Richtig. Warum sich um etwas Gedanken machen, das man eh nicht ändern kann?!
Richtig, manche Dinge muss man einfach akzeptieren
Wir berichten ausschließlich über Verbrechen / Kriminalität! Folgt uns für mehr...
Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen.
Das muss aus dem Prolog von Handbüchern für talentfreies Management sein. Wem kein Wissen oder die Fähigkeit zu echter Empathie im Weg steht, der kann stets sorgenfrei und gut gelaunt nach vorne blicken. 😉
Nimm mal richtig Schwung, dann rutscht man auch cm für cm vorwärts, vllt auch mal rückwärts ^^
Versuche immer wieder mir keine Sorgen zu machen, aber so funktioniert das Leben einer Mutter nicht.
Oh ja das ist wahr
Die Sorgen blendet man am besten auf einen Barhocker aus.
Sollte man bezahlen 😉
Und dann
Sich Sorgen zu machen, verhindert dich daran an die anderen kleinen Dingen, die nebenbei passieren, zu erfreuen....
Also ich schwöre auf Facebook diese ganze Weisheiten sind krass, aber das Realife sieht immer anders aus :'(
mit dem "Jammern" ist's genauso...
Korrekt!
Das ist ein Zitat aus "Party Animals" mit Ryan Reynolds
Eigentlich müsste es heißen "man bewegt sich zwar" 😉
Zitat aus Party animals :D legendärer film (Y)
Ryan Reynolds - "Party Animals"
schöner vergleich.
Das stimmt allerdings
Fine Reiß
Es ist ,wie es ist und es kommt,wie es kommt
..oft ist s halt schwierig IHN vom schaukeln zu unterbrechen;)
Leider werden die Sorgen nicht unbedingt weniger, wenn man sich nicht damit beschäftigt. Sie verlagern sich nur. Und wenn jemand meint, das man es ja eh nicht ändern kann, dann frage ich mich: Du machst Dir also um NICHTS und NIEMAND Gedanken und Sorgen :D Glücklicher oder armer Mensch, denn also egal was passiert , DU kannst es ja eh nicht ändern, richtig :D
Sich Sorgen machen, kann auch sinnvoll sein... z.B. wenn man mal am überlegen ist, was man mit seinem Lohn macht. Wer sich nicht denkt: Hm... wenn ich das und das kaufe, habe ich dann noch genug über für den Rest des Monats? sondern: Ach scheiss egal, klappt alles!, macht, geht zwar sorgenfrei durchs Leben, aber auch etwas planlos. Sich sorgen machen ist ja nicht nur ein einzelner Zustand. Da hängen ja auch andere Gefühle mit dran. Wenn man Angst hat, macht man sich im selben Atemzug sorgen darum, wie der andere es aufnimmt. Ob dieser wütend oder traurig ist, usw.. Klingt alles ja immer sooo teil bei diesen Sprüchen. Das aber weitaus mehr dahintersteckt, das man sich nicht um jeden Furz Gedanken muss, ist eigentlich klar. Denkt man. Bis man die Kommentare liest. ^^ Ich finde es z.B. gut das meine Freundin sich sorgen macht, wenn ich später als zugesagt bei ihr melde. Ich wäre da in dem Punkt gekränkt wenn sie sagen würde: Du kommst schon wieder. So nach dem Motto: Ist ja selbstverständlich. Man stelle sich vor, ich wäre gestorben, was dann? Dann hat man sich keine Sorgen gemacht und es leichtfertig hingenommen das ja nie was passiert und macht sich am Ende Vorwürfe. Die Beispiele dafür sind grenzenlos. Als krassen Beispiel das ich jetzt mal hernehme, wo Sorgen recht wenig bringen ist z.B. Krieg auf der anderen Seite der Erde. Klar, es ist schrecklich. Dennoch bringt es nichts, sich hier vollkommen verrückt zu machen, wenn er weit weg ist. Das ist im übrigen auch eine Funktion des Gehirns. Wenn es mich nicht bedroht, kümmert es mich recht wenig. Außer man macht sich künstlich Druck. Damit ist dann am Ende keinem geholfen wenn man sich zu sehr darum sorgt und das ganze in Hysterie endet. Egal sein hat damit aber dann wiederum nichts zu tun. Da muss man das ganze dann ganz realistisch und kühl betrachten und auch dementsprechend dazu was sagen, schreiben etc..
sich keine Sorgen zu machen ist wie Alkohol! Mit dem Trinken kommt man voran, aber dabei verbloedet man nur
Ist was dran
Zitat aus dem Film Partyanimals, aber stimmt. 😄
Ich hab nen Schaukelstuhl und der ist voll toll :P
Hakuna matata :)✌
Party animals :-)
Rabia 😂
O ja, die unendliche Geschichte... 👍
Is wie mit der Eifersucht
Oder mann macht es so doll, bis mann nach vorne fliegt :D
✌🏼️
man schläft irgendwann ein. auch nicht schlecht
Stimmt zweifellos... aber mancher kann eben nicht über seinen Schatten springen...
Welche sorgen...
Stimmt
Sorgen sind so überflüssig wie ein Kropf:-)
Ich mag Schaukeln ;-)
Wie wahr ! 🤔
Dieser Vergleich gefällt mir ungemein .
Wer nicht geschaukelt hat, hat nicht gelebt. #findetSchaukelnGeil
Wissen täten wir's ja
Schicksal kann man nicht verplanen, Nicht erwarten oder ahnen. Weil das Leben und der Tod, Das gehört nicht dir,Herr Got.
dann mach dir halt keine!
Das ist ein guter vergleich😉😉😉
Wie wahr
Jipp..da ist was dran
Aber ich liebe schaukelstühle
Genau 😅
Falsche Übersetzung
21.285 Menschen UND Nazan Eckes gefällt das 😂
Das ist so was von wahr !!!
Wie war !! 🙈
sich Sorgen zu machen, ist eine Verschwendung der Vorstellungskraft..
So fuehl i mi manchmol zumindest. .....
Stimmt! !!!
Sorgen sind die zu zahlenden Zinsen auf einen Kredit, den man vielleicht nie in Anspruch nimmt....
Wie wärs mit bge
Den Spruch hab ich das erste Mal bei "Partyanimals - Wilder geht's nicht" gehört. :)
Es gibt doch immerwieder tolle sprüche.
@jaksche88 könnte von dir sein
👆👆👆👆👆
Wahre worte