sie nicht erkennen Und so weiter und so weiter
Immer der Vergleich mit Nonnen.. komisch das andere Moslems immer bestätigen das es nicht so im Kuran steht. Komisch das vor jaaaahren viiieeel weniger Frauen die Burka trugen. Wieso tragen Sie es freiwillig? Weil sie es nicht anders kennen :/ Es gibt sooooo viele Frauen die genau vor dieser Verschleierung fürchten
First world problems
Integrationsproblem.
Ich denke eine Burka ist eines der wenigen Kleidungsstücke, dass sich für diverse Anlässe eignet! Egal ob Banküberfall, bewaffneter Raubüberfall, Kidnapping, Mord, Entsorgung irgendwelcher Leichen oder solche die es noch werden sollen.. Terroranschlag oder auch mal nur zum klein Diebstahl; Du bleibst stilecht und unerkannt. Vielleicht sollte ich mir mal eine zulegen? Langes T-Shirt, rote Schuhe und eine passende Jacke hab ich ja schon..
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 4 (1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich. (2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet. Nur so nebenbei für alle schlaumeier.
Für dich Schlaumeier : Das Vermummungsverbot wurde in Deutschland am 28. Juni 1985 mit den Stimmen der konservativ-liberalen Koalition unter Helmut Kohl im Bundestag beschlossen. Giltet aber natürlich nur für inländer, denn die heulen nicht rum, wenn sie diskriminiert werden
Die Burka ist kein religiöses Bekenntnis, sondern ein Instrument zur Unterdrückung der Frauen.
Ne türkische Hochzeit ist KEINE ÖFFENTLICHE Versammlung du Held!
Trotzdem kann sich unter jeder Burka ein Terrorist verbergen. Man sieht nichtmal ob es ein Mann oder eine Frau ist. Das Gesicht sollte definitiv zu sehen sein
Gildet aber nur für Demonstrationen.
Ich bin ja der Meinung, dass eine Burka rein gar nichts mit Religionsausübung zu tun hat...
Kurz mal Mottoradhelm Geld abheben? Geht nicht. Aber mit einem, unter der Burka versteckten, Sprengstoffgürtel zum Alexanderplatz gehen, kein Problem.
Ja das unterdrückt die Frau, da es vom Mann verlangt wird. Das zum Thema Selbstbestimmung. Und wer nach so alten Sitten lebt und dann erzählt er wäre fortschrittlich der sollte noch einmal überlegen.
Eugen Kig wenn du ein Terroristen am Gesicht erkennen kannst dann bist du gut. Hättest du auch den Terroristen in München erkannt?
Komischerweise ist das Deutsche Gesetz etwas womit sich 90 Prozent der Muslime den Arsch abwischen, nur in solchen fragen wie Religionsfreiheit und so n Scheiß sind die voll die Treuen Bürger! Sooo Lächerlich !
Vielleicht solltest du auch den Paragraphen über das Vermummungsverbot noch lesen und zitieren. Herr Schlaumeier
Die sollen ihre Religion in ihren Ländern ausleben wie sie wollen.
Haha ich habe nur auf so ein Kommentar gewartet. Inwiefern Unterdrückt es die Frau? Und wenn die Frau es freiwillig trägt und gezwungen wird es aus zu ziehen ist sie dann unterdrückt oder nicht?
Andreas Emma du kennst ja alle Muslime in Deutschland um so was sagen zu können. Es gibt 4,5 mio Muslime in Deutschland wenn sie sich nicht an die Gesetze halten würden was glaubst du was hier abgehen würde
Die Burka hat nichts mit Religion zu tun. Im Kuran wir in keinem Vers erwähnt eine komplett Verschleierung zu tragen. Wie Dagmar erwähnt hat, ist die Burka bloß ein Mittel um uns Frauen zu unterdrücken.
Religionsfreiheit kann eingeschränkt werden wenn es gegen das Gesetz verstößt. Harald sauter erst denken dann reden/schreiben.
Ich glaube du solltest den paragraphen nochmal richtig lesen.
Guck dir die Vergewaltigungszahlen an und dann sag mir Männer können sich besser beherrschen als Frauen.
Vermummt euch halt beim Autofahren, und gebt Vollgas!!!!
Dave Clark ließ dir bitte nochmal den Paragraphen durch.
Religionsfreiheit? Kann eingeschränkt werden. Von Fall zu Fall unterschiedlich. Sowas lernt man aber auch im Religionsunterricht.
Burka hat mit Religionsausübung zu tun die Frau soll ihre Reize bedecken.
Nein eben nicht das versammlungsrecht bezieht sich nur auf öffentliche Veranstaltungen.
Es ist im Versammlungsrecht gelegt und da fallen zb türkische Hochzeiten mit 200 Milliarden Gästen sicher auch drunter.
Ich verstehe auch ganz ehrlich nicht die Männer die das verlangen... Ich meine, ich sitze hier in Boxershirts in meinen schattigen Zimmer mit Ventilator und schwitze wie so ne Missgeburt. Und die sind in wärmeren Ländern mit deutlich mehr Grad, ich würde da drunter der Teufel werden. Und die Männer gehen dann ab in den Pool und vergnügen sich im Wasser während die Frau zugucken darf und jeden Moment dehydriert.
"ich sitze hier in Boxershirts in meinen schattigen Zimmer mit Ventilator und schwitze wie so ne Missgeburt".....bester Kommentar👍😂😂😂
In muslimische Länder gibt es schwimmhallen nur für Frauen. Und in arabischen Klamotten ist es viel kühler als mit Boxershirt. Also meiner Meinung nach. Ob es in in Kopftuch auch so ist weiß ich nicht.
Wir leben westlich und da passt es nicht. Außerdem sehe ich da keinen Sinn drin was es soll? Man kann sich doch normal anziehen. Mich kotzt es an, das es Kerle gibt, die meinen über die Frau frei verfügen zu können! Die Frau muss Verschleiert rumlaufen und die Kerle glotzen uns Deutsche an.
Wohl eher weil sie sonst was drauf bekommen. Wenn sie unattraktiv sein wollen, dann wundere ich mich dass sich viele von denen stark schminken...
Es gibt echt manche Leute die haben keine Ahnung. Reden nur Müll weil sie nur die Bild lesen und RTL schauen.
Sicherlich gibt es sowohl in Ägypten, Deutschland als auch in anderen Ländern Männer, die ihre Frauen unterdrücken. Jedoch darf nicht vergessen werden, dass es auch Frauen gibt, die die Burka/das Kopftuch freiwillig tragen. (Meine Schwester ist FREIWILLIG zum Islam konvertiert und trägt das Kopftuch auch freiwillig!). Außerdem gibt es in Kairo genauso viele Mädchen/Frauen, die sehr leicht bekleidet rumlaufen, zudem sind das auch Muslima! Ich war selbst dort. Es gibt auch genug Deutsche, die ihre Frauen und Kinder unterdrücken.
Janni Lila absoluter quatsch du kannst nicht davon ausgehen dass das jeder aus zwang durch den ehemann macht ich denke eher dass das der kleinere teil ist
Genau deswegen verschleiern sich die Frauen in muslimischen Ländern. Um sich unattraktiv vor den notgeilen Kerlen zu machen die sich nicht im Griff haben ( siehe Köln etc.)
Ich werd den Teufel tun, in solche Länder zu reisen. Von den ganzen Religionsmist halte ich absolut nichts!
Bevor man sich ein Urteil über jegliche Religion oder Menschen macht, sollte man sich ausgiebig informieren und auch Betroffene fragen oder eben in dieses Land reisen. Ja, Kairo hat viele erschreckende Seiten und doch ist vieles nicht so, wie ich anfangs gedacht hätte. (Zum Beispiel das mit den Muslima, die mit einem sehr knappen Höschen und sehr tiefen Ausschnitt auf den Straßen liefen). Leben und leben lassen.
Ihr hättet mal gestern die Dokumentation auf VOX sehen sollen : Die Verlorenen Töchter, geködert vom IS...
Ein Pierre Vogel gehört schon lange lebenslang eingesperrt und seine jubelnden Zuhörer gleich mit.
Hab ich ... war teilweise 'ne echt nervige Vermischung. Laberten von Daesh und wie man jesidische Frauen versklavt hat ... und hat letztendlich nur ständig "die Moslems" gesagt ... und es sich so anhören lassen, als wäre es völlig normal, dass Muslime Christen, Jesiden ect. hassen 😂 tolle Propagandanummer. Übrigens: Nicht nur "Salafistinnen" tragen Gesichtsschleier ... gibt durchaus auch Muslimas aus anderen innerislamischen Gruppierungen, die Niqab tragen und nicht mal mit dem IS sympathisieren, geschweige denn deren krankhafte Ideologie von Ibn Taymiyyah und Abd al-Wahhab teilen.
Sophie Fritzsche Das ist nicht wirklich Propaganda....Auf viele Muslime trifft das leider zu. Interessanterweise eben genau aufgrund von anti-westlicher Propaganda....
Hab ich gesehen! War zum Teil gut, sehr gut, zu einem anderen Teil waren mir gewisse Dinge nicht ganz klar! Aber dennoch muss ich sagen! Ich bin auch gegen die Burka! wenn es nicht sein muss warum macht man es dann? Ist mir ein Rätsel! Aber gut!
Wenn sie es aus Überzeugung zu ihrer Religion tragen wollen, von mir aus, hab ich nichts dagegen. Aber wenn ein Pierre Vogel, sich auf einen Platz stellt und ihm 1500 Jugendliche zujubeln, und er "preist" das man nur so ins Paradies kommt, das geht zu weit. Nur die Ideologie die den meisten vorgespielt wird, warum eine Burka oder ein Nikab das richtige Kleidungsstück ist, das ist falsch...
Hab ich gesehen. 😠
Da sieht man aber wenigstens noch das Gesicht und kann sich unterhalten und die Mimik erkennen...
Die Frauen tragen das alle, weil die das so schön und individuell finden, ne?
Es steht schlichtweg keinem zu was er anhat.
der islam braucht eine aufklärung wie es vor ein paar jahrhunderten auch das christentum gebraucht hat! im mittelalterlichen europa haben auch einige wenige den kopf hingehalten, indem sie sich für das selbstständige entscheiden ausgesprochen haben und nicht mehr alles von der bibel abhängig gemacht haben. es war nicht leicht, aber es hat letztlich funktioniert und ich bin froh darüber! das ist keine schande, dass sowas einer religion momentan noch fehlt, aber ich finde, für und in europa ist es ein notwendiger prozess. wenn westlich, dann ohne wenn und aber. man kann sich nicht nur einzelne annehmlichkeiten raussuchen.
Hipsters down!
Leben und leben lassen, egal wer was trägt, sollen die doch machen
Wen genau meinst du jetzt? Dein Kommentar ist wenig aufschlussreich, ich verstehe die Aussage nicht und du meine anscheinend auch nicht
Ich spätestens wenn einer von den aroganten Säcken an dir vorbei läuft, wirst du es verstehen
Man will also den fiktiven Burkaträgerinnen verbieten eine burka zu tragen, weil man der Meinung ist, sie würden dazu gezwungen. Ich habe noch nie eine burkaträgerin gesehen und es ist mir auch absolut egal. Wenn eine Frau sich verschleiert dann habe ich anscheinend ihren Freiraum zu akzeptieren und was soll ich von ihr wollen? Ich wäre eher für ein Verdummungsverbot.
beides kann in den Müll
Dislike
Man sollte intolerante Leute verbieten damit die Welt offener wird! Nicht irgendwelche Kleidung! Kleidung macht nichts schlimmes Intolerante, ignorante Menschen schon!
Genau wegen solchen Menschen geht die Welt unter ! 😂
Sie denken doch nicht,dass sich unter den Burkas tolerante Menschen verbergen:D:D:D Will nicht wissen was passiert,wenn junge Girls in einem muslimischem Staat in kurzen Hosen und Tshirts rumlaufen.Punkt ist,man hat sich dem jeweiligen Land anzupassen,das hat mit Respekt zu tun und nicht mit Intoleranz unsererseits.
Eine Muslimin trägt die Burda/niqab weil sie ihre Schönheit, Reize nur ihren Ehemann zeigt und sie draußen von anderen Männern nicht angesprochen oder belästigt werden will. Diese Kleidung dient zu ihren Schutz. Nur ein Mann ist es wert ihre Schönheit zu sehen, und nicht alle anderen da draußen und zu hause macht sie sich nur Fuer ihn hübsch und trägt schöne Kleidung. Was findet ihr besser, wenn eure Frau zu hause mit jogginghose top und dud rumlauft und beim rausgehen zwei Stunden sich hübsch mavht damit sie gut aussieht, oder zu Hause nur für dich schön ist und draußen ihre schoenheit bedeckt?
