Das wird der Öl Lobby aber nicht gefallen! Durch "Zufall" werden Politiker sterben!
Blöd nur wenn die Öllobby in Norwegen nix zu sagen hat weil sie dem Norwegischem Staat untergestellt ist :D
Die WO alles besser wissen XD
Aluhut gefällig?
Sophia , denkst du wirklich die Saudis gehen pleite wegen Norwegen :D 😂
Thomas Sikorski unterbildung und Bild lesen sowie den Medien glauben ist die am weitesten verbreitete Krankheit weltweit, und du leidest akut mein freund ;)
Darum bin ich froh das es so kluge und gebildete Menschen wie dich gibt, Bugracan Ce. Ich weine jetzt weil ich ungebildet bin und gleichzeitig weil ich das Glück habe mit dir auf einem Planeten zu leben. /Sarkasmus aus
@Maxi, ja und? Nur weil die dem Staat untergestellt sind heisst es nicht das die nicht ein paar Auftragskiller anheuern können und versuchen Politiker zu erpressen. Offensichtlich ist dir der massive Einfluss der Erdölindustrie nicht bekannt... Geld ist Macht, und die Erdölindustrie hat jede menge Geld
Die Rockefeller Familie ist schon aus dem Öl Geschäft bereits ausgestiegen. Wegen der "Umwelt".
Trotz dass der eGolf das meist gekaufte Auto Norwegens (momentan) ist, ist der Automobilmarkt dieses Landes eher uninteressant. Bei 5Mio Einwohnenr sind die Neuzulassungen pro Jahr kaum der Rede wert. Der Plan an sich ist ein guter Impulsgeber, wird aber für die meisten Länder nicht umsetzbar sein. Norwegen hat die Möglichkeit einen Großteil seiner Energie aus regenerativen Quellen zu beziehen. Das schaffen momentan nur wenige weitere Länder wie z.B. Island. Dazu kommt, dass Norwegen so gut wie gar nicht an die Automobilindustrie gekoppelt ist, womit das Land freier von Verantwortung, Lobbyarbeit und finanzieller Unterstützung ist. Diesen sprintartigen Modell nachzueifern, macht wenig Sinn, da Herausforderungen wie Langstreckenabdeckung, Schnellladevorgänge, Langlebigkeit, Entsorgung und Bezug von ausreichend Ressourcen noch lange nicht geklärt sind. Wie gesagt: Schöner und auch wichtiger Impuls, für Deutschland aber momentan nicht praktikabel.
Die Öl Lobby macht doch kein Verlust ;) Im Gegenteil; die profitieren viel mehr von den Elektroautos .. Durch was wird die Energie für ein Elektroauto bereitgestellt :D Zu einem großen Teil aus den Öl Ressourcen ;) Elektroautos sind erst nützlich, wenn die Energie, die verwendet wird, aus erneuerbarer Energie entsteht... Denkt ihr, die ganzen Öl Lobbyisten lassen sich einfach so aus dem Rennen nehmen :D 😂 Wenn die wahrscheinlich nicht zugestimmt hätten, würde bis heute keine Elektroautos geben ..
Sophia.. BMW und Toyota arbeiten am Brennstoffzellen Auto..Bei Elektro Autos wird nicht geforscht sondern nur noch weiter entwickelt um die Reichweite zu erhöhen..
Ja und nu? Lesen und verstehen is nich so deins wa?
Und die Produktion eines Elektro Autos ist viel schädlicher als die Emissionen eines Autos von Herstellung bis zur Entsorgung..
Ihr denkt auch nur an Autos wenns um Öl geht oder? Aus Öl wird viel mehr gemacht... Also ob die Pleite gehen würden
Sag bloß.. 😂
Na siggi (gabriel)
CENTIN Öz, Bmw, Mercedes und auch die Japanischen Marken forschen schon an elektro Autos! Es ist nur eine frage der Zeit!
Hauptsache Saudi- Arabien, Kuwait ect gehen pleite und dann werden wir sehen! Wie sie ihren Staaten finanzieren! Haben nichts ausser Öl. Ich sags nur Karma... Wahrscheinlich denken einige, die haben Aktien von VW ect...wenn die pleite gehen, werden sie wieder verkaufen müssen!
Ein hoch auf die Lithium und seltene Erden Lobby xD
Edward Black Du hast wohl zu viele Aktion filme angesehen du depp
Maxi Solleda ohne Staat keine Lobby. Wie auch:D:D
Haha jeezus
Woher hast du denn deine Infos, wenn nicht aus den Medien?
Ist ja nicht 'umsonst' schon 3x ein OMV Chef getötet worden. ;) (In der Donau gelegen)
Auf jedenfall
Rohöl ist ein so bedeutender Rohstoff, es gibt genug andere Sparten wo die dafür noch Abnehmer finden.
Elektroautos sind ein alter Hut. Also werden dinge nicht immer neu erfunden eher altes ausgegraben und stetig verbessert. Wasser wäre auch eine alternative und Benzinautos können dafür leicht umgebaut werden. Der Tank müsste nur einmal befüllt werden , und am dach könnte man effiziente Solarzellen montieren. Es gibt mittlerweile schon sehr gute und flache die laden es auch auf. Man muss es nur machen. Und bewerben irgendwann werden die Leute darauf anspringen.
Aber die Aromkraftwerke werden sich freuen mehr strom zu Produkten ^^
hahahaha. dein kommentar und die darunter sind einfach super.. hahaha...
Kann sich jede Norweger so eine Auto leisten? Oder bekommen die Bürger Unterstützung vom Land
Für Brennstoffzellen braucht man kein Erdöl!!
Ganz kurz: Wieviel Einwohner hat Norwegen, wieviel Autos sind zugelassen und vor allem wie reich ist dieses Land? Beantwortet euch selbst die Fragen und dann ist das auf einmal ziemlich machbar...
Ich wills auf keinen Fall schlecht reden. Ich kann nur dieses "schau mal die Skandinavier" nicht mehr hören. Sei es in puncto Bildung oder sonst was. Man muss sich immer vor Augen halten das in Deutschland 82.000.000 Menschen leben und versorgt werden müssen und nicht wie in Schweden 9-10.000.000.
Die Skandinavier haben eine ganz andere Entwicklungsgeschichte wodurch sich der menschliche Verstand anders als bei uns Ausprägte.
Mit weniger Menschen sind auch weniger Arbeitskräfte da. Das heißt nicht unbedingt das extra mehr Lehrer in der Bildung stehen.
In Norwegen und Finnland sind es sogar nur 5.000.000
Stimmt wirklich... Und wenn Norwegen kein Öl mehr für Kraftstoffe in PKWs braucht, sitzen sie trotzdem noch auf jede Menge Öl in der Nordsee...
*hust* Exportgrößen *hust* *MasseMVP*
Ist sie nicht! Hast du eine hohe Masse, brauchst du viele Jobs, viele gute Schulen/Unis/Ausbildungsplätze. Wenn es nach deiner Rechnung ginge, könnte man ja alle Flüchtlinge dort hin schicken?! Aber selbst Schweden sagt irgendwann: Wir sind am Limit. Ein System wie dort, funktioniert so lange wie es genug Arbeit gibt. Denn sonst kann keiner mehr diese hohen Steuern/Lebenshaltungskosten aufbringen. Und nochmal: ich ziehe den Hut vor diesen Ländern. Aber ich bleib dabei: Die Masse macht es aus!
Matze Morgenroth die Masse ist zu vernachlässigen. Es geht um das System im Ganzen. Hohe Steuern, hohe Einkommen, gute soziale Versorgung im Alter / Rente. So, jetzt du noch mal
HAHA NUR 5-10 Mio zb. Mexico Stadt hat 25Mio
Fabian Horn
In Norwegen verdient ein Busfahrer ja auch 4000€ im Monat die können sich das dort leisten ;)
Skandinavische Länder haben viele Wasserkraftwerke die wir nicht haben. Ich frage mich woher wir den Strombedarf decken sollen wenn bei uns alle Fossilen Kraftwerke und Atomkraftwerke abgeschaltet werden. Solar? Oder soll in jedem Garten ein Riesen Windrad hingestellt werden? Und die Reichweite ist auch mager, vor allem wenn es sehr kalt ist... Und nachtanken dauert ziemlich lange. Auf jeden Fall Weden die Stromkosten noch weiter steigen...
Lieber mehr für strom bezahlen.. als kriege wegen öl zu führen
Ich gehe davon aus, dass auch DU schon auf 'grünen' Strom umgestiegen bist der nicht mehr vom AKW kommt?! Je mehr das tun umsomehr erneuerbare Energien können finanziert werden. Reichweite und Ladedauer spielen bei TESLA kein Problem mehr- hast Du sicherschon gehört und vielleicht auch schon ausprobiert?! Ab dem 31.03 kannst auch Du Dir dann einen 'kleinen' TESLA zum Preis eines VW Golf bestelken- TESLA Midel 3. Natürlich kannst Du auch weiter darauf warten, dass die deutsche Automobilindustrie iiiirgendeann einmal alltagstaugliche Autos liefern wird. In der Zwischenzeit geniessen ANDERE bereits e-mobilescruisen. Viel Erfolg beim finden einer zukunftsorientierten Entscheidung- gerne helfe ich Dir dabei, TESLAKlaus
Zumal man Strom selbst produzieren kann. Wer selbst keine Solaranlage betreiben kann, kann sich an einer Energiegenossenschaft beteiligen. Es gibt einfach keine Ausreden mehr. Jeder, der es will, kann sich von Kohle, Atom und Öl lösen und damit vorbeugen gegen die Kriege von morgen.
Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. Die Energiewende trägt sich selbst!
Stimmt. Deswegen braucht man dezentrale Vielfalt. Die Erneuerbaren ergänzen sich gegenseitig wenn sie intelligent gemanagt werden.
