Jetzt frage ich mich nur, welche Menschen können an diesen Orten arbeiten ohne schlechtes Gewissen, schlaflose Nächte usw. nach der "Arbeit" ganz normal zurück zu ihrer Familie zu fahren als wäre garnichts gewesen...
..es braucht keiner über die Mitarbeiter schimpfen, ihr geht doch selber alle zum MC oder BK oder was auch immer und zieht euch nuggets rein, aus was denkt ihr sind die gemacht?
Jo Abdullah, das Küken frisst mich, wenn ich es nicht fresse. Ist klar. 😒
nicht urteilen... wer sagt dass diejenigen den job gerne maachen :D haben vielleicht eine familie und kinder zuhause die ernährt werden müssen und finden keinen anderen job?
Naja die schuldigen sind aber auch die Leute die Eier kaufen, die bezahlen die Leute ja schließlich dafür.
Sich über so etwas aufregen aber diese Arbeit unterstützen mit dem Kauf dieser Produkte...wo ist der Fehler? *Kopfschüttel* Der größte Feind der Erde ist der Mensch selber...aber ich will mich nicht besser stellen gehöre auch dazu.
Die Mitarbeiter sind vielleicht Psychopathen, aber diejenigen, die die Produkte wie Eier konsumieren und diesen Mord damit in Auftrag geben, einfach ignorant, feig, skrupellos und realitätsfern. Weiß nicht, was schlimmer ist.
genau das denke ich mir auch...Wer kann so etwas 8 Std am Tag tun :D! Es is abartig. ...Der Mensch ist das allerletzte
Wenn man sich über soetwas Gedanken macht, muss man wissen, dass man als Endverbraucher schuldig ist und auf tierische Produkte verzichten.
Ganz ehrlich wenn ein Mensch so etwas jeden tag sieht dann wird er einfach abgestumpft ....krank ist es trotzdem
Geht ein paar Wale retten
Fressen oder Gefressen werden ....
Die Menschen die in einer Welt leben, in der Kapital regiert. In welcher Nachfrage den Markt und die Produktion bestimmen. Krass gesagt, wuerden alle aufhoeren Eier oder Fleisch zu essen, wuerde es solche Bilder nicht mehr geben und Menschen waeren nicht gezwungen solche Taten auszuueben. Simpel. Und im Grunde genommen kann da keiner widersprechen. Die Gewohn- und Gemuetlichkeit der Menschen einfach ins Regal zum Produkt zu greifen anstatt selber anzubauen, oder zu kochen ist zu hoch. Es aendert sich nur wenn man selber ein Vorbild ist. Selber einen Schritt in die richtige Richtung macht. Und dazu steht.
Wenn wir keine Eier mehr kaufen können männliche Küken überleben? Leute denkt ihr auch nach bevor ihr so einen Müll schreibt :D
Das sind Sadisten.
Lasst mich raten jeder der hier schimpft is Vegetarier? Wenn nicht Bitte Mund halten ihr unterstützt diese Tötungsfabriken genauso wie jeder andere. Bin kein Vegetarier
Der Fehler ist wie die Tiere sterben. Ich habe lieber Fleisch von schlechter Qualität und das 2-3 mal im Monat von einem Tier das sein ganzes Leben hinter sich hat und eh bald sterben wird. Das soll dann schnell, stresslos und schmerzlos getötet werden. Den Rest des Monats esse ich Nudeln mit Tomatensoße oder vegetarische Pizza. Schmeckt alles gut, wer brwucht schon Fleisch :D Ich bin kein Vegetaroer aber dass ich mal Fleisch esse ist selten. Wenn dann mal ein Schinkenbrot auf Arbeit oder ein Cordon Bleu einmal in der Woche. :/
& genau deswegen esse ich keine Eier & habe meinen Fleischkonsum stark reduziert, wenn man es stark reduzieren nennen kann. Ich habe Fleisch noch nie gerne gegessen. Wenn ich 3x im Monat Fleisch esse ist das schon viel.
Hat keiner von euch jemals ein Huhn geschlachtet?
Genau die selbe Art von Menschen die ganz genau wissen der mann hat eine Frau vergewaltigt oder einen menschen ermordet und sie dann mkt Herz und Seele vor dem Richter verteidigen.
Ich könnte das bestimmt
Alle regen sich über die süßen kleinen Küken auf, aber die unzähligen Schweine, Rinder, Schafe, die täglich für Euren Konsum getötet werden, die sind nicht so wichtig, was? :D
Der kleine, aber feine Unterschied liegt hier aber darin, dass die männlichen Küken deshalb getötet werden, weil man für die Eierproduktion nur die Hennen braucht & jedes männliche Küken dann ja "unnötig" ist, also -> Abfall. Und das ist das absurde und perverse an der Sache. Und nebenbei auch die Art & Weise, WIE die Tiere getötet werden...
Das ist der urinstinkt des menschen andere lebewesen.zum verzehr zu töten. Wie soll sich das jetzt ändern? Ich werde nicht anfangen auf fleisch zu verzichten nur weil dafür tiere geachlachtet werden.
Ein Instinkt ist kein Ursprung der nicht abgelegt werden kann. Der Urmensch selber hat nicht angefangen Fleisch zu essen. Sie ernaehrten sich wie ein Grossteil der Primaten heute noch. Von Fruechten und Gemuese. Der Mensch fing erst spaeter an das Tier zu zuechten und zum Verbrauch zu schlachten. Und noch eine Sache. All das kann problemlos abgelegt werden. Mich habend die Videos auch schockiert. Mich haben auch die vielen Hinweise anderer zunaechst noch kalt gelassen. Bis ich selber einmal angefangen habe, selber ein Tier besessen habe. Einfach nur einmal fuer eine Sekunde daran zu denken, dass jedes Lebewesen einen eigenen Willen hat, hilft einem hinter diese widerliche Fassade zu schauen und zu realisieren, dass es falsch ist wie wir essen, wie wir leben und wie wir diesen Planeten der seit Milliarden Jahren existiert in kuerzester Zeit damit zerstoeren. Ich habe 25 Jahre lang Fleisch gegessen. Ich lebe jetzt vegan. Bin fitter als zuvor, gesuender und lebe nicht auf einem Baum. Man brauch sich nicht schaemen der Masse zu entfliehen und das zu tun was man selber fuer richtig haelt. Wer wirklich etwas aendern will, der kann.
Wie hättest du es gern :D Todstreicheln :D Du kannst niemanden nicht brutal das leben nehmen!
Wenn ihr nicht vegan werden wollt, dann brauchts euch aber auch nicht teppat aufregen, wenn für euch Tiere gequält und ermordet werden. Das is ja wohl mehr als hirnrissig.
Darius Maiwald warte leben wir nicht im 21. Jahrhundert :D Und schlachtest du dein essen selber :D Denke bitte zuerst nach bevor du so eine scheiße schreibst danke.
Ich finds halt übertrieben brutal, hab genug videos gesehen.. Traurig, aber der mensch kann wohl nicht anders
Das ganze system ist kompletter scheiss.
"Es ist scheiße, aber ich will selbst nichts ändern." - Das sind die besten. Ach so, übrigens rettet man als Vegetarier allein 17 Kühe im Jahr, Monika Lier. Hab leider keine Zahl für Veganer, aber ist mir auch egal, solang ich das tue, was ich für richtig halte. Ich würde schließlich auch nicht meine Katze künstlich schwängern lassen, ihre Kinder wegnehmen, sie dann so lange melken, bis sie "nutzlos" ist, um sie dann zu betäuben, die in 90% der Fälle nicht mal richtig wirkt und ihr die Kehle auf zu schneiden, während sie kopfüber hängt. Ich kuschel lieber mit ihr, wie ich mit jedem anderen Tier kuscheln würde. Auch, wenn ich eine große Panik vor Spinnen habe, töte ich sie nicht und Affen sollen auch nicht sterben, nur weil ich sie nicht mag.
Vegan ist die einzige lösung. Es ist viertel nach zwölf Monika Lier. Wer Cowspiracy geschaut hat, weis das die herkömliche Methode keine Zukunft mehr haben kann und uns den gar aus machen wird, wenn wir jetzt nicht handeln. Wir haben nicht mehr die Möglichkeit Ausnahmen zu machen und müssten eigentlich mun radikal umstrukturieren. Ich hab keine Kinder aber dafür zwei Nichten und ich will nicht später der Teil Menschen sein, der das nicht sehen, verstehen und akzeptieren wollte.
Frederik Tiilikainen und deswegen darf man jetzt keine Tiere mehr essen und muss vegan leben? Weil wir im 21 Jahrhundert sind?
Simon Heine Simon. Frage. Wenn jemand deine Mutter toetet und dir sagt, hey Simon, aber es ging schnell. Sagst du dann: "Ja Mensch, dann passt's doch!":D:D:D:D:D:D:D Der Tod kann nicht human sein. Mord ist Mord. Egal wie du es auslegst. Sobald ein Individuum gegen seinen Willen ermordet wird, ist es falsch. Du sollst nicht toeten lehrt die Religion.
'Das Schreddern ist human' - Alles klar. Ich werde euch alle einfangen und töten, aber ich werde euch allen ein Kopfschuss verpassen, weil ihr dann sofort tot seid. Das ist nämlich sehr nett und human von mir.
Oli Schmidt ich will aber kein Veganer werden. Punkt!
irgendwo mus ein anfang gemacht werden, auch wenn das nur ein kleiner aber dennoch bedeutender anfang ist.
Ich verstehe das, darius. Aber ich mein ja nur, dass es so brutal ausgeführt wird.. Find ich persönlich halt ziemlich unmoralisch
Genauso ist es mit "glücklicher Freilanhaltung" Nur weil ich ein schönes Leben hatte, darf man mir doch trotzdem nicht das recht auf Leben nehmen! Kommt dann ein Mörder vorbei, schlägt mich Tod weil er Spaß hat oder mir meine Bude ausräumen will und sagt dann "ich hab aber drauf geachtet das sie ein schönes Leben vorher hatte. Dann sagt auch keiner "ja das ist aber vorbildlich" "schön das du vorher nachgedacht hast"
Solange die Menschen Eier essen, so lange werden die Küken sterben. Grausam, unwürdig und unnötig. Niemand kann jemanden schön töten - die werden halt durch Elektroschocks wie die anderen Tier getötet oder sonst was.
Die essen die kleinen süßen Küken ja genau so ...
Jaqueline Trappmann du bist ja im Grunde selbst ein Tier! Oder was denkst du wo du hergekommen bist? ^^ Das Wort Mensch macht doch keinen zum Überwesen ;)
Religion ist der größte Antrieb für massenmord und volkshetze, gutes Argument 😂👍
Es müssen nur genügend Leute mit ziehen ! Und Jaqueline Trappmann ich verbiete niemanden Fleisch zu essen ich rate nur ab genauso wie von Milch und anderen tierschichen Produkten! Dazu habe ich nur sein Kommentar ausser kraft gesetzt!
Die werden ja selten geschreddert 🙈
Es geht nicht darum das getötet wird, sondern wie. Vegan ist schließlich auch keine lösung und bringt dem tierschutz rein gar nichts.
OK gehen wir davon aus du schlachtest dir immer dein essen und tötest die Tiere per bolzen Schuss wo von ich nicht ausgehen kann weil in deinem Satz "bereits" vorkommt ist diese aussage wieder mal quatsch ! Aber soll ich dir mal verraten was das beste an einem bolzenschuss ist :D 10% alle schüsse in deutschland sind nicht platziert genug und somit leidet das Tier einen qualvollen Tod ! Und noch so nebenbei bei 58 mio schweine pro jahr die per bolzen geschossen werden bekommen 5,8 mio gar keinen richtigen ;)
Toska, diese Tiere dienen als Nahrung, das ist wenigstens ein Grund. Die Küken sterben ohne Grund, einfach so. Das ist der große Unterschied.
Oli Schmidt ein Tier mit einem Menschen zu vergleichen geht aber auch eher schlecht 🙈😂
Das ist doch schön :) Dann iss weiter Krebserregende Stoffe :)
Lisa-Marie Bo Die Art wie die Kücken getötet werden ist sehr human, da sie im Prinzip sofort tot sind. Über halal-Schlachtung kann man sich aufregen. Und Abfall würde ich das jetzt auch nicht nennen, die Kücken werden dann ja wahrscheinlich zu Futter weiterverarbeitet. Ich sehe darin keinen Unterschied ob man jetzt junge oder ausgewachsene Tiere verarbeitet.
Julia Nowak tu ich auch nicht.
Frederik Tiilikainen ja habe ich bereits auch selbst, sowohl schwein und Rind. Das ist auch keine quälerei, wir haben sie mit bolzen geschossen heißt sie sind binnen hundertstel sekunden tot ohne qual.
