Wer ein Hähnchen für 2,49 € kauft, gibt an der Kassa das Recht ab, sich über Massentierhaltung aufzuregen.
Quelle: Bauer Willi
Igel sind praktische Haustiere. Man kann sie einfach kurz an die Wand pinnen, wenn sie beim Staubsaugen im Wege sind.
😂😂 Ich liebe Ihre Kommentare!!! 😂 Bitte geben Sie Bescheid, wenn man Sie irgendwo abonnieren o.ä. kann, ja? :)
Plusmensch, was bistn du fürn Vogel? Wie likegeil kann man denn sein um danach zu betteln? Such dirn vernünftiges Hobby dann kriegste ein like
:D das beste was ich heute auf Facebook gelesen habe.
😂😂😂👍
Hahahahaha geil
Und man kann aus ihren stacheln Nadeln für tattoowiermaschienen herstellen
Hahahahahahah Mega Spruch 😂😂👍🏽👍🏽👍🏽
😂😂😂😂😂😂😂
😂😂😂
@Plusmensch, sei woanders like-geil
😂😂
Geiles Ding 😂😂😂👍
Jeder der meine Seite Liked bekommt 126 Likes mehr auf sein Profilbild ! Wer es mir nicht glaubt schaut nach 30 Minuten auf sein Profilbild ! :)
Legende !
wer ein halbes Hähnchen auf der Wiesn für 10,50 € kauft hat sein Gehirn auch schon weg gebrutzelt. Denn diese Hähnchen kommen auch nicht von der grünen Wiese wo sie vor Glück tot umgefallen sind.
Haha vom Regionalen Metzger, sorry aber ich bin grad vor lachen vom Stuhl gefallen 😂😂😂😂
Nein aber zb beim Regionalen Metzger ;) Schmeckt übrigens auch viel besser und hat einiges mehr Nährstoffe. Dann muss man auch gleich weniger essen :)
Tobias, die Maß für 10€ ist sicher auch qualitativ vieeeeel besser, als die Weizen, bei denen ein Kasten 16€ kostet, nech? 😂😂😂
Hey David jahrmarkt, das Bierchen kommt auch vom Regionalen Bierbrauer 😂😂😂😂
Da verdient die Wiesn dran und kaufen die für 2,50 Euro ein du Simpel!
Richtig. Und wenn es 25 € kosten würde, würden sie im Streichelzoo aufwachsen oder wie?
Manuela Welz du hast grad mit Abstand den dümmsten Kommentar abgegeben, den ich je gelesen hab. Mach dich mal schlau, denn Hühner sind deutlich intelligenter, als du denkst.
Manuela Welz: so wie Menschen, oder? Die bräuchten ja auch nichts mehr zu essen, weil sie ja eh sterben.
Nein, aber draußen. Natürlich werden sie immer noch getötet, aber trotzdem ist ihr Leben bis dahin ein Stück besser.
Zu mindestens im Massenstreichelzoo
Dafür Artgerecht.
Die "Nicht-Bio"-Kuh kann sich aber nichtmal umdrehen und leidet unter schlimmsten Hautwunden etc. Am besten ganz drauf verzichten. Dann müsst ihr euch auch nicht fragen wen ihr esst. (Y)
Manuela Welz Hühner können nicht denken? Verwechselst Du dich gerade mit einem Huhn:D:D:D
Ich rede hier nicht von Bio. Ich bin auf dem Land aufgewachsen und wir ordern unser Fleisch nur vom Bauern, wo ich jederzeit vorbeifahren und draußen auf der Weide die Tiere beobachten kann. Außerdem sieht jeder Blinde dadurch, dass es ihnen besser als in der Massentierhaltung geht. Des Weiteren, nein, sie danken mir nicht, aber lieber esse ich nur einmal in der Woche oder einmal im Monat Fleisch und fühle mich daher einfach besser. Außerdem, schätze ich mal das sich nur 20% in Deutschland wirklich nichts anderes leisten können als die Massentierhaltung, aber die anderen sind einfach nur geizig, emotionslos und müssen jeden Tag Fleisch haben (was nachweislich ungesund ist).
nun ja Ziel sollte es sein insgesamt weniger Fleisch zu konsumieren zwecks der Gesundheit, Umwelt etc. und dafür welches das (soweit möglich) artgerechte Tierhaltung fördert. Allerdings kann man niemanden vorschreiben wie er oder sie zu leben hat. Allerdings gebe ich Recht zu obigem- man mann nichts verteufeln was man selbst freiwillig unterstützt.
Hab mal im Fern gesehen wie viel "Platz" für eine "Bio"kuh gerechnet wird.. Die habens aufgemalt.. Die Kuh könnte sich nicht mal umdrehen.. Soviel dazu mal kurz.. ;)
Wisst ihr was mit dem Fleisch passiert das keiner kauft es landet im Müll sehr effektiv :(
Ich kaufe kein Katzenfutter. Ich habe keine Katze. Und ehm, selbst wenn ich eine hätte und das tun würde, wäre es viel weniger leid, als ein Fleischesser zu verantworteten hat. Mal so nebenbei. Katzen sind Carnivoren, wir nicht.
Das habe ich nicht gesagt. Aber nur weil Iwo Bio drauf steht, hat das Tier auch nicht viel mehr platz, als man denkt. Es gibt auch Leute die es leider nicht anders kaufen können, da es vom Geld her einfach nicht langt und trotzdem gerne etwas essen würden. Das ist mit dem Gemüse wohl das gleiche, wer keine Chance hat selber anzubauen
Also mir is das egal ob sich mein Futter irgendwie umdrehen kann oder nicht. Schmeckt so oder so lecker.
Annalena du hast keine Ahnung , aber glaub an dein fernsehrwissen👍
Isabel Kendra Christians kaufst du katzenfutter aus der Dose? Das ist auch alles aus massenhaltung
Darauf erstmal ein steak.
nicht zu vergessen ist der ökonomische Aspekt! ..die treibhausgase sind mittlerweile höher als die Abgase vom Auto..und wir haben angst vor dem Klimawandel.:D etwas paradox
Annalena Blohm also ist es besser gleich konventionell zu kaufen?
wer behauptet das Hühner nicht denken können hat meiner Meinung nach selber nicht viel im Kopf..
Lucas Woelke du biste auch Hammer "intiligent" ... ich hoffe ihr lasst euch alle n Duden zu Weihnachten schenken ^^
Annalena Blohm in den Städtne ist es teuer klar aber auf dem Land kann man sich lokales Gemüse locker leisten auch wenn man wenig Geld hat und 1. wenn ich gegen Masssentierhaltung bin sollte ich es auch als armer Mensch nicht kaufen und 2. statistisch gesehen kaufen leider die Geringverdiener den kleinsten Anteil an Fleisch aus Massentierhaltung ergo es sidn die Leute die ads hauptsächlich unterstützen die sich auch was teures, lokales leisten könnten :(
In Deutschland gibt die Gesellschaft im Schnitt 10% für Lebensmittel aus also lass ich des Argument mal bei den meisten weg. In Deutschland haben die Kühe in jedem herkömmlichen neueren Laufstall genügend Platz und da steht noch nicht mal Bio drauf.
Nina Beek trozdem Tot ist tot da kann man noch so intiligent sein :D
Jay das würde ich mir auch wünschen. Die Frage ist, ob der Hühnerzüchter es auch so machen würde. 😂
gut das Hühner nicht denken können, denn wenn sie es könnten, würden sie lieber gar nix fressen...sterben müssten sie ja so oder so
Ich esse prinzipiell nur große Tiere, wie Rind oder Antilope. 😏 Bei kleinen Tieren wie Hähnchen bezahle ich ja für ein ganzes zerstörtes Tierleben nur 4,98 €. Sehr unmoralisch. 😂
jay danken sie dem halter dafür?
Jeder der meine Seite Liked bekommt 126 Likes mehr auf sein Profilbild ! Wer es mir nicht glaubt schaut nach 30 Minuten auf sein Profilbild ! :)
Ein Hähnchen bei uns kostet 15€ 😂😂
Shitstorm im Anflug....
Einfach zwei Hähnchen kaufen... Problem solved
Wer soll denn so viel essen? :P
Immer schön auf Angebote warten und für 1,69€ zuschlagen.
Und wenn dieser Mensch nichts für den Preis kann, und selber wenig Geld hat und das kauft? Sinnloser Spruch
Weil der 'arme' Mensch ja gezwungen ist so ein Huhn zu essen... geeeeenau.
Dann sollte er garkein Fleisch essen.
Und wie soll sich derjenige sich das zertifizierte Huhn vom Metzger für 8€ kaufen, wenn er sich das nicht leisten kann?! Beherrscht euch doch mal und denkt nach, und als ob ihr euer Huhn nur vom Metzger kauft und hier jetzt alle auf scheinheilig macht.
Dann darf er sich einfach nicht über massentierhaltung aufregen.
Die Nachfrage des Verbrauchers bestimmt den Markt 👍
Ich esse gerne FLEISCH ! ✌🏻️Und nur weil ich mein Hünchen nicht immer vom Metzger kaufe Heist es nicht gleich das ich die Massentierhaltungen ubterstütze. So wie mich geht's aber glaub Millionen, also spielt mir hier nicht alle den Engel.
Alter es gibt aber auch dumme Leute oder? Dümmstes Kommentar : " dann sollte er gar kein Fleisch essen "
Warum das? Sind wir alle etwa mit dem RECHT geboren worden andere Lebewesen zu essen? XD Denk doch mal nach, wer dafür leidet, dass du den kurzen Gaumenschmauss hast für 2,49`:D
Alter wenn ich die Kommentare hier lese frag ich mich seit wann soviel verstrahlte Leute Internet haben...
Sorry aber klar unterstützt du mit jedem Kauf.. Was ist das bitte für eine Aussage 😅
ich kaufe überhaupt kein huhn.wozu auch?was hab ich vom billigem fleisch was mich krank macht,die umwelt zerstört und das leben von jemanden kostet? dann mach ich mir lieber ne geile linsenpfanne.
Lieber gar nichts mehr essen. Hauptsache das Huhn lebt noch 😉 Auf einmal kaufen wieder alle beim Bio-Metzger oder sind Vegetarier. Immer lustig in solchen Diskussionen.
Isabel Kendra Christians Also ein armer Mensch hat dann kein Recht auf Fleisch:D:D:D
Niemand hat das RECHT auf Fleisch :D Ich esse auch keines und es geht mir damit super. Es gibt kein Gesetz, dass besagt du musst andere Lebewesen essen und andernfalls stirbst du, wenn du nicht das Antibiotika Huhn, dass (JA TIERE HABEN GEFÜHLE UND LEIDEN!!!!) sein Lebenlang leidet isst. Aber okay. Du hast sicher das Recht :D
Es gibt mehr als genug Wege, Massentierhaltung nicht zu unterstützen und trotzdem Fleisch zu essen. Es gibt spezielle Zertifikate für faires Fleisch, das Metzger erwerben können, wenn sie eine artgerechte Haltung und gnädige Schlachtung nachweisen können. Es ist definitiv teuer, aber machbar. Und den Qualitätsunterschied schmeckt man.
Dann muss er Kartoffeln für 99cent das Kilo Essen macht Satt hat Nährstoffe und is Billig.
Was für ein Niveau 😂 ganz ehrlich wenns so ist, dann dürft ihr auch nicht bei eueren chinesischen um die Ecke das Hünchen essen und aufjedenfall nicht die chicken Nuggets, sonst unterstützt ihr ja die Massentierhaltung. Ihr seit einfach lächerlich. Und an alle Vegetarier, euere Meinung ist hier fehl am Platz. So wie wir Fleischesser euch Veganer respektieren solltet ihr das auch. Leben und leben lassen ✌🏻️
Anja Parmentier lieber gar nichts mehr essen?du glaubst nicht ernsthaft das huhn das einzige ist womit man sich ernähren kann,so nach dem motto "hauptlebensmittel":D ehm...nein ;)
Hahahaaa ihr Leute merkt echt nicht wie gut es uns eigtl geht.. Andere Länder zahlen mindestens das Doppelte fürs Fleisch! Glaubt mir in Australien zahlt man wirklich sehr viel für sein Fleisch aber man SCHMECKT den Unterschied. Das allein finde ich schon echt eklig genug um das medikamentenverseuchte Massentierhaltungsfleisch nicht mehr zu essen 😷 dann lieber 1x in der Woche was ordentliches frisches und weniger ekelhaftes
Weniger Fleisch essen ganz einfach !!!
