Das übernimmt Karma, ohne mein Zutun.
Karma fickt nur die Guten, wenn sie etwas Dummes tun. Es sagt sich dann "Das war blöd, dafür musst du bestraft werden!" Aber bei Leuten die ständig scheiße sind erachtet es das Scheißesein als Normalzustand, weswegen da nichts passiert...
So von wegen "da ist Hopfen und Malz verloren" :D Schon möglich.
Kai Matutta@ Gut zu sein, ist nix anders als Respekt u. MoralischerUmgang.Wer scheiße zu anderen ist,ist zwar erfolgreicher dann, aber nicht glücklich mit sich selbst..Hier beginnt sein Karma
Das klingt als würdet ihr euch darüber lustig machen. Aktion - Reaktion! Wenn du scheiße bist wirst du niemals eine positive Reaktion erwarten können. Und tief in ihnen drinnen fühlen sie sich nicht wohl, weil sie feststellen, dass sie irgendwann alleine sind. Bist du gut bzw. respektvoll, moralisch und natürlich freundlich im Umgang mit anderen Menschen, öffnen sich dir immer wieder Hände nach denen du greifen kannst, wenn du sie brauchst. Jemanden so zu behandeln wie er dich behandelt (beziehen wir es mal auf negativen Umgang) macht dich kein Stück besser und fickt am ende einfach nur dein karma mit. ~ Namaste
Ja lasst mal gemeinschaftlich ein bisschen mehr Freundlichkeit und positive Schwingungen in die Welt bringen ;)
Richtig Henny, ich z.B. bin immer freundlich, aber dafür total unglücklich mit mir selbst... xD
Karma trennt nicht zwischen gut und schlecht als vielmehr zwischen der Notwendigkeit des Erlebnises, also zwischen geeignet und nicht geeignet
Mit dem Karma sollte man definitiv nicht scherzen ;)
Meine Rede, Nicole (y)
Dieter Gröhl Och, ich kenn auch viele, die nach deiner Definition komplett scheiße zu anderen Menschen sind und sich damit total wohlfühlen...
hmmmmm schaun wir mal^^
Karma is schon son Schlingel..
Karma is a Bitch
Oh ja ! ;)
immer ersteres , weil das Niveau der anderen ist doch nicht das unsere und wir gehen immer mit gutem Beispiel voran ;) Egal , wie man mich behandelt , ich bleibe ein guter Mensch . Der andere hat sicher seine Gründe , warum er so ist , aber das darf man nicht persönlich nehmen und nicht an sich heran kommen lassen . Jeder ist für sich und sein eigenes Handeln verantwortlich und nur damit muss ich leben und fertig werden .
da hast du vollkommen recht. aber ich vermute, dass wir uns alle nicht komplett vom zweiten teil verabschieden können. manchmal lasse ich mich hinreißen ;) und es kommt natürlich auf die situation an.
ne ne, man muss schon sich selber treu bleiben. Andere schlecht zu behandeln, nur weil man schlecht behandelt wurde, ist für mich schon ein verlorener Kampf. Und besser fühlen wird man sich auch nicht, wenn man es mit gleicher Münze zurück zahlt. Katja hat schon recht, gutes Beispiel sein, bewirkt gutes, das andere, wird alles nur noch verschlimmern, und das brauch man in der heutigen Welt wohl nicht...
Robert und Katharina, da gebe ich euch recht. Es hängt letztlich alles vom eigenen Bewusstseinszustand ab. Und der Begriff des Karma spielt hier mit. Ich sage mir: Ich bin Vorbild, deshalb muss ich mich anstrengen, die Dinge richtig zu tun. Das ist oft anstrengend und auch mühselig. Aber das Ergebnis zeigt mir genau, es ist der richtige Weg. Das eigene Herz :D weiß genau, wie es gemacht wird. Wenn man darauf vertraut, dass die einem innewohnende Intelligenz und der gesunde Menschenverstand die Richtung weisen, dann wird man selbst nicht getäuscht und ist anderen ein Licht in so manch dunkler Stunde. Doch einfach ist es nicht. Man tut gut daran, sich Freunde und Partner zu suchen, die einem bei dieser Sicht unterstützen. Auf gutes Unterscheidungsvermögen und Liebe im Herzen.