Der Karnismus schlägt wieder zu...um beim Thema zu bleiben: ei, ei, ei...wer sich nicht ändern, will, braucht sich auch nicht beschweren. So einfach ist das.
Mal für alle die nicht wissen um was es überhaupt geht: hier geht es um Legehennen und deren Zucht. Jedes zweite Ei beinhaltet ein männliches Tier, das keine Eier legen kann und somit "Abfall" ist. Die Küken werden gleich nach dem schlüpfen aussortiert und beseitigt. Geschreddert, vergast, in mullsäcke gepackt wo sie ersticken oder es kommt auch mal ein stampfer zum Einsatz (das ist dann so wie kartoffelbrei machen, immer feste drauf bis alles matsch ist). Das will man abschaffen. Es gibt mehrere Konzepte dafür. Entweder man lässt sie leben um sie zu schlachten oder man lässt erst gar keine männlichen Küken schlüpfen. Die Wissenschaft ist so weit, dass man männliche Küken schon im ei erkennt, bevor sie lebensfähig sind. Diese eier werden dann zu tiermehl. Leider ist das alles sehr teuer. Ändern wird sich nichts, da hängt zu viel Geld dran.
Ich dachte beim Scrollen schon ich finde keinen qualifizierten Kommentar mehr... Danke
Ich möchte niemand vorschreiben was er essen soll und was nicht, aber es ist mir wichtig das die Leute wissen wo ihr essen herkommt und was dahinter steckt, gerade wenn es um leidende Tiere geht. Jeder muss selbst entscheiden was er mit den gewonnenen Erkenntnissen anfängt. Das ist mein Beweggrund warum ich hier so viel poste und erkläre.
Felicitas Walter das kommt im Video mit vor. Aber ich sag es dir kurz. Die männlichen Tiere brauchen länger zum wachsen bis sie schlachtreif sind. Das kostet Geld und ist somit unwirtschaftlich.
Finde ich gut, dass du trotz mancher Kommentare hier andere aufklärst. Danke Nicole Koser 👍
Die "Produktion" von Hühnern wird einfach ins Ausland verlagert und nur die weiblichen Tiere kommen zu uns. Nur wir als Verbraucher können durch unser Kaufverhalten die Industrie beeinflussen. Wollen wir billiges Fleisch, reagiert die Industrie natürlich darauf. Aufklärung und bewusster einkaufen werden dauerhaft etwas ändern
Eine weitere Möglichkeit wäre aber auch die komplette Umstellung auf Dualrassen. Die Hennen haben eine leicht verringerte Legeleistung im Vergleich zu den klassischen Legereassen und die Hähne ein starkes und einigermaßen zügiges Wachstum, wenn auch kein Vergleich zu der Mastrasse (Broiler). Broiler gehören meiner Ansicht nach aber ohnehin als Qualzucht verboten. Außerdem sind die Dualhennen anscheinend weniger anfällig für Stress und neigen weniger zu Kanibalismus. Aber auch hier würde wahrscheinlich der Verbraucher die steigenden Kosten wohl kaum tragen wollen.
Gut. In Niedersachsen abgeschafft. ... dann schmeißt (bitte wörtlich nehmen) man die männlichen Küken in nen LKW und fährt rüber in ein Nachbarbundesland und vernichtet sie dort. Wahrscheinlich immer noch kostengünstiger als mästen. Zudem glaube ich kaum das es wirklich zu einem Verbot kommt. Wir sind ein agrarisch geprägtes Bundesland. Warum sollte wir uns selbst einen Wettbewerbs Nachteil beschaffen?
Felicitas Walter die männlichen Küken/ Hähne werden nicht fett... Es laufen gerade auch Versuche die Hähne zu mästen. Aber das dauert zu lange. Es reicht am Ende nicht mal für ein relativ vernünftiges Suppenhuhn. Im Endeffekt also auch zu teuer/ Futterkosten/ für ein Suppenhuhn zahlt keiner 10€...
Da gibt es noch viel bessere Videos. Peta hat haufenweise.
Weisst du auch zufällig weshalb man die Männlichen Küken nicht einfach gross zieht und Dann isst?
ich glaube eher veganerin. danke liebe Nicole.
Find ich super Nicole, bist du auch Vegetarierin?
Oh,Okay.Dankeschön Nicole :-)
Man sollte diesen ganzen Moralaposteln hier den Fernsehausschnitt von Jamie Oliver zu diesem Thema zeigen
Gibt es hier Jemanden, der sich mit diesem Thema WIRKLICH auskennt und sachliche Fragen emotionslos beantworten kann:D:D:D Denn ich frage mich: - Kann die "Produktion" von den ungewollten männlichen Küken irgendwie verhindert werden, ohne auf Genmanipulation zurück zu greifen? - WAS passiert mit den toten Küken? Landen die im Tierfutter? - Was gibt es für alternative Tötungsmethoden? Denn: Ich hab n Video gesehen, wie die Küken zerschreddert werden und das dauert nichtmal zwei Sekunden!!! Daher stellt sich mir die Frage, ob es etwas gibt, was schneller geht... Klar, es ist kein schöner Anblick!!! Aber Tatsache ist doch, dass kaum einer von uns bereit oder in der Lage ist, für ein "absolut sauberes" Brathähnchen mal eben zwölf Euro zu zahlen, ODER!:D Wenn die Fleischproduktion wirtschaftlich sein soll, dann sind Faktoren wie Zeit und Aufwand die entscheidenden Kriterien! Und wer n Hähnchen aus Massenhaltung für zwei Euro kauft, gibt an der Kasse sein Recht ab, sich über "inhumane" Haltungs- und Aufzuchtzustände zu beschweren!!! Und an alle militanten Veggies und Tierliebhaber: Wenn durch Euch WIRKLICH kein Tier sterben soll, dann MÜSST Ihr konsequenterweise auch Eure Hunde und Katzen abschaffen, da deren Futter zu einem erheblichen Anteil aus "Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen" besteht!!!
Liebe Angie Müller, das Problem liegt wohl eher darin begründet, dass zu Viele der Meinung sind, Fleisch müsste jederzeit, billig und in unbegrenzter Menge zur Verfügung stehen. Unser Organismus braucht das nicht in der Häufigkeit wie es leider konsumiert wird. Ich denke, einmal die Woche wird sich auch bei anständigen Preisen jeder Fleisch leisten können. Das führt dazu, dass wir es endlich wieder mehr wertschätzen, Kulturkrankheiten eingedämmt werden, Tiere weniger leiden müssen, unsere Umwelt sich wieder erholen kann und Menschen in Ländern, auf deren Kosten wir unser Fleisch letzten Endes produzieren, ein besseres Leben haben. Kurzum eine Win-Win-Situation für alle!
Angie Müller, um auf deine Frage zu antworten: Ich mache mir aus ethischen Gründen nicht viel aus Fleisch, aber ja, ich würde für ein Brathähnchen die 12 € und gerne auch mehr zahlen. Schlimm genug, dass Tiere für uns sterben, dann sollten wir aber zumindest auch bereit sein, das Tier wertzuschätzen. Und wenn das erstmal nur über eine angemessene Haltung und deren Mehrkosten geht, dann gern.
*hust mein hund lebt vegetarisch und ist bereits 16 jahre alt *hust
Zu deinen Fragen: Ja, es gibt alternativen die momentan in der Entwicklung sind. Dabei geht es darum noch im Ei nach 36h der Inkubation festzustellen ob es sich um ein männliches oder weibliches Küken handelt. Dazu wird eine kleine Perforation in die Schale gelasert und dann berührungslos spektral analysiert. Wird ein Männchen detektiert wird es als Futter oder in der Kosmetik weiter verwendet. Ist es ein Weibchen, wird das Loch wieder verschlossen und weiter bebrütet. Generell besitzt das Küken in diesem Stadium kein Schmerzempfinden. Ich habe an dem Thema mit entwickelt, also denke schon das ich weiß wovon ich rede :D
Mit dem Unterschied, dass ein Hund Fleisch braucht und ein Mensch nicht
Euer Brathähnchen hat mit geschredderten Küken überhaupt nichts zutun. Die Küken stammen aus Produktionen rein für den Legehennenbetrieb! In der Hähnchenmast werden sowohl Männlich als auch Weibliche Tiere verwendet!
Hach, Sindy Körner... ;-) Ich komm aus ner Zeit, da war der Sonntagsbraten noch was Besonderes! Ab den frühen Achzigern war ich über 25 Jahre "vegetarisch" (mit ab und an Fisch). Anfangs aus ideologischen Gründen, da ich die Tiere, meine Freunde, nicht essen wollte... Ich wurde des öfteren entsetzt gefragt "Ja, aber... WAS isst Du dann?" ;-) Ich esse schon aus purer Gewohnheit sehr wenig Fleischprodukte, ernähre mich also hauptsächlich von "Beilagen"... :-D Grundsätzlich bin ich der Überzeugung, dass der Fleischkonsum nur dadurch eingeschränkt werden kann, wenn jeder mal nen Tag im Schlachthaus verbringen würdeoder gar dem Huhn eigenhändig mit der Axt den Kopf abhacken müsste!!! Ich komm vom Land, war gerne bei Hausschlachtungen dabei! Aus reinem Forscherdrang, um zu gucken wie die Tiere innen drin aussehen und fragen zu können, ob und wo in mir "sowas" auch drin ist... ;-) Aber heutzutage läuft die Produktion in verschlossenen Hallen ab und der Bezug zum Tier und den Umständen, durch welches es dann teilchenweise im Kühlregal landet, gehen dadurch verloren... :-/ Lebensmittelkunde wäre mal n sinnvolles Thema im Schulunterricht!!!
Naja, sagen wir mal, ich würde mich damit nicht brüsten, dennoch erfüllt das Tier damit noch eine Aufgabe, es ist für Katzen nämlich sehr gesund. Gäbe es diese nicht mehr, müsste sie eben auch ohne überleben. Ich halte es aber für einen Irrglauben, dass man durch das Vermeiden des Konsums solcher "Produkte" das eigentliche Problem beseitigen kann. Sterben würden sie sowieso. Deshalb ist es für mich moralisch in Ordnung, dass ich diese Küken kaufe und verfüttere. Da halte ich die Lebendfütterung bei Reptilien für verwerflicher. Aber egal, das war ja gar nicht das Thema. Die einzige Lösung für das Topthema wäre eine Reduzierung des Konsums der Menschen und einer massiven Anhebung des Preises. Ich denke das würde sehr viel auch in der Produktion verändern.
Gefällt mir, Maria Pieper, dass Deine Katze noch n bissle Raubtier sein darf! (Y)
Der älteste Hund war veganer :D und ich kenne auch Leute die suuuuuuper gesunde Tiere haben :)
Ja Niklas, das ist ja schön, aber dennoch ist der Hund in der Natur kein Vegetarier und viele, einschließlich Veterinärmediziner sind der Meinung, dass vegetarisch ernährte Hunde Mangelerscheinungen haben, auch wenn diese fürs bloße Auge nicht ersichtlich sind. Ich kann dir dazu sogar eine Studie zeigen. Ich füttere auch keinen Dosenfraß (ich finde das selbst schon nicht appetitlich und hinzu kommt das nur scheiße drin ist), bin aber der Meinung dass es ohne Fleisch nicht geht. Aber auch da kann man darauf achten nicht das billigste zu kaufen - und dennoch günstig, denn welcher Hund oder Katze braucht schon das feine Filet. Aber das entscheidet ja jeder für sich. Respekt auf jeden Fall, bei dem Alter deines Hundes scheint es ihm ja wirklich gut zu gehen, allerdings ist das wirklich nicht die Regel.
Im Endeffekt ist jeder selbst verantwortlich für das was er isst. Jeder selbst kann entscheiden was er zu sich nehmen möchte. Die einen finden das gut, die anderen kritisieren genau diese Freiheit, weil es eben auch mit Leid verbunden ist. Aber solange das so ist, wird eben auch Tierquälerei weiterhin legal bleiben.
Chris Möllers, ich hab schon einige Berichte zum Thema gesehen und da heisst es überall, dass männliche Tiere viel länger brauchen, um das ideale Schlachtgewicht zu erreichen, als dies bei den weiblichen Tieren der Fall ist. Da die meisten Hühnerzuchtbetriebe ihren Fokus auf die Wirtschaftlichkeit der Produktion legen werden, darf davon ausgegangen werden, dass es sich hierbei vornehmlich um weibliche Zuchttiere handelt... Oder hast Du da n paar zusätzliche Infos parat?