Schaut euch mal in den europäischen Nachbarländern um 😉 verdienen nicht mehr aber das Fleisch ist weitaus teurer.. Keiner meckert und wieso? Die geben gerne Geld für gutes essen aus und sparen an anderen ecken..
Es geht hier um FLEISCH und nicht um Brot !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
gnädige schlachtung?
Du ziehst es zwar ins lächerliche. Aber ja. Genau so denke ich.
Sabine Flödl Und wenn er kein Brot hat, dann Kuchen oder wie?
Find den Spruch auch sinnlos! Scheiß egal was wer wo wann kauft!
Liebe Isabell Siebert, ich bezog meinen Kommentar auf die vorigen. Erstmal lesen ne?
Stimmt "arme" Menschen können sich ja hier in Deutschland kein Antibiotika kaufen und sind deswegen notgedrungen gezwungen Hähnchen unter Wert zu kaufen hahaha xD (für die, die das jetzt nicht verstanden haben: in Hähnchen sind so extrem viele Antibiotika und andere Medikamente drin da die Tiere in der Haltung Ach so vielen Krankheitserregern ausgesetzt sind, und nein die Medikamente oder Multiresistente Erreger sind nicht alle beim Kochen verschwunden)
Wer Fleisch isst, gibt sowieso das Recht ab, sich Tierfreund zu schimpfen!
schon mal daran gedacht wie alleinerziehnde mütter/Väter wie ich (3 kids) leider auf solche preise angewisen sind....weil man überall durchs raster fällt keine zuschüße bekommt weil man ein paar€ zu viel verdient 37 um genau zu sein..... wenn es solche preise nicht geben würden hätten einige kinder wohl kaum was zum essen ...es ist schrecklich ...ja ......aber schon mal ein hungriges kind gehabt bzw 3 ganz ehrlich eure tierliebe in ehren nur wenn ich koche dann essen erst die kinder und ich dann das was übrig bleibt !!!!
Angewiesen auf die Preise von Fleisch? Kaum was zum essen wenn Fleisch nicht so günstig wäre? Traurig..
man muss ja nicht Fleisch essen :) ohne Fleisch verhungert man nicht
Wenn ich mir kein "gutes" Fleisch (was es meines Erachtens sowieso nicht gibt) leisten kann, dann esse ich vielleicht nur 1x die Woche Fleisch? Dann kann ich mir auch besseres leisten. Ganz davon abgesehen, dass das Fleisch aus der Massentierhaltung mit Antibiotika etc. vollgestopft ist. Immer mit dem Argument kommen, dass ichs mir nicht leisten kann, blabla... Die Mitleidstour kann ich so langsam nicht mehr hören.
Hahahah, immer dieses uninformierte Gerede. Vegan IST eine Option für Kinder. Absolut. Zu 100%. Informier dich, lies Bücher und du weisst es. Schau mal in Veganen Gruppen vorbei, dort siehst du SEHR günstiges Essen, gesunde Vegane Kinder und was viel wichtiger ist, Menschen die mit wenig Geld satt werden. Warum sagen sonst Statistiken, dass wir durch eine Vegane lebensweise den ganzen Welthunger bekämpfen würden? :D
Dann servier doch garkein Fleisch? Gibt doch genug tolle und günstigere Alternativen?
Da habt ihr zwar Recht, aber auch frisches Obst und Gemüse sind teuer. Und wenn man nicht gerade Vegetarier ist, dann möchten auch Leute mit wenig Geld gerne mal Fleisch essen. So intolerant können nur Menschen mit ausreichend Geld sein, vielleicht raucht ihr ja? Wie wäre es, wenn man den Spieß umdreht und einfach mal sagt: man muss ja nicht rauchen? Wobei der Vergleich ja hinkt, denn essen muss man, rauchen nicht
Sabine Dietrich geistiger dünnschiss? ... siehs mal so: kondome wären jetzt auch günstiger gewesen
sorry aber vegan ist keine option für kinder.......und bevor wieder ein dummer spruch kommt was das jetzt mit vegan zu tun hat ......überlegt mal für wievile produkte eures kühlschrankes tierisches benötigt wurde und ob das leder auf eurer couch nicht auch aus ner massenhaltung stammt .......
Mei sind hier wieder soooo viele tolerante leute unterwegs... Gibts ja scho gar nimma... Und immer diese veganer und vegetarier die auf unguteste und wirklich schon sehr beleidigte weise anderen ihre meinung aufzwingen müssen. Muss man echt manchmal so herablassend reden?! Von wegen nicht leisten können und geh ordentlich arbeiten?! Vielleicht "verwöhnt" sie ihre 3 kinder nicht mit essen?! Aber 3 kinder die vielleicht schule und kita sind und das alles an haufen geld koster bedenkt ihr nicht?! Miete, strom, heizung schon mal dazu gerechnet?! Und der ärgste kommentar: kondome wären günstiger gewesen. Ernsthaft:D:D:D!!!! Wie tief bistn du?! Schon mal dran gedacht dass sie nicht gewollt alleinerziehend ist?! Wieso muss man sich so fertig machen?! Darf der eine ned vegan leben und der andere sein henderl essen?! Und traurig dass sich die leute so billiges fleisch kaufen müssen. Vielleicht gibts bei ihnen auch nur 1 mal oder. 2mal die woche fleisch?! Schon mal statistiken gelesen wieviele am limit leben?! Trotz arbeiten gehen?! Und nicht jeder kann sich die beste ausbildung leisten. Nicht wegen finanziell aber schon mal an lerndefiziete gedacht?! Ehrlich... So respektlos wie ihr miteinander umgeht is schon sehr lächerlich. Und ihr könnt mich jetzt beleidigen und drauf rumkloppen soviel ihr wollt es juckt mich ned. Denn ich kann leben und leben lassen und drücke nicht jedem meine meinung auf und werde beleidigend. Ich hab vegane, vegetarische und fleischessende freunde. Und stellt euch vor, wir kommen sehr gut miteinander aus. Und ich hoffe dass die wenigsten von euch die so arg über andere herziehen keine kinder haben, denn wenn ihr denen eure meinung so aufdrückt und über andere vor ihnen so org redet seh ich sehr schwarz für deren zukunft.
Ich lebe nicht zu 100% vegan, kaufe für zuhause aber nichts tierisches zum Essen ein. Auch kaufe ich keine Taschen / Schuhe aus echtem Leder etc. Aber statt mal über die Worte nachzudenken die hier gesagt werden, gleich wieder mit solchen Kommentaren kommen....
Deswegen braucht man auch ersatzwurst usw... weil Veganer essen ja kein Fleisch, aber dafür Chemie
Nicht jeder isst Ersatzprodukte.... Und schonmal daran gedacht, dass ihr eure Tiere in irgendwelche Formen drückt? Oder, dass Soja HAUPTSÄCHLICH im Regenwald angebaut wird und für VIEH TIERE!!! verwendet wird. Das Soja, dass in lebensmittel kommt etc. wird in Deutschland angebaut. Aber immer so schönen geistigen Müll reden. Hauptsache man muss kein schlechtes Gewissen haben, weil man sich Massentierhaltung reinzwiebelt xDDDD Für 1 kg Rindfleisch werden übrigens 1600Kg Futter und Wasser benötigt :D Erzaehlt mir nicht, dass man von 1600 kg Soja nicht so satt wird wie von 1 kg Rindfleisch. haha :D
sorry aber das ist geistiger dünnschiß......vegan schützt vor welthunger...... ich akzeptiere jede meinung nur ganz ehrlich obst und gemüse welches in eure welt passt müßte ja bio sein damit es nicht behandelt ist und jemeand der mehrere mägen füllen muß kann sich diese preise nicht leisten.......
Als Kind hab ich mich auch sehr über Nudeln mit Zwetschgen gefreut. Fleisch gab es 1x im Monat das ist kein Witz. Wir hatten auch keine typischen Fleischgerichte, es gab dann mal Pfannkuchen.. Heute esse ich mehr Fleisch, aber im Schnitt vielleicht 200Gramm die Woche. Bei 3 Kindern wären das so 600Gramm die Woche. Ich mein da kann man auch auf Qualität achten. Finde ich. Klar will man seine Kinder irgendwo verwöhnen. Aber man tut ihnen einfach nix Gutes Sie zu mästen oder sich selbst hinten anzustellen.
Auch Bio ist behandelt. Wieso versteht das keiner...
so nur kurz am rande, ich gehe 39 std die woche arbeiten meine klamotten wenn ich brauche kauf ich scondhand nur die von den kids nicht dann habe ich weder ipad noch sonst ein luxusgerät im gegenteil nicht mal nen trockner! ich rauche nicht und trinke nich der große braucht viel für die schule und die zwillinge kommen jetzt in die schule.....in schlechten monaten gehe ich putzen.....ich kaufe das teure bauer essen in der kita damit alle 3 was haben und ganz ehrlich diese art von kommentare sind echt daneben....und am ende des monats bin ich froh wenn es für solch ein hänchen reicht damit sie am we was haben ...das hähnchen ist ja nur sinnbildlich stellvertretend für alles billigprodukte
Aber egal. Bevor ich wieder militant dargestellt werde, esst das Fleisch aus der Massentierhaltung, schön lecker. Und meckert nicht, falls ihr mal die qualen fühlen solltet, die diese Tiere fühlen. Mein ja nur~ son Gedanke am Rande. Guten Hunger (y)
Seit wann ist soja, seitan oder weizen chemie?
Vielleicht nicht jedes neue I pad kaufen 😉 dann auch mal nicht so viel Geld für klammotten ausgeben. Da sollte genug fürs Essen übrig bleiben 😀
Sabine Dietrich Hallo Sabine, es stimmt wirklich das vegane Ernährung den Welthunger drastisch reduzieren könnte. Für 1 KG Fleisch zum Verzehr muss ein Tier mit bis zu 16 KG Getreide gefüttert werden. Dazu kommt noch viel Wasser. Außerdem verursacht Massentierhaltung mehr co2 Treibhausgase als alle Fahrzeuge zusammen.
Meine Mama (an dieser sTelle mal Danke) hat mich und meine Schwester mit einem Startkapital von 0 Euronen durchgebracht. kein Unterhalt. Kein ALG2. Nichts außer ihr Wille täglich mehrere Schichten zu arbeiten. Es gab da kein neues Ipad oder son Müll. ich habe gelernt mit sehr wenig zufrieden zu sein, aber vorallem habe ich gelernt wie ich nicht Hungern muss. Auch wenn es mal zwei Wochen lang nur Nudeln oder Reis waren. Ich liebe meine Mutter dafür, dass sie aus mir einen empathischen Menschen machte.
Marion Hof ich find es lächerlich wenn man kinder vorschiebt um sich zu rechtfertigen... man kann es sicher anders lösen. egal in welcher situation man ist... das war der punkt,
Ich muss nicht auf den Pfennig gucken. Aber ich finde das hier absolut intolerant. Und ich glaube auch nicht, dass hier alle beim Biobauern einkaufen. Mit Sicherheit wird da auch mal an der Theke bei Rewe oder Edeka gekauft.
so viele von denen die hier kräftig ihren mißt dazugebn sind keine veganer sonder vegitarier.....die günstig käse und milch kaufen und die ein oder andere schokolade (vollmilch) oder gummibärchen oder kleidung aus seide besitzen oder leder in erdenklichen wariationen diese sachen unterstützen die massenzucht ebenfalls!!!!!! sich bei nem hähnchen oder fleisch starkmachen ist ja nahezu heuchlerisch!!!!!!
Schon mal dran gedacht, einfach weniger Fleisch zu kaufen?
Also ich würde meinen kindern sowas nicht antun:/ wenn ich nur noch 3 euro in der tasche hätte würde ich lieber kartoffeln oder reis oder linsen oder sowas kaufen, das macht satt und schadet niemandem.
Sabine Dietrich :D :D :D ... joa ich besteh auch auf eins... aber danke :) sehr nett dieser hinweis... wenigstens kann sich das "menschliche total versagen" nachts schlafen legen und sicher sein dass es nicht an massentierhaltung oder sonst was beteiligt ist.... lieber das als drei kinder die keine werte kennen :) ... aber ja ... du bist ein freundlicher mensch (y)
du bist das perfekte beispiel cat bennet für menschliches total versagen und hoffe an dieser stelle das bei dir jeder auf einens besteht!!!!!! ausnahmslos!!!! manche sollten nicht das glückn bekommen dürfen kinder zu bkeommen......