Man könnte viele dinge tun um nachhaltige Energie zu fördern aber was erwartest du von einem land welches 2238 Milliarden Staatsschulden hat aber dafür Millionen Migranten die auch noch am Geldbeutel fressen.
@Daniel Vinke Der Blackpout ist aber auch nur ein dystopisches Hirngespinst. Und warum soll man nicht in Zukunft vollständig auf Solar umstellen? Die Sonnenenergie reicht aus, für alle und für immer, das ist einen Tatsache, die man nicht mehr ignorieren kann.
Ich war in schleswighollstein und die haben mit ihrer windkraft das potential 40% des deutschen stromes zu produzieren, nur eon usw bauen keine energiepipelines in den südwesten weil sie daran kein interesse haben..
Die Energiewende ist zum scheitern verurteilt! Es gibt Ideen, ganz viele Ideen! Ideologien! Es gibt aber keine praktikabele Lösung! Solange es keine Lösungen gibt, ist der Ausstieg aus nuklearenergie sowie fossilen Energieträgern nicht machbar! Und alle die hier schreien: "Es geht!" Macht! Nicht umsonst wurden 2015 fast 1.000.000.000€ in die STABILISIERUNG (!) der Netze investiert!
Deswegen hollt man sich dann einen generator der wiederrum mit benzin läuft
Endlich einer der sich auskennt :)
Wasserwerke sind die einzige Möglichkeit zuverlässig und umweltfreundlich Strom zu liefern. Man kann nicht (mit reinem Gewissen) voll auf Sonnen- und Windenergie umsteigen. Man kann so einfach kein stabiles Netz gewährleisten und würde einen Blackout riskieren. Das ist schlimmer als die 2h ohne Strom bei einer normalen Störung. (Ich bin selbst an einer Energiegenossenschaft beteiligt es funktioniert nur halt nicht komplett auf Solar- und Windenergie umzusteigen.)
Stimmt nicht. Ich wohne in Norwegen. Die Rate an Elektroautos ist zwar deutlich höher, aber jedes vierte Auto ist einfach Falsch. Allerdings tut Norwegen viel dafür mehr Menschen zum kauf eines Elektroautos zu motivieren. z.b. viele kostenlose Ladestationen für Elektroautos vor Krankenhäusern, Läden, Schulen, Tankstellen, etc. Und Leute mit Elektroautos haben gewisse Vorteile wie z.b. müssen sie keine Maut zahlen, dürfen auf 3+ Feldern fahren die normalerweise nur für Autos zugelassen sind in welchem mehr als 3 Personen sitzen oder Krankenwägen, Bussen, Polizei, etc. Aber um auf den Punkt zurück zu kommen. NUR Elektroautos bis 2025 wird nicht passieren, niemals.
Dominik Potempa Na dann hab ich mich verlesen :D. Dass scheint schon deutlich umsetzbarer.
Hallo, Karin Singer . Schön zu hören :) So wie Dominik Potempa mich darauf hingewiesen hat ging es hier eher um die Zulassung neuer Fahrzeuge. Und selbst wenn es jetzt noch soweit ich weiß keine Elektrobetriebenen Wohnmobile gibt die den Erwartungen und Ansprüchen des Entverbrauchers entsprechen (Preis und Funktionalität), dann wird dass wohl 2025 spätestens der Fall sein da man ja auch sieht dass Firmen wie Tesla mit ihrem Model 3 welches bald vorgeführt wird, immer billiger and erhältlicher für den Normalverbraucher werden. Und früher oder später wirds dann bestimmt auch Wohnmobile geben die mit Elektromotor höhere Reichweiten erreichen und funktionabler sind. Und wenn nicht, dann wird es sicher gewisse Regelungen geben welche es Nutzfahrzeugen und anderen Fahrzeugtypen wie Wohnwägen es gestattet weiterhin eine Zulassung für die Straße zu bekommen. Aber da muss man einfach abwarten und sehen was passiert. Ich finds jedenfalls gut dass Norwegen so viel dafür tun will dass die Welt nicht mehr so von Autoabgasen verschmutzt wird.
Warum soll das nicht passieren? Da steht ja nichts das die Leute die Autos nicht mehr fahren dürfen, es gilt halt nur als "Ziel" das es 2025 keine Zulassungen mehr geben wird. ;-)
Ist noch gar nicht so lange her, da wurde der Kauf von Dieselautos substituiert.
ich leb auch in Norwegen , kann es mir nicht vorstellen, was ist mit den ganzen Wohnmobilen?
Die Rohstoffe für die grossspurige Batterieherstellung nötig wären, sind ebenfalls knapp und sogar nicht ausreichend um flächendeckend auf Elektro umzusteigen. Durchaus möglich, dass auch bei Elektromobilität die selben Giganten des Rohstoffhandels dahinterstecken.
Es ist sogar aufwändiger und umweltschädlicher in der herstellung als normale autos
Lithium gibt es reichlich und seltene Erden braucht man nicht wenn man Asynchronmotoren verwendet (wie Tesla) andtelle Synchronmotoren (wie BMW).
Was zur Hölle soll ein Rohrstoff sein?
Aber du glaubst wahrscheinlich auch an den vom menschen erzeugtem klimawandel
Ohh ))lol stimmt ..Roh, nicht Rohr. "korrigier"
Sven Grabow also nutzen Asynchronmotoren Neodym? Oder was soll diese pauschale Frage jetzt? Es ging ums Thema seltene Erden.
Markus, kennst du überhaupt den Unterschied zwischen einem synchron und einem asynchron Motor? Deine Aussage ist Unsinn wenn man den Unterschied kennt... Aber das ist ja immer das gleiche, mal was aufgeschnappt, nachgeplappert und diese Meinung vertreten ohne zu wissen wieso...
Ändert trz nichts daran das für die herstellung mehr seltene rohstoffe und lebensräume zerstört werden als bei normalen autos
Ab 100000 Kilometer ist das E-Auto Umweltfreundlicher und ab 150000 lohnt es sich zirka im Vergleich zu einem Verbrennungsmotor!
Ich Fang jetzt erstmal an zu lernen was Diesel und Benzin Motor heißt und dann wird jetzt zu elektro motor gewechselt. Also was ist jetzt was? Dieselmotoren haben iwas mit Luft zu tun und wenn man stehen bleibt :D aber bei Benzin kann man einfach nachfüllen mit dem Kanister hab ich festgestellt.
Bitte was 😮
Höre bitte nicht auf die anderen. Beim Diesel ist es so, Diesel wird aus reiner Luft gewonnen. Weil aber so viele Dieselfahrzeuge existieren, wird ganz viel Luft verbraucht. Beim Benziner ist es so, das wird aus Wasser hergestellt. In beiden Fällen ist es nicht gut für unsere Umwelt. Ein Elektroauto ist eine Art Segelschiff, je mehr Wind vorhanden ist, desto weiter fährt es.
Genau so ist es. Der Kanister muss aber rot sein. Das hast vergessen aber sonst ... Perfekt!
Sie meint wahrscheinlich, dass man einen leergefahrenen Diesel zum Entlüften in die Werkstatt schleppen lassen muss (wenn sich nämlich Restsauerstoff in der Comonrail befindet, explodiert das Gasgemisch), während man einen leergefahrenen Benziner einfach mit nem Kanister voll Benzin wieder zum laufen bekommt 😉
Und Erdöl wird aus der Erde gepresst ☝🏻️
Ich verstehe nicht warum ihr sie jetzt auslacht. Sie hat sich augenscheinlich damit noch nicht so viel beschäftigt und weiß trotzdem mehr als viele von euch. Ich gebe Steffi He recht und denke auch das sie meint das man einen leer gefahrenen Benziner einfach befüllen muss und er läuft. Bei dieselfahrzeugen musst du erstmal die Luft wegbekommen. Dazu haben sie entweder eine handpumpe um den Diesel vom Tank zum Motor zu bekommen oder eine elektrische vorförderpumpe. In dem Fall paar mal Zündung an und aus machen.....Die Funktionsweise hat Cornell Schrepfer erklärt.....Man muss sich nicht gleich lustig machen über sie.
Benzinmotoren (oder auch Otto-Motoren) sind 4-Takt Fremdzündungs Maschinen. Das Benzin wird über Vergaser oder Direkteinspritzungs-Anlagen in die Brennräume gepumpt. Es wird fein zerstäubt und zusammen mit Luft zu einem idealen Luft-Benzin-Gemisch, dass über eine Zündkerze zu einer Verbrennung (kontrollierte Explosion) gebracht wird und so in Wärme- und Bewegungsenergie umgewandelt wird. Diesel-Motoren sind selbstzündende 4-Takt Maschinen. Das einzige was da kontrolliert wird, ist die Einspritzung des Diesel-Kraftstoffes, ansonsten ist der Motor ein Selbstläufer, da mit keiner Drosselklappe die Luftzufuhr kontrolliert werden muss. Ansonsten unterscheidet er sich nur in gewissen spezifischen Eigenschaften von einem Otto-Motor.
Wenn ein Dieselauto stehen bleibt, musste in den Tank pusten - ganz klar. 😅
Fast richtig, 1 von 12 punkten
Diesel und Benzin sind beides Kraftstoffe die aus Erdöl extrahiert werden. Beides sind also Flüssigkeiten.
Der Diesel Kraftstoff wird aus alten Jeans hergestellt,ist ein sehr aufwändiges Verfahren.Benzin hingegen kommt aus der Erde,allen noch schöne Bayram✌🏼️
Waaaas?
Und sowas darf hinterher mit 200PS durch die Stadt zockeln, Prost Mahlzeit.
Katharina Kuzmanović ... es ist nicht wichtig, dass der kanister ROT ist. VOLL muss er sein...