Und warum ist das nötig? Weil sich die wenigsten muslimischen Männer benehmen können,wenn was hübsches in enger Hose und Top an ihnen vorbei läuft
Hier vertraut man einfach darauf, dass sowohl Frau, als auch Mann, ihrem Partner treu bleiben. Man traut dem anderen Geschlecht also etwas zu, ist auf "gleicher Augenhöhe". Und falls es dann doch passiert..ja -dann ist das so. Freier Wille in allen Belangen. Genau da siehst du den Unterschied.
Das ist eher typisch Moslem....Nur unterschwelligen Rassismus unter die Leute bringen aber immer schön die Nazikeule (...ach halt....das heißt ja jetzt AfD-Wähler-Keule...) schwingen sobald irgendeiner was dagegen sagt. Der Großteil des Rassismus hier im Land geht von den Muslimen aus,weil ja alles Dreck ist,was nicht nach dem Kuran lebt und sie sich diesen "Ungläubigen" gegenüber auch entsprechend gebahren....
Wenn es so typisch deutsch ist dan geh doch zu deinem stamm nach hause... Ich hingegen kann auch meine freundin in der öffentlichkeit zeigen und hab damit kein problem da brauch ich nicht so ne teppichtussi!
Nassim Terki...du bist offenbar sehr tolerant und super integriert 😂😂😂
Das ist typisch deutsch lieber weniger anziehen als mehr. Aber man muss es akzeptieren schließlich leben wir in Deutschland
Und Männer dürfen rumlaufen wie sie wollen :D Na super 👏🏻 Eine Frau sollte sich nicht nur fuer ihren Mann hübsch machen sie soll es machen weil sie Bock drauf hat und für sich selbst hübsch aussehen will. Es ist respektlos, dass sich eine Frau in der Öffentlichkeit verstecken muss ich empfinde das als Unterdrückung.
In einer Gesellschaft, in der alle ihre Triebe gelernt haben zu beherrschen, kann auch jeder nackt rumlaufen, ohne Angst zu haben. Liegen denn dicke Tücher über den Waren im Laden, damit die keiner klaut? Sind denn alle Autos auf 30 kmh gedrosselt? Gibt es in Eisdielen nur Tüten für 50 Kugeln? Selbstbeherrschung können schon ganz kleine Kinder lernen - Männer nicht? Glauben die Vertreter dieser Verschleierungsfraktion wirklich, wir würden ständig belästigt? Im Chor, bei der Arbeit, im VHS Kurs, im Bus.....überall? Klar passiert das. Ebenso wie Ladendiebstähle und Geschwindigkeitsübertretungen. Aber es werden die Raser bestraft und die Ladendiebe. Weder die Autos, noch die Tomaten.
Ja was bringt dir das deine Freundin zu zeigen. Man liest hier Sachen wie meine Kinder haben Angst oder so bleibt mal alle auf dem Boden es gibt Frauen denen juckt es nicht ob andere Männer sie mit Haut sehen und es gibt Frauen die halt nur wollen das der eigene man ihre heut sieht wo liegt das Problem. Immer ist dieser Muslimen Hass da homo sexuelle werden toleriert sagt keiner was Männer die wie Frauen rumlaufen sagt auch keiner was da sagt man jeder soll das Tragen was er will aber sobald ein Muslime seinen Glauben nach folgen möchte direkt gibt es da was zu meckern oder zu verbieten wir leben zwar in Deutschland hier aber es gibt auch Menschen rechte und außerdem schmeckt dein Döner wenn du ihn isst nh. Ich hasse so was man versucht hier normal zu reden direkt kommt sowas wie geh zu deinem Stamm nachhause solche Leute wie du werden von uns zusammen geschlagen und in der schule gemobbt kleiner keck
1 es heißt koran 2 gibt es sowas wie menschenrechte wer sie nicht kennt sollte sie mal lesen 3 ihr glaubt doch nicht wirklich das ein attentäter den ganzen tag auf der straße herumläuft damit er nicht erkannt wird 4 die sogenannte "westliche welt" wurde über 4 000 jahre lang durch den einfluss von asien und dem nahen osten durch viele verschiedene kulturen geprägt und 5 die katholische kirche ist mit ihren fundamentalistischen uhrzeit Glauben (homosexualität ist eine krankheit, alle ungläubigen gehören umgebraccht usw, steht alles in der bibel also wer an ein buch glaubt das vor 2 000 jahren geschrieben wurde, der kann genauso gut Herry Potter oder Herr der Ringe nehmen und sagen das ist die absolute wahrheit und alles was drin steht stimmt und ist real und alle müssen daran glauben) nicht viel besser als die Terroristen die den Islam als Schutzschild benutzen, wer denkt das ISIS und co Muslime sind, der glaubt auch das es in der Wüste Schnee liegt
Einfach auf den Punkt gebracht! Schade, dass Meinungs-und Religionsfreiheit bei anderen Religionen aufhört. Wer sich von einem Kleidungsstück provoziert fühlt, sollte seine Gedanken noch mal überdenken. Oder fühlt ihr euch von Nonnen auch so angegriffen, die sind ja auch fast komplett verschleiert bis auf das Gesicht.
Gut zu wissen, dass es noch Menschen mit HERZ UND VERSTAND gibt! Danke dafür!!!
Es geht nicht um den religiösen Scheiss. Bei uns herrscht Vermummungsverbot und Punkt !!! Ich muss beim tanken mit dem Motorrad sogar den Helm runterziehen wenn ich zum zahlen gehe. Mir stinkt diese ganze ' lasst sie doch' Philosophie. Wer seine Überzeugung ausleben will,soll das gefälligst in einem Land tun, in dem es nicht gegen die allgemeine Auffassung geht.
Das Vermummungsverbot greift nur bei öffentlichen Versammlungen wie Demonstrationen oder im Fußballstadion! Würde es immer greifen dürfte sich an Fasching oder Halloween NIEMAND maskieren. Im Winter dürfte sich NIEMAND das Gesicht mit zB einem Schal verdecken und Motorradfahrer dürften NIE einen Helm mit dunklem Visier tragen! Man mag von der Burka halten was man will. Ich finds auch nicht toll. Aber das Argument mit dem Vermummungsverbot stinkt bis zum Mond und zurück.
...schickt mal 1000 Christen in ein muslimisches Land, baut ne Kirche und rennt mit Trägertops und knappen Höschen rum und begründet "ich bin hier zu Hause, ich möchte tragen was ich will." Mal sehen in welchem Land das möglich ist. Man muss sich nun mal den Gegebenheiten anpassen - egal wo auf dieser Welt. Das ist einfach so.
Bisschen mehr information schadet dir bestimmt nicht...in vielen muslimischen ländern gibt es kirchen genauso auch christen....wie z.b in der türkei..selbst ägypten und sauudi arabien sieht ihr als muslimische länder wobei die meisten keine muslimen sind;))) Bitte gerne....
Träger Tops und knappe Höschen gehören also zum Christentum?😂 Schon mal was von ,,RE-LI-GIONS-FREI-HEIT" gehört?
Haha lustig 😣 lieber burka verbieten
Show your face! Why covered it? Are you a holdaper
Dämlicher Vergleich, das eine Geschmackssache, das andere Unterdrückung!
Hallo ich weiß nicht was ich schreiben soll bin aber früh :D
Crocs!
Yes💪💪
Integration ist alles! Entweder man passt sich an die Werte, Gesetze, Regeln und vorallem die Sprache in diesem unserem Land an, oder man hat das Recht verspielt, hier zu sein. Es wird kein Mensch dazu gezwungen, seine Religion aufzugeben, keinesfalls, aber Moscheen und Burkas haben hier nichts zu suchen!!! Ich selbst kenne genug positive Beispiele für gelungene Integration und es geht hier nicht nur um Muslime, sondern im Endeffekt um alle Menschen, die aus fremden Ländern nach Deutschland kommen.
Grundgesetz §17a Abs.2 - Vermummungsverbot ;) Ich bezieh mich nicht auf die Religion, sondern nur auf das Tragen einer Burka
In der Verfassung gibt es die Religionsfreiheit Regel also laber kein Müll. Verarschen könnt ihr Anti-Muslime euch selbst. 👍🏼
Ich verstehe nicht, was ihr euch so anstellt. Zunächst mal ist die Masse der Frauen, die Burka tragen in Deutschland echt überschaubar. Zweitens ist die Burka absolut kein Zeichen der Unterdrückung, sondern vielmehr wird sie mit stolz getragen. Es ist nämlich in arabischen Ländern eher ein Zeichen überdurchschnittlicher Schönheit. Das klingt für Deutsche erstmal etwas befremdlich, aber es ist nunmal so. Natürlich wird die Burka auch oft in Ländern getragen, in denen es mit den Frauenrechten nicht so super aussieht - Niemand bestreitet das. Aber ich würde meinen, dass die große Masse der burkatragenden Frauen dies, besonders in Deutschland, freiwillig tut. Ich denke, wir als westliche Bürger haben überhaupt nicht das Recht über kulturelle Gepflogenheiten des vorderen Orients zu urteilen, sofern sie uns nicht in unserer Lebensweise einschränken Und das tut die Burka, beim besten Willen, absolut nicht. (Denn theoretisch, wäre ja jeder andere auch dazu berechtigt, die Burka zu tragen.) Der Vergleich mit dem Vermummungsverbot hinkt - gewaltig. Denn die Religionsfreiheit und Freiheit zur Religionsausübung ist im GG Art. 3,3 sowie GG Art. 4 verankert. Es ist ein Grundrecht und steht über dem Vermummungsverbot. Davon kann jeder halten, was er möchte, es ist nunmal so. Die Burka zu verbieten ist und bleibt, meiner Meinung nach, Quatsch. Und ich finde, jemanden zu zwingen etwas nicht zu tragen, ist genauso ungerecht, wie jemanden zu zwingen, etwas zu tragen. Eine Frau zu zwingen, die Burka nicht zu tragen wäre somit, meiner Auffassung nach, eine gleichartige Form der Unterdrückung.
Bloß weg mit dem Müllsack (Burka).
Ich kann ja auch nicht in ein anderes Land fahren und mich da so anziehen wie in Deutschland. Egal wie heiß es ist. Wenn ich in Pakistan wäre, müsste ich genau das anziehen, was dort getragen wird! Und wenn ich in eine Moschee gehe dann ziehe ich auch ein Tuch über den Kopf. Sowas heißt auch Respekt vor der Kultur wenn ich mich schon wo anders aufhalte. Also finde ich, sollte dies auch bei uns so gelten. Andere Länder, andere Sitten!
Was redest du da man 😂 es machen so viele deutsche und andere menschen bei uns in türkei auch urlaub odersonst was und sind doch auch am strand mit bikini? Hahaha und keiner sagt was ist doch auch muslimisches land wer sagt das du dich bei einem land anpassen musst wie es dort ist 😂
Wieso kannst du es nicht? Jetzt vergleich die oeffentlichkeit nicht mit einem gotteshaus.
Wenn die Burka toleriert wird,dann darf ich auch mit einer Skimaske rumlaufen. Sie kommen her um Hilfe zubekommen und besitzen die Frechheit Forderungen zustellen?sie sollten sich an unseren Traditionen,Regeln und Gewohnheiten richten nicht anders rum! Ausserdem ist und bleibt die Burka ein Sicherheitsrisiko!
Außerhalb einer Demo können sie rumlaufen wie sie möchten.....außer nackt! Das Verbot der Vermummung in einer Bank oder Tankstelle kann nur durch das Hausrecht geregelt werden. Dazu gibt es kein Gesetz!!!
Und ich werd angschissn wenn ich mim Motocrosshelm in die Tankstelle geh .. mit der Brille unten..