Dann Koch doch kein Antibiotika versetztes Fleisch alter schwede! ! Mei Kind wäre mir schon so viel Wert, dass ich ihn nicht mit so Müll voll stopf
Vegan ist keine Option!!! Es ist keineswegs gesund und schon gar nichts für Kinder . Es ist bewiesen das Pescetarismus die gesündeste Lebensweise ist ;)
Marion Hof ich gebe dir recht , es ist alles teuer. Aber ich sage dir , ich habe auch nicht ausreichend Geld und rauchen und Alkohol trinke ich auch nicht ! Ich esse lieber selten Fleisch , und wenn dann schaue ich drauf wo es her kommt, dass kann ich gut essen. Wenn ich mir das Leid und Elend der Massenzucht vor Augen halte, bleibt mir jeder Bissen im Hals stecken!
Cat Bennet: das ist aber jetzt sehr unsachlich. Hoffentlich kommst du nie in die Situation, Kibder zu haben und sie alleine durchbringen zu müssen, mit Alg 2
Cat Bennet (Y) (Y) (Y)
Vielleicht auch mal ein bisschen schlau machen. Gerade Soja ist wegen der Schadstoffbelastung für Kinder ungeeignet
Isabel hat ja komplett einen an der Waffel :D
...sagt jemand, der noch nie in einer solchen Situation gesteckt hat
Massentierhaltung ist schlecht aber den Menschen in Drittländern die Nahrung wegkaufen ist in Ordnung.
Dann verdienst du auch genug Geld !!!!
Dann geh dich weiterbilden und hängt nicht faul vor dem Fernseher wenn du von deiner wertlosen Arbeit nach Hause kommst !!
Lotte Karotte Danke Dir Lotte, trifft es genau auf den Punkt, es geht generell um BEWUSSTE Ernährung, man muss auch nicht jeden Tag drei sog. Biohähnchen für das dreifache an Preis in sich reinstopfen, auch wenn man es sich finaziell leisten könnte, weniger ist generell mehr, Du hast vollkommen Recht !
Der gibt auch das Recht ab, sich pseudomoralisch über Canada Goose Jacken und sonstige Pelzmäntel aufzuregen! Scheiss Gesellschaft! 45 Cent Leberwurst kaufen, aber bei den Jacken die Moralkeule schwingen! Sozial-ökonomisches Engagement schickt sich! Prost!
Am besten auf alles verzichten ;)
Wer also wenig verdient verliert das Recht sich zu beschweren, wenn er sich nur Mist zu essen leisten kann?
Dann kauft man halt (wenns unbedingt sein muss) hochwertiges Fleisch aber dafür halt net jeden Tag ;)
Kein Fleisch essen. Nudeln kosten nichtmal die Hälfte! Gemüse auch.. Guten Appetit
P.S. ne ganze Packung Reis kostet grade mal +-0,30€
Mal von HartzIV einkaufen, dann wieder melden.
Auch mit einem geringen Gehalt kann man auf gesunde Ernährung achten!
Sehr erwachsen gleich andere Leute zu beschimpfen ☝️ Jemand wollte beim Essen Geld sparen. Hab nur günstigere Varianten aufgezählt 😉
Krank von Reis und Nudeln? :D
Und du glaubst, das Fleisch, das du isst, ist gesund? :-D Dann mal guten Appetit....
Genau
Klar, und nach dem zweiten Job rennt man noch mit Kind und Kegel durch den Supermarkt und sucht sich das Bio-Bulgur raus um dann drei Stunden es langsam quellen zu lassen. ;)
Schon mal Alternativen wie couscous, bulgur probiert? Kostengünstig auch für Leute mit harz4
Nur das man auf Dauer krank wird aber egal ihr seid echt hirnlos
also sind alle die, die sich kein Hähnchen beim Metzger leisten können, Befürworter von Massentierhaltung? Macht Sinn... NICHT!
1. Bin ich Student. 2. habe ich ein Samsung galaxy S3 das 3 JAhre alt ist. und 3. Geh ich verdammt nochmal so viel neben meinem Studium arbeiten das ich mich nicht rechtfertigen müsste wenn ich eins hätte ;) und 4. Ich kaufe so ein Fleisch auch nicht bei LIDL. Aber für alle die dumm daher reden: Ihr könnt ja anfangen euch selber die Klamotten zu nähen. Denn die Klamotten die jeder von uns trägt sind sicher auch nicht unter fairen Arbeitsbedingungen entstanden!
Ganz klares NEIN!
achso und die es sich nicht leisten können müssen dann automatisch Vegetarier werden :D :D klar
Fleisch ist kein Grundnahrungsmittel, sondern Luxus. Wenn man sich trotz geringen Einkommens Luxus gönnen will, kann man zum billig Hühnchen greifen, klar. Aber dann bitte nicht über Massentierhaltung aufregen.
Dann kaufen Sie in dem Fall auch keine Klamotten von H&M, Vero Moda etc sondern nur von Prada Gucci uswß ach ne moment die sind ja alle made in cambodia, bangladesh... ups!
Naja doch
Nein, nicht alle. Nur die, die es dann auch für diesen Preis kaufen. Wenn man sich wirklich ernsthaft mit den Haltungsbedingungen auseinander setzen würde, dann wird kein halbwegs intelligenter Mensch solches Fleisch berühren, geschweige denn essen wollen. Gleiches gilt übrigens auch für Pute.
Ich bin jetzt seit 2 monaten vegan und tue mein bestes um jegliches Leid dass durch meinen Luxus enstehen könnte zu vermeiden und habe entschieden bei den Tieren anzufangen, da das Leid dieser in keinem Verhältnis zum Leid der Menschen steht.
Bei der Herstellung von Klamotten geht es auch um Leben. Aber lassen wir das mal außen vor. Ist ja was ganz anderes. Diese Diskussion ergibt eh keine Lösung. Von daher: der reiche student verabschiedet sich mal
👍 Franziska Wolther, voll Deiner Meinung.
Ja da bin ich ganz Ihrer Meinung, Auto oder nicht- das ist ganz sicher keine Frage des Geldes. wr könnten das ja anhand eines Beispiels durchrechnen. Aber selbst das wäre wahrscheinlich noch nicht genug Argumentation.
Es ging nur darum dass ein direkter Zusammenhang zwischen Preis und Haltungsbedingungen besteht. Wer das eine will - billiges Fleisch - will auch die Haltungsbedingungen, die diesen Preis ermöglichen. Jeder Verbraucher entscheidet an der Kasse. Das ist nun mal so.
Wer Fleisch kauft ohne zu wissen woher es kommt kann auch nicht wissen was er da unterstützt. Je billiger desto beschissener, das steht jedenfalls fest und wer das kauft unterstützt Dinge von denen ich nicht mal wissen will.
Ein Auto ist eine Sache. Ein gequältes Lebewesen eine völlig andere Thematik. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass das hier in einem Sinnzusammenhang besprochen wird.
Franziska Wolther, Fleisch oder nicht - das ist ganz sicher keine Frage des Geldes.
Angelo Schadler, das ist etwas platt. Kein Mensch braucht Fleisch. Er braucht eine ausgewogene und vollwertige Ernährung. Das funktioniert völlig ohne Fleisch - sogar ohne jegliche tierische Bestandteile.
Ich kanns nicht besser erklären, nur noch lauter :D
Fleisch ist ein Grundnahrungsmittel.
Sie hat kein Geld, schreibt sie mit ihrem IPhone 6 ;)
für wieviel müsste ich es denn kaufen um mich darüber aufzuregen?
Ich find 2,49 voll okay, die hat man immer in der Tasche wenn man mal Bock auf nen geiles Hähnchen hat
Gar nicht.
Gerechtere Haltung? Was ist das
Aus Freilandhaltung ab 9 euro aufwärts.
Ich denk 5-7 sollte in ordnung sein aber dann nen richtiges hähnchen
Wie gar nicht
Ich denk 6-10 Euro dürften möglich sein bei einer gerechteren Haltung...
hier sind schon wieder so dumme Kommentare.. einfach mal drüber nachdenken würde nicht schaden. .traurig
Absolut !! So viel Dummheit tut weh beim lesen.😥denken is zu viel erwartet.. leider....
Das selbe wie mit Eiern für 0,99€. (y)
Schmecken nicht mal.. Wenn dann Freiland, bio oder direkt beim Bauern.
darauf ess ich heute mittag chicken nuggets!
Bin ich dabei
Solange in Deutschland täglich viele Tonnen Lebensmittel weggeworfen werden sind diese bei uns zu billig. Das Motto "viel und billig" muss mal aufhören. Lieber weniger kaufen und dann genießen statt reinstopfen.
Wer ein Bier für 0,50€ kauft, gibt an der Kasse sein Recht ab, sich über Massenbierhaltung aufzuregen. Lasst euch nicht verarschen! Krombacher statt Billigfusel!
Vollidioten übersehen, dass eine fleischfreie Ernährung wesentlich günstiger ist als eine mit Fleisch aus Massentierhaltung. Das einzige Argument für Fleischkonsum ist eure beschissene Bequemlichkeit und eure kognitive Dissonanz zu begreifen, dass ihr Kadaver von fühlenden Lebewesen fresst. 'Humane' Schlachtung existiert nicht, in ausnahmslos jedem Schlachtbetrieb werden Tiere gequält. Hört auf euch selbst zu verarschen.
Es gibt viele Menschen die darüber nicht nachdenken können,sondern einfach nur froh sind ihrer Familie eine preisgünstige warme Mahlzeit auf den Tisch zubringen!
Falsch. Die meiste Fleischware in Deutschland wird exportiert und das bedeutet das über den Bedarf produziert wird. Ohnehin mal die Frage wie gut Biofleisch ist was teurer angeboten wird. Nachweislich ist es oft nicht ansatzweise besser als die herkömmlichen Produkte, die Firmen nehmen nur mehr Geld. Was heißt das? Wer ist in einer Wachstumsorientierten Gesellschaft denn Schuld? Nur der Verbraucher? Ist es nicht gerade für die Politik und der Industrie ein gefundenes Fressen alles am Verbraucher abzudrücken?
....sorry,auch fûr 3.49 kommen die Hâhchen aus Holland.Ich finde es zum Ko.....wie mit Tieren umgegangen wird..Wenn ich an Weihnachten denke ,was da so auf den Tischen landet.......Enten aus Polen,die bestiealisch gequált werden..Hummer lebend gekocht. Es gibt Vieles mehr zu schreiben.....diese ganze Võllerrei. ......heutzutage stopfen die Menschen alles in sich hinein......alles ist verfûgbar.Kaum jemand verschwendet viele Gedanken wenn die Ware gut sortiert im Supermarkt angeboten wird. Ich verdamme nicht die Fleischesser.....aber muß es denn das billige sein.Ein gutes Stück vom Biohof .Teuer ja ,doch lieber einmal guten Gewissens kaufen ,als tgl.von Massenzucht !!!
Und ich kenne so viele, die diese Hähnchen kaufen!! Für diese Leute hört Tierliebe leider beim eigenen Tier auf.....
Dann isst man eben mal weniger Fleisch und dafür qualitativ besser. Ging ja früher auch....
Hans-Hermann Roll, die Beleidigung kommt vielleicht davon, weil sie kein Fleisch mehr isst, irgend wo dran merkt man das dann ;) ;)
So siehst du auch aus...
Macht nichts, da esse ich deine Portion gerne mit
Uhh gleich beleidigen.... *lach*
Ich esse übrigens gar kein Fleisch.
Beleidigungen kommen erst dann, wenn man keine Argumente mehr hat :D
Terhar Oliver da mach ich mir nichts draus *lach* die Frau kennt mich nicht aber ich kenne genug Vegetarier die immer mit ihrer Einstellung hausieren gehen
Manche haben auch einfach nicht das Geld dazu und würden trotzdem gerne was essen...
Was ein Schwachsinn. Kann ich keine Tiere lieben,wenn ich Fleisch esse? Was ein Blödsinn also ehrlich.
Oh Entschuldigung das nicht alle auf der Welt Vegetarier sind.... Der Evolution tut es übrigens auch leid das der Mensch dazu in der Lage ist tierische Proteine zu verarbeiten.... Lächerlich, jeder sollte das Essen was ihm gefällt und nicht immer und überall jedem seine Einstellung auf die Nase binden. Wenn es dir nicht passt wenn jemand das Vegetarier Leben nicht möchte ist es halt so und JEDER auf der Welt kann sich wenn ihm Fleischkonsum stört schlau machen was es für Alternativen gibt, dazu Bedarf es keinen der Rum läuft und schreit schau mich an wie gut ich bin, denn ich bin Vegetarier! Gerade mit diesem Verhalten provoziert man nämlich viele das sie sagen, nö ich möchte mein Schnitzel weiter auf dem Teller haben
Warum sollte ich auch argumentieren? Schon gefühlte 100 x probiert.... bringt eh nichts. Ich war genauso respektlos ihm gegenüber wie ihr den Tieren gegenüber respektlos seid!
