Ist langsam Zeit für Mittagessen..
Wenn alle friedlich sind, dann gibt es überall Frieden.. Jeder soll jeden respektieren .. Mehr nicht.. Man kann lieben oder hassen ...aber respektieren muss man
So schwer kann es gar nicht sein... Und dann guckt man sich die Geschichte der Menschheit und das Benehmen anderer Menschen an und sieht, dass es anscheinend doch nicht so leicht sein kann. Finde ich persönlich traurig
Erster Lösungsansatz: Alle(!) Religionen abschaffen! Löst zwar nicht alle Probleme, aber es ist zumindest ein guter und wichtiger Anfang!
Es hilft einigen Menschen, an eine Religion zu glauben.
dann finden sie was anders um da weiter zu machen wo sie mit dem Alibibezug Religion aufgehört haben
Im 21 jahrhundert werden eigentlich kaum noch kriege wegen der religion geführt. Dad einzige was religion im 21 jahrhundert ist, ist almodisch, überholt und unnötig. Kriege werden aus finanziellen und persönlichen gründen geführt.
was hat das mit den Religionen zu tun?
Das ist der größte Irrglaube & Irrtum den Leute versuchen seit Jahrzehnten zu verbreiten. Nehmt der stupiden Menschheit noch ihren Glauben. An was sollen sich die meisten dann noch halten. Alles Scheißideen. Man sollte den Terrorismus abschaffen & keine Religionen! !
Daniel Wutte aufhören undurchtachte parolen zu grölen wär effektiver.
Weil die meisten Kriege im Namen einer Religion geführt werden. Ob's jetzt Katholiken, Juden, Evangelikale, Moslems sind, spielt kaum eine Rolle. Da schenkt sich keiner was.
Religionen bleiben immer sowas kannst du nicht abschaffen... irgwann würde der Mensch anfangen etwas selbstgemachtes anzubeten vor verzweiflung... und die schlechten Menschen würden auch einen anderen weg finden um an Macht und Geld zu kommen
Das ist der größte Mist, den ich in den letzten Monaten gelesen habe!
Der Glaube ist das, was die Menschheit davon abhält sich weiter zu entwickeln! Glaube ist, wenn Erwachsene sich streiten wer den besseren imaginären Freund hat!
So ein Quatsch ...
Viel zu kompliziert, mit Krieg muss man halt leider Leben.
Alles schön und gut. Das war vielleicht damals so. Religionen haben ja mal einen echten Zweck erfüllt. Irgendwie muss man ja Verhaltensregeln aufstellen. Aber niemand hält sich an irgendwas wenn es keine Konsequenzen gibt. Da ist eine höhere Macht schon praktisch. Doch heutzutage braucht es das nicht mehr. Religion ist nur mehr ein Relikt aus früherer Zeit, die halt immer noch viele Anhänger hat.
Anstatt den Religionen alles in die Schuhe zu schieben sollte einem klar werden das nicht die Religion schuld ist sondern der Mensch
Also jetzt wissen wir es damals musste jemand daran Glauben verstehst du? Oder ist da jemand anderer Meinung?
Daniel ohne den Glauben kann sich der Mensch kein stück entwickeln... z.B. du siehst da ein Glas Milch und weißt ganz genau das du daraus Käse machen kannst... aber woher weißt du das? Damals hat ein Mensch daran geglaubt das die Milch zu etwas essbarem werden kann wenn er es warten lässt usw... ohne Glaube kein Wissen
Burak Tosun Hast Recht. btw. die jetzigen Religionen sind auch selbstgemacht ;)
Hast wahrscheinlich recht, aber irgendwo muss man beginnen...
Dann müsste aber Putin und Erdogan von der Bildfläche verschwinden. Und auch fast alle Asiatischen Präsidenten.. Und in der USA müsste man zuerst Hirn verteilen!
Zieh dein Militäranzug aus und leg deine Waffe nieder dann haben wir Frieden
Die USA stiftet die meisten Unruhen auf der Welt.....
Marc Berger wieso interessiert dich Erdogan so sehr?
USA ist der Kriegstreiber Nr.1 auf dieser Welt, wer das noch nicht kapiert hat, liest zu viel BILD
Ein Land muss auch von irgendwen beschützt werden. Da finde ich Bürostuhlakrobaten viel schlimmer..
Medien machen euch zu Paranoiden
Und die europäischen Staatsoberhäupte sind ja sowas von friedlich und setzen sich für den Weltfrieden ein! Die liefern ja eh nur Wasserpistolen in den Nahen Osten damit sie sich abkühlen können..
Ganz klar momentan die ISIS
wenn ich mir manche Kommentare hier so durchlese sollte man das "Hirn verteilen" nicht nur auf die USA anwenden , sonder viel globaler damit anfangen..