Liebe Sindy Körner, dann freue Dich, dass Du Dein Kaufverhalten nach Deinen ethnischen Grundsätzen ausrichten kannst! Leider geht das in Zeiten der drastisch angestiegenen Lebeshaltungskosten bei Vielen nicht... :-/ Oder eben: Die Menschen haben andere Prioritäten und sind ungern bereit, mehr für Lebensmittel auszugeben und infolge dessen an anderen Konsumgütern zu verzichten... Letztendlich regiert die Nachfrage das Angebot, scheißegal wie, hauptsache billig und die Wirtschaft floriert!!! Daher darf hier auch niemand um die "armen, süßen Küken" jammern und hinterher beim KFC essen... ;-)
Oh, dankeschön, Simon Heine, für Deine sachlichen Antworten!!! :-) Ich hatte nen Shitstorm erwartet... ;-) Von der Bestimmung des Geschlechts im Ei hab ich zwar schonmal was gehört, jedoch fehlte mir die Informationsquelle... Anzumerken ist hierbei, dass das Küken in dem Moment, in dem das Geschlecht bestimmt werden kann, ja auch schon LEBT... Nur tippelt es eben nicht so schön flauschig und süß piepend durch die Gegend... :-/
Danke, Max Eschstruth, für Deinen Kommentar! :-) Schön, das aus der Sicht eines Bauern zu hören! Nicht so schön, dass es die Realität ist und eine Umkehr zu "wie früher" im heutigen Wettbewerbs- und Preiskampf kaum realisierbar ist... :-/ Im Grossen und Ganzen spiegeln Deine Worte das wider, was ich oben auch schon gesagt habe. Letztendlich geht es nur ums Geld! :-/ Ich bin aufm Kaff aufgewachsen, war mehr im Kuh- und Schweinestall im Kleinbetrieb meiner Nachbarn, als sonstwo und kann daher schon n bissle mitreden, denk ich... ;-) Tja, die kleinen Betriebe sterben aus, zu unrentabel, leider... :-/ Ein Kollateralschaden der Globalisierung! Ich bin schon vor ner halben Ewigkeit zu der Überzeugung gekommen, dass wir über den Punkt, an dem es "uns GUT GEHT" schon längst hinausgeschossen sind!!! Da wird permanent gejammert, dass alles so sauteuer ist... (Wir Schwaben haben das Jammern ja erfunden!) ;-) Aber das Verständnis vom BEDARF ist gar nicht mehr vorhanden!!! Oder wer BRAUCHT das ganze Jahr über Spargel (der dann aus Peru eingeflogen wird!) oder Äpfel aus Australien (!) zum Überleben:D:D:D Diese ganzen, sinnlosen Luxusgüter sind ja in den grossen Handelsketten im Preismanagement mit einkalkuliert! Ich bin in einem kleinen Lebensmittelladen aufm Kaff aufgewachsen und ich wüsste jetzt nicht, dass jemand ausm Dorf gestorben wäre, nur weil es bei uns keine Mangos aus Chile gab... Ist jetzt zwar leicht Off Topic, spiegelt jedoch die Perversion unserer modernen Ernährungsgewohnheiten wider! Ich will damit sagen: Ich glaub nicht, dass die Leute zu wenig Geld haben, um sich ein- zweimal die Woche n ordentliches Stück Fleisch vom Metzger nebenan oder ein paar Bio-Eier leisten können... Ich glaub eher, dass die Leute zuviel Geld für sinnlosen Schnickschnack ausgeben!!! Ohgottohgott, bitte nicht falsch verstehen! Jeder darf ja essen, was er will!!! Aber alles superbillig haben wollen und gleichzeitig Ansprüche an die Qualität haben, die jenseits von gut und böse sind, das geht eben NICHT!!! Wir leben irgendwie in einer "Du-darfst"-Gesellschaft, voller wichtiger Etiketten und Siegeln auf den Lebensmitteln, welche uns suggestieren, dass ich das Produkt ja ruhigen Gewissens kaufen kann, weil ja ein grüner Aufkleber drauf ist... :-/ Lustig finde ich hierbei die ganzen neuen Veggie-Produkte! Mir wäre es in den über 25 Jahren als Vegetarierin nicht in den Sinn gekommen, was zu essen, das nach Fleisch schmeckt! :-D Dass die ach so gewissensvollen Veggies mit dem Kauf solcher Produkte jedoch die Fleischkonzerne in ihrer Massenproduktion unterstützen, scheint den Wenigsten bewusst zu sein... ;-) Ich sag nur: Das Zeugs mit der Mühle drauf... Letztendlich steht hinter jedem Produkt die Kalkulation der Wirtschaftlichkeit, wozu mir immer ein saugutes Zitat von Wolfgang Grupp (Chef von Trigema) einfällt, der da mal sagte: "Die Wirtschaft ist nicht dazu da, Bedürfnisse zu DECKEN! Die Wirtschaft ist dazu da, Bedürfnisse zu WECKEN!!!
SO!!! Lange genug um den heissen Brei herumgeredet!!! Die Männlichen Hühner sind doch selber schuld, dass sie im Schredder landen!!! Sollen sich mal n bissle zusammenreissen und den Arsch hochkriegen und auch Eier legen!!! Aber neee, die Weibchen müssen dafür herhalten, ruinieren sich die Figur, indem sie ein Ei nach dem anderen rausquetschen... Wo, bitteschön, bleibt da die Emanzipation, hä!:D Haben die keinen Gleichstellungsbeauftragten? Wo kämen wir denn da hin, wenn sich ALLE nur faul aufm Misthaufen die Sonne aufn Kamm scheinen lassen würden?!:D Den dicken Macker markieren, zu fein sein, mal das ein oder andere Ei zu legen und dann auch noch langsamer schlachtreif wachsen... Leute, da ist in der Evolution aber sowas von gehörig schief gelaufen!!! Denkt mal drüber nach, DENKT MAL DRÜBER NACH!!! ;-)
André Sanow frag ich mich auch. Klar kann das " nebenwirkungen haben" Aber kann, und was sonst noch alles sowieso im Fleisch steckt will man gar nicht wissen. Ich frage mich an dieser stelle etwas ganz anders, und hoffe das dass jemand weiß. Wenn das dort stimmt, was machen die dann mit den Küken:D:D Und ein Gedanke am Rande, so wie leider die meisten Legehennen gehalten werden, würden wüssten es die weiblichen Küken doch vermutlich hinterher hüpfen...
Hallo, zuallererst möchte ich sagen, dass mir die Diskussion hier gefällt und eure Ansichten keinesfalls zu kritisieren sind. Aber eine Frage hab ich doch an euch: was genau wäre so schlimm daran, Genmanipulation zu verwenden, um aus männlichen Tieren weibliche zu machen, damit sie nicht als 'nutzlos' betrachtet werden? Ich seh da nur Vorteile, wenn eine solche Methode entwickelt wird. Und wenn mir jetzt einer kommt mit: "wir wollen keine Gene essen!", den erschlage ich eigenhändig. So verblendet kann doch kein Mensch sein.
Hallo. Erstmal vorneweg, ich finde die shitstorms immer am schlimmsten. Und die PETA zeigt da nuneinmal nur das schlimmste von schlimmsten. Mit Legehennen habe ich zwar nichts am hut, jedoch mit der schweineproduktion. Also soweit ich weis gibt es keine zuverlässige Methode das die männlichen Küken weniger werden. Ist auch schwer zu machen, da man im Endeffekt das Erbgut manipulieren muss um soetwas auf einen warscheinlich "akzeptablen" wert zu reduzieren. Und die tötungsmethoden sind in Deutschland warscheinlich am humansten in Anbetracht der Wirtschaftlichkeit. Ich will erst sehen wer bereit ist für ALLE landwirtschaftlichen Produkte (das geht auch an die Vegetarier und Veganer da diese auch landwirtschaftliche Produkte brauchen) genug zu bezahlen damit wir es so machen können wie es die Leute wollen. Das Problem ist das wird sich dann kaum einer leisten können. Und das finde ich so traurig. Es muss immer viel sein damit es sich lohnt. Aber jeder will wenig zahlen und dabei gute Qualität. Ich meine wir haben aktuell einen kg Preis für schweinefleisch von 1,24€. Da legen unzählige drauf und deshalb sind auch viele Landwirte immoment etwas angekratzt wenn es um solche Themen geht. Ich persönlich würde gerne beistimmte Sachen anders machen aber dann wird aus einem Beruf ein Hobby wenn man drauflegen muss. Also wird sich da auch nur schwer alles machen lassen. Außerdem dauert die Entwicklung anderer Methoden und dies kostet auch wieder. Villeicht habe ich ja jemanden mal zum denken angeregt. Würde mich da freuen. Auch wenn ich deine Fragen nicht wirklich beantworten konnte. Jedoch Villeicht hilft es dir ja etwas.
Liebe Angie Müller, die Idee mit dem Unterrichtsfach finde ich auf jeden Fall diskussionswürdig. Meine Schüler müssen sich in Klasse 8 auf jeden Fall in einer Diskussion mit dem Thema Vegetarismus auseinandersetzen. Es ist immer ganz interessant zu hören, wie einige sich zu dem bereitgestellten Material äußern.
Oh, bei der Debatte um vegane Tierernährung halt ich mich mal dezent zurück, da hab ich keine Ahnung von! ;-) Meine Katze fängt sich ihr Futter zum grössten Teil selber und da ich ne Katzenklappe hab, kommt es schonmal vor, dass Madame ne ausgewachsene Ratte unter der Eckbank zerlegt... ;-) Voll das Raubtier eben! :-) Zum Glück schleift sie nur sehr selten nen Vogel an!!! Ihr habt ja keine Vorstellung dessen, WIE VIELE FEDERN so ne normale Amsel hat!!! :-D
Angie Müller ich weiß leider selber auch nicht genug über die Legehennenhaltung, aber es gibt da eine Seite auf Facebook: "Frag doch mal den Landwirt" die versuchen eine möglichst sachliche Diskussion zu ermöglichen und da stehen viele Landwirte hinter mit ihren verschiedenen Spezialgebieten ;) vielleicht schaust du da mal rein
Angie Müller Ja aber bei der Hähnchenmast werden Hybride verwendet die auf Fleisch Ansatz gezüchtet wurden.. Das ist bei den Küken für die Eierproduktion nicht der Fall!
Ich kaufe im Tierladen ab und an solche Eintagsküken für meine Katze. Da kosten 50 Stück 13,95€. Da kann man sich ausmalen wie viel ein einziges Küken "wert" ist.
Habe schon generell zu diesem Beitrag etwas geschrieben. Oft werden Küken im Ausland einfach in riesige Müllsäcke gestopft, wo sie unter ihrer eigenen last ersticken. Die Säcke werden verschlossen und die Tiere ersticken qualvoll. Es gibt auch den stampfer. Der wird von Hand benutzt. Wie ein riesiger kartoffelstampfer. Damit werden Küken die in einem riesigen Behälter liegen zerquetscht. Dafür gibt es Beweisvideos zum beispiel bei peta. Habe auch noch ein anderes Video gepostet. Bei YouTube findest du viel.
Danke für den Link, ich kenne solche Reportagen! Hilfreicher wäre es allerdings, eine SACHLICH Antwort zu meinen Fragen zu bekommen! Von einem Amtsveterinär, einem von der Tierkörperbeseitigungsanstalt, nem Geflügelzüchter oder so!!! Jemandem "vom Fach" also... Oder bist Du aus der Branche? Du erwähnst "andere Methoden" zur Tötung. Welche denn? Werd mal konkret, bitte, wenn Du möchtest... Wie gesagt: Das Schreddern schaut nicht schön aus!!! Aber das geht so verdammt schnell, dass ich jetzt einfach mal davon ausgehe, dass die Küken bei diesem extrem schnellen Tod nicht leiden müssen und es hierfür keine Alternative gibt, die "humaner" wäre, da die Küken ja selbst beim Vergasen noch ein paar Sekunden länger piepen... Hätte ich beim Ansehen des Schreddervideos den Ton nicht angehabt, hätt ich mich gewundert, wo die plötzlich alle sind!!!
Was willst du sonst noch wissen? Im übrigen werden die Tiere nicht in jedem Land so "harmlos" getötet. Da gibt es noch ganz andere Methoden.