Martina: 😂✋
Tofu ist geil ❤
Essen Sie als Ersatz Soja zeug, Tofu?
Gebt uns bessere Löhne und macht der Sklaverei ein Ende, dann klappt es auch mit höheren Preisen
Einfach weniger , dafür " gutes " Fleisch essen , geht auch !
Oder gar kein Fleisch - geht auch.
Es kann nummal nicht jeder beim bio Metzger sein Fleisch holen. Bedingt Stimme ich dem Satz zu!! Ne Mutter die 3hunhrige Kinder hat und jeden Euro umdrehen muss kann bestimmt nicht jede Woche zum teuren Metzger. Alte Leute mit kleiner Rente, Studenten, hartz 4 Empfänger usw können sich das garnicht leisten. Bin aber total dafür das jeder mit einem guten Job bzw wenn das Portemonnaie es zulässt man niemals am essen sparen sollte.
Ja, so ist das! Von "nichts" kommt "nichts"...
Leider hat im letzten Jahrzehnt die "Geiz ist geil" Mentalität kranke Züge angenommen unsere Gesellschaft ist bereit für ein Auto 40'000 - 50'000€ auszugeben aber Lebensmittel für wenige € oder "All inclusive" Urlaub für 500€ auf guten Level erwarten. Gammel Fleisch und Schmuddel Hotel lässt grüssen.
ne leute! voll geil! kauft den dreck! denn--> dreck zu dreck! 👌
Es denkt doch eh jeder nur an sich... 😕
Nein! Ich nicht! 😊
Merkt man 😉
Solang jeder an sich denkt ist doch an alle gedacht ... verstehe das Problem nicht :)
Das ist sehr löblich, tun die meisten aber leider nicht.
Alles aus der Massentierhaltung mit 70% Mwst. belegen. Kleinzüchter kompl. von der Mwst. befreien.
Go vegan and no body gets hurt🌱💚👍🏻
Ha ich hol mir von wenigen Geld jetzt en Hähnchen für 15 Euro
Und du hast auch sicher noch eine Familie mit mindestens 3 Kindern die du mit dem 1 Huhn um 15 Euro ernährst....
10% weniger Fleischkonsum, würden 100 Millionen Menschen das Leben im Jahr retten 😊
Die hühner werden oft mit antibotika vollgestopft damit sie schneller wachsen. Die kosten dann so wenig und ihr werdet krank
Falsch! Man darf kein "Antibiotika" Fleisch verkaufen. Diese Tiere müssen dann noch zwei bis drei Wochen in dem Gehege bleiben. Sind zwar Stress ausgesetzt usw aber es darf kein Fleisch eines Tieres was Antibiotika nimmt verkauft werden. Da wird das Tier zuerst eingeschläfert als geschlachtet.
Ja😂
Und dann jammern alle 😂😂
Motzen das s Kilo Hackfleisch mit 4.90 zu teuer ist und dann midm dicken Benz zum Aldi Fahrn
Nur dummerweise ändert sich auch bei höheren Preisen nix. Den Überschuss stecken die sich dann fein selber ein
Kaufe da, wo du die Tiere selber kennenlernen durftest ;)
Ich bezahle auch für ein ganzes Hühnchen auch gerne 0,69 Euro. Aber wenn ich nur ein halbes Hähnbchen kaufe, gebe ich mein Recht auch zur hälfte mich über die Massentierhaltung auf zu regen? Also müsste ich rein Theoretisch mich dann nur halb aufregen. ...... Interesant ...... interesant.
Sind dann bestimmt die gleichen Menschen, die bei MC Donalds essen gehen, die sowas kaufen.
Ich reg mich da ned auf :D mir is des ehrlich gesagt sowas von sch*** egal...
Nur weil man was gegen massentierhaltung hat, zahlt mein Chef mir nicht mehr Gehalt.
Wie sich hier wieder alle verbal an die Kehle gehen, schon lustig ich glaub das ist der einzige Grund warum solche Bilder auf FB geposted werden.
Ja, man ist, was man isst! Wenn der Verbraucher vor dem Teller das Denken einstellt, hat er es nicht anders verdient! Soll er doch für 2,49 € nicht nur Qualfleisch (das Tier hat vom ersten Moment seines Lebens an gelitten, und ist dann voller Angst mit Eiterherden am ganzen Körper und deformiertem Skelett aufgehängt und geköpft worden) sondern auch Antibiotika und Wachstumshormone incl. in sich rein futtern! Wen kümmern da noch zunehmend resistente Keime?! GUTEN APPETIT !!!
die, die sich so ein huhn kaufen, machen sich keine gedanken um die massentierhaltung! und für alle, die's nicht glauben wollen, es gibt biohöfe mit artgerechter tierhaltung, ich hab sie mir selbst angesehen und dafür ist der höhere preis vom fleisch auch gerechtfertigt! weniger fleisch und dafür qualitativ hochwertiges zu essen wäre für mensch und tier ein vorteil. für zigaretten haben die meisten immer noch das geld, egal, wie teuer sie sind, aber für ihr essen nicht, das muss billiger als billig sein, dabei ist es das, was uns am leben erhält... man ist, was man isst...
Geiz ist grundsätzlich niveaulos. Abgesehen davon ist Fleisch ein unnötiges Luxusgut.
Deswegen ess ich ja auch nur das chemisch hergestellte Pappmaché hähnchen von mc donalds. 🌈
Vegetarier sind schlechte Menschen...Sie essen meinem Essen, das Essen weg :D
Einfach mal Earthlings 2.0 bei.youtube eingeben und dann nochmal gedanken machen!mal schauen wie vielen es dann noch " scheiss egal" ist!
Heikles Thema. Insgeheim wissen alle, dass es nicht richtig ist, Tiere erst zu quälen und dann zu töten, um sie zu essen. Die Unbelehrbaren versuchen aber immer noch, sich ein gutes Gewissen einzureden und ihr Handeln mit an den Haaren herbeigezogenen "Argumenten" zu rechtfertigen.. Das sind genau die Leute, die sich auf den Schlips getreten fühlen und versuchen das Leid und die "Produktion" partout auszublenden (ein getroffener Hund bellt). Manche brauchen halt etwas länger, um auf den Trichter zu kommen..
Was sagt bitte der preis über qualität aus:D:D:D Warum muß ,,,öko,,,teuer sein:D:D:D:D Einzig und allein ist das menschen,menschen tauschen in dem sie produkte künstlich preislich anpassen um leuten das geld aus der tasche zu ziehen!!!!! Alles lug und trug!!!!!
Da ist etwas billig und dann wird trotzdem gemeckert. Typisch Deutschland !!
Der liebe Gott hat Hähnchen brutal lecker gemacht und mir kein Geld gegeben. Zufall? Ich denke nicht...
Oh weih wie man an den hohlen Kommentaren die Dummheit schreien hört!!! Dumm und blind seid ihr. Dieser Satz sollte eher mal zum nachdenken anregen aber das ist wohl zu viel verlangt
Hähnchen für 2,49€:D Sagt mir sofort den Laden ! Ich habe Hunger !
Ja und sein Gewissen mit "glücklichen" Schlachttieren zu befriedigen, ist verdammte Heuchelei !
Würde den Ersteller gerne mal nach dem genauen Betrag fragen, ab wann man die Rechte behält... Ist nämlich nur Klugscheißerei meiner Erachtens.
generell richtig... aber es ist nicht wirklich erwiesen ob die teuren Hühnern wirklich artgerecht gehalten werden... zudem denke ich mal.... es gibt so viele arme Menschen hier, die freuen sich sicher einfach, wenn sie ein günstiges Hähnchen bekommen.
analog gilt auch wer sein Gewand bei primark kauft, verliert das recht, sich über Kinderarbeit zu beschweren.
Das hat doch nichts mit dem Hähnchen zu tun. Das gilt für jedes Fleisch aus dem Supermarkt und sei es nur als Belag auf einer Pizza!
Mag sein... aber wer nur noch Biofleisch kauft, gibt an der Kassa seinen Lohnzettel ab...!
Vl schon mal drüber nachgedacht..einfach mal weniger fleisch zu essen. Und wenn dann...dann auf Qualität zu achten...man schmeckt und sieht den Unterschied
Schmeckt aber (Y) :D
Vielleicht schmecken babys gut, ist es desshalb ok sie zu essen? Ich denke nicht.
Hahaha hannah wie du reinscheissen musst
Hannah prucsi ūbertreib mal !!!
Autos sind auch umweltverschmutzend, aber du nutzt sie tdz hannah. Und selbst wenn nicht, fährst du mindestens mal mit dem bus wohin. Ist weniger schädlich, aber tdz verschmutzend
Klar ist das übertrieben aber es geht ums Prinzip
Kommt ein Hahn auf seine Hühnerfarm,holt ein straussenei aus seiner Aktentasche und sagt mahnend:M ädels,ich will ja nicht meckertn,aber guckt mal,was die Konkurrenz macht!
Bei dem gelaber von einigen müssten viele nackt rumlaufen.... Beim billigen Fleisch meckern, sich aber absolute billig Klamotten kaufen wo Menschen aus Afrika und co dran arbeiten müssen und nix dafür bekommen..sich Kosmetik kaufen wo genauso Tiere für draufgehen mussten...hmm..aber wer en hühnchen für 2 Euro isst, ist scheise. Wie ich diese Weltverbesserer liebe..da sollte lieber mal an anderen Ecken gearbeitet werden..
Ich bin Ausländer wir kaufen nicht einmal für 2.50EUR Hähnchen also HDF
"Wer nur wenig Geld hat..." Niemand zwingt dich, Fleisch zu essen.
Wir versuchen uns relativ gesund zu ernähren, aber es bleibt jedem selber überlassen sich vegan oder sonstwie zu ernähren. Und das Argument das Fleischesser schlechtere Menschen sind, hängt mir schon dermaßen zum Hals heraus! Ich versuche auch keinen Veganer davon zu überzeugen dass er Fleisch essen soll!
Wie wahr...
Es ist schade, dass es so viele Menschen gibt, die so wenig Hirn besitzen und gar nicht verstehen, um was es hier wirklich geht !!!!!
Wer so etwas kauft, weiß nicht, was ein Tier Wert ist.
ist mir sowas von latte essen ist essen :D
wer so ein Fleisch isst, kann sich gleich die Magentablette dazu legen. Und anschliessend noch ne Tüte Chips verdrücken.
Atomkraft nein danke. .... ich nehm den Strom aus der Steckdose ...... oh man leute ....
Punkt!!!! Also da ich schon seit vielen Jahren als gewerblicher Betriebshelfer in der Landwirtschaft tätig bin, habe ich in die verschiedenen Arten der Betriebsleitung Einblick. Die Entwicklung ist ganz klar: der trend zu immer billigeren Lebensmitteln ist leider ungebrochen. Der preis muss vom Landwirt irgendwie kompensiert werden, also muss an jeder nur möglichen stelle gespart werden. So einfach ist das!!! Ihr seid es die den preis und somit die Lebensqualität der Tiere bestimmen!!! Und bitte kein ich hab doch kein Geld gejammere, im Winter beziehe ich auch Amtshilfe da dann keine Aufträge kommen. Trotzdem kann man bewusst konsumieren.
Der Mensch hat immer eine Wahl...immer...der Mensch ist ein Allesfresser. Wenn ich schon diese Pseudoargumentation lesen. Zu Omas Zeiten gab es nur sonntags Fleisch. Ist keiner dran gestorben an dieser Art der Ernährung und ja, wenn es das nur sonntags gibt, kann es auch das dreifache kosten.
Das sind dann die geistigen Überflieger!
Wer Mist kauft, bestellt Mist.
Ich empfehle jedem, der regelmäßig zu "Billig"-Hühnchen greift, die Doku "Jamies Hühner-Hölle" mit Jamie Oliver mal anzuschauen. Der Anblick der Vergasung der männlicher Küken, die in der Hühner- und Eierindustrie normal ist, dürfte vielleicht den einen oder anderen zum Nachdenken anregen.
Darf ich mich über Massengemüsehaltung aufregen?
Bleibt halt die Frage, welcher Preis denn angemessen wäre. 10 Euro? 50 Euro? 1000 Euro? Selbst wenn das Tier ein ausgefülltes und glückliches Leben gehabt hätte, könnte ich für dessen Tötung keinen angemessenen Preis ansetzen.