Von mir aus soll sich eine Frau so kleiden wie ein Dementor. Ich mach mit meinem Körper was ich will. Ende der Geschichte. Und mir ist es scheiß egal, wenn eine ihr Leben unter einem Schleier leben will. Ist nicht mein Problem. Ich will mein Leben nicht so vergeuden (in meinen Augen), aber was andere tun ist mir egal, gerade wenn sie es nicht anders wollen (denn hier hätten sie die chance dazu)
Burka hat nichts mit dem Islam zu tun! Also verbieten!!!!!👍
Wenn ich im Ausland lebe oder verreise, dann muss ich mich auch an die Gegebenheiten in den jeweiligen Land anpassen. Wenn es eine Trennung zwischen Männerstränden und Frauenständen gibt, lege ich mich nicht an ein Strand wo Frauen sind. Herrscht in einem Land Kopftuchpflicht, dann macht man dies als Frau. Ist es verpönt in einem Land nackt in die Sauna zu gehen, dann gehe ich auch nicht Nackt in eine Sauna. Selbes soll für Ganzverschleierungen gelten. Ein Polizeibeamter hat das gute Recht den Ausweis zu kontrollieren. Das geht nicht mit einer Ganzverschleierung. Ich möchte sehen wer vor mir gegenübersteht. Die Ganzverschleierung spiegelt nicht die Werte der deutschen Gesellschaft (Freiheit, Gleichheit) wieder. Die Burka spiegelt das Beherrschen der Frau und der Unterdrückung wieder. Das passt einfach nicht. Ich respektiere Religionen und andersdenkene Menschen aber wer nach Deutschland kommt muss sich im klaren sein, dass man die deutschen Werte respektieren und sich dementsprechend anpassen muss. Ansonsten ist Deutschland eben das falsche Land für solche Personen.
Bullshit. Burka verbot gehört her & schluss... jeder der in ein fremdes Land kommt muss sich dort anpassen das is mal Fakt & jeder ders nicht tut soll bleiben wo er hingehört dann bräuchten wir auch nicht von Verboten reden wenn jeder bleiben würde wo er hingehört ☝👌
Ich wünsche mir eine welt wo eines tages diese frauen verstehen, dass sie nicht das Problem sind, dass sie nicht ihr Körper verstecken müssen, weil diese tiere vpn Männern sie aufessen würden und weil diese Männer keine Vernunft besitzen und von ihren eigenen trieben besessen sind, ich wünsche mir dass diese frauen verstehen, dass sie ein Geschenk Gottes sind und dass ihr Körper so von Gott gewollt ist und dass diese scheisse alles mit macht und Politik zu tun hat und nicht mit der Religion.
Auch wenn Talha Baleks Aussage etwas harsch klingt, ich meines Erachtens trage das Kopftuch sehr gerne. Die Mehrheit ist mit offenen Herzem ran gegangen und tragen das Kopftuch mit Freude. Sehr wenige von uns sind bzw werden dazu gezwungen. ☺ LG Rabia
und Gott will dass sie sich nicht so offen zeigen weiß es zu schätzen .... PS wenn man keine ahnung hat sollte man leise sein
Wie schön diese Aussage ist, dass jeder tragen sollte was er will. Wer der Auffassung ist, dass diese Frauen das freiwillig machen, dem ist auch nicht mehr zu helfen! Ich komme ins Schwitzen, wenn ich nur diese Frauen sehen. Klar wer will nicht bei 35'C ein schwarzes Gewand tragen und darunter noch eine lange Hose. Stimmt...kurze Hosen, ein Top und Flipflops sind im Sommer total überbewertet. Die machen das gerne. Das nennt man Unterdrückung. Nichts anderes ist das! Sollen sich die Männer dieser Frauen mal für einen Tag so anziehen. Mal gucken ob sie das dann immer noch so toll finden. Das ist Verachtung...Nichts anderes.
1. Bin ich mir sicher dass die meisten die für ein burkaverbot sind kaum bis noch nie eine frau in burka gesehen haben, oder überhaupt wissen wie genau so eine burka aussieht, denn nicht mal das auf dem bild hier ist eine burka xD und 2. Sollte jeder anziehen können was er/sie will. Ich finde natürlich auch dass es absolut falsch ist, wenn sich frauen verschleiern MÜSSEN! und für solche fälle sollte es ausreichend frauenhäuser geben, die frauen unterstützen, wenn sie in einer familie mit so veralteten denken feststecken!
Richtig. Wer behauptet, dass die Frau mit dem Tragen einer Burka unterdrückt wird, liegt absolut falsch. Natürlich gibt es diese Fälle, aber dabei gibt es immer noch die Möglichkeit die Polizei oder ein Frauenhaus zu kontaktieren und das war es mit der Unterdrückung.
Lauf durch die Straße dann weißt wie eine Burka aussieht
Und wer zahlt das?
Ich habe noch nie jemanden in Deutschland mit einer Burka gesehen. Erst umfassend informieren und dann die Verbote erteilen (y)
Du warst noch nie in 'ner Großstadt, was? :D
Danke Herzchen, geb mir auch Mühe extra knuffig zu wirken ;* Zumindest hab ich anscheinend im Gegensatz zu dir ein Differenzierungsvermögen und Sachlichkeit entwickelt. Sollte eigentlich zur erwachsenen Vernunft gehören ;)
Hätte eine Frau unter der damaligen Herrschaft der Taliban in Afghanistan sowas getragen was die meisten heute als Burka bezeichnen wäre sie stehenden Fußes wegen Freizügigkeit erschlagen worden
Du weißt nicht was eine Burka ist was? ;)
Dann ab nach Hannover ... da sieht mab täglich welche .... und ja ich weiß was ne Burka ist ....
Herzchen. 💓 Ich hoffe sehr, dass du noch mehr davon entwickelst, da du im ersten Text nur nachplapperst. Meine Frage war durchaus ernst gemeint und ich weiß auch, was eine Burka ist. ;) P.s.: Erwachsene Vernunft gibt es nicht, aber das wirst du noch lernen.
S.o. ;) Niedlich biste! Haste überhaupt schon Bartwuchs?
Ich finde,dass Menschen die alles verbieten wollen in den Knast gehen solltet.Da gibt es weder burkas,noch sonst was,was euch unangenehm werden sollte...Da habt ihr die totale Überwachung und es kommt euch niemand zu nah der euch gefährlich werden kann.Es sei denn,euer Zellennachbar ist ein vergewaltiger.aber dann wisst ihr wie es ist,wenn man euch Sachen aufzwingt,die mit euren Grundsätzen nicht übereinstimmen.Denn man kann nicht jeden per Gesetz zwingen die Sachen so zu tun wie man es selbst für richtig empfindet.Diese Einstellung macht die Welt zu einem egoistischen und unerträglichem Ort. Alles was man durch so ein Gesetz tun würde:man zwingt Frauen die in so ein Leben reingeboren wurden sich zwischen dem Gesetz und zwischen ihrem Glauben zu entscheiden.Umd es gibt einige die trotzdem ihre Bedeckung tragen müssten.Und die würde man ungewollt zu Straftätern machen. Wenn du mich fragst,ist so keinem geholfen.Und wir brauchen nicht noch mehr unnötige Gesetze,sondern eine Gesamtreform dieses Systems....Oder eine Revolution. Aber das funktioniert nicht wenn ich jedes mal ein Gesetz mache wenn mein Nachbar auf seine eigene klobrille pinkelt und es nicht in 45 Sekunden gereinigt und desinfiziert hat. Also weg mit den unnötigen Gesetzen!
Ich finde, jeder sollte in seiner Freizeit das tragen dürfen, was er möchte und das geht andere auch nichts an. Allerdings sollte man sich im Berufsleben und der Öffentlichkeit den Gepflogenheiten der entsprechenden Länder in denen ich mich aufhalte, anpassen.
Bull Shit 👍🏻👍🏻👍🏻
bekloppte aussage. wer in einem sozialstaat lebt sollte sich auch sozial verhalten und dazu gehört eben auch eine gewisse kleiderordnung. wer komplett körperverdeckt und vorallem gesichtsverdeckt herumläuft lädt nicht dazu ein sozial ernstgenommen zu werden. die mimik und gestik sind zwei ganz wichtige ausdrucksweisen und die fallen weg bei so einem ganzkörper schleier. darum wirkt das sehr befremdlich.
Dann will ich als Frau in Dubai nur mit Schlüpfer rumlaufen
Man sollte gar nichts verbieten. Schluss mit der Hysterie
Wenn ich immer lese "was man alles unter einer Burka verstecken könnte" dann müsste man jeder Frau verbieten ein Kleid zu tragen. Unter Maxikleidern kann man auch einiges verstecken
Man sollte sich mit denen beschäftigen die nichts zum anziehen haben
Deutschland bzw. andere Länder dürfen alles verbieten, ist wohl deren Entscheidung. Jeder Mensch sollte sich anpassen 😁 wenns nicht passt soll sich verpissen 😉 das geht auch
Ich würde allen mal raten vorallem den Frauen, nach Saudi Arabien zu fliegen und so gekleidet zu bleiben wie immer am besten Kleid oder Rock. Und dann können wir nochmal darüber reden wer wie in Deutschland rumläuft.
Alles beide gehört verboten
Also "die burka macht meinen kindern angst" ist absolut gar kein argument. Wie wärs denn damit den kindern beizubringen, dass es unterschiedliche länder, sitten und kulturen gibt:D:D:D:D:D Also ich hab selbst mit kindern gearbeitet und auch wenn ein kind was fremdes oft als bedrohlich ansieht, hat es 1000x mehr verständnis für die unterschiedlichsten dinge die es auf der welt gibt ;)
Natürlich sollte man seinem Kind nicht bei allem die Angst nehmen. Ich kann einem Kind nicht erzählen, dass es zu Fremden in das Auto steigen soll, dass alle Menschen nur gute Absichten hätten. Aber eine vorbeigehende muslimische Frau hat ja wohl kaum eine böse Absicht, sie läuft schließlich nur vorbei.
Aber nur weil sein Hirn noch nie was von den kranken Ideologien die sich dahinter verbergen gehört hat..später wenn es selbst denken kann sieht es immer anders aus. Der Vergleich mit Kindern ist ja manchmal niedlich. ..aber er hinkt immer
Ich würde mein Kind niemals mit ner burka rum laufen lassen hat für mich nix mit glauben zu tun sondern mit Dummheit. Wer hat so ne dumme sinnlose scheiße in die Welt gesetzt?
Google ist dein Freund KeVin
Das is mal ein echt sinnloser Post!!! Die Burka, jede Art der Verschleierung, steht für die Unterdrückung der Frau!!! Nicht mehr, nicht weniger!!! Wir leben nicht mehr im Mittelalter, solche Dinge haben hier nix mehr zu suchen! Kann ich nicht nachvollziehen, wie man es tolerieren kann, dass eine Frau sich zu vermummen hat, damit sie keiner sieht und ggf betatschen u.ä kann?! Wenn ich sowas les, bekomm ich schon nen mittelschweren Kotzkrampf am Morgen.
Es gibt so ein Wort das nennt man intolerant. Aber ich weiß leider nicht was das bedeutet.
Ich finde das Vermummungsverbot hat füre alle zu gelten, sonst ist es einfach nur Diskriminierung einheimischer. Und Sry aber ein Verbot das nit für alle Menschen giltet ist nunmal Diskriminierung
Das Vermummungsverbot greift nur bei öffentlichen Versammlungen wie Demonstrationen oder im Fußballstadion! Würde es immer greifen dürfte sich an Fasching oder Halloween NIEMAND maskieren. Im Winter dürfte sich NIEMAND das Gesicht mit zB einem Schal verdecken und Motorradfahrer dürften NIE einen Helm mit dunklem Visier tragen! Man mag von der Burka halten was man will. Ich finds auch nicht toll. Aber das Argument mit dem Vermummungsverbot stinkt bis zum Mond und zurück.
Burka können die alle in ihrem Land tragen. Wir sind hier in Deutschland da sollte man sich anpassen oder wieder gehen ganz einfach !!!!
Da wo Frauen wirklich unterdrückt werden darum kümmert sich keiner, traut euch doch nach Saudi Arabien oder dem Iran und führt dort die Demokratie ein. Wer hier was trägt tut es freiwillig, dort allerdings mit Sicherheit nicht. Aber das Geld ist schöner als Demokratie, die Politiker würden es nicht wagen, Heuchler..
Verbote solcher Art führen zu nichts gutem. Die Verhüllung der Frau ist aber meistens für den Mann und nicht, weil die Frau das so toll findet. Viele tragen es aber auch aus liebe zu ihrem Gott. Allerdings steht nirgends, das sich die Frau verhüllen muss und nur so Gottesfürchtig genug ist oder was auch immer. Es fehlt also der echte religiöse Zusammenhang. In unserer Kultur finde ich es auch angemessener, wenn man wenigstens das Gesicht sehen kann. Sonst geht auch ein sehr großer und wichtiger Teil der Kommunikation verloren. Mimik ist sehr wichtig um gut verstanden zu werden. Der Rest des Körpers, einschließlich der Haare auf dem Kopf, kann ja ruhig weiter verhüllt bleiben, das sollte jeder selbst entscheiden können.