André Sanow, Saga Vald... Also das mit der Gentechnik seh ich zwar auch so, wäre die allerbeste Lösung, um die Tötung von männlichen Küken zu verhindern! Und Ihr habt beide recht, wenn Ihr darauf verweist, dass ja eh schon genug Zeugs in den Lebensmitteln drin steckt, die man so vor hundert Jahren noch gar nicht kannte... Pestizide, Antibiotika, usw... Ich stehe der Genmanipulation im Allgemeinen etwas kritisch gegenüber... ;-) Wer soll da entscheiden, was moralisch vertretbar ist und was nicht? Wo ist da die Grenze? Was kommt als nächstes:D:D:D ...mir ist das irgendwie nicht so geheuer, wenn zuviel in die Natur hineingepfuscht wird, da die Langzeitwirkungen nicht bekannt sind und dadurch nicht absehbar ist, was letztendlich für Konsequenzen für uns alle daraus resultieren... :-/ Gerade bei der Produktion von Lebensmitteln, die wir ja zu uns nehmen... Saga Vald, oben wurde schon erwähnt, dass die toten Küken zu Tierfutter verarbeitet werden, bzw im Ganzen tiefgefroren als Futter für Haustiere verkauft werden. Sie sterben also nicht "sinnlos", werden nicht auf den Müll gekippt. Ob es für ein Huhn nun der "gnädigere" Tod ist, am ersten Lebenstag vergast oder zerschreddert zu werden oder ob das Huhn in einer Legebatterie oder in einem Mastbetrieb zu Ende kommt... Dazu braucht es glaub nicht allzuviel Phantasie, sich diese Frage zu beantworten... :-(
KREISCH!!! Die Sindy Körner ist ne Lehrerin!!! O.O Und sofort fällt mir ein, dass ich bei "Qualitätssiegel" das "e" vergessen habe!!! ;-) Schbässle... Zum Thema Lehrplaninhalte brauchen wir ja wohl nicht extra noch n Fass aufmachen, oder!:D Zugegebenermassen hat es mir schon mehr als einmal das Leben gerettet, dass ich damals in Erdkunde den Unterschied zwischen Taiga und Tundra beigebracht bekommen habe... :-D Als Pflicht im Unterricht fände ich ein paar Stunden Kochen für ALLE sehr sinnvoll! Selbstredend mit Obst und Gemüse der Saison, einfach und lecker, Kartoffeln, Karotten und so, wie das heute leider nur sehr wenige können... ;-) Aufm Land gehen die Kinder im Kindergarten auch mal mit zum Kartoffeln ernten und gucken beim Bauern vorbei. Geht wohl in Großstädten nicht so einfach, leider... :-/
Maria pieper, ich stimme Dir voll und ganz zu! (Y) Wie bereits oben schon erwähnt, bin ich der Überzeugung, dass eine Reduzierung vom allgemeinen Fleischverzehr nur dadurch effektiv erreicht werden, wenn Jeder mal AKTIV an der Produktion teilnehmen darf! Selbst dann, wenn es sich um eine "normale" Hausschlachtung handelt!!!
Danke, Christoph Schart, für Deine Info direkt aus m Forscher-Epizentrum! ;-) Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das recht teuer und somit (noch!) unrentabel für die Massenproduktion ist... Aber es kommt ja vielleicht bald die Zeit, dass durch die Schaffung eines neuen Gütesigels, (welches garantiert, dass eben keine männlichen Küken für das jeweilige Produkt sinnlos sterben musste) die dadurch etwas teureren Produkte für den Verbraucher attraktiv werden und das Verfahren flächendeckend eingeführt wird... (Y)
Stimmt, Chris Möller, soweit hab ich gar nicht gedacht, dass es, ja nach "Verwendungszweck", verschiedene Zuchtrassen gibt... ;-) Vielen Dank für den interessanten Link, liebe Nele Bollmann! :-) Da werd ich mich gern öfters reinlesen...
Danke, Nicole Koser, für Deine Antwort! Das hört sich ja wirklich bestialisch an!!! Ich hatte eigentlich gehofft, dass im Ausland "humanere" Methoden gibt... :-/
Schau es dir an, dann weiß du um was es geht.
Manche Leute sind wirklich enorm desinformiert. Seit wann werden Nuggets aus Küken gemacht? Und seit wann werden die dafür lebendig geschreddert oder vergast? Zum Thema: Das sollte Deutschlandweit abgeschafft werden, sofort....
Aus vergasten Küken oder lebendig mit Fell geschredderten Küken? Das glaube ich aber weniger. Hier geht's um die männlichen Küken, welche nach der Geburt lebendig direkt getötet werden, da sie für die firmen nichts bringen und diese sie als Abfall sehen...
Diese Küken werden keine Nuggets, das ist der Abfall von der Eierindustrie weil die keine Eier legen können.
Aus den Küken wird Futter gemacht (Hühnerpulver) und das kriegen dann ua die Masthennen Die essen quasi ihre Kinder in Pulverform 😄👍 Das ganze ist also sehr unterstützenswert.... Nicht.
Nuggets werden zum Teil aus den Füßen der Hühner gemacht, die Füße werden zu Staub geschreddert und eingearbeitet. Deswegen esse ich die nicht so gerne ... (seit ich das weiß)
Genau das versuchte ich ihm klar zu machen Julia Nowak :)
Mim es gibt da verschiedene Möglichkeiten: Je nach Rasse kann man's an der Farbe erkennen (Flaumfärbung) Oder am Augenzüngel oder in den großen Geflügelbetrieben werden auch die Küken von Kükensortierern am ersten Tag getrennt, indem er ihnen die Kloake leicht herausstülpt und dann das Geschlecht erkennen kann (Eileiter, Samenleiter) - klingt komisch, is es auch
Carolin Held hast du eine Quelle Dafür. Habe gerade gegooglet und überal nur gelesen, dass es viele Gerüchte gibt, die wahrscheinlich von Vegetariern erfunden/missverstanden wurden.
Richtig!
woher erkennt man eig welches küken weiblich ist und welches männlich? die haben doch nur ne kloake, daran kann man doch das geschlecht nicht erkennen oder?
Die werden größtenteils als Tierfutter verwendet ^^ was ja auch Sinn macht. Bei der "Massenproduktion" an Küken weiß man doch garnicht wo hin damit wenn man die am Leben lassen muss.
Das ist leider so.. Habe noch nie solche nuggets in fast food Läden gegessen. Und das werde ich auch nie.
Beim schreddern merken die Tiere vllt eine Sekunde lang noch was, dann sind sie eh Pulver. Sieht zwar nicht so schön aus, aber es geht schnell. Zuerst sollte man mal halal Methoden abschaffen. Lebendig ausbluten lassen ist n bissl härter.
Na gut. Das Gebet macht alles wieder gut. Das tröstet die Tiere natürlich
Mal wieder n sehr qualifiziertes Kommentar aus dem Dresdner Raum :D
Soll ich dich mal schreddern?
Versucht ihr euch auszustechen was perverser ist? Reißt euch mal am Riemen und bitte verharmlost nicht das lebendig ausbluten lassen.
In Deutschland werden Tiere auch bei einer Halal-Schlachtung vorher betäubt. Vom Ausbluten bekommen sie also auch nicht häufiger etwas mit, als im normalen Schlachtbetrieb, wenn die Betäubung nicht wirkt.
Letztendlich geht es doch gar nicht darum, WIE die Tiere getötet werden, sondern DASS sie getötet werden. Man tötet doch auch keine Menschen? Und wo genau liegt nun der Unterschied zwischen Tier und Mensch? Es sind beides Lebewesen.
Beim halal Schlachtung, wird das Tier nicht wie am Fließband betäubt und geschlachtet. Jedes Tier wird durch menschlicher Hand und mit einem Gebet verabschiedet. Wenn wir schon Tiere schlachten, sollten wir wissen was wir machen und es selbst schlachten und nicht durch eine Maschine
Es ging nicht um Deutsch oder nicht Deutsch sondern das Dresdner/Sachsen sehr häufig Mist von sich geben :D Alte in letzter Zeit wieder aufkochende Ossi Vorurteile eben
Der Name ist italienisch, gut erkannt ;) ich bin tatsächlich deutsch. Ich hab damit auch nur auf das Schredder-Angebot reagiert ;)
Sich über nen deutschen Kommentar beschweren mit - ich vermute mal - italienischem Namen? Genau. :D Und komm mir nicht mit "ich bin deutscher" und so. Die Dame, deren Kommentar Du so indirekt beleidigt hast, ist es auch. ;)
Menschen werden jeden Tag getötet. Mehr als genug ;) Die werden nur nicht gegessen. Meistens zumindest.
Bevor die küken geschreddert werden, sind die meisten davon schon halb tot. Erst schmeissen irgendwelche groben hilfsarbeiterhände die küken in einen grossen container, dann werden logischerweise die untersten zerquetscht oder ersticken. Die meisten kriegen das schreddern schon nicht mehr mit, weil sie davor qualvoll sterben. Jetzt sag mir nochmal, dass ausbluten schlimmer ist.
Wieso erst 2017 :D! Mit sofortiger Wirkung ! Es ist einfach abartig ! Sinnloses töten auf die wiederwertigste Art die es gibt
Das sollte schon seit Anfang der Menschheit abgeschafft werden.
Weniger Nuggets für die Macci D heavy User... (Y) Vllt verfettet das deutsche Volk dann nicht mehr ganz so krass
Jetzt beschwert ihr euch aber wer ist daran schuld Jeder der Eier oder Hühnerfleisch isst im Internet auf weltverbesserer machen aber in echt geht ihr zu Aldi und kauft eure billig Eier na super
Wir verbrauchen so abartig viel hünerfleisch in jedem land, die männchen sind sicher nicht für gar nichts zu verwerten ( vegis bleibt ruig, es wird immer so bleiben das tiere verwertet werden) aber das kanns wirklich nicht sein, und dazu noch so grausam..🤔
Das Problem ist, dass die nicht schnell viel Fleisch ansetzen. Daraus ergibt sich, dass dann im Supermarkt nach 6 Wochen Mast einmal ein normales Hähnchen für 1,99 € liegt und dann eins, was aussieht wie ne Straßentaube und trotzdem 1,99€ kostet. Will keiner. Soll nicht heißen, dass ich das verharmlose, ich selbst als Landwirtin finde das auch nicht okay und bin der Meinung, es sollte eine andere Lösung gefunden werden, die Küken zu 'verwerten'
Doch, die Hähnchen sind tatsächlich nicht zu verwerten... Außer eben als geschreddertes Rohprotein. Die Legerassen sind auf effektives Eierlegen gezüchtet. Zur Mast nicht zu gebrauchen, da zu wenig und zu langdamer Fleischansatz.
von so einer heilen welt können wir nur träumen.. Für das ist die menschheit zu dumm
Wie wäre es einfach kein Tier leiden zu lassen oder zu töten? :)
Nein, weder weniger noch anders töten 😉 evtl bei der eierproduktion auf Rassen mit doppelnutzung umzusteigen, man hat dann eben legeraten von nur Ca 80% oder so, aber die männlichen Küken können dann mit aufgezogen werden.
Da wird sich sachlich unterhalten und die Veganer komme um die Ecke und drohen mit tot und laber moralischen Dreck. Um es mal mit euren Worten zu sagen, warum geht ihr nicht einfach sterben?
Ob es jetzt besser für das Küken ist, direkt nach dem schlüpfen geschreddert zu werden oder sein kurzes leben in der mast zu verbringen...:D Wie wäre es einfach mit weniger eiern und keinem fleisch?
Es gäbe die Möglichkeit lege und Fleischindustrie zusammen zu legen. Es gibt sogenannte zwinutzungsrassen die gute Eier leger sind und Fleisch ansetzen. Die weiblichen Tiere könnte man so für die Eier halten, die männlichen mästen und schlachten. Das wäre aber erheblich teurer für Industrie und Verbraucher. Und Solang es kein allgemeines umbedenken gibt wird es sowas wohl kaum geben.
Die ganze sache ist grausam, egal wie dus nennst.
Das wort verwerten..allein iss schon grausam....ganz ehrlich...geht sterben...brauch dich nicht.
Für den Eigenbedarf ist das auch gar kein Problem, Landwirte bekommen aber so abartig wenig Geld für ihre Produkte, dass sie den Stall gleich zumachen könnten, wenn sie es so machen sollten, wie Hobby-hühnermäster
Also ich mäste beide Geschlechter mit Maisschrot und Weizenschrot , in meiner Familie wird dies schon seit 60 Jahren so praktiziert wenn Besuch kommt wird geschlachtet.
Wie unterscheidest du abartig viel zu grausam? Meinst du es waere besser weniger zu schreddern? Meinst du es gibt eine andere Methode die Tiere zu toeten?
hünerfleisch mit leis.
Lustig wie alle schockiert fordern, dass das Gesetz sofort eintreten soll und meinen dass es grausam und sinnlos ist ... und dann 5 Minuten später noch Eier fürs Abendessen holen gehn und damit den Leuten die die Küken schreddern noch schön Geld dafür in den A*** schieben. Da kann man gleich im Pelzmantel gegen Tierquälerei protestieren.