Wer in Bayern zu am Hendl "Hähnchen" sagt gibt as Recht ab, sich über Saupreißn aufzuregen
Das ist der Grund, warum ich mein Fleisch lieber beim Metzger hole Und der kann mir genau sagen, von welchem Bauernhof es kommt Oder ich bekomme Fleisch vom Jäger. Mehr Bio geht nicht, als direkt aus dem Wald
Des Is aber nicht nur bei Hühnchen so!! 🐖
Ist doch preiswert für Antibiotika
habe neulich ein biologisch einwandfreies Hähnchen für fast 30 Euro gekauft.
Und wer ein Kilo Lasagne für 2 Euro kauft, darf sich auch nicht wundern wenn Pferd drin ist...
Ich rege mich ohnehin nicht über Massentierhaltung auf, also kann ich ruhigen Gewissens das Hähnchen für 2,49€ kaufen. Ich rege mich lieber darüber auf, daß ich so viel Steuern zahlen muß, daß ich mir ein teureres Hähnchen nicht leisten kann!
google küken sexen
Warum sollte man sich auch aufregen:D:D:D
Wenn jemand für so wenig Geld Qualität erwartet dem ist nicht zu helfen 😒
wer tierprodukte kauft gibt an der kasse das recht ab sich gegen überhaupt irgendeine art von tierleid aufzuregen
beim töten spürt das tier nichts.....die sterben also alle im schlaf?...ich weiss auch noch wie lecker ein hähnchen schmeckt aber nur damit es mir mal zehn minuten gut geht weil der gaumen sich freut, muss kein tier sterben. dafür sollte kein lebewesen erst geboren werden, nur damit es dafür sterben muss aber ich halte es auch niemandem vor, weil man selbst drauf kommen muss und nicht andere für einen...
Wo gibt es denn Hähnchen für 2,49:D
Das sind TK Hähnchen. Wenn man die billigste Marke nimmt, kommt das schon hin.
Ich bin auch eher für Massenbierhaltung...schmeckt auch besser
Bei den meisten Kommentaren hier wundert es nicht nicht, dass es auf der Welt so ist, wie es gerade ist 😳
Schmeckt trotzdem
Kann man das nicht einfach an jeder Kasse aufhängen?
A hoibs Händl wär jetzt scho bissl geil 😬
Schmeckt aber trotzdem gut
...und deswegen kauft meine Oma auch nur direkt beim Schlachter ihres Vertrauens. Da bezahlt man zwar etwas mehr, weiß aber dafür, wo das Tier herkommt und unter welchen Bedingungen es gehalten wurde 🐖🐥🐄
Bei den Kommentaren kriege ich mal ganz kurz die Krätze! Was glauben Menschen, was sie dafür kriegen:D:D:D Im direkten Umland gibt's tolle Höfe, wo man frisches Fleisch bekommt!!! Leider gibt's dafür meist keine Gutscheine im Internet 😬
Woher nehmen die Leute immer dieses Ammenmärchen, dass der Mensch ein Omnivor ist? Menschenaffen sind auch keine Omnivore und die sind zu 98 Prozent mit uns verwandt. Homo sapiens ist genaugenommen Frugivor, kann aber einiges tolerieren (der entscheidene Vorteil für das Überleben).
Wasser macht nass
Und wenn ich in Polen 8 Zloty bezahle?! :D
Bisschen teuer für so Nen Gummi Adler, auch viele teure Produkte sind aus massentierhaltung da ist die Gewinnmarge nur höher
Niemand ist gezwungen Fleisch zu essen ^^ aber viele können eben nicht über den tellerrand hinausschauen.
Die Diskussion ist einfach sinnlos. Man kann diese Diskussion mit so ziemlich jedem Gegenstand oder auch Nahrungsmittel fortführen und wer unabhängig von jeglicher Fremdkapital Quelle direkt nach seinem Schulabschluss erzählen möchte, er würde kein einziges "Billig Produkt" besitzen, worunter in der Vergangenheit irgendein Lebewesen gelitten hat, lügt schlicht einfach. Abschließend: Der Mensch isst schon über Millionen von Jahren Fleisch und möchte nicht darauf verzichten. Und warum? Kurz und kompakt: Fleisch ist geil !
Ist doch scheiß egal. ..hauptsache schmeckt xD
Ok, dann hol ich mir nur hähnchen die max 2.48€ kosten ;)
Wer sich für 2,50 ein Hähnchen kauft, dem ist artgerechte Tierhaltung sowieso total egal
Es sei denn, man kauft es wegen des MHD's so günstig und rettet es vor dem Wegwerfen! 💔
Ich kaufe erst gar kein Fleisch😂😂
ich esse darum so gut wie kein hûhnchen..
Traurig und bemitleidenswert wer so was kauft
Ist der Konsument Schuld an den Produktionsbedingungen der Lebensmittel-Industrie :D Schuld hat ja wohl eher unser Gemeinwesen (Staat => Regierung), die so etwas zulässt!
1.) Es gibt kein Huhn für 2,49€. Nirgends. Nicht einmal im TK aus Massentierhaltung. 2.) Die deutsche Landwirtschaft wird subventioniert, selbst ein gut gehaltenes Tier wird hier keine 20€, wie in Frankreich, kosten. (unabhängig davon, dass die Bauern trotzdem zu wenig verdienen)
Also es ist erst mal egal was ihr schreibt . Davon ändert sich auch nichts . Es ist auch egal wo man sein Produkt kauft . Klar beim Metzger ist es teurer und hat mehr Qualität. In der Industrie billiger . Aber am Ende erfüllen alle Fleischproduzenten ihre Quote. Egal wer sich entscheidet kein Fleisch zu essen , es teurer zu kaufen oder es billig zu erwerben. Und es ist ohne die Fleischindustrie garniert mehr möglich 7 Milliarden Menschen zu ernähren . Also seit einfach froh wenn es was zu essen gibt und ihr nicht mit hungrigen Mägen ins Bett müsst ihr gluckscheißer und moralapostel!
Ich finde es echt bitter das man sich hier über diese äußert traurige Tatsache wie mit Lebewesen umgegangen wird auch noch lustig macht!
Da hast du vollkommen recht. Gott sei dank graust mir vor Fleisch aus dem Supermarkt! Ich glaub ich hab Zuviel Doku`s geschaut.
Also son halbes grillhähnchen kostet bei uns 3,.... € Also ein ganzes ca 6,... € Nix mit 2€
so wahr!!!
Zum Glück schlachten meine Eltern selbst da sind die tiere vom schlüpfen bis zum Teller glücklich
Tuhe ich eh nicht. Über 7 Milliarden Menschen mit Llebensmitteln zu versorgen ist kein Leichtes. Das Rindfleisch bei Macky und Co. ist bestimmt auch nicht von glücklichen Kühen.
Oder du wohnst bei mama und hast Keine ahnung was ungefähr ein hähnchen kostet!😅
Vegan! <3
Scheiß auf Bio & Co es ist doch schon längst raus, dass da auch nur gelogen und betrogen wird. Ich kauf meinen Broiler auch für 1,99 € wenn er im Angebot ist....Und wer will mir das verbieten? Guten Appetit.
Unserer kostet immer 3,40€
Schwachsinn
FALSCH! Das Recht hat jeder!
Wo? Wo gibt's Hännchen für 2, 50:D!:D!:D!:D :DD
Haben die nicht mal 3,50DM gekostet?
Was hat es denn in der DDR gekostet? ^^
Ich nehm 10
load of bollocks
Würd ich auch sagen! Die armen Tiere!😱
also ich mache immer nur eins im Backofen ...ist das dann auch Massentierhaltung :D:D:D :-)
Dewegen gehe ich zu KfC...
Egal für wie viel man es kauft, es wächst in Gefangenschaft auf und das ist alles nicht gut. Nur ändern können wir auch nicht's mehr..
Definitiv!
Schwachsinn
so isses
tu ich nicht
Ihr habt das Recht brav eure stunden zu reissen und eure Steuern zu zahlen. Entscheidungen wurden euch schon lange genommen. Erstmal zu Penny🤑
Das ist so
Wo gibt es ein Hähnchen um 2,49,- :D!
Wo beginnt die Massentierhaltung :Dbei 10,100,1000,10 000 :DGensoja mit Pestiziden &Glyphosaten aus Brasilien ,Argentinien usw..ist überall drinnen! Mahlzeit!
Das ist richtig 👍👍👍
#WORD
Its the fault off the industry
Wenn es schmeckt :)
Das ist ja wohl das letzte!!! Wer Tiere hält, ist verantwortlich, basta! Wenn ich mein Tier schlecht behandel, weil ich arm bin oder sonstwas, bin auch ich Schuld. Was ist den das für eine billige Ausrede, wer es später kauft, kann so garnix für das Leben vorher!!!!!
Mumpitz.
aw mimimiim ihr isst Tiere :(((( aw mimiimi
Ich reg mich auch nicht darüber auf 😜 :D
würde ich mich auch so nicht, wie sonst soll ich mein Hähnchen schön billig verspeisen :D!
Ich würde euch allen auch ein Hänchen das Stück für 150.oo Euro verkaufen wenn es eurem gewissen dadurch besser geht
Oha ... Die Kommentare hier lassen viel über das deutsche Empathievermögen herleiten ... Wer isst heutzutage noch Fleisch :D
Sagte übrigens ein thüringer Landwirschaftsminister.
Oder ist einfach Bremer...
Ich finde es schön das aus der Landwirtschaft immer nur das negative gezogen wird. Es werden halt immer die negativen Sachen nach vorne geholt.
Naja ich kaufe ein halbes vom rewe für 2,49 €
direkt mal n hähnchenschenkel verputzen...hmmhmhmhm ist der fein ;)
Oder über Pferdefleisch im Huhn.
krank.
Totaler Quatsch
Wo Hähnchen für 2,49 Bin unterwegs
Wer meint, dass man Rechte abgeben könne, darf sich auch nicht über Massentierhaltung aufregen. ;-)
Kommt immer auf die Größe des Geldbeutels an.
Isso!😤
Genau absolut richtig!
Und wenn es 2,49€ kostet, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten wurde? Mh? P.S. wo gibt's das zu dem Preis? Ich bekomm für das Geld immer nur einen Flügel...
Also ich hab halt Hunger 😂😂😂
Ich nehm gleich 10. Zum mitnehmen. Mit pommes
Dafür schmeckts guad
Oh wie wahr...
Das stimmt :(
Man muss ja nicht alles Bio kaufen,ich verstehe,dass sich das nicht jeder leisten kann.Könnte ich auch nicht.Es geht doch darum,einfach achtsamer zu sein,wenn es um tierische Produkte geht.Das sollte doch drin sein.
Wo Krieg ich denn Hähnchen für 2,49:D
Wer sagt den das ich mich aufrege
So teure Hähnchen kommen mir nicht aufn Tisch .
is sicher traurig aber viele leute haben wirklich wenig geld
genauso ist es
Es lohnt sich darüber nachzudenken, was ein Hähnchen zum Fressen bekommt, bei einem Endverkaufspreis von 2,49 Euro. Der Züchter, der es aufzieht, und der Hühnerbräter verdienen daran. Kosten wie Antibotika,Transportkosten, Strom, Gewürze usw. fallen an. "Hochwertiges Hühnerfutter" was dem Genieser dann zugute kommt. Er spart sich auf alle Fälle den Gang zu Apotheke.
Ich geb das Recht ab ☝🏻️😂
So ein quatsch, nur weil man Fleisch für so einen Preis kauft, haben diese Leute noch lange nicht das Recht diese Tiere so bösartig zu halten! Würde das Land das Geld mal nicht so aus dem Fenster schmeißen, dann könnte man die Tiere auch mal besser halten & ein Hähnchen für den Preis verkaufen!
ich nehme mein scheiß 3 € hänchen mir egal wie die gehalten werden
wo bitte gibts ein ganzes Hähnchen für 2,49 € :D
Man holt sich lieber nur die Hänchenkeule ausem Supermarkt im Restaraunt für 6000€
Bei bio bin ich mir nie sicher ob ich betrogen werde und es sich um einen gierigen Händler handelt.
Also, wenn ich ein Hähnchen kaufe, das 3 Wochen alt ist , bezahle ich zwischen 2,80€ und 3,00€. Nicht sortiert. Bei mir laufen sie draussen. Das Leben, das sie haben soll auch ein schönes sein. Klar, sie laufen bei mir auch länger und bekommen kein Mastfutter.Würde es noch wie früher sein, dass jeder sein Vieh zu Hause halten könnte, würde es die Massentierhaltung nicht geben.
In den meisten Fällen in "BIO" reines Marketing.