Naja.. einfach ausgedrückt stimmt es so fast, Katharina.. Um aber Missverständnisse auszuschliessen mal so: Beide Motoren verbrennen den Treibstoff. Bei beiden Motoren wird durch die Verbrennung eine Hub Bewegung erzeugt, also von oben nach unten. Diese Hub Bewegung wird durch eine Kurbel in eine Drehbewegung gewandelt und so über andere Komponente an die Räder geleitet.. So kannst du dann vorwärts fahren.. Wechsle das "Luft" in deinem Satz zu einem "Kolben" und du hast einen technisch passenden Satz 😉 Viele gingen hier ins Technische rein, mich eingeschlossen.. tut mir leid 😁 Schlussendlich funktionieren Diesel- und Benzin Motoren gleich, nur dass du als Endbenutzer nur beim tanken darauf achten musst. Aber beide setzen durch Verbrennung einen Kolben in Bewegung.
Gerald Schübl Man muss aber auch sagen, dass ihre Ausdrucksweise echt nicht die beste ist. "Irgendwas mit Luft und wenn man stehen bleibt". Achtung, Vorurteile!: Es überrascht mich nicht, dass erst eine Frau kommen musste, um allen zu erklären, was die Dame uns/euch Fragen wollte
Diesel arbeitet einfach nur mit Luftüberschuss, Benziner holt sich das was er braucht
Ein Dieselmotor drückt keine Luft, sondern zündet durch Kompressiondruck und nicht durch Zündkerzen wie beim Benziner
Und warum muss der Kanister rot sein? Und warum kann man hier nicht direkt jemanden antworten wie woanders?
Also ist Diesel etwas was Luft drückt damit der Motor fährt?!
Bohr voll viele Antworten voll gut :) danke
Benzinmotoren haben eine zündkerze die das kraftstoff-luftgemisch entzünden Dieselmotoren haben dies nicht da das kraftstoff-luftgemisch sich selbst entzündet
😂😂😂
Ja fast xD
Is ja fast richtig 😂
Hubraum ist und bleibt das beste.
Scheiß auf E Autos ich möchte weiter meinen Motor takten hören !
Dann sollen sie aber schauen, dass die länger als 200 km ohne tanken durchhalten, ansonsten eine super Idee 👍
Nein, statt Benzin wird dann Strom verbraucht. Da sagt man uns verbraucht nicht so viel Strom und wir brauchen noch Zeit um 100% auf erneuerbare Energien umzusteigen, Atomkraft Nein Danke usw... Und dann sollen wir unsere Autos mit Elektrizität antreiben. Anstatt das Denken zu ändern, mehr für öffentliche Verkehrsmittel zu tun und die Menschen wieder dazu zu bewegen zu Fuss zu gehen, oder Fahrrad zu fahren. Die Veränderung muss im Kopf anfangen und nicht in der Technik, dann ändert such nie wirklich was, sondern even nur unsere Technik.
Naja.. die Batterien der Autos sind aber auch alles andere als umweltfreundlich. Und die Auswahl an Autos ist noch zu klein und die Preise viel zu hoch.
Wobei es in Südkorea ein tolles System gibt: Dort sind die Batterien alle vereinheitlicht. Man fährt zur "Tankstelle", zieht die Batterie raus, steckt sie in eine Bienenwaben-ähnliche Aufladestation und nimmt sich dafür eine geladene Batterie mit. Dauer ca. 2min. Aber sowas ist in der EU natürlich nicht möglich. Wir können uns nicht mal auf einheitliche Handyladegeräte einigen...
Und das aufladen dauert zu lange
Batterien herstellen und entsorgen ist ja auch echt umweltfreundlich
Was gibs schöneres als nen v6 :D! Richtig. Nen v8
Als ob die Stromproduzierung viel umweltfreundlicher und ungefährlicher wäre als der Co2 Austoss...
Das Problem an den Dingern ist, dass man sie nicht hört. Einmal nicht nach links und rechts geguckt und man endet als Kühlerfigur.
Man hört aber die Reifengeräusche, so wie bei jedem Auto.
Den ein oder anderen Smartphonezombie hätte ich im Stadverkehr aber beinahe schon als ungewollten Beifahrer gehabt :D
Drum lernt man auch schon als kleines Kind, dass man immer links und rechts schauen sollte 😉
*GTE, das GTD Modell ist ein Diesel
Dann war das ein Hybrid den du gehört hast Andrius Kl
Siehe bei den aktuellen Golf GTD's. Da wird der Motorsound einfach simuliert.
Ich denke mal das Problem lässt sich leicht beheben😂😂
Alle, die der Meinung sind, dass das nicht geht werden gebeten rechts zu warten, damit die, die das einfach machen, links vorbeigehen können ...
Und wie wollen die den ganzen Strom zu den "Tankstellen" dann transportieren :D Ein Tesla kann ca 90kWh speichern. Diese Menge kann man bei den Superchargern in ca 1 Stunde bekommen. Ein normales Haus hat einen Stromanschluss welcher etwa 35-40kW maximal zur Verfügung stellen kann. Wieviele Autos sind pro Stunde an einer normal laufenden Tankstelle, 50 :D Macht also 4500kWh welche pro Stunde benötigt würden. Wo soll der ganze Strom denn herkommen?
Den Gibs in Deutschland geschenkt weil wir ja zuviel produzieren und ihm selber teuer bezahlen und den Rest verschenken.
Elektroautos günstiger, größere Reichweite (mindestens 700 km), dann kaufe ich auch eins
In keinem anderen Land boomen Elektrofahrzeuge so wie in Norwegen. Das liegt vor allem an enormen staatlichen Subventionen und Vergünstigungen: gratis parken, gratis tanken und keine Autobahngebühren. Doch genau gegen diesen Vorteil wächst der Widerstand: 85 Prozent des Verkehrs auf den Busspuren während den Stoßzeiten verursachen laut dem Norwegischen Straßenverkehrsamt inzwischen Elektroautos, was zulasten der Busse geht. „Ich bin Busfahrer und und will meine Passagiere so schnell wie möglich zum Ziel bringen. Deswegen sollen die Elektroautos die Busspuren verlassen, wo sie mir im Weg sind“, fordert etwa der Osloer Erik Haugstad gegenüber der Nachrichtenagentur „AFP“. „Die Verspätungen kosten die ganze Gesellschaft Geld. Die verlorene Zeit Tausender Passagiere wiegt schwerer als der Vorteil einiger Dutzend Fahrer von Elektroautos.“ Dazu sollte man sich auch vor augen führen, woher norwegen den strom für die kisten bezieht: WASSERKRAFT !!! Das ist eine der wenigen "öko-energien", die grundlastfähig (weil dauerhaft vorhanden) ist. Derzeit sind in Norwegen 2,54 Mio PKW zugelassen. Diese anzahl kpl auf E-kisten umstellen, da sag ich: viel vergnügen beim bau der ladestationen und damit denk kupferkosten. Denke beim durchrechnen der kosten werden die exoribtanten fördergelder sofort gestrichen... und dann kauft keiner diese sinnfreien teile mehr.
Ihr könnt euch JEDE Diskussion sparen - die Grünen labern genau den gleichen Quatsch wie fakttastisch - wird in Deutschland Nicht passieren , wir haben einen festen Steuersatz von 80cent auf jeden Liter und Deutschland wird kaum zulassen dass diese Einnahmequelle wegfällt - jeder Automobilhersteller ist abhängig vom Staat und die Korrespondenz wird nicht ins Wanken geraten durch Elektroautos - wird also in den nächsten 50 Jahren NIEMALS passieren
Und das ist gut so:D
Blöd nur, dass Elektroautos nicht ökologisch unbedenklich sind...Niemand zieht in Betracht wo die hochgiftigen Akkus entsorgt werden sollen oder wie der Strom überhaupt entsteht. Ich will Verbrennungsmotoren nun wahrlich nicht vergöttern aber auch ein Elektroauto bringt Probleme mit sich
Informiert Euch doch bitte mal über die Herstellung von Lithium! Anteil an der Erdkruste: 60 parts per Million. Konzentrierte Vorkommen häufig in ausgetrockneten Seen, aka Salzflözen. => Bergbau, auswaschen mit Chemikalien etc. etc. Die Lösung unserer Umweltprobleme im Bereich Mobilität liegt nicht in noch mehr Konsum, sondern in der besseren Auslastung des vorhandenen (z.b. carsharing), der besseren Instandhaltung von Fahrzeugen (statt irrer Reparaturkosten für Bausätze und Wegwerfmentalität) und zuletzt in der Notwendigkeit eines breiteren Spektrums an Fahrzeugen, z.b. Pendlermobile. Das wird aber nicht ohne staatliche "Bevormundung" gehen, weil dafür zuerst der Traum vom Prestigeobjekt Auto ausgeträumt sein muss, und natürlich noch ne Menge volkswirtschaftlicher Ideen und Studien hermüssen zwecks Umsetzung.
Die Öl Lobby macht doch kein Verlust ;) Im Gegenteil; die profitieren viel mehr von den Elektroautos .. Durch was wird die Energie für ein Elektroauto bereitgestellt :D Zu einem groß Teil aus den Öl Ressourcen ;) Um die Energie, für ein Elektroauto aufzubereiten, wird mehr Öl verbraucht, als ein normales Benzinfahrzeug im Durchschnitt verbrauchen würde.. Elektroautos sind erst nützlich, wenn die Energie, die verwendet wird, aus erneuerbarer Energie entsteht... Denkt ihr, die ganzen Öl Lobbyisten lassen sich einfach so aus dem Rennen nehmen :D 😂 Wenn die wahrscheinlich nicht zugestimmt hätten, würde bis heute keine Elektroautos geben ..