Hallo Katja, das ist wirklich lobenswert, aber aus meiner Sicht extrem ungesund....Immer die gute sein bringt dich nicht weiter, im Gegenteil:....Man ist so langere der Klügere, bis man der Dumme ist....Wir leben in keiner "guten" Welt, leider!
Man muss im Einzelfall entscheiden, allerdings fällt die Entscheidung oft tatsächlich schwerer als gedacht.
Aber dann denkt man, ach er hat sich bestimmt geändert und man gibt solchen Menschen immer eine Chance. Aber das Karma, geht zu dem der es verdient hat. Früher oder später :D
als ob es anders herum nicht genau so wäre! frauen können das genau so gut wie männer. da macht sich keiner was vor!
Hm :D Überall bloß nicht häufig.
ja weil die meisten Weiber die Augen ganz feste zugekniffen haben, wenn ein gutherziger junger Mann an ihnen vorbei läuft. Meist "Weil der voll hässlich ist!" Wie viele nicht mal die Chance bekommen zu zeigen wie groß ihr Herz ist...
Das ist wahr..
Wo gibt es so gut herzige Jungs?
Weil die meisten Frauen, ein zu gutes Herz haben :D
Frauen geben leider fast immer grundsätzlich den falschen Männern eine Chance bzw mehrere :D
Ganz klar das zweite :D
Ich behandele andere eigentlich immer so, wie ich auch behandelt werden möchte. Das kann aber auch schon mal ins Auge gehen, damit muss man leben!
Da gerät man schon in einen Zwiespalt, denn beides ist richtig!
Was du nicht willst, das man dir tu, das füg' auch keinem anderen zu !!!
Behandele jeden so wie er dich behandelt !
Am besten alle ignorieren amk
Ich behandel andere wie ich nicht behandelt werden will :)
beides
Jeder so wie er's verdient
nein eher das 2 stimmt..
Manchmal ja nein ja nein ......
Das stimmt!
Da bist Du nicht allein. :D:D:D
Gratwanderung ;-)
Ab jetzt nicht mehr, habe gelernt
:D:D:D oh ja :D I like :D Aber letzten Endes bekommt jeder eh sein Päckchen :D:D:D
Klasse.
Ja, is schwierig...
Das stimmt
Besser könnte mans nicht sagen
Extrem passend im Moment!!!!
Man sollte sich nicht auf das Niveau anderer herablassen, selbst wenn sie es verdient hätten, auch schlecht behandelt zu werden. Man würde sich nur seinen eigenen Charakter verderben.
nööö so schwer iss es gar nicht, "LOSLASSEN"!
Hab das gleiche Problem mit Mozzarellasticks oder Nuggets -.-
Suche die goldene Mitte!
oder wie sie es verdient hätten....
ooohhja ,die tägliche frage. ^^'
Stimmt
Ganz einfach:D:D Behandele andere so wie sie behandelt werden wollen!:D
Also erst behandel ich sie mal so, wie sie mich behandeln; damit sie sehen, wie es ist. Dann behandel ich sie weiterhin so, wie ich behandelt werden möchte... Denn sie wissen, dass ich richtiger liege ... und das ärgert sie noch mehr ... (*bösegrinz*)
Und trotzdem versuche ich andere so zu behandeln, wie ich es mir wünschte, behandelt zu werden. Wichtig ist, dass ich nichts erwarten kann...
behandle sie wie du moechtest dass sie dich behandeln....denk an gandhi
Heutzutage muß man leider die anderen behandeln, wie sich dich !
"Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr." (Carl Orff)
Ein schmaler Grad
War ich auch mal!
Was :D
Funktioniert beides nicht
Antworte dem Narren nicht nach seiner Narrheit, damit nicht auch du ihm gleich wirst; antworte aber dem Narren nach seiner Narrheit, damit er sich nicht für weise hält. Sprüche 26: 4-5
Ein Therapeut hilft gerne bei derlei Dissonanzen.