So ist das 😡
Ich möchte nicht über solche Menschen urteilen, aber vielleicht hilft es wenn ich sage "Moral muss man sich auch leisten können!" ....
Biohaltung 4m2 pro huhn Bodenhaltung 12hühner auf 1m2
oder er gibt zu nicht genügend Geld zu haben sich ein teueres leisten zu können.
Viele haben leider keine andere Wahl als das zu wählen.
Richtig für 2,50€ kauft nicht ein hähnchen. .... Mindestens ein richtiges Mittagessen für die ganze familie ca 6-10 Stk ; P
Da habe ich mich noch nie drüber aufgeregt
So isses!
Und das ist mir sowas von scheiß egal
Und wer mehr dafür bezahlt ist zu doof um zu merken, dass das alles derselbe mit antibiotika vollgepumpte einheitsbrei ist 😄
ich mag kein haehnchen😭
Hauptsache Protein 😁💪🏻
2,49:D Wo:D:D 😂
Sag ich schon lange!!
Oder er hat einfach nur großen Hunger
Trotzdem lecker. 😉
stimmt ! es kiannt ou um 1,99.-€ hergiha 😉
Und schmeckt trotzdem
Schon erledigt
...ein Werder Hähnchen...
nen suppenhuhn kostet einen eurofünfzig beim neddo - :P
also mein halbes hähnchen kostet 7.50€ :)
Danke.
An manchen Tagen frage ich mich ob es eine noch sinnlosere Diskussion gibt, als die Fleisch Nein, Fleisch ja, Bio ja, Bio Nein. Da wird es nie eine gemeinsame Basis. Einfach nur um des diskutieren Willen oder sich durch seine ach so tollen Argumente zu profilieren.
Warum sollte ich mich darüber auch aufregen?
Besser so als wenn uns die Hühner für nur 2,49€ an der Kasse kaufen könnten...
Massentierhaltung. Beste
Fleisch kauft man beim Metzger und nicht im disconter odet Supermarkt.
wo gibt's denn hühnchen für 2, 49 €:D o.O für 2, 49 € würde ich es sogar kaufen wenn der Bauer es jeden tag mißbraucht hat und es in einem Atomreaktor gelebt hätte.
50 Milliarden Tiere sterben im Jahr für uns Menschen. Das muss man erst mal verinnerlichen. Davon 99,999% unter unwürdigsten Lebensumständen in Gefangenschaft. Würde man selbst so leben wollen...ich sag nicht, dass man mit Fleischessen aufhören soll, aber bewusster Essen! Und das es billiger wird...daran ist nicht der Verbraucher Schuld...das ist der Wettbewerb und die Firmen die sich in diesem "Commodity"-Markt bewegen und Marktanteile "kaufen". Verdraengungswettbewerb nennt man soetwas. Man kann nur dafür sorgen, dass die Standards höher gesetzt werden und es damit wiederum teurer wird. Aus die Maus...und dafür bin ich jedem Tierschützer und jedem Menschen der dies tut dankbar!
Kann ich mal sowas von mit leben.. Geht mir noch mehr am Arsch vorbei als was heute Abend im TV läuft.. 😂 (y)
Für denn Preis hat man dann die Hormone und Antibiotika inkl. 👏👏👏👏
hab auch nicht vorgehabt mich darüber aufzuregen
So sieht´s aus ;)
Jetzt hab ich Lust auf Hähnchen... Hat jemand 2,49€:D
Und wer 15€ zahlt wurde krass verarscht.
so und nicht anders.
Ich will doch nur eine Hühnersuppe kochen ! Eingefroren kostet es 2,99€ frisch 7,00€ . Sollen wir zu Veganern werden , weil wir uns kein Hähnchen , Schweinefleisch , Rindfleisch ,leisten können ., Selbst Veganer leben teuer
Und wo ist jetzt das Problem?
Richtig!
Wer ein Hähnchen für 2,49 € kauft, hat einfach kein Geld für ein zweites.
👍genau so !
Korrekt! Aber das mit dem Denken funktioniert leider bei den Wenigsten...
So ist das Leben...
Öko sein ist halt teuer.
Bei uns beim Media Markt kostet es 1,99. Schmeckt köstlich
Würde es 10€ Kosten wäre die Gewinnspanne für Züchter und Händler höher. Es würde aber an der Haltung nichts ändern
Und EINIEGES mehr...
So ist es!!! Jeder beschwert sich über Massentierhaltung aber geht zu McDonalds...
Preis hin oder her schmecken muss es!
Na kostenlos wäre natürlich noch viel besser
Ich weiß es wird niemanden interessieren aber ich schreibe es trzdm manchmal zieh ich mir eine orangenes t shirt an und leg mich auf den Boden und tu so als wäre ich ne karotte
Hmm.. Ich hab jetzt min 30kommentare gelesen ohne das ich eines von nem militanten Veganer gefunden hab Glückwunsch 😊
Schmeckt trotzdem.
Wahnsinn... was ein "Hähnchen" auslöst...😂
Tot ist das Huhn 🐔 am ende trotzdem.
Und wer tierische Produkte konsumiert, egal ob Fleisch, Milch oder sonst was, hat kein Recht sich als Tierfreud zu bezeichnen. Auch hat er kein Recht darauf, jemanden für den Welthunger zu beschuldigen, ausser sich selbst. Selbiges gilt für den Klimawandel und die Zerstörung der Urwälder.
Doofe Diskussion um nichts !!!! 🙈 Lederschuhe , dauen Jacken woolrich oder canada goose Usw...was ist damit:D:D 😉
Ich finde 2,49€ viel zu teuer dafür würde ich keines kaufen
Angebot und Nachfrage. Für mehr Geld würde ich so ein bissel Fleisch auch nicht kaufen.
Die Menschen regen sich über die Massentierhaltung auf , sie regen sich über den Preis auf , sie regen sich über alles auf , was mit Tier zu tun hat. Und nun kommt Bauer Horst um die Ecke und sagt : ich biete eine 5 kg schwere Weihnachtsgans aus rein ökologischer Haltung ( glückliche Gans ) für 55,-€ an. Dann regen sich die Menschen auf , daß es viel zu teuer ist , was wollt ihr eigentlich :D Eigentlich nur aufregen oder :D
Wer Arbeiter ist und Kollektivvertrag bezahlt wird, muss froh sein wenn er sich mal ein Hähnchen um €2,49 leisten kann!!!!!!! :-(
Und wer Vegetariesches Hackfleisch kauft, ist nur Vegetarier weil es modern ist...
Deshalb soll jeder, der sichs leisten kann Bio-Fleisch kaufen, mit der Hoffnung dass es dann auch bio ist.. Nicht alles was teurer ist ist besserXD
Was für ein Schlachtfeld hier in den kommis xD Warum versucht ihr immer Leute die ihr überhaupt ned kennt von euerer Meinung zu überzeugen? Bringt doch nix ..
genau so ist es !!
Daher habe ich für meins beim Metzger über 5€ bezahlt
Oha jetzt kommen wieder di veggis 😬
Ganz genau so ist es!!!!!
Deswegen zahl ich lieber 12,90 € für ein halben Hähnchen auf der Wiesn
Ich zahle für ein halbes 3eu, 😉
Massentierhaltung wie viele es nennen ist ein muss um alle menschen zu versorgen und da wir das dominanteste lebewesen auf dem planeten sind scheiß ich drauf was unterbelichtete deppn von sich gebn es macht nämlich null unterschied wie so ein nutz vieh gezüchtet wird wenns am ende sowieso eingeschweißt in der kühltruhe liegn wird. And now start the hate ;)
Wart ihr mal sü grins 🌝
Furchtbar. Immer noch soviele
Noch besser sind die Punker und die sonstigen Pseudomitglieder unserer Geselllschaft die nach ner anstrengenden Demonstration gegen Kapitalismus und das Marktsystem erst mal übers Mecces W-lan davon Posten während sie genüsslich ihren BigMac snacken..
exakt!!! Alles soll preiswert sein, aber natürlich aus Bio-Haltung
Ach Leute... Ihr solltet euch die Hühner mal anschauen wenn sie noch leben. Wobei man da von "Leben" wahrlich nicht sprechen kann. Euch würde die Keule sonstwo stecken bleiben.
Ich habe nicht vor mich darüber aufzuregen.
Wer glaubt eigentlich noch, dass der bloße höhere Preis für Qualität spricht? Sind keine Skandale und der Biowirtschaft gewesen, baut VW Billigautos? Es braucht bessere Kontrollen und höhere Strafen.
Ist mir sowas von egal, würde auch gerne 1€ fürs Hähnchen bezahlen ihr Weltverbesserer ;)
Wer ein Hähnchen um 2,49€ kauft ist pleite und hungrig und will seine Rechte zum Leben nicht verlieren und in einer massenmenschenhaltung vernichtet werden! Scheisse reden und beschweren kann jeder der genügend Geld hat!
Oh wie recht du hadt
anhand der superdoofen Sprüche merkt man mal wieder weshalb wir da stehen wo wir sind!!!!! Echt traurig!!! ihr habt echt nichts begriffen!!!!!
Solange es schmeckt 😁
Richtig. Ich esse kein totes Tier. Einer der Gründe.
Grad 3,90 für ein halbes bezahlt richtig öko
Komm ich mit klar
mein hühnchen bekomm ich immer von bauern
Fritzchen: " Mein Vater ist ein richtiger Angsthase!" Hänschen: " Warum denn das :D " Fritzchen: " Immer wenn Mami nicht da ist , schläft er bei der Nachbarin."
genau, ich muss immer daran denken, was das Futter für die Tiere kostet und die Leute wollen auch Lohn haben und das alles für n Appel und n Ei zu verkaufen, ist einfach nicht gut. Wenn Essen so wenig kosten darf, kann auch der Arbeiter nicht mehr verdienen. Alles ein Kreislauf
Es gibt ganze Hähnchen für 2,49€:D Omg warum hab ich die noch nie gefunden?!
Mir eh egal,hauptsache es schmeckt
Und für 2,59:D
Zu Kresimirs Kommentar bei Sabine (wurde wohl gelöscht): Genau Kresimir. Und beim laufen sterben auch Tiere, im Kraftstoff sind Fossilien und die Tiere auf der Windschutzscheibe. Ihr macht mich fertig, eure "extravaganten" Sprüche hören wir jeden Tag und lachen uns drüber schlapp, armselig. Mach du erstmal das, was Veganer/ich machen und dann mach es besser und dann kannst du meckern.
Masse statt Klasse 👎🏾👎🏾👎🏾👎🏾
Ich esse gerne Fleisch! Ich esse gerne brat Hähnchen ich kaufe Schinken und Schweine braten kaufe mir Bratwurst und alles was einfach lecker ist! Sollen wir uns jetzt über alles Gedanken machen müssen uns für alles ein schlechtes Gewissen einreden lassen:D:D:D Das Leben ist schwer genug und sich dann mit soetwas zu beschäftigen! Ich weiß nicht wo mein Fleisch her kommt, hab aber auch kein Bock mir ständig darüber Gedanken machen zu müssen! Solange die Menschen Konsumverhalten haben wird es auch bedient egal bei was! Ob ein Smartphone oder die Tiefkühlkost von Edeka!
Stimmt, früher kostete es 2,95 DM. Das war auf jeden Fall besser!
Und wenn es 1,99€ kostet?
Mir egal, wenn ich Hunger hab, hol ich mir nen Broiler <3 Besser als für 10€ sich was zu essen zuholen, welches vorher ach so angeblich schön behütet aufgewachsen ist um geschlachtet zu werden o.O
Wo bekommt man denn solche schnapper, ich zahl schon immer 2,49 für nen halbes..
So schaut's aus
Und das interessiert mich so wenig, das ich miitten im Satz
Bestes, vor allem im Lidl mit 30% zusätzlich!
Lecker 😉
Ihr habt echt Probleme...
Ne der Mensch schaut genau was für ihn am besten ist ! Niemand hat je gesagt das ein Tier so wenig Wert ist. DAS WAR AUCH NUR DER MENSCH. Der dumme Mensch der aus Konkurenz verhalten die Tiere wie Dreck behandelt.... Zu Urteilen ohne alles zu Wissen ist Dumm und Lächerlich und ich würde niemals jemamden verurteilen der günstig Lebt du weisst nie warum er das tuht ... Macht mich richtig Sauer so Dumme Aussagen
Ich kaufe immer Fleisch von Tieren aus Massentierhaltung. Ich will ja nicht das die glücklichen Tiere sterben müssen...
Passend dazu, das tadelnde Sprichwort aus den Kindertagen: "Guck auf deinen eigenen Teller!" ;)
Yup!!!!