Isabell Rüdiger bin kein Erdogan Fan Oder Anhänger habe einfach genug, hat Deutschland keine eigene Probleme?
Anna Menzel nee das ist im moment die IS / ISIS...
Isabell Rüdiger Bin einer Meinung mit dir. Danke dass wenigstens noch jemand normal beisinnen ist!
So eine scheisse AAAAALLLLEESSS KKKKKLAAAAARRR Angelo Ferkel ist auch viel besser oder?
Wie willst du den Weltfrieden, wenn man so eine scheisse als Türkischer Präsident bietet? Nicht dass du es falsch verstehst, ich meine nicht nur Erdogan sondern auch andere Kriegs- und Machtsüchtige!
LoooL Ein unwissender! Wir können froh sein das es putin ist und kein anderer. Putin ist besonnen und hat die Lage im griff und er weis das der Westen alles kaputt macht. #ProPutin
Danke Caroline Kuknat👍🏻
Ok & was macht den deiner Meinung nach Erdogan?
Warum? Erdogan und Putin sind ja auch noch an der Macht?
Rettet die Erde, sie ist der einzige Planet auf dem es Schokolade gibt ....
Man findet sie auch unter jedem Post von MadeMyDay😂👏🏻
Das Geschöpf Mensch ist nicht dafür ausgelegt friedlich zu leben... Neid, Egoismus und Hass sind genau so Teil ihrer wie Liebe, Friedfertigkeit und Toleranz... Kurz gesagt, die Art Homo Sapiens Sapiens wird das nie erlangen
Letztendlich wird sich der Mensch selber ausrotten, wir sind auf dem besten Weg dahin und dann, aber auch erst dann, wird es Weltfrieden geben!
stimmt leider...
Das Rassen- und Klassendenken muss aufhören! Weltfrieden wirds erst dann geben, wenn die gesamte Menschheit durch einen Atomkrieg ausgelöscht wird...
Leider wahr...!
Ich lese verstärkt bei solchen Post's "Schafft die Regierungen ab...Weg mit Putin oder Erdogan...und und und". Jetzt mal ganz Ehrlich liegt es nicht an jedem einzelnen von UNS friedlich mit einander umzugehen? Wenn jeder einzelne von uns die Waffen niederlegt, ein friedvolles "miteinander" gestalten wäre der erste Schritt getan. Denn was nützt eine Armee die keine Soldaten hat? Also liegt es an uns die ersten Schritte zu machen. 😉
Denn dadurch werden Oberhäupter überflüssig...und da es eine Friedvolle Revolution wäre...wäre es das beste und auch einfachste. Also laßt uns mal sehen wie es unter uns aussehen kann. ✌✌✌
Ich hab hier mal ein bisschen Liebe übrig und verteile sie. Wer was braucht, kann sich was nehmen <3
Wunschdenken.............so lange wie es Fabriken gibt, in denen Waffen produziert werden, wird es auch immer jemanden geben, der diese einsetzen will! Schafft die Waffenlobby ab, dann stehen die Chancen auf Weltfrieden am besten.
Selbst ohne Waffen , dann erschlagen sich halt alle ^^
Dann basteln sie sich ihre Waffen selber. In der Steinzeit gab es keine Fabriken und es wurde trotzdem mit waffen getötet. Es wird niemals aufhören.. nie :/
Wenn man die Kommentare überfliegt, weiß jeder woran es liegt, Schuldige sind auch schnell gefunden. Einigen ist es sogar egal . Hat sich denn mal jemand wirklich Gedanken gemacht, was er persönlich dazu beitragen kann? Jeder ist der Meinung , seine Bedürfnisse erfüllen zu müssen, das fängt im Supermarkt schon an. Denkt einfach mal über euren Konsum nach. Viele oder besser , sehr viele sind so abhängig von dem derzeitigen Leben, das sie es nicht mal merken. Überspitztes Bsp. man kauft ein Auto mit einem Kredit um auf Arbeit zu kommen, um Rechnungen zu bezahlen. Jeder einzelne hat die Möglichkeit etwas zu verändern ;-)
Mit Krieg lässt sich aber viel mehr Geld verdienen. Darauf basiert nun mal unser Geldsystem.