Ich bleibe bei: behandle andere wie sie dich behandeln
es ist, wie so oft im leben, die goldene mitte der richtige weg...
... so, wie es auch keine Halbschwangeren Frauen gibt...:D
Saat= Ernte... Ein bischen Frieden ind ect w a s Liebe gibt es bei Gott nicht...:D
muss man von Fall zu Fall entscheiden:-)
Zweiteres
Kennst e doch... ...läuft...
man ist doch immer mal der eine oder der andere....
Schatz bin 100% treu OK
MURDER LOL
Jahaaaaa! !! :(
Alles wird gut...
Bin fürs zweite
Aber leider Behandeln die Meisten ein nicht gut , aber sie nehmen sich das recht raus das zu verlangen . Und von solchen Leuten , sollte man sich Trennen weil es Egoisten sind .
(Y) (._.) Me too...
true ..
Hallo Britta, darum sage ich ja nichts persönlich zu nehmen. Jeder wählt selber inwieweit er sich verletzen lässt. ;-)
:D:D:D
Kai Matutta, dann denke such an dich und mache dir hin und wieder eine Freude und tue, was dir gut tut ;-) kann man alles lernen. Man muss eben auch an sich selber arbeiten
das ist gut...
Ach dann lieber doch das 2. Denen juckts au ned wie sie mich behandeln also ;) #keinerücksichtmehr
Ich bin ständig hin und hergerissen zwischen Schoki und Vanille
Weis jemand wer das im hintergrund is :D xD die sieht interessanter aus ohne text:D:D:D
Hahahah
Ja genau dass ist sehr schwierig!:D
Ihr habt auch nur noch den selben langweiligen Kram an gequirlten Wiederholungen. Wo ist euer geistreicher Witz geblieben? Schade, da bin ich ab jetzt raus
"Behandle die Mensche so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können." (Johann Wolfgang von Goethe)
Hm, was, wenn Letzteres überwiegt?
Mittlerweile bin ich ja eher für das 2. weil an das 1. hält sich sowieso keiner
Wie sie dich behandel ganz klar
Ganz einfach: solange ich sie noch nicht kenne behandle ich sie so wie ich gerne behandelt würde. Wenn ich sie kenne behandle ich sie so wie sie es verdient haben.
Jap....
Das letztere mache ich schon ne weile und wer haette es gedacht, die Menschheit wird plötzlich wach!:D!
Behandle fremden wie du willst das sie dich behandeln und behandle Leute die du kennst wie sie dich behandeln :D:D:D
Kenn' ich
Besser gelassen bleiben, das schont die eigenen Nerven.
Zuerst wollte ich auch an zweite stelle
Gut daran ist ,das hier keine Frage im Raum stand :D Wenn doch ,dann zeig mal mit dem Finger drauf !
Manchmal fällt Regen, manchmal scheint die Sonne.
Kenn ich nur zu gut!!!
:D:D:D:D
Rein aus dem Gefühl heraus
C. V. V. g. J iiiii
Man muß auch ausnahmen machen.
Wie wahr.
Geht mir auch so.
:D:D:D:D
Universum iustus est ;-)
:D:D:D:D:D
Wenn man Ahnung von Immanuel Kant hat, dann sollte man die Antwort kennen.
Wie sie behandelt werden möchten, erkenne den unterschied selbst, viel Spaß beim unterscheiden. :D
Sinkt bloß nicht so tief. Würde behalten Freunde :)
Cool bleiben Susanne
Oh man ja, und ich tendiere zum zweiten
Kommt auf den jeweiligen Menschen an, würd ich sagen. Beides ist richtig.
ich will nicht so behandelt werden wie viele andere behandelt werden möchten......wahrnehmung ist oft ne horrorshow ..... ;)
Und behandle Menschen so wie sie es verdient haben:D:D
Wie wär's mit: Behandel andere so, wie Du sie behandeln möchtest.