Ich finde man sollte in Sachen Kleidung gar nix verbieten. Ok. Sandalen mit Strümpfen
Ja, Selina ... Vllt. mal die Definition dieses Verbotes zu Gemüte führen. Dann fällt womöglich auch mal dem Letzten auf, dass dieses Verbot für DEMONSTRATIONEN gilt, meine Güte. Im Artikel 4 des GG wird ALLEN Menschen die uneingeschränkte Freiheit zugesprochen, ihren Glauben praktizieren zu dürfen. Das Bundesverfassungsgericht ging so weit zu sagen, dass diese Menschen ihr ganzes Leben nach ihrer Religion ausrichten dürfen, somit auch ihren Kleidungsstil. Ebenso bringt man nur ein eingeschränktes Verschleierungsverbot auf den Weg und kein komplettes. In Deutschland hat nämlich, auch laut GG, die Möglichkeit und Freiheit, seine Persönlichkeit nach eigenem Gewissen am besten zu entfalten. Somit kann es dir eigentlich scheißegal sein, ob Frau x in knallengen Hotpants und mit bauchfreiem Top durch die Gegend rennt und Frau y eben mit Abaya und Gesichtsschleier.
Wir sind hier in Deutschland ! Oder rennst du auch mit verhülltem Gesicht durch die Gegend :D
Sophie Fritzsche jetzt ist der Kommentar von ihr weg. Hmm....^^
Und... Wir sind hier in Deutschland. Hier werden Sandalen mit weißen Socken getragen!!
Mann müsste das Verbieten verbieten
burka-verbot gehört sich sowieso ! da gibt es keine diskussion ...
Für mich gehören diese Kreaturen die sich das Gesicht vollpiercen, sich die Zunge teilen lassen, sich Implantate in die Stirn rein machen lassen verboten!!! Warum sollen die so rumlaufen wie sie wollen und die mit den Burkas nicht:D:D:D:D:D:D!!!!!!!!!!!
Wenn Burka tragen verboten wird, werden die meisten Frauen nicht mehr auf die Straße dürfen... DAS find ich viel schlimmer!
Es ist in Deutschland verboten sich zu vermummen, aber momentan ist die Burka davon ausgenommen. Was hier fast keiner checkt ist, das es darum geht. Entweder darf sich jeder vermummen, sprich aus religiösen Gründen oder sonst welche Gründe oder keiner darf sich vermummen.
Seltsam dass hier Leute kommentieren, die kaum wissen über die Vollverschleierung haben. Wir tragen es aus Überzeugung, wir sind überzeugt über diesen Stück stoff und wir lieben ihn. Im Westen ist es normal geworden, die Frauen halb nackt zu sehen. Bei uns ist es aber eine Ehre, wenn man sich "verschleiert" ich werde von euch unterdrückt, indem ihr mir zeigen wollt wie ich mich zum Anziehen habe. Ich werde Unterdrückt, von euch. Und nicht von jemanden anderen. Es interessiert mich eig. gar nicht was ihr sagt, da ich gelernt habe meine eigene sache zu machen, ich halte euch nicht auf zu hetzten und etwas zu verbieten. Verbietet was ihr wollt, meine Schwestern werden Gesundheitsmasken anziehen, dann könnt ihr auch nur die Augen sehen. Euer Verbot sowie Gesetzte interessieren mich wenig. Und die Aussage "zieht es in eurem Land an, aber nicht in unseren" teilweise ist es so, dass die meisten dieser Frauen Konventierte sind oder hier aufgewaschen, sie können besser Deutsch als die Deutschen selbst. Und wenn jemand mir mit sowas ankommt, so sage ich "geht ihr erstmal aus unsere Ländern" :)
Danke Made my Day!!!
Ich bin für beides!
Ich wette mit euch ihr habt noch nie eine frau mit burka gesehen aber schiebt hier eine große welle.
Ne, einfach beides :^)
Vielleicht sollte man auch den Verfasser des Artikels verbieten . 😒
Das bild mit Text ist so sinnlos.. Ich will meinen gegenüber anschauen können und nicht nur die Augen
BOTH !
Stop Bomberjacken abuse!!!
Ist eigentlich schon mal jemandem aufgefallen, dass diese Diskussionen nichts bringen? Gerade weil diese Dinge "von oben" geregelt werden, was verboten wird und/ oder was man als Bürger hinnehmen muss, da unsere Ängste, unsere Bedenken und auch Aufschreie einfach beiseite gewischt werden, als würden wir gar nicht existieren. Aus Wut darüber werden auf allen virtuellen Plattformen verbale Schlachten geführt - und völlig fremde Menschen beleidigen sich gegenseitig. Wenn der Glaube besteht, dass sich dadurch Dinge aendern oder verbessern... Na dann. Wir können eh nichts tun außer abwarten - dass unsere schlimmsten Befürchtungen wahr werden - oder auch nicht. Das Kind ist längst in den Brunnen gefallen. Darum sollte man aufhören, sich gegenseitig die Köpfe einzuschlagen. Oder:D:D:D :-(
Wer sich für das Burkaverbot aus Sicherheitsgründen ausspricht, muss konsequenterweise auch das Rucksackverbot fordern.
Es soll wohl wegen so viel Terror in der heutigen Zeit gefährlich sein eine Burka zu tragen, da man nicht weiß wer darunter steckt. Hat irgendjemand einen Selbstmordattentäter mit einer Burka gesehen? Oder bin ich im falschen Film gelandet?
So kommen aber Selbstmordattentäter ins Land weil man nicht sieht wer es ist einfach schrecklich unser Land unsere Kultur unsere Regeln ganz einfach wem das nicht passt kann gerne wieder verschwinden. ...
Kommt noch...werden ja genügend Mädchen rekrutiert
Jeden das Tragen lassen was er will! Niemand sollte sich bei irgendeinen Menschen einmischen was er trägt solange MENSCH, MENSCH IST, jedoch sind wir so blind geworden, dass die Menschlichkeit abgestorben ist!!!
Weil wir hier in DEUTSCHLAND wohnen.
Naja das hat nichts mit DEUTSCHLAND ODER TÜRKEI ODER FRANKREICH ODER ALLE ANDEREN LÄNDER mehr zu tun sondern das hat mit ihrem Gewissen was zu tun wenn ihr Gewissen Ihnen sagt es ist falsch dann finden Sie es falsch wenn sie es für richtig halten finden Sie es richtig so ist meine Meinung dazu
Ich sage klipp und klar die Menschen die es aus eigen willen tragen wieso wird hier noch so sehr diskutiert...
Und was ist mit denen die es nicht tragen wollen und müssen weil glaube familie usw einen förmlich dazu zwingen? Am steuer eines Autos könnte auch ein 12 jähriger mit Burka sitzen. Beim klauen kann man quasi jeden gefundenen Ausweis vorzeigen usw. Es gibt einfach Dinge die passen nicht in die Heutige Zeit.
Mein Gott es ist verboten was raffen die Leute nicht daran.dürfen die auch mit einem joint durch die Gegend laufen nur weil sie aus Holland kommen? Gibt regeln daran sollte man sich halten und wer kein Bock auf regeln hat kann sich gerne ein anderes Land zum Leben suchen
Du solltest dich mal etwas bilden, bevor du Unwahrheiten verbreitetest!
Burka darf in Deutschland nicht erlaubt werden, wir haben hier Vermummungsverbot und die Religion darf nicht als Ausnahme herhalten, kann sich sonst wer darunter verstecken
Bildung kann helfen 😉
Bist du dir sicher KeVin
Das hat bestimmt ein Mann geschrieben. Denn der muss ja nicht verschleiert rumlaufen.
Bitte ya wie viele Menschen tragen Burka in Deutschland:D:D Die kannst du an einer Hand zählen!!!
Doch für mich drückt die Burka aus das man sich nicht Integriren will und für sich bleiben will und wer hier in Deutschland leben will sollte diese Kultur und unsere Sitten respektieren und akzeptieren das hat nichts mit Rassismus zu tun und will es mal so sagen sie dürfen hier ihre Glaubenstätten bauen und ihre Religion frei ausleben wenn wir das bei denn im Herkunftsland machen muss man damit rechnen das man dabei drauf geht
Gehe einfach weiter pokemon spielen.
Burka ist in Deutschland unangebracht. In Banken z b darf man nicht mit Motorradhelm. Ist doch das selbe. Sieht man nur die Augen wenn das Visier oben ist
Die Frauen werde von den meisten Männern leider wirklich gezwungen eine Burka zu tragen, aber im Koran steht, dass die Frau Ehre verdient und der Mann nur ihr diese Ehre schenken darf und muss. Die Frauen müssen keine Burka/Kopftücher oder sonstiges tragen, wenn sie es nicht wollen.
Ich finde man sollte einfach gar nicht vorschreiben, was man zu tragen hat. Jeder soll doch das tragen was er will, obs wegen der Religion ist oder einfach nur weil er sich darin wohlfühlt und es bequem ist !!!!
Wer den Koran gelesen hat weiß was darin steht...und was von "Menschenhand "erschaffen wurde.☺Alles Andere ist für mich eine Verfälschung des Glaubens.Aber gut das es die Meinungsfreiheit gibt....Toleranz endet für mich da einfach.
Es ist doch scheissegal wer was trägt ! Jeder kann das für sich selbst entscheiden . Man muss nicht immer alle in den selben Topf werfen ... Wir leben hier in Deutschland , jeder entscheidet was er trägt
Deutschland soll meiner meinung nach deutsch bleiben. Sollen se zurück in ihre Herkunfts Länder...Alle am besten mit samt den ganzem Asylantenpack
Das Vermummungsverbot untersagt den Teilnehmern von Demonstrationen, ihr Gesicht zu verdecken oder Gegenstände mitzuführen, die dazu bestimmt sind, das Gesicht zu verdecken und damit die Feststellung der Identität zu verhindern, beispielsweise Sturmhauben. Ein Vermummungsverbot besteht unter anderem in DEUTSCHLAND, Österreich und in einigen Kantonen der Schweiz.
Wenn die einkaufen gehen oder so sind sie ja nicht auf eine Demo ^^ Aber wer hier lebt darf sich anpassen.. Kopftuch reicht doch völlig aus. Und wer hier baden gehen will hat sich nun mal nicht in Klamotten ins Schwimmbecken zu gehen.
Ich hasse es wenn man urteilt , lasst doch alle Leben wie sie wollen ! Wir respektieren sie - sie respektieren uns ..
Und :D:D Wir alle sind Menschen und entscheiden was wir am Körper tragen ! Ob Hotpants , oder Kopftuch ! Meine Güte lass Deinen Paragraphen zu Hause ..
& was herrscht in Deutschland?
Sollte so eine Seite wie Made my day nicht eigentlich neutral sein:D:D:D
Und jetzt noch mal für die möchtegernfrauenrechtler unter euch: also wie genau soll denn das burka-verbot frauenunterdrückung aufhalten? Also wenn eine frau eine burka trägt, dann würde sie ja auch bestraft werden, immerhin hat sie sie ja getragen und nicht ihr mann oder? gut, dann schadet ihr der betreffenden frau schon mal zusätzlich ;) ein mann der seine frau in körperlicher oder psychischer weise erniedrigt braucht keine burka um ihr was anzutun! Wer von euch "frauenrechtlern" weiß denn wie man sich in der situation fühlt? Ganz ehrlich, vielleicht ist es bei manchen nur eure unwissenheit und zu wenig gedanken zu dem thema, aber viele von euch machen nur auf frauenrechtler um euren fremdenhass zu rechtfertigen ;)
Ja lasst uns Sportjacken verbieten weil einige zu blöde sind zu begreifen das die Burka nichts mit dem Islam zutun hat , wie die "Fliegerjacke" mit Nazikake ... Es wird immer lächerlicher was die Leute von sich geben xD
Ihr alle hängt an dem richtigen Asst!!... jedoch hat eigentlich schon einer von euch darüber nachgedacht... was Ihr aus den jetzt schon "von Euch gefürchteten Muslime Macht?" Verbietet den Muslimen Ihren kult und Eurer Asst wird unweigerlich nachgeben. Die Burka zu verbieten halte ich für falsch! Das wäre nur wieder gut brennbares wenn nicht explosives Material für Onkel IS.