Gut zu wissen! :) 👍
Dazu müsste der Mensch verschwinden
Schluchz Jammer und Heul.... wacht auf und seht ein, dass es immer Konflikte auf der Welt geben wird, solange es Menschen gibt! Denn es wird immer Menschen geben die gierig, egoistisch und grausam sind
Ich wünsche dir auch eine gute Nacht. Eines noch, für mich sind Religionen deshalb etwas Schlechtes, weil sie den Fokus auf die wirkliche Schöpfungskraft komplett vernebelt haben. Im Namen der Religionen wurden fast alle Naturvölker ausgelöscht, Menschen, die im Einklang mit der Natur lebten, die waren damals schon wesentlich intelligenter als wir heute und haben die Natur geschätzt und in Symbiose mit ihr gelebt. Letztendlich war es damals auch schon auf Verheis der Mächtigen, damit diese Wilden sich entweder bekehren ließen, oder ihnen halt der Kopf eingeschlagen wurde, waren ja nur Heiden. Wie hätte man sonst deren heilige Natur so schamlos ausbeuten können...bis heute. Hubert Reeves hat es einmal sehr treffend formuliert in dem er sagte: "Der Mensch ist die dümmste Spezies! Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu begreifen, dass diese Natur, die er vernichtet, dieser unsichtbare Gott ist" Amen
Lutz Anton abgesehen davon möchte ich mich nicht mit dir streiten oder dich zu irgendetwas bekehren, im Gegenteil ich wollte dir nur sagen dass eine Verteufelung von Religion an sich auch etwas schlechtes ist weil du damit Menschen angreifst die unter Umständen alles andere als feindselig sind. Und das solltest du übrigens als Atheist Gute Nacht
Lutz Anton dann bist du ziemlich schlecht informiert ist es nämlich mittlerweile nachgewiesen dass es einen Menschen namens Jesus gab der als Wanderprediger aktiv war
Dein erstes Zitat bestätigt doch schon meine These: "Wer einen Menschen rettet...u.s.w!! Und was ist mit Tieren, der Umwelt, der Natur...einfach allem anderen! Religionen sind was sie sind, eine Erfindung des Menschen und daher genauso selbstgefällig, arrogant und verlogen! Ach ja... und ein Jesus hat gar nix gesagt, der ist nämlich eine Märchenfigur eines gelangweilten Ziegenhirten, der sich vor 2.000 Jahren diese schöne Geschichte ausgedacht hat.
Lutz Anton warum bezeichnest du diese Menschen gleich als schwach? Nur weil du nicht daran glaubst bist du nicht automatisch stark. Außerdem ist nichts schwaches dabei z.B an ein Leben nach dem Tod zu glauben oder Lehren von Jesus, Mohammed oder Buddha als wertvoll zu empfinden. Da sind durchaus tolle Dinge dabei die nichts mit Schwäche zu tun haben. Z.B. "Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt" das ist ein Zitat des viel kritisierten Mohammed. Oder: "Derjenige unter euch der ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein!" Das hat Jesus gesagt. Also was ist schwach daran dies als wertvoll zu bezeichnen?
Du musst es gar nicht durch das "diese" einschränken! Solange es Menschen gibt, wird es Konflikte auf der Welt geben. Davon mal abgesehen ist es mir völlig egal, ob schwache Menschen ein Märchen brauchen, um durchs Leben zu kommen!
Lutz Anton wie ich schon sagte: du kannst wieder beweisen dass es einen Gott gibt, noch dass es keinen Gott gibt. Das es Menschen gibt, die Religion für etwas schlechtes einsetzen zeigt auch nur was ich am Anfang gesagt habe: Nämlich das ist nun mal Menschen gibt die egoistisch und machtbesessen sind. Und solange es diese Menschen geben wird, wird es Konflikte auf der Welt geben.
Hallo Gerd, ich respektiere deine Meinung und deinen Glauben. Religionen sind eine reine Erfindung der Menschen, was ist daran göttlich? Religionen klassifiziern und werten und sind daher nicht das angeblich gute. Und das einige Menschen daran glauben und es ihnen gut damit geht, beweist nur, dass sie jemanden brauchen, der sie durch Leben führt...auch wenn der gar nicht existent ist!
Lutz Anton Religion spendet auch vielen Menschen Hoffnung, deswegen ist die zu verteufeln auch nicht der richtige Weg! Abgesehen davon kannst du nicht beweisen ob es keinen Gott gibt (allerdings auch nicht das Gegenteil). Des Weiteren sollte man Religionen nicht als die Wurzel allen Übels darstellen
...es gibt keinen Gott!! Und die wahre Schöpfungskraft zerstören wir gerade nachhaltig, weil wir sie durch eine imaginäre Märchenfigur (egal wie diese genannt wird, ob Gott, Alah, Budah...) ersetzt haben und uns daher kaum schuldig fühlen!
Burak Tosun glaubst du wirklich jeder denkt soweit? "Hauptsache man ist hier und jetzt reich, mächtig und kann tun was man will" so denken nunmal immer Menschen! P.S. Viele davon sind auch Atheisten und wenn dann ist Religion nur ein Mittel zum Zweck!
Was ist aber wenn sie nicht das tun was ihre Gelüste befriedigt sondern das was ihnen mehr bringt wenn sie vor der Tür des Paradieses oder der Hölle stehen und befragt werden...also für Gott?