Es bekommt schon jeder das was er oder sie verdient :D
Ebeeeen
Also mit einer Peitsche oder was :D
Soooo true
Ja das ist der innere konflikt ...
Sehr sehr oft !
Was ein Chaos,dann lieber wie es kommt
oh ja, da kommt man schon manchesmal ins grübeln.
.....meistens pendelt die Waage....du bekommst es nie so zurück, wie du es gibst.....iss so
jedes zur richtigen zeit ;)
Carina Kaiser :D
Ich beobachte nur, manchmal ich bin wutend, wenn ich sehe Rivalität, Heuchelei, Ungerechtigkeitund und algemainn keine Respeckt. Und keine Ahnung wie reagiren : kampfen (2 option) oder Witzt machen und zeigen dass ganz dumm Blondie bin oder ganz still sitzen, oder option 1 - "Behandle andere, wie du behandelt werden mochtest" Option 1 ich denke ist gut fur normale Leute, zu falsche Schweine absolut NEIN ! Meine Meinung. L.G Maus. Schone Wochenende. :*
Ich glaub das mach schon das karma...
Okay, dann heißt das, ich soll meine Mittschüler Mobben?! (note the sarcasm) :D
ich auch.....was tut man da?
Wie du mir, so ich dir.
Spricht mir aus der Seele. :/
Viele nennen es "dumm"!
Ich nehm mir immer das 2. vor!!! - Klappt nur nicht!!! :D
Wenn einfach alle erstes tun, fällt zweitens eh weg.
Das erste...natürlich! Es ist nicht einfach, ...aber, Gott sei dank, fehler sind erlaubt... :-)
Dazu fällt mir der Aphorismus ein - "Liebe mich am meisten, wenn ich es am wenigsten verdiene, denn dann brauch ich es am nötigsten." Aber leicht ist es nicht.
Ich bin für das Zweite.
Also ich habe festgestellt....wenn moch jemand schlecht behandelt....gehts mir ja nicht schlecht wegen dieser person....sondern wegen dem gefühl was diese person in mir auslöst....und da finde ich ganz andere sachen drin....die eigentlich nicht viel mit dieser person zu tun haben...also ist abzuwegen?
Echt schwere entscheidung!!
Geenau so ists Pfffff
Das frage ich mich jedesmal -_-' und am Ende ist man doch wieder "zu nett"
Was einem wichtig ist, behandelt man auch entsprechend.
manchmal..
Naja ganz einfach: solange andere nett zu dir sind, behandelst du sie wie du auch behandelt werden willst. Sind sie aber irgendwann scheiße zu dir, machst du das gleiche mit ihnen :D:D
Hat was. Am ende gewinnt dann "ignoriere sie".
Einfach so bleiben wie du bist
I rather treat People nice no matter what!
Mein Motto; wie du mir so ich dit
Leider das erste viel zu oft -.- #FucktheCommunity
Wos soid ma do jetzt sogn ;-)
Vorschuss
Bin meistens gut damit durchs Leben gekommen in dem ich in Vorleistung gegangen bin. Mit Leistungs- und Vertrauens
... die erste Variante siegt fast immer :-)
Ich halte mich an: Wie man in den Wald schreit, hallt es zurück.
Geh einfach nach Deinem Gefühl! :D:D:D
Die anderen würden nicht mehr leben wollen wenn ich sie so behandel wie die mich xD
Und nur so mache ich das auch.
Jeder bekommt das was er braucht u wie er es braucht
Ersteres!! aber wer da noch überlegen muss...
Der Spruch geht eigentlich so: Behandle andere so, wie sie gerne behandelt werden möchten. Denn jeder von uns tickt anders. Wir können ja nicht erwarten, dass alle so sind wie wir selbst.
Ich bin mittlerweile für das 2. Lebt sich besser Schatz!
das is das gleiche was für überlegen
Ich behandel wie ich behandelt werde
Scheiß auf andere :)
nö. prinzipiell so wie ich behandelt werde.
Aber 100%
ab besten sagt man sofort, was einen stört, das ist der beste Weg zur Klärung.
....ich auch !!!!