SCHULD hat immer der Verbraucher...bzw. Käufer... egal ob Fleisch...Obst...Gemüse...Klamotten...immer außer der Bänker...der hat immer Recht...selbst wenn Er pleite geht...😨😵
Und ich rege mich über einige Mitmenschen auf, für die ich nicht mal einen Cent bezahlt habe !!!!
Ob sich der Kunde beim Kauf ,m speziellen Geschäft sicher ist, daß das Hähnchen für 6€ nicht aus der Massentierhaltung stammt :D
Was ist mit den 3.40 Euro Hähnchen?
Wohl wahr 😑
Jeder kauft nach dem Inhalt seines Geldbeutels ein und nach seinen Möglichkeiten. Deswegen darf sich jeder auch weiterhin über alles aufregen. Wer will es denn verbieten? Ein Seitenbetreiber vllt.:D
Mir egal, ich akzeptiere das
Wenn die Hühner hören das sie von mir gegessen werden rennen sie freiwillig zum Schlachter XD
Fakt ist, dass artgerechtere Haltung mehr Geld kostet und der Verbraucher zum Großteil nicht bereit ist, mehr zu bezahlen. Ist leider so!
Man hat auch kein Recht dazu, wenn man mehr für das Hähnchen bezahlt. Was will man mit dem Bild überhaupt aussagen? Dass es in Ordnung ist, wenn man für das Hähnchen tiefer in die Tasche greift? Ist dann das Gewissen beruhigt? Das wäre doch die pure Heuchelei.
Leider macht sich wohl niemand Gedanken darüber, dass es auch Menschen gibt, die glücklich sind, sich überhaupt ein halbes Hähnchen leisten zu können. Und es ist nicht nur das, sondern noch viele Dinge mehr. Sollen diese Menschen deswegen zum Vegetarier werden? Pelzemode muss wirklich nicht sein. Aber es gibt Tiere die seit Millionen von Jahren Nutzvieh sind.
ok - dann zahl ma hoid 2,50 EUR
Stimme ich voll und ganz zu, aber es gibt immer noch Leute die für ein dankeschön arbeiten und die möchten auch mal ein Hähnchen essen.
Richtig!!!
So ist es!
Das tut auch im übrigen jeder der vegane/vegetarische Produkte von großen Unternehmen wie Tönnies, Rügenwalder, etc. Kauft bzw. von Unternehmen die mit diesen Zusammenhängen. Durch den Kauf von (meist überteuerten) veggie Produkten entsteht ein Deckungsbeitrag der auch dazu dient die Kosten der Anlagen die zur Fleischherstellung dienen zu decken. Dadurch das die Unternehmen die Kosten auch durch andere Produktgruppen decken können ist es Ihnen möglich dadurch das Fleisch noch günstiger anbieten zu können.
Keins kaufen gibt andere solution
Ist immer ein unterschied zwischen dem was man will und kann Wenn ich nur sehr wenig Geld habe kann ich es schließlich nicht für mehr ausgeben als ich mir leisten kann ;)
Verdammt wer regt sich denn darüber auf der es kauft? Wenn man wüsste was wir uns jeden Tag zwischen die Kiemen schieben würden wir nie wieder was essen was ausm laden kommt
Zwischen dem Huhn aus Massentierhaltung oder dem Bio-Huhn zu unterscheiden ist doch im Grunde nichts anderes, als zwischen Mord und Totschlag wählen zu können. Am Ende ist das Tier tot und sein "schöneres" Leben beruhigt allein unser Gewissen und füllt den Geldbeutel des Bio-Produzenten. Wer Fleisch isst, dem sollte klar sein, dass Tiere dafür getötet werden, egal wie schön deren Leben war. Wer das für sich nicht möchte, sollte kein Fleisch essen. Großartig etwas ändern wird sich dadurch wohl eher nicht. Ändern kann man nur sich selbst, nicht die anderen. Und dann auch dazu stehen was man tut und es hinterfragen. Denn besonders "toll" finde ich persönlich auch Leute, die "nur einmal pro Woche natürlich Bio-Fleisch essen", sich aber täglich die Wurst aufs Brot legen oder meinen, nur weil sie teure Markenprodukte kaufen, die Sachen dadurch auch besser oder unter besseren Bedingungen hergestellt wurden. Aber gut, das muss jeder selbst wissen und anderen etwas vorschreiben hat noch nie etwas gebracht.
Außerdem gibt´s da doch auch was von Ratiopharm........
Ekelhaft !
wenn dein Geldbeutel nicht mehr hergibt, isses dir dann relativ egal
Wer ein Hühnchen für 2,49€ kauft, gibt mir an der Kasse das Recht, sein Kind zu ermorden und ihm dafür 2,49€ im Briefumschlag mit Bild vor die Tür zu legen!
Und wird nie erfahren, wie gut festes Fleisch, das sich frei bewegen durfte, aus artgerechter Haltung schmeckt ;-)
Wenn ich das Huhn kaufe ist es ja eh schon tot, dann kann es ruhig günstig sein 😁
Www.earthlings.de grüße
wer einen putenmastbetrieb hat aber auch,at m.henkelmann
Irgendwo muss das Eiweiß ja herkommen.
und wer Leute unter Mindestlohn beschäftigt ist ein Sklavenhändler
Stimme zu
Zeigt mal n Hähnchen für 2,49 dann ess ich n ganzes Jahr nur noch Hähnchen..
So siehts aus und alle Melkern rum 😅. Aber weh mal 2 Euro mehr ausgeben
Die sollten eh Apothekenpflichtig werden
wer sowas kauft hat weder verstand noch herz.
Hallo? Das waren mal 5 DM!!!! Hätte mir vor ein paar Jahren jemand gesagt er will 5 DM für'n halben Hahn, den hätte ich ausgelacht und stehengelassen! Wir müssen in Europa mal die Kosten in den Griff bekommen, dann kann man auch ohne Massentierhaltung einen halben Hahn für "kleines" Geld verkaufen. Aber im Moment sind ALLE Lebensmittel viel zu teuer!
Absolut!!
Wenn Mann nur 550 € Rente bekommt dann muss es halt mal ein billiges sein. Es hat nicht jeder Geld ohne Ende .
Falsch! Das Angebot schafft die Nachfrage... In einer Gesellschaft in der die Freie Marktwirtschaft fast alles darf, kann man dem Volk nicht die Schuld geben... Man kann nicht jedem einzelnen Menschen eine solche Aufgabe auftragen, dass man im Supermarkt genaustens Hinschauen muss woher es kommt und was dort alles für ein Scheiß drin ist! Das ist meiner Meinung nach Aufgabe von Gesetzen und von Unternehmen. Und wer glaubt er macht die Welt besser, wenn er die Menschen mit Sinnlosen Post versucht aufzuklären, dem kann ich sagen, sowas wird nie funktionieren. Wer etwas ändern will, der muss oben Anfangen und nicht beim einfachen Mann!
Ich bin froh, dass ich inzwischen gelernt habe mich über diese platten und dummen Äußerungen aufzuregen. Es ist keine Frage, dass wir Verbraucher mitverantwortlich sind. Aber ich spare mir hier die Argumente zu wiederholen - sonst provozieren ich damit noch mehr dummes Geschreibsel!
Wer makeup von Firmen trägt die Tierversuche durchführen und sich hier über Massentierhaltung is auch n bisschen besonders :D
Hey.... wenn ihr so weiter macht wird euer Niveau noch auf den Erdkern stoßen...
Ist doch scheiß egal was ich bezahle. Und es ist auch scheiß egal, wo das Hähnchen herkommt. Solange die Massentierhaltung in Deutschland erlaubt ist, wird sich garnichts ändern.
... und sein Recht bei der nächsten Apotheke vorbeizuschauen ;)
Das stimmt man denkt nicht immer darüber nach.
Richtig!
Schmeckt trotzdem ^-^
Wo gibts bitte Fleisch zu dem Preis? o0
Schmeckt genauso gut wie vom bauern😅
Woran erkenne ich denn, ob das Hähnchen vorher glücklich war :D
Oh die armen Tiere, die tun mir so Leid. Ich gehe jetzt erstmal nach McDonald und hole mir ein paar 1€ Burger. 😂 HEUCHLER!!!
mhmmm ... hänchen..
Hauptsache es schmeckt :)
Don't quite agree, all animals need to be raised responsible and in a decent manor and when this raises the price than we have to pay it. as long as cheap meat is available people will buy it. The law will change the issue not the consumer.
So sieht's aus 😠😠
Ich hol mein Hähnchen für 2,50€ 😎
Heißt :D : freiwillig mehr zahlen :D!
Wenn ich mir eins für 4,50€ leisten könnte, würde ich das auch tun. Ich habe habe aber mein Recht mit HATZ vier und Armutsrente, verwirkt!
Wenn ich genau wüsste das es dem Tier nicht schlecht ging,also keine Massentierhaltung,würde ich auch 10 € für ein Hähnchen bezahlen! !!!!
soll ich an der Kasse sagen "ok ich zahl 7,99 weil ich Massentierhaltung scheisse finde":D sehr effektiv...
Auf den Wiesn sind die Teile mega teuer. Aber auch Massentierhaltung. Habe ich nun den Sinn des Textes zerstört?
Hmmmmm lecker. Mach ich🙋
Beim REWE an der grilltheke kostet es lediglich 2,29 EUR. Erschreckend...
Lol die baumwolle wurde net artgerecht gepflückt
war aber lekker
Haste keine andere Probleme
Ich bin für Massentierhaltung denn ich will nicht daß glückliche Tiere sterben müßen!
Günstiger kommt man an medikamente nicht dran
Ich hab noch nie mehr wie 1,99 € gelöhnt... :D
Gar kein Hähnchen kaufen!!!!
3,19€
Wir heulen aber auch bei jeder scheisse rum! Irgendwann müsste das doch mal reichen
Letztendlich geht es ja nicht um den Preis, den man zahlt, sondern zu wissen woher das Hänchen kommt, das man isst und unter welchen Umständen es aufgewachsen ist. Unserer Gesellschaft ist egal, was sie isst weil sie den Bezug dazu verloren hat. Es liegt ja schon alles fertig verpackt im Supermarkt, da macht sich doch keiner mehr Gedanken darüber, wie viel Scheiße das Steak, dass ich esse produziert hat und wie die dann entsorgt wird, oder wie viel mehr Beifang für 1kg Lachs sterben musste... Wer sich kein teureres Fleisch 5x die Woche leisten kann, der muss halt seinen Fleischkonsum reduzieren!
Cami Lau
und btw ich hab mich net aufgeregt eher darüber das die teile so teuer sind
woastas vl woas a spezi preis ;D
das billighähnchen schmeckt auch nicht schlechter als das teure Hähnchen !!!
Gsd nicht
Leute, wenn euch so viel an "den armen" liegt, dann lasst denen doch mal ihr Essen. Stattdessen investiert ihr in eine Industrie, die nicht nur Tieren, sondern auch Menschen gegenüber grausam ist. Tiermast sorgt für welthunger!
Es geht gar nicht um euer Ego. Es geht darum darüber nachzudenken.
Ja echt schlimm sowas, ncnc! Als ob sich zur Zeit nichts wichtigeres auf der Welt Abspiel!
Lauft ihr hier irgendwie am Leben vorbei!:D Nur weil Bio dran steht, bedeutet es nicht das die Tiere nicht aus Massenhaltung kommen!:D Welch Irrsinn ... wo kommen denn die zig TK Hähnchen ect. her die man in den Ladentheken der Bio Märkte findet? Das sind "Produkte" großer Fleischverarbeitender Betriebe was sich dann Bio-Massenhaltung nennen darf 🙈 Der für mich entscheidende Unterschied ist das Bio Betriebe um einiges häufiger Kontrollen unterzogen werden. Die Tiere, Gemüse etc. mit weniger bis garkeiner Chemie konfrontiert wird. Masse gibt es im Bio Bereich genauso. Der Konsument mit gewissen kauft beim Bauern um die Ecke sein Fleisch und Gemüse/Obst, oder im Fachgeschäft in denen einem immer der Bauer genannt wird wo es definitiv herkommt und man sich so von Haltung etc. überzeugen kann. Der breiten Masse ist es aber nunmal egal was da auf den Teller kommt, hauptsache es macht satt.
Mein Auto fährt auch ohne Huhn!
Wer denkt, dass er durchs letzte Kommentar etwas gewinnen kann, darf das 😂
So isses
2,49:D :D:D Muss ich haben
Genau so und nicht anders ist es.