Weniger oder kein billigstes und antibiotikaverseuchtes Geflügelfleisch essen, auf billigen geflügelaufschnitt vom discounter verzichten, keine Eier essen, die man für 99 cent/10er pack bei Aldi Lidl und Co erwirbt! Ich könnte locker weiter machen. Das hat der Verbraucher in der Hand. WIR entscheiden das, wie bei so vielen Dingen mit der massentierhaltung. Fleisch in Massen zu essen muss einfach aus gesundheitlicher Sicht nicht sein. Wir leben nicht in den sechzigern, in denen man sich es LEISTEN wollte, jeden Tag Fleisch aufm Teller zu haben, weil man wieder nach den kargen Kriegsjahren satt werden konnte-mit Fleisch! Nur damals war die Praxis der Tierhaltung noch eine vollkommen andere. Wenig bis kein medikament-mal schnell auf Verdacht und zur vorbeugung, sondern vielmals zuhause im eigenen Stall gezogene Tiere, die dann zum örtlichen Metzger kamen und human geschlachtet wurden...... und und und. Das ist eine never ending Story, die sich die Menschen heute einfach nicht vorstellen, weil sie das nicht kennen. Möglichkeiten gibt es genug!!!!
Was wäre denn die Alternative?
Ein Anfang aber noch lange nicht genug. Es sollte überall verboten werden. Wieso denkt die Menschheit sie seien allem überlegen? Schließlich waren viele Tierarten vor uns da und im gegensatz zu den Tiere die mit der Natur leben, zerstören wir diese für so banake Gründe.
sowas wird gemacht?
Bis 2017:D:D:D Das ist noch viel zu lange hin... 😢 das muss schneller abgeschafft werden! SOFORT!!!
Das wurde auch mehr als Zeit bei so vielen zahlreichen Jungtieren denen es nicht ermöglicht wurde ein friedliches Leben zu führen. Meiner Ansicht nach eine der grausamsten Taten auf dieser Erde aus welchem Grund ich nun auch seit rund 11 Jahren auf den Verzehr von Geflügelfleisch verzichte & das mit sehr gutem Gewissen!
Solang der Mensch andere Menschen tötet, glaubst du doch nicht ernsthaft das er Rücksicht auf Tiere nimmt! Und ja ich stimme dir zu, dass es grausam sein mag! Aber solang nicht jeder am Tag nen halbes Hähnchen futtert, werden sie weiter vergast, weil sie kein Geld bringen und sich das auswachsen nicht lohnt! Also um es mal so zu sagen, nur wegen dir sterben sie so früh! Ok Ironie beiseite ^^ im Ernst es ist nicht schön! Dennoch werde ich weiter Fleisch essen!
Ahja, bis 2017, wow, und bis dahin wird SCHÖN WEITERGESCHREDDERT! Das ist eine der widerwärtigsten Praktiken die es auf der Welt gibt, mir fehlen die Worte.
Wenigstens mal ein Anfang, oder? Nicht immer nur meckern, sondern auch mal freuen, dass etwas getan wird.
Bleibt nur die Frage, was passiert mit den Küken? Gibt's dafür auch schon einen Plan? Natürlich will ich nicht, dass die Küken geschreddert werden, aber wenn man sie dann in Käfige sperrt bis sie groß genug sind um als Brathähnchen zu gelten, kommen sie ja auch nur vom Regen in die Traufe.
Oh man 🙈 Ich werde bekloppt wenn ich mir das so durchlese...
Wie ihr immer McDonals immer als Bösewicht darstellt, wir haben einen Verbauchermarkt in Deutschland, wir allein haben Einfluss auf den Konsum von Fast Food.
Falsch es würde bedeuten, dass mehr Nuggets produziert werden. Geschredderte Küken werden im Müll entsorgt und nicht als Formfleisch gepresst. Ist billiger und effizienter.
Thomas Alexander 👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼
MCD macht schon lange nicht mehr soviel Umsatz wie noch zu Expansionszeiten... Und das mit dem indetitätslosen Einheitsmensch lass ich mal ungeachtet im Raum stehen ;)
Und die Moral von der Geschicht? Sei ein Erbsenzähler nicht!
Und was machen die dann mit den Küken? Mit dem Traktor überfahren? Die werden ja nach wie vor nicht gebraucht! Und Ihr alle seid Schuld, die Eier nicht direkt beim Bauern kaufen!
Wiesenhof gefällt das nicht
Es gibt offenbar viele Menschen auf dieser Welt, die der Meinung sind, dass sie das Recht haben, über Leben und Tod von anderen Lebewesen entscheiden zu können. Meiner Meinung nach, haben alle Lebewesen genau dieselbe Lebens-Berechtigung, aber wie lange wird es noch dauern, bis das die Menschen verstehen? Zu meinem Bedauern ist das Schreddern von männlichen Küken bei weitem nicht die einzige Gräueltat, die regelmäßig auf dieser Erde verrichtet wird :(
Das ist leider so. Wir sind die Spitze, der Nahrungskette. Außerdem steigen unsere Bedürfnisse stätig, wenn wir eins befriedigt haben...
Es tut mir leid das zu sagen aber die Menschen werden es nie verstehen. Weil es immer so sein wird, das sie sich für was besseres halten.
Jetzt nur noch die massentierhaltung und nur noch nach Bedarf Fleisch kaufen und verkaufen und wir Menschen sind wieder ein Stück menschlicher. Humanität bedeutet im ethischen und moralischen Sinne zu handeln die Definition sollte überdacht werden
Ok dann fangen wir mal an die Kommentare sind einfach zu schön. Besonders die von den blümchenfressern. Also.... Es ist doch irgend wie komisch das jeder von Art gerechter Haltung und so redet. Ist ja auch echt toll lieber Fleisch von nem Tier zu essen dem es echt super geht was aber unbezahlbar ist. So schauen wir uns zB. Mal sojamilch an .... Wirklich Leute hat jemand mal die Milch pur getrunken also so zu sagen selbst gemacht das bekommt man nicht runter. Die Milch wird wird industriell so mit Chemie und Co. behandelt das sie für uns trinkbar ist. Gehen wir weiter. Ständig gibt es so schöne Werbung von Fleischfirmen die veggi Produkte anbieten. Heist wenn man diese Produkte als Veganer Vegetarier kauft unterstützt man trotzdem die selbe Industrie. Gilt im übrigen auch für fair Trade Kaffee. Ist nur ne Marktlücke von den großen Kaffeefirmen um Marktanteile zu gewinnen.... Kommen wir zu den Kücken. Es ist bei unseren vorgelebten konsumeigenschaften unmöglich auf die Industrie zu verzichten. Und wenn jetzt irgend einer sagt : dann esse ich halt kein Fleisch mehr.... Du kaufst trotzdem irgend welche Produkte von .... ZB. Nestle.... Wie man sieht gibt es im globalen Markt kein Entkommen außer man hat eine verdammt große Brieftasche. Und bei der " Wasser in Flaschen" Industrie fange ich jetzt erst garnicht an ....
Wo möchtest du denn was gutes tun ohne dabei etwas schlechtes wiederum zu unterstützen? Sich langsam damit abfinden das wir im 21 Jahrhundert leben und nicht mehr um 16/17 hundert wäre ein Anfang. Der Lobbyismus ist schließlich nicht mehr auf zu halten. Wie gesagt. Es ist so gut wie unmöglich auf Produkte von Nestle, Molkerei Müller, Unilever, Coca-Cola Company und Co. zu verzichten.
Bestes, Kommentar, ever.
"Blümchenfressern" :D (y)
ändert doch nichts daran dass sie getötet werden...
Weibliche Küken nicht :D 😳😂
Das sollte ab sofort gelten und nicht noch ein Jahr warten...
Das Geschlecht soll nämlich schon vorher im jungen Ei bestimmt werden und die Eier entsorgt... Abtreibungsgegner, jetzt seid ihr an der Reihe
Immer diese Leute die keine Ahnung haben,keine bedeutungen und fakten über das thema wissen,aber ihren senf zugeben müssen #unqualifiziert
Dann hört doch auf Eier zu fressen !!!!
ach schön...dann werden sie bestimmt im wasserbad,halb am ertrinken mit strom getötet... der mensch tötet halt gerne...und viel!!
McDonalds gefällt das nicht
Schreddern ist das unmoralischteste was es auf Erden gibt! Abartig!!!
Wieso bis 2017:D Wieso nicht jetzt :D
Dafür wollen sie wohl Flüchtlinge vergasen 😂 PS DAS WAR EIN WITZ!
Sowas dürfte überhaupt nicht gestattet werden !
Niedersachsen ist was tierliebe angeht echt voraus .. seit jahren keine rasseliste mehr und nun das .. Applaus Bitte 😀
2017, warum nicht morgen und in ganz Europa, nurmit Niedersachsen bringts nicht.
das MUSS SOFORT abgeschafft werden und zwar überall - alles Andere ist Heuchelei
vvvDas Mensch sein der intelligenteste Wesen auf Erde und Gott uns gegeben hat Herz zu lieben und alle Menschen Monster krieg ist foll schlecht und Muslime sind fil schlechter 1 Hund = 100000 Menschenleben dont scroll weiter sonst du bist böses Hölle dingsbums pls like n Subscribe Teil mit deinen Freunden im zu zeigen das du nicht bist herzlos Ausländer alle Lebewesen sind gleich, pls gimme attention like if u crie evry time copy and paste pls thx
toll... dann werden sie halt lebendig im zoo verfüttert. bringt auch bewegung für die tiere, wenn sie den küken hinterher rennen müssen (Y)
Warum erst 2017 und nicht sofort :D:D:D
unglaublich dass irgendein Wesen in dieser Welt geschreddert oder vergast wird....was machen wir nur?
Sofort und überall. Und später sollen die Menschen darüber nachdenken was für Zeiten es mal gab.
Die Nachfrage nach Fleisch ist immer noch in Massen gegenwärtig. Deswegen ist das leider so. Konsum einschränken oder sogar ganz einstellen dann hört das villeicht auf mit perverser Massentierzucht
Alle befürworten, aber niemand will boykottieren. Ihr habt Leichen im Mund.
....bis dahin quälen und schreddern die fleißig weiter! SCHLUSSendlich mit Tierquälerei und Massentierhaltung❗️
Immer noch viel zu spät! Es sollte sofort und überall abgeschafft werden!!
Ich bin nicht so im Thema drin, doch wenn diese Regelung nur landesweit eine Rolle spielt, dann lassen sich die Produktionsstätten einfach in ein anderes Bundesland umlagern. Selbst wenn es deutschlandweit verboten wäre, hieße die Lösung für dieses Problem EU-Staat. Dann wird kurzerhand einfach das Vergasen oder Schreddern in Osteuropa durchgeführt, die Politik ist fein raus und der Dumme ist der Verbraucher. Am Ende wird das Gleiche dann in Osteuropa durchgeführt, die teuren Investitionen für die neuen Geräte gelten dann als Vorwand für eine Preiserhöhung und am Ende zahlt der Verbaucher für das Gleiche mehr Geld.
Nur in Niedersachsen:D:D:D Wie unmenschlich sich das anhört "Schreddern von...."
wie kommt man bitte überhaupt auf soetwas abscheuliches, abartiges.:D:D:D:D nur noch krank _die Menschen dieser Welt. Es heisst doch das es eigendlich NICHT nötig ist extra Tiere für unseren Konsum zu züchten. Das was schon eh und je mit allen armen Kreaturen getrieben wird die für den Menschen gezüchtet werden ist abscheulich- ekelhaft
Das "soll" durch ein "wird" und " niedersachsen" durch "weltweit" ersetzen, dann wärs ne gute nachricht!
Warum erst bis 2017 :D Und warum NUR in Niedersachsen :D:D Und warum NUR Küken :D:D:D Was ist zum Beispiel mit Ferkeln :D Warum werden diese lebendig erschlagen - das habe ich in einer Reportage von Tierschützern gesehen, die mit versteckter Kamera unterwegs waren.... Immerhin hoffe ich sehr, dass es jetzt wenigstens ein guter Anfang ist. Wir sollten zwingend damit anfangen, wieder zu lernen, allen Tieren mit Respekt zu begegnen.... Auch wenn man Nichtvegetarier ist (zu denen auch ich gehöre...und das muss jeder für sich entscheiden dürfen), warum muss es diese schlimmen Tierquälereien geben :D 😢
Und warum werden sie getötet? Weil ihr billige Hühner Eier kaufen wollt, weil man heutzutage bei den Lebensmitteln spart aber ein iPhone für 800 Euro braucht. Deshalb werden die Hühnerrassen so hoch gezüchtet dass sie jeden Tag fast ein Ei legen, aber man kann nur in eine Richtung züchten deshalb haben die Hähne bei den Legerassen keinen Wert, da nur auf die Hühner geachtet wird.