Kapitalismus abschaffen (geht wohl nicht so schnell, ich weiß)... dann wären wir sicher auch ein Stück näher....
Pff erster Weltfrieden solange es Menschen gibt, gibt es keinen Weltfrieden. Einer möchte immer mehr haben als der andere...
ein Spruch den ich vor Ewigkeiten mal auf einem Autoaufkleber gelesen habe * stellt Euch vor es ist Krieg und keiner geht hin *
Weißt du denn auch wie das Zitat weiter geht? Sollte sich man drüber informieren. Der Spruch ist nämlich gar nicht so pazifistisch wie die meisten das denken. Es geht nämlich folgendermaßen weiter: "Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin - dann kommt der Krieg zu Euch! Wer zu Hause bleibt, wenn der Kampf beginnt, und läßt andere kämpfen für seine Sache, der muß sich vorsehen: Denn wer den Kampf nicht geteilt hat, der wird teilen die Niederlage. Nicht einmal Kampf vermeidet, wer den Kampf vermeiden will, denn er wird kämpfen für die Sache des Feindes, wer für seine eigene Sache nicht gekämpft hat."
Wäre schön wenn die in Deutschland anfangen würden!!! Was hier gerade abgeht ist doch nicht mehr normal !!!!!!! 😈😈
Hatten wir doch schon. Drei Tage in der Zeit zwischen Ende des ww2 und heute 😂😂 Schade das die Menschheit schon 2000 Jahre alt ist und nichts dazugelernt hat
Wird es nie geben. Weil die Menschheit dumm ist Und nie Einigkeit erzielt. Krieg bleibt immer gleich
nicht langsam wird es Zeit dafür, JETZT ist der Zeitpunkt!
Am Krieg verdient man aber besser
Eher 3.Weltkrieg
Dazu ist der Mensch zu dumm, leider!
Lasst mal den normalen Frieden erst kommen
Mit Amerika wird das nichts!
Weltfrieden wird es erst geben wenn sich die Menschheit selbst ausgelöscht hat. Die derzeitigen Konflikte was es gibt werden oft unter den Deckmantel "Religon" geführt aber in Wahrheit geht es rein um Macht und Rohstoffe. Und in naher Zukunft wird es Kriege ums Wasser geben..
Solange wie es auf dieser Welt Menschen gibt die korrupt sind und über Leichen gehen bleibt das ein Wunschdenken. Es gibt auch noch zu viele Waffen, aber die bringen ja Geld. Es gibt Leute die wollen das gar nicht. Es geht nur um macht und Geld
Um in Frieden leben zu können müssen alle auf einem gleichen stand sein ... ob finanziell religiös oder sonst etwas jeder muss den gleichen Besitz haben die Menschheit ist einfsch zu gierig und die Regierung denkt nur an ihre tasche solange dies nicht geschieht wird es auch keinen Frieden geben ...
Neid entsteht dadurch das der andere etwas hat was man selber nicht Besitzt aber gerne hätte und gier ist das verlangen nach mehr Und dadurch das es diese beiden Dinge gibt gibt es ebenfalls keinen Frieden ... es gibt soviel Geld auf dieser Welt das kein Mensch mehr hungern müsste jedes Kind wäre satt könnte alles nötige haben was es braucht aber Nein gibt es nicht die Menschen gehen nach ihrer gier durch mehr ... KRIEG heißt automatisch Geld verdienen ....
Es müssen nicht alle auf dem gleichen Stand sein. Man sollte nur mit den Begriffen "Neid und Gier" mal klar und deutlich umgehen.
Ich hoffe und bete täglich für frieden auf der ganzen welt, zwischen menschen, tier und pflanzen! Ich hoffe gott erhört und erfüllt meinen sehnlichsten wunsch.
Diese prüfung dauert nun schon mehr als ein paar hundert jahre, es ist an der zeit, dass ein abschluss bevor stehn sollte
Wird leider nicht passieren weil die Welt eine Prüfung ist
SO ALT UND IMMER NOCH AKTUELL: Ein bißchen mehr Friede und weniger Streit, ein bißchen mehr Güte und weniger Neid, ein bißchen mehr Liebe und weniger Haß, ein bißchen mehr Wahrheit, das wär doch schon was. Statt soviel Hast ein bißchen mehr Ruh’. Statt immer nur ICH ein bißchen mehr DU! Statt Angst und Hemmungen ein bißchen mehr Mut und Kraft zum Handeln, das wäre gut. Kein Trübsinn und Dunkel, mehr Freude und Licht. Kein quälend Verlangen, ein froher Verzicht und viel mehr Blumen so lange es geht, nicht erst auf Gräbern, da blühn sie zu spät! Peter Rosegger (1843-1918)
#Killuminati die Illuminaten haben Schuld ganz einfach 👎😣 deswegen soll auch Trump President werden er ist keine Marionette hillary hingegen schon
der 1. Weltfrieden wird kommen sobald die zeit der Menschen gekommen ist die welt zu verlassen (aussterben). und bis dahin, LASS KRACHEN. ;)
Schön wäre es, aber die Realität lässt Rückschritt in frühere Jahrhunderte befürchten..
nicht vor dem 3 Weltkrieg (der ja gerade im Gange ist) zu bewerkstelligen !