So. Und wenn du jetzt noch belegen kannst, dass Norwegischer Strom aus Öl hergestellt wird, dann macht dein Argument sogar Sinn ;)
Denkst du die ÖL Lobby sagt.. Nagut, dann sind wir jz ausgeknockt und es bringt nichts mehr .. Jz müssen wohl alle Scheiche etc. einpacken 😂😂 Wenn die wollen würden, könnten die den dritten Weltkrieg anzetteln, dann denkst du echt, die haben ein Staat, wie Norwegen nicht im Griff .. Man man ...
Dafür brauche ich nichts zu beweisen, das steht überall, wie Energie Strom etc. gewonnen wird, aber das wird nirgendwo so stehen, wie ich es beschrieben habe .. Wenn man sein Kopf bisschen benutzt, dann kann man sich das denken ;)
Albtraum 😬😫
Norweger.... weil die am Leben vorbei laufen!
Top Kommentar Auf 3...2...1... Los Vielen Dank im Vorraus 😄
so ein schrott
So soll das sein: Der Umwelt zuliebe
Wird nicht durchzusetzen sein weil man ein Elektro Auto nicht mit nem Diesel oder Benzin Fahrzeug vergleichen kann. Alleine schon weil die Batterien nicht so ne Reichweite haben wie ein Voller Tank.
Mich hat niemand gefragt ob ich Diesel Geruch liebe und den ganzen Tag einatmen will ;) Nur so um mal schnell dein Argument zu entkraften
na ja aber es ist ja auch erst in den Startlöchern die Technik schreitet immer weiter raus. ein gutes E Auto kann schon bis zum 1000 KM fahren das ist ungefähr wie ein 3/4 Dieseltank...
Elektro und Wasserstoff Auto 4 Win. Diese Antriebe werden alles ändern, normale Motoren sind einfach nur langweilig. Und guten Sound bekommt ja auch nicht für wenig Geld
Trotzdem wird es immer menschen geben die auf das Motoren Geräusch stehen auf den Diesel oder Benzin Geruch und das kann ein Elektro Motor nicht ersetzen und ich würde auch immer ein Auto mit nem Diesel oder Benzin Auto.
Sinn macht das nur, wenn der Strom dafür nicht aus Verbrennungs- und Atromkraftwerken stammt. Das als Zielsetzung bis 2025 wäre wohl um einiges sinnvoller ...
Scheiß auf Elekroauto. Ich will einen Benziner!
E autos sind einfach nicht bezahlbar für den Normalsterblichen bürger ich mein denken die da oben ich fahr ein 94er Auto weil ich Spaß dran gab? NEIN ich kann mir einfach nichts besseres leisten und grade E autos sind sau teuer mal abgesehen davon dass ich nichtmal wüsste wo ich es hier aufladen soll da muss sich noch einiges tun damit die E autos ein realistisches thema werden können in Deutschland
Lüge: Das sind die Neuzulassungen für 2015. Der Gesamtbestand liegt bei etwa 2 %.
Ich glaube in Norwegen funkt es
Ich bin mir ja nicht so sicher, ob Elektroautos soooo viel besser für die Umwelt sind... .-.
Robert Zimborowski
Ob das so stimmt...mhm...falls ja liegt es wahrscheinlich dran, dass die nicht so viele Einwohner haben und besser verdienen als unser einer.. e autos sind schon was feines...aber noch lange nicht ausgereift...daher finde ich diese zzt. noch uninteressant..aber mit fahren ist schon cool!
Ganz einfach elektroautos haben krasse vorteile in Norwegen. Z.b. dürfen diese auf den busspuren fahren oder es war auf jeden fall einmal so ist glaube jetzt weg weil zu viele e-autos haben. Dann werden elektroautos sehr stark subventioniert da kostet mal ein tesla genau so viel oder weniger wie ein vergleichbarer Audi mit normalen antrieb. Steuervorteile so das man nichts zahlen muss was ansonsten auch schweine teuer ist. Am ende ist es so das ein elektroauto genau so viel oder weniger kostet dort. Dann hat tesla supercharger diese sind sehr gut ausgebaut und man "tankt" dort umsonst.
Die Autoindustrie hat kein Interesse daran Elektroautos zu produzieren, solange es nicht vom Staat mitfinanziert wird. Die wollen halt Kosten so gering halten wie möglich, was verständlich ist. Aber solange von der Bevölkerung kein Druck kommt wird nichts passieren.
Geht. Die von Tesla fahren schon bis zu , glaube waren 400-500km.
Julian: richtig, man kann nur an ausgewählten stellen tanken. Wenn ich also in urlaub fahren will dann habe ich die arschkarte. Wenn ich Tanke ist mach 5 Minuten alles durch, wie lange dauert es mit strom? 45minuten an den schnellsten Geräten. Und was kostet ein Benziner der Diesel im Gegensatz zum e wagen? Und die ladezyklen sind auch noch offen auf dauer. Ausgereift ist was anderes!
Tesla ist nicht ausgereift? Die verdienen mehr als wir? Bitte?
Kaum welche ein auto? 😂 Hahahah informiert euch mal. Die haben bzw. Hatten solche Vorteile, wie auf der Taxispur in Oslo zu fahren. Der Sprit ist auch sehr teuer in Norwegen (obwohl man dort wirklich sehr gut verdienen kann). Aber für mich ist diese Regelung auch neu mit 2025...
also so extrem verdienen die auch nicht^^ aber es haben dennoch kaum welche ein auto wegen der extrem hohen luxus steuer in norwegen
Idioten sind die die Denken das strom besser für unsere Umwelt ist.
Ab nach Norwegen
wenn sie es schaffen die Infrastruktur herzustellen... E-Antriebe sind in jeder Hinsicht besser als Verbrennungsmotore. Wir haben einfach keine guten Energieträger.
Welchen Vorteil soll den ein E-Auto haben:D:D Ihr seid doch alle im Tiefschlaf.... Wer hier an eine grüne saubere Welt glaubt sollte sich mal fragen wo später mal die ganzen Akkus entsorgt, wie überhaupt die Akkus hergestellt werden, wie der Strom produziert wird usw. Ganz sauber seid ihr grünen Hasen nicht 😂😀 es lebe der Ottomotor !!!
So ein blödsinn, Elektroautos 😂😂😂
Ja klar, genauso wie die is keine Moslems sind. Als ob die öllobby oder der Staat dies zulassen würden. Alles dummes Gerede, das, was man hören will!
Freiwillig würde ichs nicht fahren. Will iwo hin, dann muss ich das kack Ding erstmal aufladen.
Klingt irgendwie unrealistisch . Die Technik für denn Massenmarkt noch nicht ausgereift und die Preise noch unerschwinglich .
Zum Glück ist dies in Deutschland nicht so.
Wenn man bedenkt, dass E-Auto Besitzer in Oslo kostenlos parken können und kostenlos Strom laden dürfen? Wahnsinn. Würde es in Deutschland und anderswo solche Anreize geben würde, würden bereits deutlich mehr E-Autos durch die Länder rollen
Jeder vierte in Deutschland ist Hartz4 Empfänger 😂
Elektroautos sind immernoch keine richtige Alternative, da sie nicht sehr weit kommen und ein Nachladen lange dauert. Man braeuchte also quasi 2 Autos. Ein Elektroauto und eines mit Verbrennungsmotor, wenn man eine lange Fahrt plant. Ich bin mir jedoch sicher, dass es hinter verschlossenen Tueren schon wesentlich bessere Motoren und Akkulumatoren gibt, deren Patente jedoch von der Oelindustrie aufgekauft und geheim gehalten werden. Tesla ist unbezahlbar. Auch die Enegiewende ist so eine Sache. Ueberall diese Windraeder hinzustellen hilft vielleicht dem Gewissen, aber nicht der Umwelt. Wann Wind kommt ist kaum vorhersehbar und ein raftwerk laesst sich nicht in 2Minuten von 30% auf 100% Leistung nehmen und auszerdem wuerde kein Kapitalist sein Kraftwerk auf 30% laufen lassen, da sonst der Gewinn geringer wird oder er sogar Verlust macht. Bei Verstaatlichung und richtiger Wende kommen jedoch solche Kosten auf den Steurzahler zu, dass es so wohl nichts wird.
KRAFT kommt von KRAFTSTOFF leute :)
...da soll der Staat auch denen das Geld für ein neues Auto geben die jetzt schon nix mehr übrig haben und jede nicht vorgesehene Mehrausgabe sie verzweifeln lässt, vorhaben kann man viel aber die Realität sieht anders aus, die Gier des Staates und der hohe Verwaltungsetat werden dem wohl ein Strich durch die Rechnung machen, hat Europa keine größeren Probleme die sie anpacken müssen aber Schlagzeilen wie diese lenken von den wirklichen Problemen prima ab und machen die Lobby stark, die solche Meldungen in Szene setzen, Grüne an die Macht!...Denkt mal darüber nach, wer wann welche Meldungen gekonnt in Szene setzt- ist das alles Zufall...
Und Strom kommt aus der Steckdose und wurde mit Finger schnappen produziert oder was......Strom ist viel unevektiver und mit mehr Schadstoffen zu produzieren und mit mehr Verlusten als wie wenn ein Verbrennungsmotor arbeitet........denken wohl auch alle Strom wird nur vom Wind oder Sonne produziert....oder Wasserkraftwerk. ..........ich hasse Leute die e bike fahren und glauben sie tun der Umwelt was gutes.......Strom wird zu 80Pro aus Atomenergie. ......vortbewegen mit eigener Muskel Kraft .......tss
Wenn wir das nur alle so machen würden, dann gäbe es auch ma wieder nen winter der nicht nur matschig und schlamig ist.