Sehr schön. Aber - wie wird es dann gemacht? Der Tod der männlichen Küken ist nunmal der "Preis" für unseren industriellen Eier.
Warum erst bis zu 2017:D Wieso nicht jetzt? Scheiss drauf ob es geld kostet! Menschenleben sind anscheinend wichtig und das leben kleiner unschuldigen kücken nicht oder was? Muss man sie gleich töten nur weil man sie fuer manche sachen nicht braucht? Nein muss man nicht. Dan investiert man vllt mal Geld in wichtiges und nicht in neue Straßen die am ende eh wieder schrott sind
Waaaas die werden vergast oder geschreddert? :O ich dachte die werden zu kleinen Artisten ausgebildet #americandad
Schade, dass es nicht von heute auf morgen geschieht, aber lieber etwas später als nie ! Gutes Beispiel, auch wenn es noch 1 Jahr dauern soll. .
Lena Bauer küüüüüüük!
können wir dann bitte anfangen alle menschen zu shreddern die hier rumheulen und noch nie selbst etwas getötet haben bzw. schon einmal todesangst erlebt haben?
Es gibt einige wenige "natürliche" Hühnerrassen, deren männliche Küken genug Fleisch für die Mast ansetzen. Höfe bzw. Produzenten solcher Eier ziehen die kleinen Hähne mit groß und schlachten sie eben, wenn sie schwer genug sind. Solche Eier kann man bereits in einigen Bioläden kaufen, sie kosten kaum mehr als sonstige Bioeier dort. Google mal "Zweinutzungseier" und Du wirst noch viele weitere Informationen dazu finden.
Werden leckere Nuggets
Die werden auch getötet, nur anders. Hähne werden nicht gegessen, die sind für die Menschen nur Abfall ..
Wieso nicht sofort?!
Doreya Gd das wär mal ein fortschritt ;)
Und wie werden sie dann stattdessen getötet?
warum erst 2017 :D:D:D:D wieso wurde das überhaupt erlaubt ... ekelhaft, so mit lebewesen umzugehen
😂😂😂 wieder nur Experten hier unterwegs 👍🏻
Oh man das man sowas überhaupt planen muss und das 1 Jahr lang !
Sofort abschaffen ohne umschweife. Das ist einfach eines der unmöglichsten Dinge, die Menschen veranstalten können. Ich fordere ein sofortiges Stoppen dieses schrecklichen Tötens.
Und was ist mit den weiblichen?
Schlimm genug, dass das überhaupt Trend geworden ist. Wie kann man nur Tiere, die man aufgrund des Geschlechts und der damit verbundenen geringeren Ausbeute an Fleisch bzw. keinen Eiern nicht gebrauchen kann, einfach mit einem Fließband in einen Schredder oder eine Gaskammer befördern? Das ist so abartig und widerwärtig.... aber alles Menschen ist das egal. Stattdessen wird gejubelt, wenn es bei Burger King 9 Chicken Nuggets für 1,49 € gibt. Der Mensch hat heutzutage kein Gewissen mehr.... nicht einmal mehr den Hauch.
& wo sollen die dann hin? :/ auch wenns schon mal gut klingt
Wenn ihr alle so dagegen seid, dass die Tiere geschlachtet werden etc, dann macht doch auch was dafür und unterstützt es nicht durch euren Kauf...
Es ist unglaublich, dass so etwas überhaupt erlaubt ist - in was für einer Welt leben wir nur? Es dreht sich alles nur um Geld, egal wohin man schaut. Der Verbraucher hat es in der Hand, aber die meisten Menschen machen sich überhaupt keine Gedanken darüber, woher ihre Lebensmittel kommen - Hauptsache billig, damit man genug wegwerfen kann....
Zeit wird's...Möchte ich wissen welche hirnkranke Drecksau sich so eine Scheiße einfallen lässt 👊🏻👊🏻👊🏻👊🏻
Wird Menschen Leid angetan ist es barbarisch. Aber bei Tieren kann man sich ja Zeit lassen... Die Menschheit ist so eine unfassbar erbärmlich barbarische Rasse...
ich frag mich warum erst 2017:D andere (schwachsinnige) gesetze werden schneller durchgesetzt
Der Mensch ist das schlimmste Geschöpf auf Erden
Traurig das man sowas abschaffen muss.... sowas sollte nie passiert sein !!
Auf der Stelle und überall ...
Dachte Ausschwitz wäre nicht mehr in Betrieb ^^
Deutschlandweit und nicht anders!!!
Wieso dauern wichtige Sachen immer so lange, bis es geändert wird?! In Hessen darf mittlererweile nicht mehr geschreddert, dafür aber vergast werden...Wahnsinnig gute Option
Warum erst ab 2017:D Warum nicht einfach ab jetzt?
Wie werden dann meine Chicken Nuggets gemacht? :/
Dann werden daraus Nuggets gemacht. Dann bleibt das Angebot 9 Stück für 1,49€ dauerhaft. Gott sei dank!!!
Bis morgen wäre besser !
fleisch ist geil
Warum nur Niedersachsen?
Ich bin dagegen! Das vergasen gehört zur deutschen Kultur!
Man könnte fast meinen die Küken sind im KZ
Ach.. doch schon so früh und dann auch nur in Niedersachsen?! Unverschämtheit!
Warum nicht ab sofort?
Fakten? Eine Nachricht der gleichen Woche, sind hier alle zu doof zum Zeitung lesen/Nachrichten gucken oder was.
Nur in Niedersachsen... aha. 🐤
So? Und wer nimmt sie dann auf? Als Lebendfutter sollen sie ja auch nicht abgegeben werden.. Schon mal überlegt was dann mit ihnen passieren wird?
warum erst 2017:D
Und in der Geo Lino stand einmal, dass in Deutschland bis 2007 keine Hühner mehr in Legebatterien gehalten werden sollen. Und, was ist heute, 2016:D
Wie wärs mit Februar 2016:D
Soll das heißen keine chicken Nuggets mehr 😦
Und warum erst 2017 darüber reden alle schon so lange 😖
Wieso zum Teufel wird sowas überhaupt gemacht:D:D:D Zum kotzen
Es muss sofort aufhören!!!
Bis 2017, dauert es noch!! 😣
Och was du kannst besorgen das verschiebe nicht auf morgen....
Sieht lustig aus wenn die in Schredder kommen
Sowieso unfassbar.
Wieso nur bei den Männlichen verbieten? XD #Sexismus
Wieso nur Niedersachsen:D:D:D
Menschheit, du krankes Stück.
Unglaublich, dass sowas jemals erlaubt war und hingenommen wurde!
Gibt's dann etwa bald keine ChickenNuggets mehr?😱😛
Schade keine chicken nuggets mehr😕😂😂😂😂😂
Kommt aber früh ihr nutten
Gibt es dann garkeine Chicken McNuggets mehr :D
Kfc gefällt das nicht
Man betone SCHREDDERN 😬
Da regt sich jeder auf, aber im reallife gibt's jeden zweiten Tag Chicken Nuggets zu Mittag 😂
Sollte zu sofort in allen Ländern abgeschafft werden!
Eine graumsame- und mehr als fragwürdige Welt in der wir Leben. Traurig geht de Welt zu Grunde.
Tropfen auf den heißen stein.....dann werden hald die firmen verlegt :(
Schrecklich das es überhaupt Thema ist...
Das muss überall verboten werden! Schrecklich...
Niedersachsen ist ja auch das geilste Bundesland😎👍🏻
Wieso haben sie denn überhaupt damit angefangen -.-'
Was wollen Sie machen?... Alle begraben?
Inzucht bei Menschen auch
und weibliche Küken darf man weiterhin vergasen und schreddern?
Und dafür werden Dan die afd Wähler gekillt xD
Es soll bis 2017 abgeschafft werden also geht es ab 2018 weiter :D
Niedersachsen geht mit einem guten Beispiel vorran. Finde es fürchterlich. Wird Zeit das dass alle abschaffen.
Warum 2017 und nicht jz :D
Ich bin geschockt, dass das überhaupt erlaubt ist.
Wieso brauch man für die Umsetzung so lange:D:D:D
Und was passiert dann mit den Männlichen Küken?
Schade keine schicken Nuggets mehr
Traurig, dass das überhaupt gang und gebe in der industrie ist...
Würde mir noch mehr gefallen wenn da 2016 stehen würde
Und dann? Hochgezüchtet, geschlachtet und gegessen🙈
Warum nicht sofort.
Wieso erst dann?
So n chicken Nugget wär jetzt schon geil Dmnk Gancewitz
Traurig für alle Küken, die bis dahin noch geschreddert werden :'(
.......2017....geht's noch?! Sofort!!!!!!
Bis 2017 werden eh alle männlichen Küken abgeschafft.
Warum nur da?
Wie wäre es mit sofort:D:D
Ist doch nett
Sowas hätte es erst gar nicht geben dürfen !!! Aber scheiß drauf ist ja nur ein Lebewesen ^^
Weshalb nicht sofort
...fehlt ja nur noch der Rest der Welt...
Man soll es ab sofort unterlassen.
Vergasen!!Heil Hi**er
Keine Nuggets mehr 😢
Warum nicht SOFORT:D Und warum nicht ÜBERALL:D Dumme Menschheit ! Nichts als nur Geldgeil
Bin ich dumm oder spielt das Geschlecht bei den Küken eine Rolle?
SOFORT und überall hat das eingestellt zu werden !
Wieder mal Sachsen die alles richtig machen ;)
Junge, dass es das überhaupt gibt ist krank! Ficker, die zu sowas im Stande sind. Echt. Alle verklagen.
Warum nicht überall und warum nicht sofort?!
warum bis 2017 un nicht sofort auserdem is vergasen seit den 1940 out oder :D!:D
Schlimm, das es überhaupt erlaubt war!
Darf man hier noch einen Witz zu Auschwitz bringen, oder ist der Zug schon abgefahren?
Omg... Was soll das...:D Jetzt sofort abschaffen...
Wird abgeschafft, klingt erstmal soweit ganz gut, aber was passiert stattdessen:D:D
was meint ihr woher die chicken Nuggets von McDonalds herkommen ^^
Warum nicht sofort und warum nur in Niedersachsen:D:D:D
sollte nichtmal eine abschaffung geben müssen... verkorkste welt
Lol jetzt werden küken a no vergast..haha
Kauf bio da darf das schon nicht mehr gemacht werden
Was ist bloß mit dieser Welt los?!
Niedersachsen ❤️
Jubilierende Vegetarier in 3...2...1 Meckernde Veganer (warum dauert das so lange? Warum erst 2017:D) in ... 3...2... Warum dauert das so lange?! Warum erst 2017:D! >_< :D :*
Na dann ham se ja noch genug Zeit ... ... !
Frage ist halt wohin dann :D Aber auf jeden Fall kriegt die Wirtschaft , das auch hin.
Warum wird das nicht sofort verboten
Es ist unfassbar wozu Menschen in der Lage sind
wie wäre es mit SOFORT :D:D!:D!:D!:D!
Endlich!!!! Mehr will ich nicht dazu sagen!
Wurde auch Zeit. Was ist mit dem Rest von DE:D
Man sollte stattdessen gewisse Menschen ohne IQ schreddern
Ich finde es absolut super, wenn das stimmt! Doch die Frage ist, was passiert stattdessen? Werden die Küken mittels der Geschlechtserkennung noch vor dem Schlüpfen im Ei getötet? Denn, dass man auch die männlichen Küken überleben lässt, kann ich mir leider nicht vorstellen... :( Aber ich bin froh, wenn hier auf den Druck eines Teils der Bevölkerung endlich eine Reaktion folgt und hoffe, dass es dauerhaft wieder Richtung Tierwohl geht, auch wenn das ein langer und harter Weg wird.
Das gehört SOFORT verboten und zwar überall!
Finden die den Schalter nicht? Das geht doch schneller
Bis 2017 nur:D:D:D
Und trotzdem viel zu spät...
Werden nur männliche Küken Nuggets oder was
Warum nur männliche 🤔
Sofort wäre besser
Das pips ist nidlich
Bohhhh das sowas überhaupt zugelassen wird ist für mich schon unbegreiflich! Wie kann man da überhaupt arbeitet :D Was sind das für Menschen die Hand anlegen :D Ohje 😲😨😲😱
lustig viele regen sich drüber auf aber am nächsten tag erstmal 20er chicken nuggets holn 😂
warum nicht bis 25Februar 2016:D
Schreddern :D Gibt es DIN-A4 Vögel etc.:D
Das ist ja wohl ein Witz! Hätte man mich gefragt, würde ich davon ausgehen das so eine scheiße schon längst illegal ist!!!
Soll? Wird? Bis 2017 schneller geht's nicht.