Krieg führen können sie aber Frieden kriegen die Menschen nicht gebacken, Traurig !
Wäre schön, aber es ist ja noch nicht mal möglich daß hier ,Hetze und Beleidigungen gegenseitig aufhören, wie man hier auch schon wieder lesen kann!!! Arme Welt und Zukunft!!!
Der geht erst los wenn sich die Menschheit selbst ausgelöscht hat.
Eher wird bei archäologischen Ausgrabungen der gläserne Sarg von Schneewittchen gefunden!
und wer soll dabei sein :D:D:D:D:Dwenn Frieden ist sammeln die Kriegstreiber ihre Kräfte und wir werden mit Brot und Spielen abgelenkt!
Das wäre schön, aber leider steht der nächste Weltkrieg vor der Tür wenn es weiter so geht!
wir sollten uns lieber auf den 3 weltkrieg vorbereiten dank unseren hohen herren und damen wird der sicher noch kommen
Frieden ist eine Utopie das heisst es kann keinen Weltfrieden geben
hmm schade das des niemois funktioniert wegen da rüstungsindustrie an wen würdns den de woffn verkaufn waun ned an de terroristen?
das wird wohl leider keine Generation (ob heute oder später) erleben. Vorher wird die Menschheit sich selber abschaffen...
Das wäre dann der 1.Weltfrieden seit dieser Planet mit Menschen besiedelt ist. Schöner Traum 😌😳
Das gelingt nur ,wenn wir alle daran arbeiten und nicht nur unsere eigenen Vorteile sehen.
Solange Geld macht die Welt regiert kann man das vergessen außerdem ohne Krieg weniger Geld Weltfrieden wird es nie geben
Den wird es nie geben den Welt Frieden. Da viele nur an sich denken und kaum einer für Hilfe bereit ist. Dazu kommen die ganzen Meinungsverschiedenheiten und und und.
Der tritt ei, wenn die Bomben gefallen sind & die Natur wieder die Oberhand gewinnt
Dieser Beitrag hat sogar schon einen kleinen Meinungskrieg erschaffen.
That's true, unfortunately, but we can at least pray for it!
WELTfrieden gibs sowas überhaupt.na der geschichte zu urteilen wissen wir garnich was das ist
Wie könnt ihr diesen Spruch einfach so posten?Den haben doch die Weltrettenden Netzfrauen erfunden.....schon drölfzigmal....mindestens!!111
Weltfrieden? Den gibt es erst, wenn die Menschheit aufgehört hat zu bestehen ..... :-P
Man schafft alle Waffen ab. Danach trägt man sein chaos in video spielen aus. Oder im Sport.
Ich ruf nach dem Menschheitsfrieden. Denn die Welt dreht sich auch munter weiter ohne UNS!
Das ist zu wieder der menschlichen Natur. Es wird immer Krieg geben.
So lange es Menschen gibt, wird es NIE Frieden geben! Dazu ist der Mensch seit Anbeginn seiner Existenz nicht fähig!
Solange Männer an die Macht sind gibt es kein Frieden..... Frauen solln die macht
lol.. musste noch jemand zweimal lesen, weil er erst was anderes gelesen hat? Ja, schön wäre es..
Menschen schaffen keinen dauerhaften Frieden. Egal wer geht, egal wer kommt!
MadMyDay Ich habe auch schon lange abonniert. Mit jedem Video von euch wird Die YouTube Community Besser
Hoffentlich auch den letzten, so dass es gar nicht erst einen 2. oder 3. braucht..
Das funktioniert nur wenn der Mensch ansich nicht mehr da ist. Traurig aber Realität.
da gibt es leider ein sehr traurig stimmendes zitat: FRIEDEN IST, WENN WOANDERS GESCHOSSEN WIRD
Das hat wirklich meinen Tag gerettet, made my day. Warum lese ich dieses satz jetzt erst, keiner vorher drauf gekommen?!
Menschheit auslöschen! Dann erst existiert der wahre Weltfrieden!
Wenn es doch nur irgendwann so wäre, dass wir uns als Rasse Mensch ansehen könnten.
Geht aber nicht. 3 Dinge die den Weltfrieden brechen. Religion, Geld, und Macht :)
Weltfrieden klingt bisschen nach einer naiven Vorstellung eines kleinkindes, leider
Wa,ihr Ottos im 20zigsten Jahrhundert immer noch den harten am schieben
Stimmt wohl, die Politik zum Beispiel ist an wirtschaftlichen Interessen gebunden. Geld regiert die Welt...