Deswegen sind die auch nicht in der EU... Ronny wusste es von Anfang an
Finde es gar nicht so schlecht. Und das mit dem nicht hören kann ich bestätigen. Fahre einen Hybrid und da sehe ich oft welche auf dem Parkplatz hüpfen da sie mich nicht hören. Hupen ist da ein Risiko. Alte Person mit Schrittmacher und ich bin ungewollt ein Mörder 😎
Fährt also nie einkaufen. Auf Parkplätzen fährt also mit Vollgas das dich jeder hört? Ich ziehe den e Modus vor. Und auf Autobahnen wirst das auch nicht erleben
Ich weiß ja nicht, wo du so lang fährst, Holger VanderLaan, so eine Situation habe ich seit über 40.000 reinelektrischen Kilometern nicht erlebt.
Ein bißchen Verlust ist immer 😁
3 KW Strom erzeugen 1 KW Strom erhalten :D:D Wo ist das gut für die Umwelt :D:D P.s Für die Solar Strom Anbeter ( Die Platten werden aus Übersee angeliefert das bedeutet viel viel Umweltverschmutzung durch Produktion , und Transport !! ) Strom Autos Sind NICHT die Lösung !!!
Mit dem Hungerlohn den viele hier in Deutschland verdienen, ist man froh sich überhaupt ein Pkw leisten zu können um auf Arbeit zu kommen und bisher sind die Elektro-Fahrzeuge einfach mal zu teuer in der Anschaffung und mit allem was noch dran hängt!! Da ist das System und die Verdienstmöglichkeit in Norwegen einfach mal besser!
Ich hoffe nur dass es dadurch nicht zu einem Zwang wird so ein Seelenloses Auto zu fahren :D
Komisch da geht es sooooo schnell XD hier zieht es sich wie Kaugummi XD paar Gründe könnten sein > keine Hilfen vom Staat nicht genügend Infrastruktur um solch ein Fahrzeug zu benutzen und das die Dinger einfach viel zu teuer sind und dazu noch kommt die ach so gefährlichen AKW abzuschalten und uns den teuren Windkraftstrom aufzudrängen ! 👏👏👏👏👏👏👏 😹😹
super, wo so'ne batterie sich praktisch von selbst aus luft und sand herstellt und nach der epischen haltbarkeit von 5 jahren rückstandsfrei zersetzt.......was'n schwachsinn
Ich bin und bleib ein Fan von stinknormalen Motoren. Punkt um. Allein das was man an Erdöl benötigt und anderen netten "Zusätzen", um die Batterien und das Auto selbst herzustellen, da kann ich genauso n schönen 6 (und höher) Zylinder zuhören und Spaß haben mit echten Sound.. Zu dem ist die Reichweite eines Benziner's oder Diesel's noch lange nicht erreicht mit E-Autos, somit komplett uninteressant und zu teuer in der Anschaffung für das was geboten wird und was mich richtig nerven würde: man kann nichts, absolut nichts mehr selbst reparieren. Jedes Mal in die Werkstatt, jedes Mal horrende Summen raus werfen und die Kosten für Ersatzteile oder Austausch der Batterie will ich gar nicht erst wissen.. Nein danke..
Dafür Explosionsgefahr 😂
Warte lieber auf ein Wasserstoff Fahrzeug. Die haben eine Standard Reichweiten von 500 KM
bis 2025 wird es gar keine E Autos mehr geben :D da bis dahin die bisherigen Akkus ersetzt werden müssen und keiner nochmal 10.000-20.000€ in sein 10 Jahre altes Auto investieren will :D
Umweltverschmutzung...
Eure Elektro Toaster mit Rädern könnt ihr behalten 😂👍
Auch Deswegen sind die Skandinavier einfach die besseren Menschen
Man muss aber auch sagen, dass in Norwegen nur ein Bruchteil der Masse an Autos auf den Straßen ist im Vergleich zu Deutschland und das in Norwegen der Kauf von Elektroautos mit mehreren tausend Kronen gefördert. Also diese Quote an E-Autos is kein Hexenwerk.
Norwegen gefällt mir
Da gibt's wahrscheinlich auch nur 4 Autos
Sowas Dummes
Arme Norweger xD
Die fahren auch ohne Zulassung. Nur mal so am Rande ...
Norwegen ist einer der Haupt Erdöl Lieferanten der Erde welche Ironie.
Schon mal mit so einem Elektro-Auto und Wohnwagen / Anhänger in den Sommerurlaub gefahren ... Wie lange soll man denn mit einer Ladung kommen :D 200km :D Das ganze ist noch nicht komplett durchdacht.
Yeahhhhhhhh!
so ein kompletter Schwachsinn woher bitte schön soll der ganze Strom kommen? Selbst Wasserkraftwerke schaden der Natur
In Norwegen ist garantiert nicht jedes 4 Auto ein Elektro Auto Bullshit 😴
Was ein Dreck..Diese Elektroautos haben keinen Sound. Ich will den SOUUUUND!!!
Unnötig...
Elektro Autos sind einfach zu teuer um umzusteigen ^^
Mich würde mal interessieren wie die das machen? Elektro-Autos hier (Renault erfahrungsweise) haben eine Reichweite von max. 100-120km. Das ist in unserem "dicht besiedeltem" Gebiet im Land Brandenburg schon wenig bis nicht ausreichend. Und in Norwegen sind doch größere Entfernungen zu absolvieren habe ich mal gehört...
irgendwie habe ich das gefuhl das das nicht stimt. ich wohne in norwegen und jedes mal wenn ich auf der E6/18 usw fahre sehe ich nur 5-10 E-autos, ich glaueb das jedes 10 auto ein elektro auto ist..
Wenn das so ist, hört sich das nach einer guten Entscheidung an. 🚗😀
Qer bezahlt die ganzen neu anschaffungen der Autos?
Dann weiß ich ja wo in niemals Urlaub machen werden👍🏻
ExxonMobil does not like this
Jedes vierte Auto im Bestand oder jedes neuzugelassene Auto?
Wenn wir weiter so verschwenderisch damit umgehen haben wir bis 2025 eh keines mehr ^^
2025 gibt es eh kein Benzin mehr wenn das so weiter geht
Vo wo chunnt de strom? Luft und liebi?
Und wie sieht es dann mit Opas gut erhaltenen Oldtimer aus der Garage aus?
Norwegen war schon immer das Land wo seine Ziele erreicht
Schwachsinn elktro autos sind schlechter
Also wird man dazu gezwungen in Norwegen ein Elektroauto zu besitzen und auch zu fahren
Komisch das ich in norwegen NICHT so viele e autos gesehen hab
Richtig Scheiße.
Wird eh nicht funktionieren die Elektroautos sind zu unzuverlässig, zu teuer in der Wartung und haben ne geringe Reichweite. Ich denke, dass sich das mit den Akkus ändern muss damit überhaupt was erreicht wird
Fakt ist elektro auto wird eine kombi motor haben in falle das der batarie leer ist wird motor öl angemacht dann wäre jeder zufrieden
Die Öl Lobby dürfte zu stark sein um das effektiv durchzusetzen.
Immer diese Hipster...
Solange Kohle und Atomkraftwerke gebaut werden, tun wir auch mit Elektro Autos der Umwelt nichts gutes . ;) Von den Lithium haltigen Akkus mal abgesehen. ^^ Nee da schnüffel ich lieber weiter Benzin. Kann auch nicht sagen das Benzin schlecht riecht :D
Zwischen1902 und 1939 waren fast 100% aller Fahrzeuge in der Stadt Zürich elektrisch betrieben!!!
Bringt aber bei uns nix..Strom aus Braunkohle, super
Genauso muss man das machen!
Steckt euch doch den Kartoffelsalat sonst wo hin.
Sooooo Gut!
Tja solange elektromotoren nicht den sound vom verbrennungsmotor haben kann mich die regierung am arsch lecken 😁
Knock Knock die Demokratie kommt 🙃
Die spinnen
Wer sich mal damit befasst Elektro Autos produzieren bis sie einmal komplett zusammen gebaut sind mehr CO2 als Benziner und Diesel, hinzu kommt das die Batterie einfach nur Pures....Gift ist für die Umwelt, aber wen sie kaputt ist werfen wir sie ehh nach Afrika also alles wieder gut xD
Ich nutze meine Autobatterie als Speicher für meine Solaranlage einfach weiter.
Es gibt Länder die vorweggehen und andere z.B. Deutschland schleichen hinterher.
Lass ab jetzr rennen
Wie Spaß im Winter :)
Wenn irgednwann einmal jeder mit nem E-Auto fährt, wie wird dann eigendlich der ganze Strom erzeugt, vor allem in einer Welt die sich etwas von der Atomkraft lösen will :D :)
Bringt es nix wenn Menendez nen Krieg anzettelt 😉😂
Totaler Unsinn!
Wer brauch Elektroautos:D:D Da steig ich erst ein wenn ich damit 1000 Km wie mit meinem Diesel fahren kann!
Naja da bin ich mal gespannt bis dahin ist noch genug Zeit das sich die Technik noch verändert wird vielleicht gibt es bis dahin ja was anderes als ein elektro Auto Natürlich sollten die Fahrzeuge auch bezahlbar sein für die Menschen aber wenn die Politiker wie Merkel und Co selbst die grossen Schlitten fahren sollten die ja ne Vorbildfunktion sein.
😭 wasn das fürn scheiß:D!
Tesla🙊😍
Bullshit. Die e-autos sind genauso wie in Deutschland zum größten Teil auf die Hersteller zugelassen.. Solche Statistiken nimmt man dann als verkazfspropaganda..