Wenn ich mir hier die Kommentare durchlese krieg ich einen zu viel. Jeder und ich meine JEDER, sollte tragen können was er will. Ob es ne burka, ein minirock wo man den Arsch noch halber sieht wenn se sich bückt oder ein verdammter Müllsack ist. Leben und leben lassen. Kümmert euch um euren Mist. Nur weil jemand eine Burka trägt heißt es nicht direkt dass sie unterdrückt wird oder die IS unterstützt. Schon mal dran gedacht, dass es Frauen gibt die das aus Überzeugung tun? #FCKAFD #FCKRACISM
Ich finde, dass ein Symbol der weiblichen Unterdrückung (denn nichts anderes ist die Burka) das impliziert "ich bin dein Herrscher und du gehörst nur mir und niemand anderes darf seine Blicke auf dir ruhen lassen in Deutschland nichts verloren hat. NIRGENDS im Koran gibt es einen Hinweis darauf, dass die Frau sich so zu verschleiern habe, lediglich eine Stelle, an der steht, sie möge ihren Ausschnitt bedecken. Und das ewige Argument, viele Musliminnen würden das freiwillig machen naja... Wie freiwillig ist etwas, das man von Geburt an eingetrichtert bekommt. Muslimische Feministinnen sehen das ganz anders... Und das die Burka verhältnismäßig selten zu sehen sind, ist auch kein Grund es zu dulden... Erstaunlich finde ich immer wieder wie viele DEUTSCHE Feministinnen, die schon einen BH ablehnen weil der unbequem ist und ja die Brust so unnatürlich formt, abenteuerliche Klimmzüge machen, um ausgerechnet die Burka als Möglichkeit und Symbol der inneren Freiheit der Frau zu interpretieren...
Man sollte den FC Bayern München verbieten, den der ist schlimmer als jeder Burka!
Den Burka scheiß sollen sie endlich mal verbieten und nicht den anderen Schrott auch wenn die langen Oberteile bei Typen scheiße aussehen. 😂✌
why not both
skinny jeans,rote sneaker,long fit shirt und noch ne bomber jacke <3 besccchtttee <3
Und die Burka auch
Burka gehört in Deutschland verboten ..Punkt aus.. meine meinung...
Und socken in sandalen!
Why not both....
Anscheinend wissen nicht mal die Muslime den Ursprung der Burka. Das hat nämlich überhaupt nichts mit Glauben und Religion zu tun. Die Burka wurde erfunden um in Wüstenregionen die Frauen vor Sandstürmen zu schützen. Da es hier aber keine Sandstürme gibt völlig überflüssig. Leider ist es aber so das ein freiwilliges tragen den weiblichen Muslimen schon von klein auf suggeriert wird von ihren Müttern. Viele Mädchen tragen die Burka, weil es respektlos gegenüber den Eltern, oder den Ehemännern wäre, wenn sie keine tragen, es soll ja kein fremder Mann ihre Reize sehn.
Wie wärs mit garnichts verbieten? Jeder darf anziehen, was er will! 😱
Burka sollte jeder tragen wer will, aber ich finde es unmenschlich und total unpersönlich, dazu hört man jedes mal dass die Burka's Schutz geben sollen, ich finde es traurig dass Frauen sich so verstecken müssen. Und egal was alle palabern, die nächste die ich fragen werde wird auch iwas von wegen Schutz labern. Traurige Missglückte Welt :( Waere ne blöde Gesellschaft wenn sich alle vermummen, aber is ja eig schon jetz ne kaputte Gesellschaft.
Ich finde ihr solltet euch mal Gedanken machen was Ihr so postet ;) Politische aussagen, und das ist sehr wohl eine, haben mMn auf so einer Seite nix verloren!
Besuche ich ein muslimisches Land muss ich mich als Christ anpassen!!!! Also meinen freien Körper bedecken. Hier kommen Frauen mit dem muslimischen Glauben dann bitte unserem Glauben anpassen. Dem Christentum!!! Punkt meine Auffassung.... Und Männer können dazu nicht wirklich ihren Kommentar abgeben. Sie leben frei von diesem ganzen scheiß😬.@Made my day Team..Ihr habt immer nette witzige posts hier, das hättest ihr euch schenken können 👎👎
Isssoooo haha
Beides 😩
Ist doch ganz einfach, ich halte mich an die Kultur ,die in dem Land herrscht , wo ich mich aufhalte. Für viele selbstverständlich, für viele auch nicht.
alles verbieten was dumm ist & rumläuft^^
Ne eigentlich nicht ....wir sind im Jahre 2016 und man hat sich an das Land an zu passen ich kann auch nicht in anderen Länder machen was ich will da hat man sich auch an regeln zu halten !
An scheiß owa mit dem scheiß Fetzen Wia san in Österreich und nd irgendwo ba de wüdn
So ein Müll😱🙈
Echt ich würde garnichts verbieten jeder soll sich kleiden wie er will
Wenn ich in die Tankstelle geh mit Motorradhelm dann ist das verboten. Also gilt das auch für die Burka. Gesicht zeigen!!! Wer weiß wer sich hinter der Burka verbirgt :D:D:D:D
Warum laufen wir nicht einfach alle in Unterwäsche rum und alle sind glücklich. Super, dass das geklärt ist. 🤗👍🏼
Burka muss nicht!
Davon mal abgesehen hat die Burka nichts mit Religion zu tun ! Die Burka kommt von den Wüstenstaaten dadurch das da viele Frauen sich so gegen den Sand geschützt haben und nicht um sich vor anderen Männern zu verhüllen ! Da es aber zu einer Zeit kam wo die Damen entführt wurden trugen sogar Männer Burka um Verwirrung zu stiften !! Und so viel ich weiß gibt es bei uns in Deutschland keine Sand Stürme !! Also erst informieren dann diskutieren ! Schönen Tag noch ✌🏻
Ich finde jeder soll so rumlaufen wie er will.
Ja und Röhren Jeans und Dutt bei Männern 😂😂
Wie hohl dieser Typ sein muss der das verfasst hat.
Okay. Ihr Menschenrechtler. Ab sofort hoffe ich, dass jeder mit Sturmmasken und schwarzen Klamotten rum rennt, wenn ihr dann zusammengeschlagen oder ausgeraubt werdet, hoffe ich, dass man den Täter nie findet. Danke.
Oder Sandalen mit weißen Socken.
Das auf dem Bild ist eine niqab und keine burka ;)
Eine Vollverschleierung ist eindeutig ein Integrationshemmnis. Kaum jemand kommt mal mit einer vollverschleierten Frau in einen Smalltalk. Wie will man jemanden erklären, dass so jemand in einer Bank Geld abheben darf, aber andere sogar am Schalter die Schirmmütze abnehmen müssen? Auch Bewerbungsgespräche z.B. würden mit eine Vollverschleierung niemals Erfolg haben. Man ist es hier gewohnt, beim reden auch die Mimik des anderen zu erkennen. Eine Vollverschleierung widerspricht aber all dem. Wer eine Vollverschleierung trägt, trägt dazu bei, sich nicht richtig integrieren zu können. Also was spricht nun dagegen gegen Intergrationsunwillige vorzugehen und ihnen klare Grenzen aufzuzeigen?
Am besten beides...
Warum schreien hier bei uns so laut nach Religionsfreiheit, die sie den Christen in keinem musl. gepraegten Land zugestehen?
Leute das ist nen Witz...nehme ich einfach mal an. Muss man da wirklich spielen bei nem Witz, der noch nicht mal wirklich schwarzen Humor beinhaltet? Ihr tut so, als hätten die geschrieben "Burka isr voll scheiße, sollte man verbueten". ES IST NEN WIIIIIIITZ :( Darf man jetzt nicht mal mehr über sowas lachen :D :( :( Ich persönlich finde das echt witzig :D
Naja beides zu verbieten wäre schon toll :-D
"langes TSHIRT" mademyday....eyesroll
Jan man
beides ghört verboten😂😂
Beides v
Oder beides
Amen 🙏🙏🙏🙏
Schwuchtelalarm
Die Burka soll verbietet werden
was labbert ihr
Wenn die burka erlaubt is, dann sind auch sturmmasken erlaubt! Ein schwachsinn sowas, weg mit dem zeug
Dummes Statement... Sehr dumm!
Ernsthaft? 😑😑
und nicht zu vergessen, weiße Tennissocken in Sandalen
Sowie Ärsche von denen nur 1/3 in die Hose passt und 2/3 über den Hosenbund quellen oder Hosen deren Zwickel bei den Kniescheiben hängt und wenn der Träger sich bückt den nackten Arsch freigeben oder Leggins in denen die Trägerinnen aussehen wie die weibliche Verwandschaft vom Michelin-Männchen, ggg!
Dirndl gehören verboten
Man weiss wirklich nie wer so unter einer Burka steckt. Das ist einfach nur unheimlich. Jeder könnte darunter stecken. Da kann man außerdem ja jeden x beliebigen zu einer Prüfung schicken. Ich glaube auch nicht dass es Männer abhält eine Frau zu belästigen. Das fördert es vielleicht sogar. Die Männer wollen wissen wer sich darunter befindet. Das bringt rein gar nichts. Im Koran steht gewiss nichts über ne Burka. Und Allah's Willen ist das ganz gewiss nicht. Glaube auch nicht dass Allah die Frauen mit ner Burka geschaffen hat. Ne sondern nackt. Kopftücher sind ja wirklich in Ordnung aber Burkas sollten wirklich verboten werden. Das ist einfach nur krank und Frauenverachtend. Man sollte sich schon hier etwas anpassen. Ansonsten kann man direkt da bleiben wo so etwas ,,normal'' ist.
Wie schlecht der "witzige" Vergleich 👎
Oder diese Shorts bei denen man die halben Arschbacken sehen kann aber bis zum Bauch gehen...
Gehört beides Weg 🤘🏻
die burka ist keine unterdrückung sondern die burka wie ihr sieht wird im islam nie erzwungen manche sachen sind pflicht(Farz) wie 5mal am tag beten und manche sachen sunnah (nicht pflicht aber stärkt den imam(den glauben))für mich ist das keine unterdrückung für mich ist unterdrückung die blicke von dir die meine frau belästigen ich rede nicht von dir persönlich nicht falsch verstehen aber mit der burka wird verhindert das notgeile typen auf arsch gucken und auf die figur oder haare die burka ist dafür da das mann sich in die stimme verliebt und den charakter egal was da hintersteckt das ist luxus in meinen augen was will mann mehr eine frau die mann anguckt wegen ihrer burka (weil es ja nach euren meinungen unterdrückung ist )oder eine frau der mann nicht in stadt gehen kann weil sie enge kleider an hat und haut zeigt ich würde es von einer anderen sicht sehen es wird keiner gezwungen in unserem glauben wenn mann gezwungen wird zählen deine guten taten nicht egal was für welche es muss von deinem herzen kommen dann zählen die guten taten aber ihr denkt es wird gezwungen ihr seit leider verblendet und habt keine eigene sicht sondern die sicht der medien leider deswegen denkt ihr jeder moslem ist ein terrorist jeder flüchtling ein vergewaltiger jeder opa ein phädophiler ihr glaubt vieles durch die medien aber glaubt mir mal an eurer stelle würde ich mich erkundigen mal selber sehen was da steht überzeug dich mal selbst aber euch kann mann nicht helfen ihr redet lieber schlecht und geht den myhten nicht auf den grund ihr werdet selber sehen und lesen wie schön die worte Allahs sind ich finde es gibt natürlich menschen die das ausnutzen die anschläge mit sowas machen aber mann sollte erst mal den sinn und zwck sehen bevor mann nur das schlechte dran sieht hab ich nicht recht :D
Na auf, dann mach den Anfang und lass dich vollverschleiern + den Augen. Ich als Frau darf diese Entscheidung noch selbst treffen. Ich unterwerfe mich keinem Mann, der mir befiehlt, dass ich meine Haut bedecken muss und der mir sagt, dass meine Augen einen anderen Mann geil gemacht haben und ich deswegen vergewaltigt werden muss. Wohlgemerkt MUSS!!!!
Und die kleinen Bluetoothlautsprecher erst ab 18 verkaufen..