Es wäre schön . Mit liebe und Frieden , die Welt wird schon
Ligalize the holy plant and then we can chill in peace 4-ever. ❤
Haha wie naiv ihr alle seid :D Als würde irgendwann Weltfriede kommen xD
Wird es nie geben
Wird leider nie passieren
oder für die finale ausrottung ... für nen vernünftigen reboot? erde 2.0
bin dabei
Stell dir vor es ist Krieg aber keiner geht hin.
Dann würd ich sagen zündet die Atombomben, dann is frieden😂👌
Erst muss der dritte weltkrieg kommen
Höchste Zeit..
Vorher startet noch der dritte Weltkrieg..
Ist so, und ich glaube daran
Wie wahr
Bevor der kommt wird eher der 3 Weltkrieg ausbrechen!!!
Dafür ist Geld zu mächtig
Stimmt nicht
Die Ruhe vor dem Sturm. . . Hehe
👍🏻
Death Note Kira geben !!!! Dann haben wirs geschafft ;)
Ja is klar...träumt schön weiter....
Damit verdient man aber jein Geld 😔 leider
selten war ein einziger satz so treffend!
Atombombe rein in das is pack
Ja da magst du recht haben aber wir sind dummen weil wir immer mehr rein lassen aber d Stimmung in der BRD is da hinne traurig den wir können nicht s da für
Und was ist mit den zivilisten? Dem nuklearen fallout der auch uns beträfe? Die antwort der regierung und des militärs des staates in dem die bombe fällt? Ganz schön blöd dein kommentar.
Dann müsst.... Dann müsst.... Dann müsst.... Ganz einfach: Weed für die Welt👌🏽😂
Absolut!
ganz langsam...
Nicht lange warten...am besten gestern
Solang es Religiöse Ansichten gibt, wird sowas nie geschehen
true story 👍
Dafür ist der Mensch nicht geschaffen!
Träumerei
bin dafür !!!
Erst kommt noch der 3 Weltkrieg bevor es Frieden gibt 😔
ihr träumer/optimisten......
Wirds nie geben!!!
ja bitte
Dann mal USA und EU ausradieren.
Dafr müsst ihr Deutschland usa und Großbritannien entmachten Oh und israel
Nicht langsam! Am besten sofort!
Als obs das irgendwann gibt-.-
Liegt nicht in der Natur der Menschen
Save the Birnenbaum
er war schon,als es die menschen noch nicht gab
Langsam?
"Frieden ist der Zeitraum zwischen Abdrücken und Nachladen'.
Falsch ein dritter danach kann der welt freiden kommen
Soviel grad hat die welt auch nicht
Hehe, Gute Idee aber zuerst kommt der 3. Weltkrieg :)
bin dabei.
Ja das wäre schön !!!!
Träume sind immer was schönes
Das wäre doch mal was
es ist schon eine Min. vor 12
Ohne Menschen wird es klappen.
Oder wir erschaffen den ersten Weltkrieg gegen den Terror?
Legal Weed
Ist längst überfällig !
Langsam wird es Zeit für das nächste Wochenende 😊
Erst wenn wir Menschen uns endlich ausgerottet haben
träumt weiter😅
Den wird es nie geben. Leider.
is ja auch fad ☹️🔫
Ist echt so
Gabs schon
Ohne den SCHEISS Islam überhaupt kein Problem !!!
Schon längst überfällig
Made my Day🖒
Och Bonn dafür
#LANGSAMZEIT
Träumt mal schön weiter....
Ohne krieg frieden gab's noch nie.
Au ja dringend
Stimmt!👍
Schön wäre es, aber kommen wird er leider nie.
Der ist grad saufen..
Den Weltfrieden wird es leider niemals geben :-(
Alle dreckspolitiker verjagen
Wer hat das denn nicht mitgekriegt:D:D
Liebe <3
Träumen ist erlaubt!
Na dann raucht alle mehr weed
kann leider noch ein bischen dauern
Könnt ihr lange warten :D
Im Kapitalismus? Haha 😂
Der wird aber kein Geld einbringen ...
Alle Religionen abschaffen, 90 % aller Kriege gelöst
T R ä u m t w e i t e R ! ! !
Dafür gibt es zu wenig Weed !
Allen nun joint und Frieden is nah😂😂😂😂😂😂😂😂😂
Eher für den Nächten Krieg xD
Peace sells... :D
Solange Menschen an Hunger sterben wird es keinen Frieden geben.
Als erstes kommt jetzt noch der Ww3. Das beste kommt zum Schluss ^^
Dann warte bis die menscheit sich vollkommen ausgelöscht hat!