Niemals nach Norwegen
Dann gehen wir zu fuss
Also ich muss sagen: Wir drehen uns im Kreis. Es wurde schon längst ein Magnetmotor erfunden aber diese scheiss Geldgeilen Politiker lassen diesen Motor nicht zu. #FuckTheSystem
Das liegt daran, weil die Norweger auf Autos eine Luxussteuer von 100% haben. Diese hat man nicht, wenn man sich ein Elektroauto kauft!
Schwul
Saubere Idee
ist auch nicht schwer wenn unmengen an öl besitzt und nur 5 mio einwohner hat. und btw was machen sie mit dem öl? sie verkaufen es an andere länder, die wiederum diesel und benzin damit herstellen. 🤔
Scheisse nur das die Herstellung eines elktro Autos die Umwelt mehr verpestet wie ein bezin Auto... -.-
Das will ich sehen..😂😂😂😂
Genau so sollte es sein
Was soll der Scheiß:D Macht die Stromlobby wieder Druck? Was glaubt ihr wird passieren! Der Strompreis ist heute schon zu hoch! Wasserstoff wäre besser!! Und diese Technik ist heute schon besser, nur dafür gibt es keine Lobby da es sehr viel günstiger im Betrieb, Herstellung ist! Umweltfreundlich sind diese Fahrzeuge nicht! Allein die Herstellung und der Transport der Notwendigen verursacht mehr CO2 als die PWK's heute
Bezahlt der Staat die teuren neuen Elektro Autos?
Scheiße 😢
Man könnte schon längst nur mit Elektro-Autos fahren, es gibt auch genug Technologien die das Aufladen wirtschaftlich tragbar machen. Es gibt bereits Feldversuche das eine Art "Ladestation" unter dem Asphalt betrieben wird und das Auto ständig drahtlos mit Strom versorgt. Gleichzeitig wird durch die Fortbewegung des Autos mittels Magnetismus, neuer Strom generiert, der wieder in das System zurückfließt. Man würde also wenig Strom verbrauchen und die Umwelt absolut NICHT mehr belasten!
bleibt mehr für mich
Gay :D
Cool aber meiner Meinung nach wären Brennstoffzellen eh besser, wenn man mal die Herstellungskosten von Elektro und Brennstoff ( oder noch besser elektro vs diesel) gegen über stellt werden die Augen auf ein mal gaaaaanz groß
Super Norwegen....Wir sind alle stolz auf euch 👏
aber erstrebenswert ist es.
Auf Helgoland sind gar keine Autos zugelassen
Sollte überall so sein
Und wer zum Teufel kann sich so einen Wagen leisten?die Dinger sind einfach noch zu teuer und sehen scheisse aus.sonst würde jeder mit Sonem Auto fahren.
Du hast noch nicht alle Elektroautos gesehen xD Es gibt verdammt geile Elektroautos
Ja genau in Norwegen , und hier bei uns? Wer weiss wir lange das bei uns dauert bis wir auf das Niveau der Norweger kommen ..hast keine andere Wahl außer Bahn /Bus. .ich habe bsp. Im Monat 180 Euro Fahrtkosten . Mit der bahn wäre ich bei 165 Euro .es ist einfach zub geringer unterschied . Jeder bevorzugt dann eher die sicherere komfortabel ere alternative...
In irgend einem Slavischem Land (ich meine es war Norwegen) werden E-Autos gefördert: Eigene Fahrbahnen; weniger Steuern; hohe Geldsumme, wenn man sich eins kauft; etc.
Ein grund mehr nicht in norwegen zu leben 😄
Abwarten 😂
Noch ein Grund mehr auszuwandern
Bauen sie dafür ein Paar AKW's dazu?
Hm...auf Nuketown 2025 stehen immernoch solche Autos rum...wird wohl nix😂👌🖖
Norwegen macht's vor <3
😂😂😂😂😂
Elektro Autos sind scheiße
👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎
Jaaaaa
Alle bitte wieder ihre Aluhüte aufsetzen!
selbst schuld. 😂
Voll eklig.
Gott was für eine scheiße!!!
So ein Schwachsinn.
Lars 👍🏼
Haha dann müssen wir also norwegen dafür danken das unsere erde zerstört wird durch die irrführung... solange noch elektrizität mit oil und kohle gewonnen wird und keiner weiss was mit den akkus geschehen soll und es sondermüll ist... und ein akku nicht mal 80 %der kapazität abgeben kann nützt es nichts wenn der e motor weniger verlustleistung hat...
Ja weil sie alle mim Boot unterwegs sind
Oh gott, da muss ich ja bald im Urlaub benzin ja mittransportieren.
Werden dann bei uns die Autos billiger :D :-P
Grausam. Kein Sound und nix mehr. Zum Glück lebe ich in Deutschland.
Atilla Champ
Was passiert mit den defekten Akkus?
Ein Grund nicht nach Norwegen zu ziehen...
Matthias Weishaupt
Norwegen wo alle Tesla fahren läuft 👍
Aleksandar Padrunek
Niklas Steinke
Und da werben die mit Schnauze voll von German Techno“....
& wie erzeugt man den Strom für all die Fahrzeuge:D:D:D
Elektroautos sind die letzte Scheiße. Ich hoffe, dass die im Deutschland irgendwann keine Pflicht sind. Was bringt einem ein Mustang , Lamborghini oder sonst was, wenn man keinen Sound hat :D
Deshalb sind die auch nicht in der EU!
Iiiiiih. Ich werde definitiv nie nach Norwegen auswandern.
So sollte es auch sein
Das wird nicht passieren !😂😂😂
Schade, dann Gibt es keine touristen mehr.
Elektro LKW 🚛 😉
und ich werde der sein der alle benzin und dieselmotoren abkauft
Nein bitte nicht
Ein Grund zum auswandern!!
Vorsicht vor Snobwolken, siehe South Park! :D
Da sind ja auch nur maximal 110 erlaubt :D
Respekt an Norwegen !!! Und alle mal ein Vorbild nehmen (Y)
Dann können die ja gar keine V8 Monster mehr fahren :(
Norwegen ist so ein vorzeige Land
2005 haben die das Projekt angenommen... Die haben gesagt: 'Es wird zwischen 15 und 30 Jahre dauern'. Die Norwen haben das Angebot gut genutzt und denen ist es egal was Lobbies oder Politiker passiert... Und sind noch ein paar Länder die mit machen, dauert halt nur bisschen länger.
Da wirds scho zu spät sein glaub i in 10 jahre
An dieser Aussage habe ich meine Zweifel ! Das Problem bei den Elektroautos sind die Akkus. Wenn da nicht demnächst jemand eine gute Idee hat damit man nicht nur ein paar Km fahren kann wird das nichts.
Das glaubt ihr doch wohl selber nicht !
Da kennen die mich aber schlecht 😂😂😂
yeah! Wer kommt mit nach Norwegen... Ich hab gehört bei Ford gibt es ein kostenloses Ausleihwochenende. All die Autos mit dem größten CO² ausstoß sind umsonst... :-P
Nunja, dann kommen alle autoverrückten nach Deutschland…!
Innovativ
Der Öl Lobby wird es nicht gefallen ,aber für die Umweltverschmutzung wird es sich Posetiev auswirken ! PS E-Autos sind aber noch zul Teuer ,so schaut´s aus ! :'( ( (y)
Gut so, dann ist mehr für mich übrig 🚗💥💨
Dann sollen die auch ihre Ölquellen versiegeln :-)
Welchen Antrieb ein Auto hat ist mir eigentlich egal.... Ich mag die Elektroautos aber nicht leiden!!! Selbst den BMW i8 finde ich hässlich! Ich brauche einen großen Kombi und soweit ich weiß wurde sowas noch nicht gebaut.... Also bleibe ich bei der fossilen Rohstoffverbrennung :-)
Oh wie toll. Das ist dann super ökologisch, weil der Strom ja bekanntlich aus der Steckdose kommt. Töfte sauber, jawoll. Oh Herr, lass Hirn ... ...
Die Skandinavier sind uns in vielen Dingen voraus und vorbildlich 👌
Fakt ist das Faktastisch irgendwelche Fantasiefakten in den Raum wirft
Ich erzeuge seit 5 Jahren meinen Strom selbst mit photovotaig auf dem Dach Könnte jedes 2 te Haus montieren!!! brauche keinen Atomstrom -nur Ausrede!!!
Weltweit oder nur in Norwegen?
Fett ey
Tja schön blöd, dass die weltweiten Lithium Vorkommen nicht ausreichen um jedem der jetzt ein Diesel/Benzin Auto hat ein Elektro Auto zu geben.
ich wette dann sieht es aus wie bei Nuketown 2025
Eh nicht
Baut endlich Autos mit Magnetmotoren, die beständig die Akkus laden ( existiert seit 1954, vorgestellt im Fernsehen in der Wochenschau und wäre serienreif ) dann würde ich mir sehr gerne ein Elektroauto kaufen.
Dann verrat mal einer den reichen noerwegern das die Luft Wasser Himmel nich an den Grenzen von Norwegen aufhört genau so wie der atomaustieg hinter den Grenzen von Deutschland aufhört .entweder ziehen die ganzen evolozionsbegünstigten Primaten an einen Strick oder die Karre fährt spätestens bei unseren Kindeskindern an die wand
Der einzige Grund nicht nach Norwegen zu ziehen
So ein scheiß
Und wie fast immer kann die welt von einem skandinavischen land lernen. Komisch das man hier solang braucht um so gute ideen zu haben
Deus ex xD
In Elektroautos sind weniger Teile verbaut. Das wird der deutschen Automobil-Zuliefererindustrie nicht gefallen. Es werden Arbeitsplätze verloren gehen!
Könnte sich Deutschland ein beispiel dran nehmen
Tesla \o/
Schade aber nicht in Deutschland wo die Grossen Autokonzerne sind,die ihre verbrennungstechnologie verteidigen.Deutschland ist somit dabei den Anschluss zu verpassen!