Vannak emberek, akiknek a csillagokat lehozhatod az égröl, és akik az egészböl csak annyit vesznek észre, hogy miattad lett sötét.
Lete die einen scheiße behandeln, wollen auch so behandelt werden. Ganz einfach
Ach her je :D, das zweite kann sich nicht ändern wenn das erste nicht gelebt wird.
Die letzte Woche extreme
solche fragen stellt man sich nicht. wenn einer der beiden fälle gerade mehr gewichtigkeit zu haben scheint, sondern die stellt man sich grundsätzlich. aber so gut wie ich dich kenne, hast du dich auch schon längst entschieden :)
True story
Auge um Auge, Zahn um Zahn
Mit dem Feuer löscht man kein Feuer!!!
So isses! Aber echt :D
bleib beim ersten!
True..
Den Spruch sollte man sich zu Herzen nehmen und gut drüber nachdenken!! Denn nicht wirklich jeder bekommt das auf die reihe.
so sieht es aus :-D
... murmelte der arzt in der notaufnahme vor sich hin
Ganz schön verzwickte Situation. Ich gehe nach Personenstatus, dann habe ich beides und muss nicht immer nur einstecken, sondern kann auch ganz gezielt austeilen :D
Ich momentan sehr
Für mich ist das erste die Richtige Wahl! Allerdings wird zweites schnell Aktiv..bei Gelegenheit :) Und dann aber weiter gehn,und solch einem keine Aufmerksamkeit mehr gewähren!
Da komme ich auch immer ins grübeln...
Genau ! :D :D
Aber hallo :D
:D:D:D:D Das kann ich zu 1000 % bestätigen. GENAU SO geht es mir auch immer !!!
Ja, man muss sich wohl entscheiden.
Ha ha, stimmt!!! :D
Wie wahr
Ab jz :D
Was soll das bringen ausser das es nicht verstanden wird?es gibt freundlichere wege es mitzuteilen. Wenn es dann aber nicht angenommen wird, sollte man es lassen. Denn es wird dann nicht gesehen oder möchte nicht gesehen werden...
Richtig.... :/
Mir gefällt Variante 2 besser!
Tja was soll man da machen.
Da muss man ganz klar Beruf und Privat trennen
Ich sehe da kein Problem. Wenn ich wen scheiße behandle, , möchte ich ja auch drauf hingewiesen werden. Und wenn das nicht reicht, habe ich auch kein Problem damit, wenn mich die dann auch scheiße behandeln würden. Von daher schließt das eine das andere für mich nicht aus :)
Ja so soll man es machen
Die zweite Überlegung ist besser!!
wer kennt dass nicht
Egal wie oder was ...
Lieben dich ...:D
Genau so ist es!! Entweder oder!! :D:D:D
Als gastronom, ist es ein grosses problem für mich!!!
...ergo, wenn man mich schlecht behandelt, darf ich ihn also auch schlecht behandeln?...damit würde ich mich mit ihm auf eine Stufe stellen...und diese geht meistens runter...
#2 bei Leuten, die es verdient haben!
true dat >.<
gute frage.....
Manchmal schon...
Nö. Muss mich doch nicht nach unten orientieren.
Das Gefühl kenne ich. Egal wie ich es macht frage ich mich ob es so richtig war!
Jap :D
Ist was Wahres dran! Aber vielleicht muss man manchmal in Vorleistung treten ...!
Haha ,leider ja
wie es rausschalt......aber unsere natur und anstand wehren sich dagegen .wie sagt man so schön:"jeder steht irgendwan vor seinem meister !!!
Who is the girl in the back?
so geht's mir auch,aber eigenlich is es klar was wir machen müssen
wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück!
Oh oh, jetzt muss ich mich wohl auf mobbing einstellen :D
Geht mir ähnlich
kann ich seeeehr gut verstehen
Manche, einige Wenige, sollte man so behandeln wie sie es verdienen!