Solange es Menschen gibt, wird es keinen Weltfrieden geben.
SOLANGE WIE ES NEID UND EIVERSUCHT GIT WIRD ES IMMER WIDER KRIEGE GEBEN
Ja das wäre doch mal schön
Da bin ich mit dabei
DEN GAB ES SCHON.
Und den letzten...
Jeder kann dazu beitragen 😊
Ich bin dabei !
So wahr
Leider Utopie
Optimisten ,da müsst Ihr Erst den Neid Ausrotten.
Ihr seid vieleicht witzig.
Den Deutschland dann verkackt 😂
Der erste Welt Frieden ist erst nach dem dritten Welt krieg möglich. Wenn kein Machthaber mehr die Möglichkeit hat jemanden zu unterwerfen.
Kennt Ihr noch die lieblingssprüche der Models und Missen vor ca. 10 Jahren? "Wenn ich ein Wunsch frei habe würde ich mir Weltfrieden wünschen" na dann Ciao Models und Ciao Menschen. Ich habe eben einen kommentar gelesen Weltfrieden ist nur möglich wenn man sich respektiert egal ob Hass oder Liebe... Recht hat er! Aber wie will das gehen wenn jemand kommt und deine Familie ausrottet? Oder einer mit dem Bugati vorbei düst während dem der andere vor Hunger am sterben ist? Ist Weltfrieden realistisch? Oder sollte man einfach den Krieg eindämmen probieren? Jemand eine Formel dafür? Bin echt gespannt... (Aber bitte ned so sachen wie Kiffen Blümchen und Goldregen. Oder alle Oberhäupter und die gefürchtete Elite wegschaffen (es kommen immer neue nach))
Hi, mein großer Traum ist es, einmal beim Radio zu arbeiten. Ich habe seit einem Monat einen neuen Online-Radiosender, würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest! :) www.laut.fm/hitmix_oesterreich
YOUR ATTENTION I had a great opening of restaurant project. One evening by browsing on the net I am fall safe a NCM who my do a financing, I received 85,000 EURO for my restoration project. At a rate of 2%. When banks or relatives cannot follow you it is good to know that there is a mutual assistance somewhere. For all funding application between particular send a mail directly a Mrpio vignil, that will help you for funding of your choice. Mail: piovignil@gmail.com |
Mein Ansatz: Abschaffung des Kapitalismus. Nicht mehr Gewinn und Profit ins Zentrum allen Denkens und Tuns setzten, sondern den Mensch und seine Umwelt. Helfen da, wo es nötig ist und zwar auch Hilfe zur Selbsthilfe. Wenn man den Leuten, die in der Scheiße sitzt hilft, aus dieser heraus zu kommen und sich eine neue Existenz aufzubauen, ist die Gefahr der Radikalisierung wesentlich geringer. Wichtig wäre auch die Abschaffung der Reich-Arm-Schere. Wohlstand für alle in einem gewissen Rahmen, wäre definitiv möglich. Warum muss jemand 5 Häuser und 13 Autos und ein Privatflugzeug haben? Reicht nicht eine schöne ordentliche Wohnung und ein Auto und vielleicht noch ein kleineres Elektromobil für Kurzstrecken aus? Früher oder später werden viele Berufe, auch gut verdienende Berufe wie Ärzte, Anwälte oder Manager langsam aber sicher von KIs verdrängt werden - war Teil eines Berichtes über das Silicon Valley mit einem Ausblick auf die Zukunft - und selbst die Milliardäre dort sagen, dass der Kapitalismus am Aussterben sein wird, weil es bald einfach kaum noch Berufe gibt, die von Menschen ausgeführt werden müssen. Es wäre dann also eher die Frage, was ich gerne mache, was mich interessiert oder wie man der Menschheit helfen kann als wie häufe ich Vermögen an. Das wäre eine vollkommen neue Art der Moralvorstellung und ein Fortschritt für die Menschheit und in diesem Sinne bestimmt auch ein Schritt in die Richtung Weltfrieden.
Dafür müsste man auf der ganzen Welt die Rüstungsindustrie/Waffenlobby abschaffen. Die würden nicht mehr einen Cent verdienen, wenn überall Frieden wäre. Darum heizen sie immer neue Krisen und Konflikte an (kein Krieg bricht zufällig aus, alles ist gewollt und gesteuert!).
wird niemals eintreten, selbst wenn es keine Menschen mehr gäbe würde es sogar noch Tiere geben, die Kriege führen. Ja es gibt tatsächlich Tiere die Kriege führen, das ist keine menschliche Erfindung nur die Art der Kriegsführung ist eine andere.
"si bis pacem, para bellum" (wenn du frieden willst bereite den Krieg vor) - dieser alte lateinische Spruch ist wohl die Maxime aller Herrschenden. Man spricht vom Frieden, und den will man durch Krieg erreichen.