+zerrissene Jeans (vor allem bei der "männlichen" seite)
Weg mit der Burka die hat hier nichts verloren
Die Burka gehört nicht nach Deutschland!! 😡
Dieses ganze "es ist so, dass das nicht sein darf weil es das hier nicht gibt ist" ist genauso ein sinnfreies Argument wie "weil Baum"
Ich habe das Gefühl, dass viele Menschen im Internet nur 2 Meinungen haben "dafür oder dagegen"...Schwarz und Weiß, nichts dazwischen.... und beide Seiten versuchen ihre Meinung mit Hass und verbalen Angriffen zu rechtfertigen! Es wird mit Pseudowissen über Religion und Gesetzte um sich geschmissenen! Leute die schreiben "Ich darf in Deutschland tragen *was ich will* und wenn ich *halb Nackt* rumlaufen will (ich bin ganz dafür) aber Burkas sind verboten und verstoßen gegen das Vermummungsverbot (was nicht stimmt, denn das wäre ein verstoß gegen Art.4 GG und das Verbot bezieht sich auf Art.8 GG) und alle Frauen die das tragen werden dazu gezwungen" oder auf der anderen Seite "Frauen die halb Nackt rumlaufen sind eh alles Schlampen...und so weiter... Kartoffelsalat....oder Religion". Mit solchen "Aussagen" bestärkt man nur sein Gegenüber und es kommt zu noch mehr Hass und Spaltung! Henne oder Ei? Go! :p
Ohhrrr ihr eingeficken deutschen fickt doch nicht Kopf ,ihr wisst doch garnichts nur hurensöhne sehe ich ,
beides.
Man hat Leute dieser Kultur reungelassen also lasst sie auch jetzt in Ruhe. Die können auch nix dafür, dass ihre Männer vor Eifersucht kaum zu retten sind. Unter der Burka verbirgt sich manchmal eine ganz andere, wunderbare Frau.
Das war die Regierung. ..nicht wir
Weshalb wollt ihr eigentlich immer den Frauen was verbieten. Erfindet doch erst mal dutzende Verbote für Männer.
Die Burka und ihre Variationen sind nicht einfach eine Bekleidung. Sie ist Symbol für eine Denk- und Lebensweise, die genauso wie andere totalitäre u. menschenverachtende Systeme in Mitteleuropa nichts verloren haben. Das links-liberale Blabla, "jeder soll das machen, was er will", kann nur zutreffen, solange niemand anderer geschädigt oder belästigt wird. Die Zurschaustellung dieser Lebensweise und Ansichten ist genauso verletzend, wie offensichtliche "rechte" Zeichen.
Wenn jemand wirklich nen attentat verüben möchte dann macht er es auch ohne vermummung . Hier geht es genau darum , RELIGION , etwas , was es vor ein paar Tausend Jahren nicht einmal gab . Und knappe 2016 Jahre später .... Guckt euch doch um :D Der Erlöser war hier , und hat uns Menschen alles an wissen gegeben , was wir gebraucht haben um uns nicht win paar hundert Jahre später vom Antichristen verführen zu lassen , aber man sieht es , der Antichrist ist am Ball und hat uns Menschen genau zu dem gemacht , wovor der Christ uns gewarnt hat , lasst euch NICHT SPALTEN EGAL IN WELCHER FORM , DER ANTICHRIST IST SCHLAUER ALS IHR ALLE UND WIRD NICHT RUHN EHE ER SEIN WILLEN DURCHGESETZT HAT . DENN ER STELLT SICH GOTT GLEICH UND AUCH SEIN WILLE SOLL GESCHEHEN . Aber jeden Tag ziehen wir den Reisverschluss etwas mehr zu und wissen sogar schon das man den Reisverschluss nur zuziehen kann , weil es wiederhaken gibt , die es unmöglich machen , diesen wieder zu öffnen . Aber wozu denn auch :D Wir Menschen sind doch nicht schuld daran was in Syrien passiert . Solange es einen Sündenbock gibt , und es mir und meiner Familie gut geht , fühle ich mich SICHER . Wir wurden sowas von zurechtgestutzt. Allein was in den letzten 60 Jahren alles für Änderungen vorgenommen wurden ist so Radikal .. Ist klar das nach 2016 Jahren wir Menschen so sind wie wir einst mal drüber gelacht hätten. Materialismus , ist unser aktuelles Zeitalter . Aber denkt was Ihr wollt .
Ich bin für den Burkaverbot. Warum? Weil es total unnötig ist. Und kommt mir nicht mit "Gott wollte es so, weil Gott ws wollte"
Ich finde beides gehört verboten 😊
Weil rote Sneakers, lange Tshirts und Bomberjacken ja auch so für eine matriarchalische Gesellschaft und für die Unterdrückung für Frauen stehen. Ja ne is klar.
Von mir aus kann jeder tragen was ihm gefällt! Wer mag auch Burka! Allerdings in ihrem Heimatland und nicht in Deutschland! Denn die Burka gehört nicht zu Deutschland!!
Ist mir lieber als vermummte Frauen ! Wo leben wir denn bitte :D!
Ist ja nicht so das wir in Deutschland leben aber jaa....
Die Burka ist für mich Sinnbild für die Unterdrückung der Frau. Das hat rein gar nichts mit Glauben zu tun. Und ja wir haben auch ein Vermummungsverbot in Deutschland und ich verstehe somit diese ständigen Diskussionen nicht. Es gehört verboten und aus.
Das Vermummungsverbot greift nur bei öffentlichen Versammlungen wie Demonstrationen oder im Fußballstadion! Würde es immer greifen dürfte sich an Fasching oder Halloween NIEMAND maskieren. Im Winter dürfte sich NIEMAND das Gesicht mit zB einem Schal verdecken und Motorradfahrer dürften NIE einen Helm mit dunklem Visier tragen! Man mag von der Burka halten was man will. Ich finds auch nicht toll. Aber das Argument mit dem Vermummungsverbot stinkt bis zum Mond und zurück.
Dann frage eine Muslimin, ob sie ihre Burka freiwillig trägt. Meistens antwortet die Antwort ja, wenn nicht gibt es immer noch Frauenhäuser. Es gibt auch deutsche unterdrückte Frauen, da geschieht es auf andere Weisen. Das ist der Grund wieso es überhaupt Frauenhäuser gibt. Also was ist warum sollte man so etwas verbieten? Ich verbiete ja auch keine Männer, nur weil die meisten Vergewaltiger nunmal männlich sind.
Nein lieber die Burka
.... Wenn ich was "westliches"(hot pants, top, Bikini) in zB Dubai oder anderen Ländern mit Burka trage , da werd ich aber nicht so freundlich empfangen mit :"ach klar , lass sie das doch tragen , ist doch Scheiss egal ,was alle anhaben" 🤔
In Dubai tragen westliche Frauen so ziemlich was sie wollen und die Frauen einen Abaya.
Es kann nicht sein, dass man bei uns so rumläuft sollte ganz klar verboten werden! In den meisten muslimischen Ländern darf Frau auch nicht im Minirock rumlaufen, da ist auch Anpassung angesagt das gleiche gilt für P. Vogel ist ne absolute Frechheit dass solche Leute die Genehmigung kriegen Bullshit zu predigen... wenn ein Christ dies in einem Erdogan-Land bespielsweise nur versucht wird er/sie minimum verhaftet wenn nicht gefoltert und verurteilt. Man erlaubt sich solche Dinge nur in anderen Ländern ist dann aber stolz auf sein Land liebt aber insgeheim die Toleranz, Offenheit, FREIHEIT... paradox und Häuchlerei!!!
Wir leben in Europa und wer da leben will soll sich wie ein/e Eu-Mensch kleiden.
Idiotischste Post seit langem.
Tragt doch was ihr wollt, aber wenn euer Gesicht nicht zu erkennen ist seid ihr in so einem Kulturkreis falsch !! Basta !! Gesicht sollte zu sehen sein,der Rest ist mir egal, lauft Rum wie ihr wollt,ob vollständig bekleidet oder nackt und nur in Turnschuhen mit kappe
warum kommt jemand in ein land in dem eine andere kultur herrscht und versucht zwanghaft mit kaum rücksicht seine kultur durchzusetzen? warum bleibt man dann nicht in dem ursprünglichen land?
Es gibt nicht mal burkas in Deutschland sondern hiqab die deutschen Medien haben euch da wo sie euch haben wollten bisschen Nachrichten propagieren und schon hat die Masse Angst wie kann man Menschen am besten beherrschen? Gewiss es ist die Angst
Natürlich gibt es Burkas in Deutschland. Hab selbst mal Frauen gesehen die eine tragen.
...genau...am Besten alle verschleiern sich...egal wie... dann warten wir einfach mal die Reaktionen ab, die von den Moslems kommen. Ich persönlich verbinde leider auch negatives mit dem Verschleiern... es gibt nun mal Frauen auf dieser Welt die zwecks falscher Verschleierung zurechtgewiesen werden oder zwecks fehlender umgebracht werden... das ist mir mit Jeans, Sneakers und Jacke noch nie passiert. .. mein Wunsch ist, dass verschleierte Frauen hier Loyalität zeigen, für die Frauen auf dieser Welt die sich verschleiern müssen und all diesen Schleierkrampf (egal wie sie alle heissen) außerhalb arabischen Ländern ablegen....
Seh ich ganz genau so, es gibt einfach keinen Menschen bei dem das gut aussieht. Am schlimmsten noch mit Röhrenjeans die dann knöchelfrei hochgekrempelt sind und einem Turnbeutel. Völlig Panne PS: Vergesst euren humor nicht ;)
In einer vom IS befreiten Stadt in Syrien (glaub ich war das) haben die Frauen dort nach der Befreiung ihre burkas und andere ähnliche Schleier die alles bedecken öffentlich verbrannt Da sag jemand, das ein Verbot gegen die Religionsfreiheit ist....
Egal was jetzt kommt! Ich bin definitiv für ein Burka Verbot! Hallo? Das hat nicutst mit Glauben zu tun. Das ist menschenverachtend, von den eifersüchtigen Männern so bestimmt worden. Wenn ich in ein moslemisches Land reise, erwartet man con mir auch Anpassung. Und das schon als Gast! Burkaverbot in jedem Fall! Das haben die anderen Ländern uns mal wieder voraus. Mit unserer achso tollen Toleranz machen wir uns schon lächerlich
Das man darüber diskutiert:D:D:D In arabischen Ländern muss man auch mindestens knielange Hosen und schulterbedeckte shirts tragen. Da passt man sich an. Nur muslimische Hinterwälder bekommen das in Europa nicht hin. Genießen aber die Demokratie. Komplette Vermummung ist nun mal verboten (vermummungsgesetz) und dies sollte auch da bestraft werden. Religion hin oder her. Punkt aus. Das Gesicht muss erkennbar sein!!!!!
Klar bei 35°C ist ja auch jede Frau gerne und freiwillig in so'ner Sauna unterwegs. Das finden die toll. Wir im Westen sind doch Volltrottel, dass wir diesen Komfort nicht früher für uns entdeckt haben.
Hey . Lassen wir alle sagen und denken was sie wollen, ausser die Rechten, weil die sind ja keine Menschen...regen wir uns lieber darüber auf das sich eine Gruppe nicht verbieten lassen möchte sich vermummen, was in der Öffentlichkeit in unserem Land verboten ist , aber hey scheiß drauf treten wir das Grundgesetz der freien Meinungsäußerung mit Füßen weil kanacken (das Wort bedeutet Mensch, umschreibt Menschen mit Migrationshintergrund verschiedenster Nationen und sprachen),denken sie stehen über dem Gesetz.und komm mir nicht mit die Würde eines Menschen ist unantastbar..:D und deshalb darf jeder machen was er will ...,Burkka,kopftuch,Burkinni... Es geht nicht darum das es scheiße aussieht oder man kulturell nicht nachvollziehen kann warum ... Es geht darum das es in UNSERER Gesellschaft respektlos und gegen das Gesetz ist sich in der Öffentlichkeit zu vermummen.würde es nach mir gehen ... Wäre Ausübung von Religion in der Öffentlichkeit auf Todesstrafe verboten .Alle !
Man sollte siech dem Land anpassen in dem man ist. Da könnten ja Afrikaner Nackt gehen in Deutschland weil es in ihren Land so üblich ist. Menschen mit der Karte rum rennen weil sie meinen ich brauch das bei uns haben ja alle eine. Also Nur ja und vermummung dort wo es üblich ist.Außerdem ist Vermummung gesetzlich in Deutschland VERBOTEN .
Leute dieses Kleidungsstück heißt nichtmal burka. Die burka ist ein kleidungsstil aus dem Afghanistan den es hier in Deutschland nicht gibt. Man möchte ein Stück Stoff (Niqab) verbieten wo man nicht mal den Namen kennt.