Naja halt ein Land wo es die Regierung interessiert und die nicht nur so tut und dann mit Lügen ihre Bürger ausnimmt wie unser Staat...
Und wieso explodieren die autos aus bo2 nuketown:D:D:D
kokolores
der Norwegische Strommix ist fast ausschließlich Wasserkraft. Da senkt das die CO2 Bilanz. In D ist es überwiegend Kohle (Wenn wir noch Atomstrom hätten.....). Von der Herstellung und Recycling eines E-Autos hat man noch garnicht gesprochen.
Das ist zwar gut...aber das reicht nicht !
Hoffentlich nicht 😩
Und im Winter fahren dann alle nur noch 50 oder 60, damit sie die 30km zur Arbeit schaffen mit einer Batterieladung 👌🏻
Na geht doch! Wenn die Autos nur nicht so teuer wären und es mehr Ladestationen hier geben würde.Würde es hier auch gut laufen!! :)
Um so mehr für uns da
Woher habt ihr das Faktastisch habt ihr dazu Quellen :D
Die armen Tankstellenbetreiber werden alle arbeitslos. Das ist ja nicht gerade rücksichtsvoll. *ironie off*
Warum sind unsere Poliker nicht so schlau wie unsere Nachbarn? MAN sollte mal über seinen Horizont schauen und all das übernehmen, was im Ausland gut klappt (mehrere Fahrspuren wie in der Türkei bei Stau aufbauen; Roundabouts in England; wer als Erster zuerst an eine gleichberechtigte Kreuzung kommt, fährt zuerst; wer in Spanien hinter einem Abbiegenden fährt, gibt das Blinkerzeichen wie ein Domino-Stein nach hinten weiter).... Gilt für alle Diätenempfänger...
Also frau Merkel ich hätte bitte einen Tesla Model S P85D :D
Die haben halt Geld für ein Tesla...
Scheißdreck
ist auch nicht besser ..alle autos abschaffen und wieder kutsche fahren! :D
Norwegen ist ein erdölförderndes Land! Bei Diesel oder Benzinfahrende Autos ist der Profit für den norwegischen Staat geringer!
Was ist mit Ethanolautos
hoffe dann auch keine Diesel getriebene Schiffe un keine Flugzeuge mehr!
👉😡👈 so ein quatsch👉😡👈😁😁😁. Im Moment sind Superbleifrei besser und sparsamer geworden als stinken Diesel.
Der war gut!😂
In Norwegen oder insgesamt?
ich verstehe diese ganzen Diskusionen nicht über: welcher Strom ist besser oder wer ist ein reicheres Land oder wieviele Leute leben in einm Land..... Ich wünsche mir einfach nur, das jeder sich einmal überlegt, weswegen er sich jedenmorgen in einen Autostau einreit, anstatt für einen besseren öffentlichen NAHVERKEHR zu streiten. Jeder will auf seinener Wohlstandsinsel leben und keinen Zentimer Raum freiwillig hergeben. Immer sind die anderen die bösen.
Solange es nur die autos sind und nicht die motorräder
Niemals
De' herstellung und entsorgung der dazu benötigten Akkus is jo' 4 de' Umwelt weit weniger schädlich, und Strom zum aufladen derselbigen is sowieso genügend vorhand'n. Und sonst bau ma heud Atomkraftwerke, oda importieren ihn. Eus weit Umweltverträglicher. Owa irgendwer wird sicha davo' mächtig profitieren.
Germany take a look at Norwey !!
Der horror jedes petrolheads
Die smoke Wolken werden eskalieren ;)
Norwegen ist scheiße. #antiEcar
Die skandinavischen Länder haben es einfach raus (Y)
Elektroautos..... Homosexualität sollte toleriert werden Abee warum mischt man autos dazu
Never elektro😭
Das Land ist so klein, da kann man mit einer Batterieladung einmal durch Land fahren, kein Vergleich zu Deutschland. Solange der Strom dann noch aus Kohlekraftwerken kommt und die Akkus die Umwelt stark belasten bei der Herstellung und Entsorgung ist alles für die Katz. Wasserstoffautos sind die Zukunft.
Juhuu!!!!!
Die meisten Länder werden immer mehr von der Technik abhängig😐
Das ist ja mal widerlich
Dann fällt Norwegen als Land auch raus 😊
Ich könnte niemals auf den Sound eine 6.3 Liter V8Biturbo Motor verzichten
Und woher kommt der Strom?
Aber mit Autogas LPG 😂😂
na ja, Strom friert nicht ein, Diesel und Öl schon. :D
Kein krasser sound mehr 😯
in norway wohnt ja auch kein mensch
Aha warum :D Elektrizität muss ja nicht gleich besser sein :D was heisst das für uns mehr Atom energie? Oder wollen etz alle auf Wind Wasser und co kg Energien setzten :D
´das bringt aber nicht so viel wenn der meiste strom noch aus kohle gewonnen wird
audi ist attraktiv wagen
:( poor V8 Biturbos :(
In Norwegen oder in der Welt? Sonst wird es kaum einen Chinesen interessieren und die Umwelt erst recht nicht^^
Als Youngtimer Fan fänd ich das ziemlich doof
My Dad's Idea work't.
Gibts dann auch Elektro-Lkw`s und Elektroflugzeuge? :D
In Norwegen ist die Lobby nicht so stark
Ein ganzes Land hängt dann am Stecker. Super. :D oh Heizung an, Akku leer. Schade naja wenn es warm wird wird gefahren, oh Mist Klimaanlage. Wieder stehen bleiben.
elektroautos sin fürn arsch ne geringe reichweite und man muss erst ma son teil finden um das aufzuladen also total uneffektiv lieber benzin und diesel
Dann kostet der Strom eben 1.50. Irgendwo müssen die Steuern ja in die Kasse kommen
Und ich knatter 2025 immer noch mittn Trabi rum :)
Dann fahr ich Fahrrad..
naja aktuell lohnt sich ein elektro auto nicht da in deutschland 25% des stroms aus braunkohle kommen 18% steinkohle und 16% kernenergie
Perfekt finde ich das !
Snob Gefahr😂
So ein Quatsch die haben noch nicht mal ein vernünftiges Elektroauto hergestellt :-(
In soeinem Land möchte ich nicht leben.
BITTE NICHT!
Geht bei uns nicht. Weil es in Deutschland politisch nicht gewollt ist. Wenn pro Liter verkauftem Benzin bei eine Preis von 1,01€ nahezu 70cent Steuern sind, kann es die Regierung und Automobilindustrie nicht wollen. Es gibt bereits Langstreckenfahrzeuge mit schnellladezeit um 10min. Ich sage nur Tessla.
Norwegen verbraucht fast mit am meisten strom weltweit gesehen Hat alles vor und Nachteile
Wer will dann noch auto fahren:D:D:D Ich nicht!
Manchmal frag ich mich, ob es eigentlich irgendetwas gibt, dass "die da oben" besser machen als der Rest der Welt xD
Was mach ich dan mit meinem 5l deutschen
Ja mit 1100 Euro netto im Monat und 800 Euro kurzarbeitergeld im Winter wird man die e Autos wahrscheinlich Problem los fahren können. Die sollen lieber die Löhne anheben so das man menschlich Leben kann und wenn das passiert ist dann kann man sich ja Gedanken machen sich ein e Auto zuzulegen. Weil so wie die Lage im Moment in Deutschland ist ist es unmöglich so etwas zu finanzieren aber da brauchen sich die Herren und Damen Politiker sich ja keine sorgen um machen weil die haben ihr Geld ja sicher
Es ist in Norwegen sinnvoll, weil da der strom durch Wasserkraft produziert wird.
Elektromotorräder oder what hahaha
Bisschen Demokratie vob amerikanischen US Bombern und dann fahren alle wieder Benzin ; (
Stelle ich mir aber im hohen Norden im Winter unpraktisch vor...
Eine snopwolke kommt wie in south park xD
Tja dann schafft die Feuerwehr die halbe Anfahrt und Rest wird geschoben? Wasserpumpen fallen dann auch weg ;)
elektroautos sind schlecht ! so werden wir nie von der atomkraft wegkommen ! und von der Akku entsorgung will ich erst garnicht anfangen !
So spät?
Tja dann werde ich mir halt eine Tankstelle kaufen müssen
Vergiss es
Tja und wieder sind uns die Skandinavier Lichtjahre voraus
Bescheuert amk
ElektroENERGIE muss nicht auch ERZEUGT werden und ist deshalb sowas von Umweltschonenend :D :-) SO geil, wie Menschen sich TÄUSCHEN lassen in ihren Köpfen. :-) WAHNSINN :-) VON WO kommt auf dieser Welt die Mehrheit des Stromes :D:D:D :-)
Die Norweger 😂 is ja au en bissel ne andere welt bei denen
So ein Blödsinn
Der enorme Verkauf von Erdöl und Erdgas in die ganze Welt hat Norwegen offenbar reich genug für einen grünen Daumen gemacht. ;D
Ich sehe es schon benzin wird bald billiger 😂 alle holen sich dann so lambo etc 😂😅 weil man das Auto endlich füttern kann 😁😉
Gut kein Urlaub in norwegen 😀
....und wie sieht es dann mit ihren Schiffen/Booten aus?....auch nur noch mit Strom?
Wird aber auch immer weniger gefördert... Steuereinnahmen sind zu gering.
Da könntet sich andere Länder was von Abschneiden
Und in deutschland haben die grossen konzerne das sagen, düdüm....
Das ist eher ein Umkehrschluss. Wer Sport macht und sich gesund ernährt, der läuft schnell.