So traurig es auch ist. Für Deutschland (drittgrößtes Waffenexport-Land) wäre das ein herber finanzieller Verlust. Ernsthaft, Schäuble fände das garnicht so schnieke. Makaberer Nebenfakt: Wir sind auch eines der weltgrößten Transplantat-exportstaaten.
Meinte Protesen :P...Nicht Transplantate
Für Weltfrieden müssten die Leute aufhören an sich zu denken. Aufhören auf den Besitz anderer eifersüchtig zu sein. Aufhören zu denken man hätte mehr rechte als andere und es stünde einem mehr zu als anderen.
Die Weltkriege haben nur einen kleinen Teil der Welt betroffen. Demnach würde dann ein Weltfrieden nur einen kleinen Teil der Welt betreffen und überall sonst wäre Krieg... wer so was will
ihm Melchisedek gab Abraham auch den Zehnten von allem. Erstens heißt er übersetzt: König der Gerechtigkeit; dann aber auch: König von Salem, das ist: König des Friedens.
Bis dahin müssen wir noch die Moslems loswerden -.- anstatt nu rum zu heulen und zu mucken kapiert das plausible daran!!!! Könnt ihr das nicht sprecht zur hand... (meine meinung) mehr nicht isso
Leider scheitert das an Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Solange es Ideologien auf der Welt gibt, gibt es keinen Weltfrieden.
Familien schaffen es nicht mal in Frieden zusammen zu leben,wo soll da der Weltfrieden herkommen,Missgunsr ,Neid, und Gewalt beherrschen die Welt.😑
Hmmmm...so sicher Roland Feller das mit der Schokolade? 😂😂😂
Leute ich hab an einem Kommentar auch mein Senf abgegeben, aber versteht die Ironie dahinter 😂 Nimmt es einfach mit Humor und macht euch keine Gedanken darüber. Dafür ist die Seite doch schließlich da :)
Marc Berger wenn du mal nicht immer der Bildzeitung glauben schenken würdest.. was Putin zurzeit macht ist völlig legitim. Du solltest von der USA und der NATO Angst haben. Wer hat den Vertrag bezüglich des Verbotes der Osterweiterung gebrochen :D Richtig. Der Westen. Wer zielt mit Atomwaffen auf Putin? Wieder richtig.. also vor Putin hätte ich weniger Angst..
Oh man oh man... Die Türkei ist leine Bedrohung für diese schöne welt... sie ist eine bedrohung für den westen weil sie genau wissen das sie 2023 von uns nichts mehr kriegen werden😂 Deshalb vllt diese Hetze gegen erdogan? Der westen braucht einen wie Atatürk in der Türkei ein Haustier das pfötchen gibt und einen neuen vertrag mit ihnen schließt
Deswegen lässt erdogan isis Kämpfer über die türkische Grenze zu den Kurden rüber damit sie dennen in den Rücken fallen und türkische Soldaten stehen 40 Meter weiter
Komisch, dass es immer Christliche Länder waren und sind, die Muslimische Länder in der Vergangenheit, gegenwart und in der Zukunft angegriffen haben und angreifen werden. Bisschen Geschichte schadet niemanden.
DOANLD TRUMP GLEICH MIT
Immer diese möchtegern Politiker auf Facebook.
was für putin ihr habt keine ahnung was putin alles macht um den terrorismus zu senken
Ich hab ja dumme Menschen gesehen, aber sowas wie dich trifft man nur selten! Eedoğan möchte keinen Krieg. Nicht alle Buddhisten sind freidlich. Nicht ganz Deutschland exportiert Waffen. Nicht jeder "Ami" hast hast Putin/Russen. Es sind die Hohen Mächte, die in Deutschland und in den USA den ganzen Mist bauen, weil sie gierig sind... Islam ist Friede. Unser Prophet Muhammad sav. kämpfte in seinem ganzen Leben nur 3 Monate, und das nur um sein Land und seinen Glauben zu schützen, nicht um gier!
Marc Berger sie vergessen alle anderen Staaten die Waffen liefern.
Erstmal sollte Deutschland mit dem ganzen Waffenexport aufhören bevor irgendjemand sein Amt nieder legen soll! Lächerlich
Genau Pix, da die Buddhisten ja sehr friedvolle Menschen sind, depp...
Haha dann sollten die Amis mal anfangen Putin zu probozieren, die Türken Erdogan stürzen, die Deutschen den waffenexport stoppen, die Moslems niedergebombt werden und alle zum Buddhismus wechseln.. DANN UND NUR DANN wäre Frieden auf der welt!
Boaa junge junge du schaust viel RTL
Und die usa ist mal wieder der gute...
Angela merkel sollte als erstes mit dem '' VERSCHWİNDEN anfangen ;) '' Marc Berger