👍🏻
Ich hab heute für 9€ ein Hähnchen gekauft und was neues probiert! Fleisch in Stücke schneide, Gewürze Malzbier und Honig drüber und ab in den Ofen! 10/10 Geschmackspunkten!!!
Deswegen garnicht erst Fleisch kaufen.
Stimmt
xD lol jederzeit sterben Menschen und ihr fotzen redet von Hähnchen scheiße man fuck the world
Um 2,49 gibt es kein Hähnchen, nirgends
Das lässt sich leicht sagen, wenn man es sich erlauben kann. Leider hat die Politik aber in Deutschland Rahmenbedingungen geschaffen , wo viele Menschen froh sind, ein billiges Hähnchen zu bekommen. Wer nur einen Mindestlohn bekommt, oder für 8,5 die Stunde arbeitet, oder eine Minirente bezieht, der wird froh sein, das Hähnchen zu bekommen. Es lässt sich leicht viel anprangern, wenn man nicht auf den Cent achten muss. Wenn man hier was bemängelt, dann können es nur die Politiker sein, die es zulassen, dass es in Deutschland so viele Menschen gibt, die von Armut betroffen sind.
*abtritt, § 398 BGB
Oder wenn tierschützer jacken made in china kaufen wo die menschen in massenhaltung die jacken produzieren müssen (und der mensh ist ja auch nur ein säugetier)
falsch ... anstatt bei haltung geld zu sparen könnten die bonzen auch nen teil ihres gewinnes in eine bessere haltung investieren und würde immer noch genug gewinn einfahren ... wobei, massentierhaltung ist eines unserer geringsten probleme ... lieber erst die politischen/wirtschaftlichen probleme beseitigen ... nicht die der tierhaltung ... ja tiere sind auch lebewesen, aber ... menschen sind wichtiger :D
Iss mir egal....Iss mir egal, bei mehr Lohn würde ich auch zu anderen Produkten greifen. Soll ich den Chef mal nach ner Gehaltserhöhung fragen:D:D:D Und bei Massenpflanzenhaltung regt sich auch keiner auf! 😂😂😂
ich komm gar nicht dazu hähncen für 2,49 zu kaufen weil ich 1 kein fleisch wegen dem job mehr sehen kann und b zufaul zum hähnchenmann zu gehen da hol ich mir lieber ne döner für 4,50 außerdem wo gibt hähnchen für 2,49
Das stimmt genau!!!
...geht.
Ich bin doch kein scheiß Millionär. Scheiß auf tierrechte. Selber schuld wenn die so weit unten in der Nahrungskette sind !
Richtig! (Y) Ich kann mir die Haltung von diesen armen Tieren gar nicht mehr anschauen. Seit ich weiß, was "hinter den Kulissen" abgeht, kann ich gar keine Tiere mehr essen! Ich lebe jetzt vegan und habe viele gute Gründe dafür :)
Gut das es bei uns 2.50 kostet 😂😂😂
Wohl wahr, aber nicht jeder kann sich Bio leisten, und ab und zu ist man/ ich dann doch mal Fleisch
Bei Rewe beschde !!!!
So isses 👍
HAUBTSACHE DAS HÄHNCHEN SCHMECKT😃
Halbe Hähnchen 2,49€😁
Weil mich voll juckt wie es behandelt wird
Gut das ich vegetarisch esse! Keine Massentierhaltung und kein Mord :)
Ich finds geil. Ich will Fleisch. Die Tiere sind mir scheißegal. Ihr Veggie-Götzen könnt von mir aus das Gras auf meiner Wiese fressen. Geht sterben mit eurer Ideologie!
Und wenn mans teuer kauft, ist es auch Massentierhaltung.. Es gibt nur Massentierhaltung in den Läden. Sonst wären die Preise so exorbitant teuer, dass es sich kaum einer leisten kann oder sagen wir mal so: Zu sehr auf andere Dinge verzichten muss. Aber jeder kann gerne das Vielfache dafür bezahlen (und hat trotzdem Massentierhaltung auf dem Tisch). Ich selber esse nicht so viel Fleisch, wenn dann aber mit das günstigste. Für mich ist das der beste Kompromiss.
Ganz viel Antibiotika inclusive,ist gut bei ner Grippe... 😷🙈
Hahaha und wenn es 10 euro kostet dann dürfen wir uns aufregen weil dann zahlen wir genug... #Vaterstaat 😅🖕🏽
Wer sollte sich darüber aufregen? Mir schmecken alle gleich :)
Genau so sieht das nämlich aus...;-)
also ich find das billighähnchen ja echt am besten, hast di grippe-vorsorge inklusivee und sparst dir somit dir impfung :D
laut Berechnungen würde ein " richtiges " Freilandhuhn 25 € kosten und das Land , in dem sie wachsen müsste so gross wie Niedersachsen sein , damit jeder deutsche echtes Bio-Huhn essen kann.... viel spass mit den anti biotika verseuchten drecks Hühnern und guten Appetit :)
2,49:D Ich verkauf zufälliger weiße Hähnchen, und die Kosten mal eben 3,99 das halbe 😂
Am besten sind die, die erzählen, dass Vegetarier Fleisch 'nachbauen', aber Billigfleisch von Mit Antibiotika voll gepumpten Hühnern essen. Ist ja viel gesünder. :D
Stimmt
Da kauf ich lieber ein gansl bei dir stefan um 11 euro pro kilo ! Da weiss ich das es den tieren gut geht !
ist ok
kommt einer mit einem gefrorenen Hähnchen zu Tierarzt und fragt: kann man da noch was machen :D Der Tierarzt: das kann ich ihnen nur noch krank schreiben ;-)
Samira Lendenmann
Weniger dafür gutes Fleisch essen ist auch eine Alternative.Informieren welcher Metzger noch selbst schlachtet und dort kaufen.Tip an die Leute , die sich schon wieder angegriffen fühlen.
Ich will mal sehen wie viel du dir zu essen leisten kannst, wenn wir die massentierhalung nicht hätten.
Ja so ist es !!!!!!!
Ja .... aber wenn ich es für 6 € kaufe ist es das selbe Hähnchen der Verkäufer lacht und hat noch mehr Gewinn gemacht !!!!
Stimmt!
Glaub mir, im Jahr oooo hättest dir auch nicht gefallen
Genauso ist es.
Man sollte sich vielleicht erstmal um die ganzen Kriminellen kümmern, die Menschenrechte brechen, als sich als Möchtegern - Veganer um jedes verschissene Hühnerleben zu kümmern...
Das teure Huehnchen kommt meist auch aus der Massentierhaltung, du kannst es ihm ja nicht ansehen! Vom Produkt lebt der Händler, vom Beschiss wird er reich!
Hauptsache schmeckt
CHICKEN FOR EVERYBODY 😍😍 An dem Tag wo Vegetarier endlich verstehen werden, dass man niemanden zwingen kann, an dem Tag hör ich auf Fleisch zu essen. Aber solange gönn ich mir mein chicken soviel ich will 😝😝😝
bla bla, was ihr für ein Müll hier schreibt.... wenn es 30 € kosten würde und trotzdem Massenhaltung wäre, würden wir vielleicht mal merken, dass wir Tiere fressen. Viel besser wäre es noch, wenn jeder sein Tier erlegen und schlachten muss und man es sonst nirgendswo kaufen kann, oder :D Ich mag töten :D wie wäre es mit ein süßes neugeborenes Kalb, was ich mit tränen in den Augen erlegen und verspeisen kann. Ach und Mensch würde ich auch gerne mal probieren... ach das ist ja strafbar, aber lebewesen, die nicht reden können, darf man essen :D Schade...
Die sach ist doch dass ohne massentierhaltung dieser lebensmittelüberfluss gar nicht zu schaffen wäre.
No comment
Endlich mal jemand der es kapiert
@Mirco Wernig und genau das ist die Einstellung die ich nicht ausstehen kann "kann man nicht ändern , konnte man noch nie und wird man nie" ist klar das sich nix ändert wenn viele so denken
That's it !!!
Hm komische Ansicht
Massentierhaltung gehört zum Schlimmsten, was die Kreatur Mensch den Tieren antut...und dieses unfassbare Leid stopfen wir auch dann noch in uns hinein - glauben, dass es uns nährt ! So dumm kann nur der Mensch sein!
Und an die Leute die schreiben Veggie ist Müll.Ich glaub ihr wisst garnicht was kochen ist.Und dann noch vegetarisch kochen oh Gott.Packung aufreisen und ab in die Mikrowelle ist nicht kochen.
Das Problem ist nur, dass den Leuten, die das Fleisch für 2,49€ (oder überhaupt Fleisch) kaufen , sowieso egal ist, was mit den Tieren passiert... Da ist es dann egal, ob die Schwrine vergast werden, die Hühner lebendig durch das Elektroschockbad gezogen werden oder die Küken geschreddert werden. Geiz ist geil. Herzlichen Glückwunsch.
Zahlt man 1,50€ drauf bekommt man in Isny im Allgäu ein Döner -->mit Extra Fleisch (*^o^*)
Wie wahr!!!
2.49 gibt es niergenswo... Deswegen ist das bild sinnlos
Wieviel kostet es denn wenn man sein recht nicht abgeben will, gibt es auch einzelne Tierhaltung.:D:D:D
Das isch doch mine 2.49 glich. Hauptsach guet
Und wenn schon
Massentierhaltung gesetzlich regeln, dann hat niemand mehr eine andere Wahl, also entsprechend zu zahlen
Bastian Lindner hähnchenkeule mit schön viel fett?😄
Da bekommt man das Elend der Tiere gratis dazu... 😢
Saliha spar es dir manche kapieren nicht was wir meinen.
Die jenigen die bei MC Donalds und Co, essen ebenfalls
Erst muss ein wirksamer Kaufvertrag sonst hat das alles eh kein Sinn!
Oh das ist ein blödes Thema.
man wird aber dafür günstig satt! :)
Bei kaufland : Aufrunden bitte
Sarah Cullen woher willst Du wissen das er in die Hölle kommt?
tun das ncoh menschen :D ... ich persöhnlcih freue mcih dann eigentlich aufs hänchen am abend...
Auf zum Metzger
Ähm nein! Bloß weil sich jemand nur Billighähnchen leisten kann, heißt das nicht, dass er oder sie sich keine Gedanken über Massentierhaltung macht!
Noch nirgendwo ein Hähnchen für 2,49€ gesehen
Wer drückt und diktiert denn die Preise :D:D Der Käufer oder die Handelsketten :D:D Dir größten Verbrecher sind doch die Einkäufer der Handelsketten !!
Dem kann man nur zustimmen.Sehr gut
Tiere haben keine Stimme. bzw das Jammern, ächtzen und schreien überhört der Verbraucher sehr gern! 2 Minuten im Internet und jeder weiß was dort passiert wo das Fleisch hergestellt wird. Die Leute die etwas gegen den Fleischkonsum sagen wollen nicht Ihre Meinung Stumpf aufdrücken. Diese Leute geben Tieren eine Stimme! Genauso wie man sich gegen Misshandlung, Frauenrechte o. allg. Menschenrechte bekennt und gegegebenenfalls aktiv etwas gegen tut. Man ist wirklich immer wieder erschrocken wie engstirnig manche Kommentare sind und sry, dieses Geld geqatsche kann ich echt nicht mehr hören/ lesen. Früher gabs einmal Sonntags Fleisch und heute muss man jeden Tag an allen Mahlzeiten Fleisch/Wurst essen sonst muss man bemitleidet werden? First world problems. Ohne dieses kranke Konsum verhalten gäbe es diese abschäuliche Art von Tierhaltung nicht. Aber Hey!! Alles gut. Ihr dürft euch auch Gedanken machen.. fühlt euch nicht angegriffen sondern seht es als Hilfestellung.. jeder kann immer zu jedem Zeitpunkt etwas in seinem Leben ändern.. ob es etwas länger dauert oder weniger lang. Von dem Leid der Tiere mal ab, Massentierhaltung ist u.a. der größte Faktor unter dem die Umwelt leidet - Ihr würdet also für euch selbst und eure Kinder bzw. zukünftigen Kinder etwas tun.
Mhhh lecker😍
Wer mehr ausgibt investiert noch mehr in die Villen und Sportwagen der Chefs
Würde das niemand mehr kaufen , gäb es so etwas nicht. Da hätte sich das selbst erledigt. Aber wie es halt so ist, immer billig billig.............. . Die schlimmste Bestie auf Erden ist der Mensch.
Ich reg mich nicht auf.....!!!
Genau deshalb kaufe ich eins für 1,99. ;-)
Wie wahr :
Jawohl
Lassen wir das Fleichh do h ganz weg?:)