Nichts gegen Bomberjacken. 😤 Die Kombi aber gerne. 😁
Ich wäre eher dafür a Lederhosen mit Turnschuh zu verbieten
Ich weiß nicht was hinter der nächsten Ecke lauert, ob mit oder ohne dunkle Sonnenbrille oder Burka
Vermummungs-Verbot ´lach Was ist eigentlich mit den Personen, die sich hinter Fake-Profilen verstecken?
Ja Andrea Zipf das stimmt gebe ich dir recht....👌man hört nur von is , Kurden was die bombadieren die Welt die sollten mal Luft am Kopf lassen um sozialer zu wirken und von solchen Leuten wird man nur beklaut ...ist einfach so ...so wie columbien hat Frieden geschlossen wo Krieg war.... wenns so weiter geht Gibt's bald denn 3 Weltkrieg einfach nur arme Welt geworden ....die sollen sich mal ein kiffen dann chillen die mal 😂😂😂😂
Die Frage ist nur, ob eine selbstständige Frau, die langjährig Burka getragen hat, darauf verzichten wird, wenn sie nicht mehr von ihrem Mann abhängig wäre. Ich finde diese Diskussion überflüssig. Sollen sie tragen was sie wollen. Zwingt sie ja keiner. in islamischen staaten mag das sozialkulturell und religiös vorgegeben sein quasi eine Tradition. da diese frauen so augewachsen sind, denke ich nicht, dass sie es als Diskriminierung sehen. zuhause tragen sie ja auch “normal“. wenn die frauen sich diskriminiert fühlen, sollen sie sich von ihren männern trennen. gerade hier in europa sollte es einer alleinstehenden frau nicht allzu schwer fallen, fuß zu fassen
An alle die sagen das ist Frauen Unterdrückung oder sonstiges im Islam wird niemand zu etwas gezwungen wenn man etwas macht dann freiwillig.
:D:D:D:D:D So ein Blödsinn....es geht doch nicht um schick od.nicht.Mein Geschnack trifft das ehr auch nicht.Doch von mir aus soll jeder anziehn was er will. Burka od.Burkini ist ne Glaubenseinstellung.Mich stört das nicht......nur in der heutigen Zeit....steht wohl ehr die Angst im Vordergrund nicht zu wissen wer sich darunter befindet.Das kann ich teilen !
Was für ein dämlicher Spruch ......man kann das eine überhaupt nicht mit dem anderen vergleichen.
Auch wenn ich mich unbeliebt mache ist doch scheißegal wer was an hat
Dieser post ist doch reine Provokation. Streitet, beschimpft euch. Genau das wollen die
Einfach nur dumm ... Vermummung ist nicht erwünscht das ist eben einfach so und beschränkt sich nicht auf unwichtigen religiösen .... Sondern auf eine Vermummung im Allgemeinen. Tragt was ihr wollt macht was ihr wollt tut dabei keinem weh und haltet euch an bestehende Regeln und das Gesetz eigentlich gar nicht so schwer
Schon mal was von Gesetzen in Deutschland gehört:D:D:D!!! VERMUMMUNGSVERBOT/GESETZ!!!!
Das Vermummungsverbot greift nur bei öffentlichen Versammlungen wie Demonstrationen oder im Fußballstadion! Würde es immer greifen dürfte sich an Fasching oder Halloween NIEMAND maskieren. Im Winter dürfte sich NIEMAND das Gesicht mit zB einem Schal verdecken und Motorradfahrer dürften NIE einen Helm mit dunklem Visier tragen! Man mag von der Burka halten was man will. Ich finds auch nicht toll. Aber das Argument mit dem Vermummungsverbot stinkt bis zum Mond und zurück.
Wieso kann eigentlich ned jeder so rumlaufen wie er will?
Der Unterschied ist, ich weiß wie der mit den roten Sneaker aussieht.
Burka? weg mit dem! - Da sollen die lieber Rote Sneakers tragen 😂
Das auf dem Bild ist übrigens ein Niqab und keine Burka so by the way ;)
Hauptsache die Medien haben Arbeit 😂 vllt sollte man einfach mal schlechte Nachrichten, die eh keinen interessiert und immer nur dramatischer dargestellt werden als sie sind, verbieten? ✔️🎉
Motorradfahrer müssen an der Tankstelle auch ihren Helm abnehmen wieso sind dann burkas erlaubt :D!!
Wenn wir in islamischen Ländern sind müssen wir uns auch anpassen. ...
so ein quatsch. rote sneaker und shirts etc haben nichts mit unterdrückung zu tun. und wer in die arabische Welt reist, muss sich auch anpassen, kurze Röcke und Schulterfrei sind verboten. wie so vieles dort verboten ist, nur heimlich geht alles . es geht nur um macht und unterdrückung
Die sollten einfach aufpassen wen die hier rein lassen, dann braucht man sowas nicht diskutieren ✌
Warum nicht einfach beides verbieten?
Welch geballtes Halbwissen... keiner weiss Bescheid aber alle wollen mitreden...
Bevor man über andere Menschen und ihre Traditionen rum spekuliert, diskutiert und urteilt, sollte viel lieber über angemessene Kleidung der deutschen mal nach gedacht und diskutiert werden. Denn so wie viele ( überwiegend frauen) sich in der Öffentlichkeit präsentieren, ist unangemessen und tut in den Augen weh. Also erst mal bei sich anfangen, bevor man über andere urteilt!
Ganz ehrlich der im Anzug vergewaltigt dich, und der wo du es glaubst wird verhaftet...
Die Vollverschleierung gehört nicht zum Koran, sondern zum Salafismus, extremen Islam und das Tragen dient als öffentliche Bekennung dazu als auch zur Abgrenzung. Wie kann man da überhaupt noch diskutieren ob das ok ist oder nicht? Wo stehen wir heute in Deutschland? Sind alle bekloppt:D:D:D
Und was ist wenn sie Rote Sneaker in Kombi mit Langen T-Shirts und Bomberjacken unter einer Burka tragen?
Am besten gleich beides
Ich finde es ist nur in mancher Hinsicht berechtigt die Burka zu verbieten weil es schlicht und ergreifend einfach die Religion von diesen Menschen vor schreibt. Wen ihr in deren Lant kommen würdet und es da Gesetz wäre eine Burka zu tragen würdet ihr euch dan anpassen?
Burka hat hier in Deutschland nichts zu suchen und sollte verboten werden! Die leben in Deutschland und sollten unsere Kultur und Sitten respektieren! Wenn ich im anderen Land Urlaub mache, dann respektiere ich dort auch die Sitten und Gesetze!
Mir ist dass vollkommen egal,Menschen suchen sich immer was zum verspotten. Ob nun Homosexuelle Burka,Juden Rote Schuhe,Auf einem Esel statt auf einem Pferd zu reiten. Von mir aus reißt euch die Köpfe auf :)
Beides sollte verboten werden ;)
Und schon wieder Kleiderordnung Diskussion. Kleider machen Leute dieser Spruch hat schon vielen Unschuldigen das Leben zur Hölle gemacht und genommen.
Was ist das den für ein Vergleich? Man sollte beides nicht verbieten. Demokratie :D
Oder beides :D
Was hat nun eine Bomberjacke damit zu tun? Hirnloser, hinkender Vergleich. Es geht darum Menschen erkennen zu können. Flüchtet ihr nach Syrien oder so, wenn euch Bräuche zu wieder sind?
Was ist das denn für scheiße? Noch nie so einen dummen Beitrag auf dieser Seite gelesen
Dann müsste Kayone als erster verbannt werden
Also ich möchte schon wenn ich mich mit jemanden unterhalte, gerne wissen ob es eine männliche Person oder eine Weibliche ist, ich habe allgemein nichts dagegen was jm. tragen will, aber würde eben gerne wissen wer das vor mir steht :) Denn durch die Augen kann ich nicht sagen ob männlich oder weiblich.
Das im Hintergrund ist nichtmal ne Burka, aber eeeeegaaaaaal
Beides!
Ich lese ständig: "Burka ist das Recht der Frau sich vor anderen Männer zu verschleiern." Das Recht der Frauen in einer Gesellschaft in der man von seinen Brüdern erstochen wird, wenn der Familie der Freund nicht gefällt. Oder Frauen nicht ohne Mann auf die Straße dürfen. Oder nicht Auto fahren dürfen...
Nein Burka verbieten ist defintiv sinnvoller!!!!
In Katar findet die WM statt und jetzt schon, wird in Katar eine Kampagne gefahren für "sittsame Kleidung" . Das bedeutet, die Kampagne will Ausländerinnen dazu ermuntern, sich konservativer anzuziehen. Da die Einheimischen Frauen besorgt sind, dass ein stetiger Zustrom von Ausländern ihre Sitten und Traditionen bedroht. Wegen der tief ausgeschnitten Tops, knappen Kleider und Miniröcke der Ausländerinnen meidet Mariam Saleh an Wochenenden Einkaufszentren und Freiluftmärkte. Denn sie möchte nicht, dass ihre Kinder Frauen in solch freizügiger Kleidung sehen. Saleh ist Mitstreiterin einer Kampagne von Einheimischen in Katar, die die Nase voll haben von leicht bekleideten Touristinnen. Denn schließlich sei Katar ihr Land, und nicht sie sollten sich unwohl fühlen, weil Besucher im heißen Golfstaat Haut zeigen oder sich wie bei sich zu Hause kleiden wollten. Sie seien Mütter und Ehefrauen, aber zugleich auch Hüterinnen der islamischen Gesellschaft Katars, sagen die Aktivistinnen. Es werden Flyer verteilt mit Slogans ,,Leggins sind keine Hosen" oder "Wenn du in Katar bist, bist du eine von uns" oder ,, Reflektiere deinen Respekt".Die Flugblätter tragen eine zentrale Bitte: "Hilf uns, die Kultur und Werte Katars zu bewahren". "Wir fordern euch nicht dazu auf, euch nicht schick zu machen. Zieht euch schick an, aber mit Respekt, mit Anstand", sagt die Geschäftsfrau Suhaila al-Harab, die die Kampagne unterstützt. "Ich komme in ein konservatives Land. Ich muss die Kultur dieser Gesellschaft respektieren. Dies ist eine empfindliche Gesellschaft, und man muss auf diesen Punkt Rücksicht nehmen."... Würde so eine Kampagne in Deutschland statt finden, da wäre die Nazikeule nicht weit.
Ich finde Mann sollte keins verbieten jeder hat das Recht so rum zu laufen wie er will
Sicher!!!
Wenn es teil der vermummung ist, dürften nonnen ja auch nicht mehr nonnen sein. Zudem wollen die frauen sich so anziehen. Der staat darf nicht sagen, was wir anzuziehen haben, da dies nicht gesellschaftsliberal wäre. Wenn jemant selbst sich für unterdrückung ausspricht, dann ist das seine sache. Jeder darf selber entscheiden, solange er niemandem schadet. Feuer mit Feuer zu bekämpfen lässt es noch grösser werden. Angenommen man verbietet dir, deine Religion zu praktizieren, dann würdest du noch wütender werden und es gäbe mehr anschläge. Ganz nebenbeibemerkt finde ich die Terrorangst einen witz. Die angst wird durch die medien geschürt, womit man die Freiheitsrechte einschränken kann. Wieviele sind dieses jahr in der eu an terror gestorben? Vielleicht 100-200:D Wie viele sterben durch Verkehrsunfälle, mord, krankheit, medikamenten? Wenn wir angst haben, haben sie doch gewonnen. Lasst sie nicht gewinnen. Zudem würden milliarden von menschen gerne nur unseren "terror" haben, welcher im internationalen vergleich einem sandkorn gleichkommt. Senf ende.
Unnötig solche Vorschläge zu teilen wenn ihr euch eh nur lustig macht
Und zerrissene leggins 😂😂
@Mazgin..sorry für mich haben viele den Koran nicht verstanden...😃!..aber ist ja alles Auslegungssache.. 😉!
Nö finde ich nicht denn mit der Kombination ist das gesicht nicht verhüllt
Wir schauen zu wie Jugendliche Mädchen irgendwelche nacktbilder rum schicken und dann auf Mitleid tun während sie eigentlich selbst schuld sind diskutieren aber über ein Verschleierungsverbot.... Alles klar
man sollte verbieten das."jungs" die hosen ihrer kleinen schwester anziehen !!! oder warum auch immer die sonst so hauteng sind !!!
Ich find net das es so sein soll.