Und was ist mit den weiblichen Küken !!!:D Haben sie den keine rechte
Weil dort die afd immer zuwachs bekommt dieser "Schandfleck" 😂
Aber weibliche geht
Hieße für uns anderes fleisch und damit andere zusatzstoffe etc., für die Tiere heißt das weiterhin die Hölle auf lebenszeit. Vllt bleibt ja die nostalgie des schredderns. Vllt keine wirkliche Alternative, aber ein positiver Schritt vorwärts. #drinkmorewater
💪 immerhin ein fortschritt
Warum nicht bis März 2016:D:D
zuspät!!! sofort wäre richtig!
dat is ja schonmal was, aber wieso erst so spät?
WARUM NICHT JETZT SCHON IHR SCHEISS MENSCHEN
Das ist immer so geil. Bis 2017. Wie wäre es mit bis in 4 Wochen:D:D :D
Dauert viel zu lange!
Warum nicht SOFORT:D
Das Vergasen und Schreddern oder was auch immer den armen Küken angetan wird, ich grausame, gnadenlose Tierquälerei! :'( Die armen Küken sollen leben, egal ob männlich oder weiblich. Alle Tiere auf der Welt sind einzigartig! :)
Reicht es nicht wenigstens für chickenwings?
Das erinnert mich an den Beitrag von Jamie Oliver vor ein paar Jahren....
Postet doch nicht solche Fakten ihr wisst doch was dann abgeht ._.
Stark 💪
Warum nicht gleich heute:D:D:D:D:D:D:D:D:D
mi kotzen vorallem die an , die hier schreiben" abartig" sauerei" ect...und wärend dem posten beim meci sitzen und Nuggets fressen.
Warum immer diese lange Wartezeit bis ein Gesetz mal in Karft tritt
Jeff..ich heiße Jeff.
Schreddern... was bildet der "Mensch" sich eigentlich ein? Meine Fresse...
vor allem das schreddern! das ist einfach nur barbarisch!
Warum dauert dass so lang? Warum nicht sofort?
Viel zu spät!!!!
Wieso nicht gleich?
Und was geschieht dann stattdessen mit den männlichen Küken? Ich glaube kaum, dass den Unternehmen dafür die räumlichen Kapazitäten zur Verfügung stehen.... wahrscheinlich werden die dann zum schreddern in andere Bundesländer transportiert...
Und bis dahin werden noch Millionen zerschreddert!!😕
Ehm bis 2017 :D "Daumen hoch" Ironie aus
10 Jahre zu spät...
Die Frage die ich mir stelle ist: Warum wird das im Jahre 2016 immernoch gemacht?
Das ist voll frauenfeindlixh !!!
Bis 2017 erst? Was soll des? Des hätte gat net erst angefangen haben dürfen...
Stephanoooooooo nooooo :'(
Statt einfach direkt verbieten Die Menschen sind einfach nur dumm und primitiv ich hoffe wir sterben irgendwann aus
warum nicht schon 2016:D Macht dieses Küken-Auschwitz endlich dicht!
Am besten sofort und überall!!!!!!!!!!!!!!
Warum macht man das ÜBERHAUPT:D!
Überall am besten !!!!
Das ist schon alles ein Wahnsinn was so geschieht in dieser Welt!
sofort - warum nicht sofort :D
Dies sollte in der ganzen BRD verboten sein diese so mutwillig zu töten!
Erst 2017 :D
Wohin mit den ganzen männlichen Küken?
Dann werden sie sie zu tausenden in Tüten stecken und Salz mt reinwerfen .... Eine etwas bessere Lösung wäre der extreme Kälte tot ... kostet aber mehr
Warum nicht sofort? Warum nicht ueberall?
Super, dann müssen die Bundesländer neben Niedersachsen dir Küken töten
Dann sollte man anfangen die Politiker zu verg.....
Wie kann man Tiere schreddern?! :( so verdammt traurig
Und mit welchem Zweck? Ohne Frage ist dass Grausam, aber der effektivste Weg um sie zu verarbeiten
Warum nicht sofort? :D:D
Schon irgendwie traurig das man für sowas Gesetze braucht...
Das sollte selbstverständlich sein so etwas niemals zu tuen 😡
Warum nicht sofort? >:(
Das sollte nicht nur in Niedersachsen abgeschafft werden, sondern überall!!!
Und was ist mit weiblichen?
Warum 2017..:D Warum nicht sofort...
SOFORT abschaffen!
Weiber werden halt nicht geschätzt.
Ohne Scheiß, aber das hätte schon längst passieren sollen, bzw hätte gar nicht ein geschafft werden sollen. Was sind das für herzlose Mensch... nee.. Wesen sind das, die solch Kücken einfach Schreddern oder Vergasen? Was geht in deren Köpfen ab denn ab? Wenn die überhaupt ein bisschen Gehirn in deren Kopf haben, dann müssen sie doch sehen, dass auch Tiere Gefühle haben, aber dafür sind die wahrscheinlich zu blöd. Generell sollte solch Tierquälerei abgeschafft werden, die der Stierkampf und das quälen der Schweine, Rinder, Kühe etc. in den Schlachthöfen, wo die ja laut Firmen "Tier freundlich" geschlachtet etc werden. Schlachten ist TÖTEN, dass kann man nicht gut reden.
wurde aber auch zeit, und das ist hoffentlich erst der anfang
Warum nur bis 2017:D:D:D:D Und warum nur hier:D:D:D
Immer dieses bis..... Scheiß profit jetzt sofort wäre besser. Wenn man Menschen babys schreddern würde, dann würde man sofort handeln
warum die männlichen :D
Männliche küken sind in der legehennenbranche zu nichts zu gebrauchen, jedoch mästbar, schuld daran, dass in dieser branche männliche küken umgebracht werden ist, weil wir verbraucher nicht bereit sind mehr für eier zu zahlen, wesshalb sie von legehybriden mit wenig körpermasse produziert werden, ausserdem sind wir und zu nobel, das schlechtere fleisch von suppenhühnern (ein huhn das zuvor ein leben lang als eierproduzend gelebt hat, älter ist und desshalb ein zäheres fleisch und weniger masse hat) zu essen, wesshalb die fleischproduktion durch masthybriden funktionniert, welche in 6 wochen ihr schlachtgewicht erreichen und dann geschlachtet werden, da sie in diesem alter noch ein zartes fleisch haben. Das töten männlicher masthybriden ist eine nötige massnahme da man ohne dies für jedes ei 2 hühner versorgen müsste, was den eierpreis nahezu verdoppeln könnte, was die verbraucher (wir) nicht wollen. Ausserdem ist das vergasen durch Co2 ein angenehmer tod, da man in diesem geruchs und geschmacksneutralen gas normal atmen kann, doch nach einer gewissen zeit aufgrund von sauerstoffmangel ohmächtig wird und unbemerkt verendet, wie schmerzhaft das schreddern für ein küken ist, kann ich nicht beurteilen, doch es geschieht in sekundenbruchteilen
Wieso nich direkt! Am besten gestern schon...versteh diese ganze scheisse nich echt zum kotzen ueberall diese tierquälerei! Ekelhafte menschheit
nicht 2017 sondern sofort
Euch ist doch eh egal, welches Geschlecht eure ,chicken Nuggets' haben! 😄
Warum eigentlich so lange warten?
Gut so. Sollten sich alle Bundesländer anschließen!
Warum erst 2017 :D:D:D:D:D Ich sag doch,Tiere sind die besseren Menschen...die Welt sollte nur aus Tieren bestehen,für immer !!!
...und die Welt wird Schlagartig besser...
Die Frauen werden wieder außer acht gelassen :D Rein theoretisch dürfte man diese noch vergasen 😂
Na super Überfluss an Hühnern danke -.-
wieso muss man damit noch so lange warten?
Und dann wird die nächste günstigste Methode angewandt, um sie alle zu töten.
Warum nicht sofort:D:D:D
.....immer diese beschissenen langen Übergangsfristen. Aber ansonsten 👍
Und was passiert dann mit den männlichen Küken?
Bis 2017😂😂😂😂😂
Ich will ja keine Spaßbremse sein, aber dann werden die Küken mit Stromschlag oder sonstwie getötet. Oder per Genmanupulation zum besseren Fleischansetzen gebracht, damit man sie mästen kann. Solange der Mensch so einen irren (sic!) Hunger auf Tiere und Tierprodukte hat, wird sich nichts daran ändern. Wer Mitleid mit den Kücken hat, soll künftig ohne Eier und Chicken Nuggets auskommen. Mir tun nicht nur die goldigen Kücken leid.
Toll! aber warum das Ganze nur in Niedersachsen und nicht Überall?
Warum nicht sofort?😡
Statt Küken könnte man kurzfristig Wutbürger benutzen. Oder AfD-Wähler...
Warum erst 2017:D
Gebt einfach mal Gas mit dem "aufhören"
Und wieso nicht ab sofort? Wieso erst 2017:D Und wieso nicht gleich in ganz Deutschland?
Wieso nicht sofort :D
große klappe haben aber trotzdem 9er mcnuggets bestellen gehen... heuchler
Copy & Paste kommentar
Das muss überall Abgeschaft werden.
Warum nicht gleich!!!!!!!!!
Das sollte überall abgeschafft werden !!!!
Go vegan!
kann man die nicht einfach laufen lassen?
Das mir aber später keiner über die hohen Eierpreise meckert! Schneller geht's übrigens, wenn alle einfach auf's Eieressen verzichten.
Oft ja in vielen Brot und Brötchen sind Eier drinne ganz kontrollieren kann mans eh nur wenn man es selbst macht
Manchmal. Sind da etwa Eier drin?
Isst du Brötchen? ;)
Jaaaaaaa Bitte!!!! Und am besten dann in ganz Deutschland, oder noch besser der ganzen Welt :(
Warum nicht sofort 😡😡
Am besten wäre weltweit!da kann man nun wirklich nicht stolz drauf sein!disslike!
Anstatt dessen werden sie dann ertränkt :D Oder wie sonst werden Chickennuggets dann hergestellt?
Bitte! Bitte! Bitte!!! Am liebsten schon vorgestern und nicht nur in Niedersachsen...
jetzt wird unvergast zerhackt. statt shredder,jetzt Häksler unbetaeubt.
Und was ist mit Wiesenhof:D:D:D Man sollte mal die Firmenchefs da durch schreddern...
Stattdessen werden sie dann im Ausland vergast werden
Man sollte mal die beteiligten Leute schräddern
Warum erst bis 2017 😳😳😳
Viel zu spät aber wenigstens was. Alle Länder sollten da mitziehen
Warum nicht SOFORT:D:D:D:D:D:D:D
Das hätte schon längst überall verboten werden sollen.
Wird auch Zeit !!!
Danke
Die Frage ist, was werden Sie machen um das zu ersetzen, es ist für sie wirtschaftlich gesehen nicht rentable Männliche Kücken aufzuziehen oder überhaupt ausbrüten zu lassen. Dann wird halt mit gentechnik oder ultraschaltechnik im embrio stadium bereits eingegriffen. Worüber werden wir uns dann ärgern müssen, bin mal gespannt :D
Geschredddderrrrrtttt?!:D!:D! 😦😦😦
Da bin voll für.
bis 2017... in einem Bundesland... Ein wichtiger Schritt, aber längst nicht genug!
Sofort und nicht erst 2017!!!!
Und was Is mit den weiblichen? Werden die weiterhin geschreddert?
Warum erst ab 2017:D!
Die Wut steigt hoch wenn ich sowas lese 😡😡😡
Schade, da gibts wohl keine mc nuggets mehr 🙈😅
und was soll man dann mit denen machen :D
Nur bis 2017:D Woow ein Jahr in dem nicht getötete wird und dann geht's weiter mit dem Massaker, ganz tolle Lösung 🖕🏻
Wusste nicht einmal das die geschreddert oder vergast werden WTF
Wie wär es mit ÜBERALL & SOFORT! Könnt ich kotzen wenn ich sowas höre 😡😡😡
na hoffentlich!!!
als hätte sachsen keine anderen probleme :D
Das befürworte ich
Auch zu beachten nur die männlichen Küken 😂
und was dann? werden se ertränkt oder wird die produktion ins ausland verlagert?
Und 2018 wieder schreddern...:D
2017 dauert mir leider zu lange aber schön zu wissen, dass etwas getan wird!
2017:D Na großartig 😤
Wieso vergasen wenn man sie aich essen kann
Bei sexualstraftätern sollte es eingeführt werden
👍👍👏👏👍👍👍👏👍👏👍👍👏👏👏👏👏👍👍👍👏
Stimmt, und jetzt erst mal schön zum Hähnchenmann vor Sky, habt ja die Welt quasi gerade gerettet mit dem heuchlerischen schreiben unter einem Bild bei Facebook ;)
Nicht nur männliche küken auch weibliche!!!!