E-autos sind eh langweilig, is wie n gemüseschnitzel essen
Das endet noch so wie bei South Park
Ihre Staatseinnahmen kommen aus Erdölförderung und Export. Eine Autoindustrie haben die auch nicht. Wie verblödet müssen Plitiker sein, die diesen Irrsinn auf die Agendas setzen.
Da könnten wir uns eine Scheibe von den Norwegern abschneiden...
Coole Sache
Dann werden halt neue Gaskraftwerke entstehen um Strom für die Autos zu produzieren....
Erinnert mich an einer Folge von South Park😂
Würde mal sagen schlecht recherchiert. Es gibt 3.2mil Autos in Norwegen die mit Benzin oder Diesel fahren und nur 50000 elektro Autos. Nach meiner Rechnung sind das keine 25%
Wieder ein Grund mehr .... und ich steh trotzdem zu VW egal was kommt.... die können ja auch E-autos bauen <3
Pussys
wird leider nie funktunieren das es keinen Benziner oder Diesel geben würde
Mir egal ich fahre v8
Ich denk bis dahin ist mir Sch.....egal
die gehen richtung zukunft, das ist bei uns noch inw eiter fernhe
Das würde in Norwegen durchaus funktionieren. Aber hier zu Lande bestimmt nicht. Hier bestimmen doch die großen Konzerne was getan wird und was zu unterbleiben hat.
und wenn die zombieapokalypse kommt seid ihr am arsch! probier mal strom ausm tank zu ziehen.. tz ..
#Vorbild
Lieber Verbrauchsarme Diesel statt Elektroautos. Strom ist im Endeffekt genau gleich schädigend wie Benzin.
Das heißt kein spass mehr beim auto fahren haha
Gut so Aber warum erst 2025
👉😂👈Strom👉😂👈 Buh Entwickler verdienen nur an Geld und die Leute kaufen und wird ärmer.
Kraft kommt von Kraftstoff!
Was kosten da diese Autos hä bestimmt keine 30000€
Ist Zwar ne gute sache, aber wohin mit den ganzen Autobatterien, die der Umwelt Schaden?... aber Vllt gibt es bis dahin ja etwas ^^
Norwegen ist überall vorne mit dabei … Da könnte sich Deutschland mal ne Scheibe von abschneiden!!
quelle :D
wenn man die Zahlen so nimmt wird mehr an "sauberer energie" verkauft als produziert wird und billige Energie eingekauft das Land wird betrieben aus Öl und Kohle es werden nur Geschäfte gemacht Norwegen ist kein eu Mitgliedstaat und muss sich nicht an deren Gesetze halten wer Wasser Energie von dort kauft bekommt immer noch unsern Kohlestrom zahlt nur mehr und hat ein gutes Gewissen !!!!!
Auch nur weil alle unbedingt einen Tesla fahren wollen 😂 passiert eh nicht bis 2025 :)
Haha, sind ja auch nur 10 Zugelassene PKW ;)
Blödsinn
Ja ja, was da so alles gepostet wird ist schon echt unglaublich, zumal dieses Statement nicht der Wahrheit entspricht. 😈
Hmmm...klingt als wenn Norwegen ein wenig amerikanische Demokratie braucht
SCHROTT!!!
Jedes vierte Deutsche, ist ein Flüchtling. Ab 2025 sollen keine Deutsche in Deutschland zugelassen werden (pls don´t kill me)
FALSCH! Jede 4. Neuzulassung ist ein Elektroauto! Peinlich, schon in der Überschrift zu versagen...
Wer es glaubt....
Juhu ob sie auch merken das Elektroautos meist(!!!) Umweltschädlicher sind? (jedenfalls aktuell)
jeah ... Auspuff HiFi Sound *lol*
Ich weiß nicht ganz recht ob mann für so ein Auto 100.000 Euro geben sollte es hat mehr Nachteile als Vorteile. Dieses Fahrzeug ist eine laufende Bombe und die Batterie zu entsorgen ist alles andere als umweltfreundlich. Seien wir mal ehrlich die Dinger sind viel zu teuer.
Tesla Modell 3 ist ja auch draußen ne und leiste dir mal ein Wagen für 25000 dann reden wir weiter
Man bekommt einen Neuen Tesla Model 3 für 25000 aber ist ja zu teuer.......
Wäre gut, wenn die ganze eu mitzieht, vorrausgesetzt, die Akkus werden besser und die Reichweite größer
Und die haben richtig Winter dort.
Um die Erde zu Retten sollten die Regierungen lieber mal bei den Großkonzernen anklopfen aber beim kleinen Mann gehts natürlich leichter...
Find die großen Staubsauger nicht so "geil"
Man sieht, es ist möglich!
Die fahren dann alle Tesla! 😃👍
Weil der Strom in Norwegen so verdammt billig ist...
Na klar...und wer es sich nicht leisten kann. ..hat Pech gehabt.
Ja ne is klar 👍
Wen interessieren immer die anderen Länder? Die sind ja soo vorbildlich
wird nich funktionieren :D
Da musste einfach mal 2026 mit einem 69er Mustang durch Norwegen fahren😂
Bescheuert
Und Merkel mit ihren Andeutungen, Deutschland solle 2020 eine Millionen Elektroautos fahren, haha fürn Arrrrsch
Ist viel zu spät 😏 bis dahin gibt es wahrscheinlich sowieso kein Öl mehr
Nach 50 Jahren ist dann garkein Auto zugelassen.
Damit kommt man ja nicht weit, und dann tanken mit kohle strom
Wo soll ich das Teil "auftanken" an einer Hauptstraße... Verlängerung ausm Fenster hängen?
Ich wusste es;-)
bringt nichts. was passiert wenn man den Strom herstellt die dei Autos brauchen? auch Co2 ausstoß
Sehr gut! Weiter so! Da können sich alle ein Beispiel nehmen!!!
und alles sind nur tesla, ich kann diese autos nicht mehr sehen 3:) 3:)
Die jungs sind halt schlauer als wir
Das ist doch weil die selber öl produzieren und dadurch mehr ins ausland ferkaufen können aber sonst ne coole sache
Ein schnelles Auto ohne Sound 👎🏻
Batterieerzeugung? Lagerung der Altbatterien? - keine Lösung keine Zukunft! - Brennstoffzellen wären besser
Dann machen wir Porsche, VW, Daimler und BMW zu und schon stimmt die CO2 Bilanz... 😉
Die skandinavischen Ländern handeln in vielerlei Hinsichten jedoch vorbildlich
Wo soll ich tanken
Deutschland ist eines der Reichsten Länder der Welt... wieso zum Geier bekommen wir das nicht hin:D:D:D!
Vollidioten
Da Norwegen ja eh alles mit Strom macht(heizen zB) ist das kein Wunder Find ich gut
Ganz stark.....😷
Nur dass die sich das leisten können. Erzähl mal einem Afrikaner dass er sich lieber einen 80000 euro teuren tesla kaufen soll anstatt den billigen diesel truck weil das der umwelt zugute kommt
Dann wird Nuketown 2025 Real! :O
In einem Land in dem der Strom zu fast 100% aus Wasserkraft kommt und Strom sechs Cent die Kilowattstunde kostet lohnt es sich auch :)
Oh man dann wird es mehr Umweltverschmutzung geben wie bis her ... Schon mal gesehen wie Batterien hergestellt und entsorgt werden und was man alles braucht um so ne Batterie für ein Auto herzu stellen :D Dazu kommender Strom nicht aus der Steckdose sondern durch Atom Kraft oder Kohle Kraftwerke also eine Riesen Sauerrei für ein reinen gewissen :D
Ha Gaaay!
von wegen XD muscle cars werden nie aussterben ......geht nix über V8 und V10 sound
Woher kommt bei denen der dazugehörige Strom:D:D:D Ich weiß, aus der Steckdose.🤔🤔🤔🤔
Soweit ich weiss wird dort der E-Antrieb aber auch vernünftig gefördert. MwSt. Wird zurückgezahlt. Frei Parken in der City. Steuerfreier Unterhalt und wenn nicht vorhanden bauen die einem ne Schnellladestation vor die Tür. War mal so im TV. Kann sein das es noch mehr Boni gibt. Aber von diesen weiss ich. Hier kostet ein E- Auto mehr als ein Benziner. Es gibt glaube ich nur noch 5 jahre Steuerfrei und das wars. Kein Wunder dass in Deutschland niemand bock darauf hat.
Glaube ich nicht.
Es wird unmöglich sein, sich gänzlich von den Verbrennungsmotoren abzuwenden. Das kann ich einfach nicht glauben.
So soll es sein oder muss es sein um die Erde zu retten und jeder von uns ist dafür verantwortlich für die Zukunft auf Erden
rip Viertelmeilerennen.
Wie so viele andere schon vorher geschrieben haben, wenn man den ökologischen Fußabdruck von der Beschaffung der seltenen Erden für den Akku außer Acht lässt und dann auch noch vergisst, dass diese Elemente endlich sind, sprich es nicht genug E-Autos für jeden geben kann und keinen Gedanken daran verliert, dass Strom durchaus noch dreckiger als Erdöl erzeugt werden könnte...gute Sache. Nicht, dass ich etwas gegen klimaneutrale und schützende Technologien für den Verkehr habe. Aber das E-Auto ist zum jetzigen Zeitpunkt eine Sackgasse. Selbst der Versuch ist schädlich.
Toll und man muss sich also vorschreiben lassen was man für ein Auto fahren darf und was für eins böse Is toller Staat
Da laufe ich lieber
Kurzform: Nur noch etwa 20% der Erdbefölkerung kann dann noch Urlaub in Norwegen machen...
hat doch süpah Angie für 2018 für schland auch angekündigt. Der öl-Lobby gefällt das sogar weil damit die genug Strom zum aufladen haben der auch noch günstig ist ewrden Ölkraftwerke gebaut.