Finde auch, dass man die Burka in der Türkei nicht verbieten sollte.
Soll jeder tragen was er oder sie will, is trotzdem sehr befremdlich, wenn man nicht sieht wer da vor einem steht! So ging es mit Leuten in roten Sneakers noch nie... So ein dummer Vergleich auch ey das eine ist ne Mode Erscheinung das andere hat mit Glauben zu tun... Dennoch denke ich, sind wir hier in Deutschland, und wir empfinden das Tragen einer burka als befremdlich...man sollte in muslimischen Ländern ja auch nicht halbnackt und im Bikini überall rumhüpfen...
Menschenrechte.....ja.....rote Sneaker,langes T-Shirt und Bomberjacke ......es gibt aber auch Dirndl und Bikini
Oder beides
.......neeeeeeeeeeeee irgendwie eher diese grauenvollen Burkas.
Einer der dümmsten Sprüche aus integrativer und christlich europäischer Sicht und zudem einer der dümmsten die ich je hier gelesen habe. Das grenzt an massenhafte psychologische Beeinflussung minderer Art.
Sie wollen in Deutschland leben.dann sollen sie sich auch so kleiden wie wir.wir müssen uns auch an ihre Sitte halten wenn wir ins Ausland fahren
Wer in Deutschland leben will, muss Deutscher Werte akzeptieren. Für Moslems das bedeutet Veränderung in wesentlichen, das wollen die aber nicht. Ich verstehe nicht diese Frauen, in Deutschland keine erwartet, daß die ihr Gesicht verstecken, die können sich von alle Ketten befreien und frei leben, das wollen die aber gar nicht.Dann warum kommen die eigentlich nach Deutschland:D:D:D Weil hier für nichts tun bezahlt wird. Es ist so abwürdigend für einen Volk, das die als Zestörungswaffe eingesetzt wird.
Leggings...wäre angebracht.😂
Ich Blick nicht warum jetzt auf einmal burkas ein Problem geworden sind😅 kann mir das jemand erklären is irgendwie an mir vorbei gegangen, also gibt es dafür einen triftigen Grund?
Beides falsch angewandt ist scheiße
Man unterdrückt ja nur uns Frauen damit zeigt man den anderen das wir Frauen keine eigne Meinung haben darf nur die Männer aber wir leben hier in Deutschland Frauen und Männer sind gleich berechtigt als schafft die Burka ab.
Das Erste ist ein Niqab (auf Eurem Bild), das Zweite Geschmackssache. Das Erste verursacht in mir zutiefste Abneigung, das Zweite Brechreiz
Beides
Mädels ihr müsst einmal die Vorteile sehen, was die Burka mit sich bringt: -kein stundenlanges Stehen vor dem Schrank mit der Frage:was ziehe ich heute an? -man braucht den Modetrends nicht folgen und spart dadurch Geld -kein täglich lästiges Haare waschen,pflegen stylen! Dadurch spart man Zeit und Geld -das rasieren kann man dann ja auch auslassen -kein stundenlanges schminken!Geld und Zeit wird gespart -man kann mit der Burka super seine Problemstellen kaschieren -im Sommer ist eine Sauna inklusive mit einem eventuell positiven Effekt. Das Abnehmen Mädels das wünscht sich doch jede Frau
Leider wissen viele nicht für was die Burka usw stehen, aber feiern es.
Stimmt
So ein Schwachsinn!
Dann dürften diese mit der Bekleidung aber weder Tanks, noch oder Schwimmbäder/Freibädern, etc. besuchen. Dort herrscht eine kleiderordnung, entweder Kompromisse eingehen oder Abstriche machen. Die Gleichberechtigung lebe hoch
Bei Gott ist der Vergleich dämlich. Da sieht man wie wenig bis gar nicht einige Leute checken.
Man sollte beides verbieten
Und diese kleinen schwuppen Taschen :)
Mazgin ahmad du findest es nicht in Ordnung das eure Mädchen wegen Kopftüchern beleidigt werden aber dein Volk schlachtet unsere geistlichen ab wegen ihrer Religion. Du bist ein Witz genau wie der Rest von deiner Sippschaft
Nö burka
Beides verbieten 👌
Da stimme ich zu 100% zu!
Oder sandalen mit weissen socken
Ich ficke mein Leben😂👍🏻
Das tragen von Kopftuch, Burka und Verschleierung ist nichts anderes als die Ablehnung unserer Werte. Ein deutlicheres Zeichen für eine komplette Verweigerung der Integration gibt es kaum!
...und die Schlumpfmützen mit den tätowierten Unterarmen :D
Lieber Sandalen mit Socken als diese Burka!!
Ok Made my day ihr habt es jetzt auch geschafft. Ich hab Müll gepostet. Keine Ahnung wie man so eine unmenschliche vollverschleierung gutheißen kann.
In vielen Ländern verhungern Kinder und ihr streitet euch über die Burka
Hat jemand Bier da?
Bin auch für das Prinzip der Freiheit.Die Freiheit beinhaltet eben auch viel Unsinn wie dumme Modetrends oder eben die Burka.Im Fall der Burka ist es aber eben auch eine Unterdrückung der Frau!
Was ein scheiss....Burka gehört ohne wenn und aber verboten!!!
Haha das auch :-D
Wer trägt denn heute noch Bomberjacken🤔
Wenns darum geht sage ich Burka gefährdet.... Menschen können nicht richtig identifiziert werden und somit können mehr Straftaten begangen werden..... ich vertraue fast keinem Menschen mehr
Jeder was Burka verbot will is n Hurenkind ganz einfach.
Soll man alles verbieten!
Stimmt schon bei denn ganzen swagern und tunten heutzutage
Und Skinny-Baggy-Pants 😱
Ich bin für die Burka Scheiss auf das andere
Nur noch mal zur Klarstellung. Vermummungsverbot gilt nur bei Versammlungen (Demos, Fußball-Spiele etc.) Sonnenbrille tragen ist ein schlechtes Argument, da es die Augen verdeckt. Der Nikab nicht! Bitte Leute immer erst mal selber die Verfassung lesen, bevor man andere des Verstoßes bezichtigt. Danke 👍🏻
Leben und leben lassen
Bin ich voll dafür ^^
Mal umgekehrt wie würdet ihr Männer es denn finden wenn ihr bei 35°C in Burka rumlaufen müsstet? Frechheit, dann macht das in eurem Land, wir müssen uns in euren ja auch anpassen.
Dumm? OMG!
Oder Kleider für Männer
Ich finde auch, man sollte nicht die Burka verbieten, sondern die unangefochtene Allmacht archaischen Dogmas, auf deren Basis Frauen mit dieser und anderen Methoden unterdrückt werden. Aber da kann ich in Deutschland auch mit ner Rigipswand reden und habe damit mehr Erfolg. Weil man ja hier entweder 100% für den Islamistichen Terror ist, oder 100% überzeugter Faschistennazi. Differenzierung und Graustufen sind ja hierzulande so beliebt wie der Muezin, der morgens um 6 aus der Moschee jodelt.
Und den kaputten Hosen
Und kurze Hosen in Kombination mit Sandalen und Socken.
Ich finde jeder sollte rumlaufen wie er will und sich kleiden dürfen wie er will. Wir leben in einen Land in dem man sagt man ist hier frei. Dann sollte jeder auch die freiheit besitzen sich zu kleiden wie er möchte.
SCHNAUZE AN ALLE GEHT MAL RAUS ODER SO UND DISSKUTIERT NICHT DIE ALMANS IMMER REDEN UND STREITEN
Bin für beides
Eigentlich wollte ich darauf hinweisen dass noch ganz andere Kombinationen verboten werden sollten Sandalen und weiße Tennissocken bis zur Kniekehle hochgezogen. Nun gut die Diskussion geht hier aber in eine ganz ändere Richtung. Mal ehrlich, wieviele Burka tragende Frauen mag es in Deutschland geben? Wer hat von euch eine oder einige im Rudel auftretende Frauen derart gekleidete gesehen? Ja, es sieht befremdlich aus. Ich halte die Diskussion für überzogen.
jedes religiöse Symbol gehört aus dem öffentlichen Raum entfernt - egal von welcher Religion!
Ja die Jungs werden auch zu Mädchen
Seh ich genauso erich hechler :)
Wenn diejenigen von made my Day das so toll finden, zieht eine Mülltüte über und genieße es, dann seht Ihr Turnschuhe und Bomberjacken nicht mehr...
oder einfach beides
Beides schlimm.
Niemals 💪..
Am besten beides
Das ständige Gerede darüber ist so unnötig...Kleidung kann man Menschen nicht verbietrn. Wenn sie wie Mulltüten gekleidet leben wollen ist das ihre Sache.
Es sollte alles verboten werden was die Mimik des Menschen verbirgt..Zumindest hier bei uns finde ich es unangebracht nur die augen sehen zu können.. Wenn die meinen die Mimik der Frau ist unwichtig dann können die das gerne in ihren Ländern so machen
Ich finde das hässliche Männer burka tragen sollten
AMEN!!!!!
Das ist das selbe wie das man mit einem Motorrad Helm auf dem Kopf nicht die Tankstelle betreten darf Kopftuch ist ja voll ok aber mit Sturmhaube rumlaufen geht nicht
Burka = Dreck
Direkt beides xD
Soll jeder tragen was er will. Mir persönlich sind Kopftücher lieber, als 14 jährige Mädchen im Minirock, Bauchfrei und einem Tuschkasten im Gesicht -.-
Das ist das Dämlichste, das ich je auf dieser Seite gelesen hab...
Was für ein dummer Spruch
Ha ha ha sicher nicht
Und diejenigen die komplett zugepierct sind sollten eine Burka tragen müssen.
Sandalen mit Socken...
Oder beides
Ihr hättet wenigstens n anders bild nehmen können. Das ist keine burka. Eine burka ist eine vollverschleierung die auch die augen betrifft (mit einm netz o.ä)
Die Burka hat nichts mit der Religion zu tun. Nirgends steht im Koran geschrieben, das die Frauen derartig "bedeckt" werden müssen. Zudem ist es sehr altertümlich.. Früher sollten die Frauen "bedeckt" werden, um sie von den 'Schlampen' unterscheiden zu können. Heute nur, damit die Frauen unterdrückt werden können. Mit Früher meine ich tatsächlich die ganz alte Zeit, so ohne Facebook, ohne Internet, ohne Elektrizität! Eine Burka ist nichts, was toleriert werden muss.
Ich persönlich bin für ein Eu weites Burkaverbot.
Am besten noch rote Schuhe in Verbindung mit T-Shirts in Überlänge, welche unter Jacken wie ein Kleid wirken und Turnbeutel. Achja und das Longboard.
Oder hässliche Jeanskombinationen aus Jeansjacke und Jeanshose im selben Farbton! *brech*
Ok dann lass gleich alle Klamotten verbieten und Nudisten werden 😂
Da spricht mir einer aus der seele T.T
Die hässlichen übermahlten Lippen...die nikes und die caps.und dann auch nicht Geld ausgeben...zieh doch ein altes baby tshirt an.
Und ich finde an gesetze sollten sich ohne ausnahme alle halten Müssen,vemummungsverbot etc. (ist Nicht rasistisch gemeint)
geht beides ned 😂
Fail dieser Beitrag!!!!
Klamotten sind vielleicht ein äußeres Zeichen vom Glauben, aber der wahre Glaube, egal welcher, sollte respektvoll sein und tolerant und weder verhüllt noch vermummt.
Sie gehört verboten bei einem deutschen nennt man es vermummung und ist strafbar (vermummungs Gesetz)
Es gehört beides verboten 👌
Blödsinn! Mir si hie in Europa u nid z Islamistan!
Es geht nicht um die Burka.. Leute die sowas tragen, dürfen erst gar nicht in unser Land einreisen. So gut wie alle sind illegal einreist. Und jetzt stehen wir vor solchen Diskussionen...
Ich bin der Meinung, man sollte die beiden Gruppen zusammen bringen! ;-)
Sowohl als auch 😁👍
Religion hin oder her respektiere das aber in Deutschland gibt es Gesetze siehe Vermmungsverbot. Ich darf auch nicht mit Sturmmaske in die Öffentlichkeit. Basda
Wenn ich mit Helm in die Sparkasse gehe werde ich höflich gebeten den Helm abzunehmen. Ich finde mit recht.
Falsch! Gleiches recht für alle Grundgesetz! !!! Vor allem in Deutschland wir können das auch machen wie die Schweitzer!