Warum dauert das solange! !!!!!!!!:D
Schreddert stattdessen Umaris bitte
Gottseidank...
Welche gottverdammten Arschlöcher tun sowas:D:D:D:D:D:D😠😠😠
sofort abschaffen!!!
Ja und dann? Gibts schon eine alternative? Ich verstehe nicht warum Leute über sowas entscheiden die selbst mit dem Tod eines Hühnchens nicht klar kommen Sollen die doch Landwirte werden! Ach ne dann müssen die mal richtig arbeiten! Mann kann nicht einfach was herstellen wofür es keinen Absatz gibt forallem kein Fleisch da es sehr Ressourcen aufwendig ist früher oder später müssen wir alle sterben
warum dauert das so lange:D:D das sowas geduldet wird ist mir unbegreiflich genauso das da Menschen so einer arbeit nachgehen.
Warum erst 2017 das gehört mit 1.3.2016 eingeführt
Ich frag mich warum erst 2017 und nicht sofort?
winziger schritt zur besserung
Schlimm dass es jemals erlaubt war
Sofort abschaffen !!!!!
Ihr glaubt doch nicht,das die ganzen Hähne dann mit Liebe aufgezogen werden. Diese Tiere werden dann anderweitige entsorgt,z.B. als Futtertier für Zoos oder Falknereien.
Na immerhin !
Das stimmt,immerhin. Aber jeder strickt sich da seine Märchenwelt zusammen. Wo will man auch sonst mit den tausenden von Tieren hin?
Warum nicht einfach gleich:D:D:D
nur in niedersachsen wess net obs dies grausamkeiten auch in österreich gibt
Dann zerquetscht man sie oder was?
ach mano das echt doof :(
Viel zu spät
Warum Nutzen Leute hier den Wütend Smiley :D Seid ihr etwa wütend darüber das es Abgeschafft wird :D
Das sowas überhaupt erlaubt ist 😭
Aber nur die Männlichen. Mit den anderen kann weiterhin gemacht werden was man will :D
wer sowas macht, gehört weggesperrt!!!!!
dass sowas überhaupt gibt ist mehr als traurig !
Moorhuhn mach mal piep: "sssssssssssssssssssssssssssss"
Das ist viel zu lange hin....ekelhaft sowas
Na hoffentlich
Heutzutage könnte die Menschheit auch ohne Fleisch leben... Zum Beispiel mit dem Getreide das weltweit an Kühe etc... verfüttert wird, könnte man Brot für 8.000.000.000 Menschen machen
Warum nicht sofort:D:D:D:D
Das so was überhaupt erlaubt ist xD 😂 ach du scheisse..
Gott sei Dank
Warum nicht sofort?
1.warum erst 2017:D 2.warum nur in Niedersachsen? 3. Warum überhaupt töten?
Ja und wie willst du die dann los werden :D:D Einschläfern? :D Das geht garnicht ohne häckslen
das geht doch bestimmt auch früher 😒
So eine beschissene Sauerei! Das gehört sofort in dieser Sekunde verboten! Wie kann sowas überhaupt erlaubt sein?!
Erst :D
Na hoffentlich
Warum nur die männlichen :D
Wieso erst so spät?
Und was machen wir mit den männlichen Küken? Eine Aufzucht ist sehr zeitintensiv und hat wenig Ertrag. Sprich: unwirtschaftlich. Tiere zu töten ist ein ganz normaler Begleiteffekt bei der Produktion von tierischen Produkten. Vor allem ; ich finde "schreddern" ist jetzt kein so arg schrecklicher Tod. Da gibt's weitaus schlimmeres, worum sich der Tierschutz kümmern könnte.
Die werden gleich frittiert 😂 ich weiß der war böse, aber das musste jetzt sein 😂😂😂
Leben und leben lassen!
1.dauert das viel zu lange 2.gehört es in den ganzen ländern abgeschafft PUNKT !!!!!
Und was macht man dann mit den ganzen Hähnen?
Warum nicht ab heute..:D:D:D:D:D 😔😔😠😠😡😡
Viel zu spät!!!! Menschen die sowas machen sollen verecken
👍🏻🙏🏻😇🐥😘💋😍
Wir haben einen grünen Landwirtschaftsminister. Tut der was gegen die Sauerei? Eier und Geflügel nur beim Biobauern kaufen. Ist zwar teuer, aber wir essen auch viel weniger Fleisch und Eier. Dann stimmt die Kasse wieder.
Wieso kann das nicht sofort abgeschafft werden? Was hält sie davon denn ab? -schweinerei #unmensch
Wieso geht das nicht bis nächste Woche? :D:D
Dann wird zerstampft oder wie :D!
Schon traurig, dass es dafür ein Gesetz braucht.
Hoffentlich!!!!!
warum nicht ab sofort?!
Warum nicht sofort
Das muss umgehend überall verboten wereden. Aber mann muss generell die Haltung von Tieren überdenken. Wer glaubt, dass er für die Preise die bei den grossen Anbietern aufgerufen werden Fleisch erhält, das von Tieren stammt, die auch nur ansatzweise artgerecht gehalten werden und halbwegs stressfrei geschlachtet werden, der ist im Irrtum.
Und von babys legalisiert wern dann gibts de mc nuggets mit mensch mhmmm (Y)
Und warum nur in Niedersachsen:D:D:D:D:D:D
tötet alle küken bevor sie uns töten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! XD
Warum erst so spät:D:D:D:D:D Schrecklich sowas!😡😡😡
Endlich!
Solange es Schlachthöfe gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Warum nicht 2016:D
An der Sache ist nichts schönes.das vergasen und schreddern wird einfach nur ersetzt.Die Eier werden durchleuchtet, um zu schauen,welches Geschlecht. So müssen die Männchen nicht mehr ausgebrütet werden. Allerdings beginnt leben doch schon im ei. Und so werden die Tiere weiter leiden.
erst 2017. Dafür gibt es Gesetze, tu Scheiße. Heute muss damit auf gehört werden
Warum bis 2017 und nicht gleich?
Nicht nur die sollten vergast werden ^^
Warum erst 2017:D Sofort abschaffen.
Wieso bis 2017 warten?
Kleingeschreddert schmecken die am besten!
Wie werden sie dann getötet?
Wieso nur das von männlichen Küken? Ach so wie die Sachsen drauf sind vergasen die dunkle Küken weiter.😜
Schade, keine neuen schreddervideos mehr bei facebook :(
Hätte erst gar nicht beginnen sollen 😡
was heißt bis 2017:D:D:D wenn dann sofort! 😡
Wieso nur in Niedersachsen
Das wurde auch Zeit
Warum muss das solange dauern?! Wieso kann man nicht einfach sagen: ab nächster Woche, oder ab heute:D:D:D 1 Jahr lang werden diese Tiere noch vernichtet, nur wegen irgendeinem bürokratischen Rotz...
Warum nicht umgehend?
Das es sowas überhaupt gibt ist krank....
Ernährunsumstellung einplanen, Babyrochen!
ÜBERALL & DAUERHAFT!!!!
Warum nicht morgen?
Das sowas überhaupt gestattet wurdet ist schon ekelhaft genug. Menschen -.-
Jeder der ei-produkte ist unterstützt diese tierquälerei...
Bis 2017 is aber ein bisschen lange
Hoffentlich
Und wo bekomme ich dann noch meine Chicken McNuggets® her? 😱
Warum erst 2017 und nicht ab sofort? Bis dahin gehen weiterhin 100 tausende bei lebendigen Leibe durch den Schrädder.
Warum nicht sofort ihr Arschlöscher
Und danach? Gehts weiter? Abgesehen davon, dass es viele heimlich tun werden
Viel zu spät
Vergasen :D 😨😨😨😨
Vergaßen? O.o
Dafür werden sie wahrscheinlich anders umgebracht.
was ich nur immer nicht verstehe bis 2017 :D:D:D:D bis dahin verenden leider noch zig tausende elendig im Schredder ! Warum nicht ab sofort aber nein Hauptsache es muss noch irgendjemand irgendwo unterschreiben damit es seine Richtigkeit hat .. da könnt ich so kotzen !!!
Nur in Niedersachsen? Warum nicht überall?
Danke, dass Ihr nun die Vegetarier/Veganer herbeigerufen habt! :D
Warum nicht sofort?
Warum nicht ab sofort
Wow, ein einziges Bundesland und das erst noch bis 2017.. die Menschheit schreitet Entwicklungstechnisch ja in Windesweile vorran. Schnallt euch an!
Gut so. Auch noch in meinem Bundesland.
Bis 2017 :D Sollte allgemein abgeschafft werden.
Diese ganzen Tierliebhaber 😂😂 benutzen Handy und PC obwohl dafür ganze Lebensräume ausgerottet werden um an die Rohstoffe zu kommen... Sind wie diese Typen die mit Papier Flyern gegen die Abholzung sind xD
Wird ja wohl auch zeit!
Alter... Wie aggressiv sind veganer denn? Keine Ahnung aber ne welle machen
THANK YOU ❤️
Bis 2017... Lachhaft. Sofort!!!
kückocaust!!!!!
lol wer glaubt das die dann frei und sorgenfrei leben irrt dann wird einfach was anderes probiert
Vergasen ist viel zu teuer die werden geschreddert.
...BIS 2017:D:D Sind die shredder so schwer abzustellen?xD gehts um administratives? Wtf...
Wird ja auch mal Zeit...
Why in the begin with.
Wieso braucht das so lange:D:D:D:D
Schreiende Veganer in 3.2.1.
Macht daraus Nuggets ihr idioten 😤 kein Wunder das ein 6er Nuggets bei mecces 3 Euro irgendwas kostet !
wäre auch schlimm wenn nicht
Warum nicht jetzt schon? Gleich morgen.... dass die scheisse immer totgequatscht und niederdiskutiert werden muss 😠... da kommt's mir echt hoch
Unfassbar, dass es sowas behauptet gibt 😡
Neeeeiiin keine Nuggets mehr 😭😭😭
Von männlichen? ^^
Ich frage mich nur was sie dann aber mit den ganzen Küken machen werden:D:D Gibt es dann neue tötungsmethoden oder werden die dann lebend verkauft:D:D
Warum dann erst und nicht sofort
Wie krank is dass denn wie kann man nen küken schreddern so unmenschlich..
sowas dürfte es garnicht geben..kranke Welt !
In Hessen ist es bereits abgeschafft worden
Haha vergasen finde ich bischen übertrieben
Das finde ich super gut.Was können die Küken dafür, dass sie männlich sind.
Warum erst 2017 den Betrieb kann man innerhalb von 24 Std . Dicht machen was dauert da so lange:D:D:D:D:D
Tokat, Kopf ab!
👍👍👍
Emanzipation? 😂😂😂
Warum erst 2017!:D:D:D:D:D
Es ist eine Schande das man überhaupt erstmal darauf gekommen ist das zu tun!
Warum gibt es das überhaupt noch?!:D!
Schade sollte es noch öfter geben
Sofort!!!!!!!
Was mit den Weibchen..
Nur männliche?! 😳😅
Naja wenn sie nicht schreddern und vergasen werden sie sich ne andere möglichkeit überlegen die massenabschlachtung fortzuführen....
und wie bekomm ich dann meine Nuggets? 😂
sprich ab 2017 keine Chicken Mc Nuggets mehr
👍🏻
Wow, ich freu mich so!! Was ein Fortschritt 🙄
Und stattdessen sollen die männlichen Küken noch vor dem schlüpfen getötet werden.
Aber erst ab 2017.... Was für ein Erfolg.....
Dass es (hier) soetwas überhaupt gibt. Wir Menschen....
Dass es sowas überhaupt gibt
vergassen 😂😂:D:D
Erst:D:D:D:D:D Menschen sollte man auch schreddern...
Das es überhaupt eingeführt wurde und abgeschafft werden muss?
Werden sie dann ertränkt oder wie:D:D:D
Na dann kann man ja noch n Jahr schön weiterschreddern und vergasen...son schrott.
Nur die männlichen? Welch Fortschritt ☺
Hättet es, erst garnicht anschaffen sollen 🖕🏻
Und warum erst bis 2017 kann man sowas nicht einfach mal sofort durchsetzen anstatt Jahre damit zu warten !!!-,-
Wird abgeschafft und andere Methoden angewandt
Das sollte sofort schon geschehen !!!
Vergasen !!:D
Outsourcing
Traurig das es sowas überhaupt gibt, traurig das es das überall gibt und noch trauriger warum das abschaffen bis 2017 dauert....
oh man, die armen viecher müssen denken es ist ca. 1940 xD