Das zweite! Denn wenn ich zB gerne beschenkt werden möchte, dann hätte ich sehr schnell gar nix mehr. Problematisch finde ich das auch bei Personen die gern schlecht behandelt werden... Wie und aus welchen Gründen auch immer, sie müssten ja dann alle anderen schlecht behandeln... Daher eher das zweite...:D
2. :-)
Authentisch sein - macht weniger fremdabhängig.
Das stimmt, aber haben sie auch diese Aufmerksam verdient... Nicht Achtung :D ist die beste strafe....:D:D
Wenn du deinem Gewissen was gutes tun willst tue ersteres, wenn du dich genau so fühlen willst wie die anderen... zweiteres ;)
Mach Nummer zwei .... lidl.lässt grüssen ...
Ich nehme garantiert das zweite :D
Gut gebrüllt Löwe !!!
Karma?
merk es dir kaity , merks dir
Tja wie soll man sich entscheiden
Hab mich für das 1. entschieden
Voll aus dem Herz
Ja! :D
Ich auch!!!
Behandle andere mit respekt dann werden sie dich auch mit rspekt behandeln
Wenn wir weiterhin nach dem Prinzip "Auge um Auge" leben, wird irgendwann die #Welt erblinden!
Behandle andere wie sie dich behandeln.
Andere behandeln wie sie es verdienen. Ganz einfach :D
Jeder so wie ers verdient
genau! :D:D:D
Ich bin für ... Behandle andere wie sie dich behandeln .... aber sowie von
wie wahr
Ersteres ist besser,bleib wie du bist
Eure "Sprüche" maden schon seit geraumer Zeit überhaupt gar nicht mehr my day.
Jeden Tag geht es mir so?
Ich auch
lucia gerth
so true...
Wie die Faust aufs Auge und so
Das frag ich mich auch ständig
behandle andere wie sie es verdienen
...behandle sie so wie du willst dass sie sind, damit hilfst du ihnen so zu werden...
So geht's mir auch (oft)
das heißt etwas in idr funktioniert noch
wortlos, smile
Die Annahmen sind bei de nicht richtig, richtig ist behandle andere so wie sie gerne behandelt werden wollen!
Melina Nußbickel
Yep :D
Genau, entscheiden würde ich mich trotzdem für: "Behandle andere wie du behandelt werden möchtest".
Az ember automatikusan az elsöt csinàlja, mig annyi rossz tapasztalatot gyüjt, hogy a màsodiknak több értelme lesz!
XD haha
Wie wahr. ...
Ich leiste mir den Luxus, andere so zu behandeln, wie ich behandelt werden möchte, aber manchmal bedaure ich es, dass ich nicht härter, bösartiger, rücksichtsloser bin. Ich kann halt nicht wirklich was dagegen tun, dass ich ein "Gutmensch" bin!
Stimmt!
Auge um Auge, Zahn um Zahn :)
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Der "Satz" ist nicht von mir.
Des is gleiche wie Kinderarbeit !also bitte aufpassen! Hi hi
täglich eine schwere Entscheidung ;)
Sehr guter Spruch meine Liebe
Das ist keine Frage! Nur Ersteres ist der Weg zum Ziel!
.... die Kunst ist andere so zu behandeln, wie sie behandelt werden wollen- eben ihrem Typ entsprechend. Dann klappst auch mit der Kommunikation.
So siehts aus
mache muss man halt anspucken... und das nicht nur untenrum xD
Kenn ich irgendwie :D
Wenn du dich auf dieses Niveau begeben möchtest ist das deine Sache, ich werde mich NIE auf diese Ebene stellen. Denn meine Erfahrung zeigt, daß die Zeit alles von selbst erledigt. JEDER KOMMT Mal DRAN ! Ob du dann Mitgefühl zeigen willst kommt wohl drauf an wie sehr du gedemütigt,gekränkt,beleidigt, diffamiert, vorgeführt oder
du bist eine teufelin,eine ganz liebe
Trifft den Nagel aufn Kopf.... Und ich bin wirklich vielen dafür dankbar, dass sie mir immer wieder zeigen, wie ich niemals werden möchte .
Man erntet was man sät, das denk ich mir immer und irgendwann werde ich für meine Güte Taten belohnt